Testbericht: Medion MD96630

Diskutiere Testbericht: Medion MD96630 im Erfahrungsberichte (Hardware) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Hallo, der Nootbook ist ein gute Jahr alt... Für das: .) 3GB Arbeitsspeicher .) 2x 1,6 GHz .) Nvidea GeForce 9600 M .) 160 GB WD Platte (SATA) .)...
S

superBios

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2008
Beiträge
74
Ort
Über Wasser an der Luft
Hallo,
der Nootbook ist ein gute Jahr alt...
Für das:
.) 3GB Arbeitsspeicher
.) 2x 1,6 GHz
.) Nvidea GeForce 9600 M
.) 160 GB WD Platte (SATA)
.) Cartenleser
.) Lan/Wlan
.) Vga/TV/HDMI (!) Out
.)3x USB 2.0

Erstmal genug.
Meine Meinug:
Die Investition eines Medion Nootbooks lohnt sich.
Denn: Pris/Leistung STIMMT.
Ich muss sagen, ich bin ENORM (Ich bin sehhhhhhhhhhhhr pingeling, was Hadware angeht) erstaunt über Medion.
Ich weiß nicht warum ihn alle Abweißen...

Für weitere Fragen, Fragt mich (Für diesen Nootbook)
 
S

superBios

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2008
Beiträge
74
Ort
Über Wasser an der Luft
Ich nicht ;)

Der beitrag war im Medion Forum, zum koppen da, also hab ich auch die regeln nicht beachtet ;)
 
Thema:

Testbericht: Medion MD96630

Testbericht: Medion MD96630 - Ähnliche Themen

24-Watt-PC mit 1 Liter Hubraum - Test: Asus Eee Box: Asus hat es geschafft, uns mit der Asus Eee Box zu verblüffen: Gerade einmal 24,2 Watt verbraucht der kleine, handliche und transportable...
Ab dem 12.12/13.12 bei Aldi: 899-Euro-Notebook, Navi-System und vieles mehr: Der Discounter Aldi wird in seinen Süd- und Nord-Filialen erneut ein Notebook anbieten. Dieses Mal kommt ein Medion-Notebook für 899 Euro in die...
Von Vista auf XP - Keine Spiele funktionieren mehr...: Hallo... Wer kann mir bitte helfen! Habe einen Acer Aspire T671 mit Vista gekauft und mir xp draufgemacht Habe alle möglichen Treiber...
Oben