Testbericht: HTC Magic mit Android 1.5(Cupcake)

Diskutiere Testbericht: HTC Magic mit Android 1.5(Cupcake) im Erfahrungsberichte (Hardware) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; Testbericht HTC Magic Nachdem ich nun nach längere Wartezeit doch noch in den Besitz des zweiten mit dem mystischen Betriebssystems Android...
B

bluefisch200

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Testbericht HTC Magic
Nachdem ich nun nach längere Wartezeit doch noch in den Besitz des zweiten mit dem mystischen Betriebssystems Android ausgestatteten Handy gekommen bin und dieses auch gleich ein echt gutes Gerät ist will ich doch auch noch einen Testbericht schreiben.

1. Hardware
Kamera: 3.2 Megapixel Kamera mit Autofokus
Was soll man dazu sagen? Ist halt eine Handykamera...für ein Bild zwischendurch, mit einer echten Kamera wie einer Canon 50D als Beispiel ist man sicher besser aufgehoben.

Touchscreen: 3.2 Zoll mit 480 x 320 Pixel
Der Touchscreen basiert auf dem Druckprinzip und arbeitet wie bei allen Smartphone somit durch Druck und nicht wie beim iPhone mit elektrischer Spannung. Trotzdem reicht ein schwacher Druck damit eine Berührung bemerkt wird. Ich mag den weg den das iPhone geht nicht und so ist es für mich der beste Screen den man aktuell haben kann.

Funktechnologien: Wifi, Bluetooth und 3G(7.2 MBs)
Da wurde nicht gespart, eigentlich jede mögliche Technologie bis auf Infrarot ist verbaut, welches aber Heute auch nicht mehr wirklich in Gebrauch ist.

Sound: Kristallklare Musik aus den mitgelieferten Kopfhörern
Leider hat HTC aber nicht am Konzept des HTC Touch HDs festgehalten. Die dort eingebaute Kopfhörerbuse ist ein Traum im Vergleich zum USB zu Kopfhörer Adapter, denn hat man den mal nicht mehr kann man ja nicht einfach einen anderen Kopfhörer anstecken.

Leistung: Qualcomm CPU mit 528 Mhz, 288 MB Ram
Eine relativ genügsame Ausstattung wenn man sie mit anderen Geräten auf dem Markt vergleicht. Dankt dem extrem ressourcensparenden Android ist dies aber kaum ein Problem, man merkt erst was wenn man ca. 20 Anwendungen zur selben Zeit offen hat. Dann kann man aber mal 10 Sekunden damit verbringen diese zu beenden welche man nicht wieder brauchen wird(jedenfalls nicht gleich). Ansonsten ist das Verhalten Applikationen nicht zu schliessen(wie Windows Mobile) sehr angenehm. Man verliert nie irgendwelche Texte in einer neuen SMS oder den Spielstand in einem ungespeicherten Spiel.

Akku: 1340 mAh
Für mich würde ein stärkerer Akku nicht fehl am Platz sein. Da ich meine Handys sehr stark nutze(Wifi, 3G, Musik und dazu spielen usw.) saugt dies sehr stark an dem Energiespeicher(was für mich etwa 12 h Laufzeit ergibt).
Für "normale" Nutze sollte aber der Akku gut reichen.

2. Software
Android ist ein geniales OS mit einer besseren Bedienung als das iPhone OS und einer nicht zu verachtenden Entwicklerszene.
Da es auf Linux aufsetzt bzw. eine Linux Distribution ist kann jede noch so kleine Sache angepasst werden. Das erlaubt es auch ohne grosse Probleme Programme zu schreiben die wirklich an jede verfügbare API ran kommt. Ich erwarte in Zukunft noch tausende gute Apps welche den Appstore erweitern werden.
Momentan ist dieser noch überschaubar aber hat schon echt spassige Spiele.

Leistung: Genial

Wie Oben schon beschrieben ist die Leistung des OS wirklich toll. Man kommt eigentlich nie an die möglichen 288MB RAM ran und die CPU wird vom OS selbst auch nicht wirklich stark gebraucht(bei Applikationen sieht das natürlich anders aus).

GUI: Touch
Das ganze OS ist klar auf Touchscreens ausgelegt. Das Magic besitzt zwar einen Scrollball, diesen wird man aber kaum bis gar nie benutzen wenn man nicht muss. Im Falle dass man aber mal nur mit einer Hand das Handy aus der Hosentasche zieht und was machen will kann man so gut auf eine 1-Hand Bedienung setzen.
Ansonsten sieht die GUI einfach nur schön aus. Die 3 "Homescreens" für die wichtigsten Apps reichen Volkommen aus. Denn eigentlich hat man nie mehr als 48 Programme welche man viel verwendet, alle anderen Apps sind in einem Untermenü untergebracht welches eine Art langer Homescreen darstellt. Damit wird also nicht das Konzept von mehreren Homescreens mit allen Apps wie beim iPhone genutzt sondern eine Art System mit viel Genutztem an einem Ort und wenig Genutzten an einem anderen Ort verfolgt.
Nicht zu vergessen ist die Tastatur. Wer von einem Touch HD kommt oder einem anderen Handy mit grossem Screen wird zuerst viel daneben tippen. Aber nach kurzer Gewöhnungsphase kann man darauf schon besser schreiben als auf dem alten Gerät.

Software: googlemail, Google Maps, Streetview und Go. äh Co.
Kurz gesagt bekommt man von Beginn an eine Masse an Google Diensten vor installiert.
Wenn man wie ich nur die Suche und Map benutzt ist dies nicht sonderlich interessant, wenn man aber ein richtiger Google Nutzer ist passt das Paket wirklich perfekt zu den Onlinediensten.

Market: Gratis, Gratis, Gratis, Gratis...
Man muss auch bezahlen aber wenn man dies nicht will kommt man mit dem Angebot des Markets gut voran. Eigentlich sind ca. 95% aller Applikationen kostenlos und können wie beim iPhone Appstore von überall geladen werden.

Fazit: HTC mit einem iPhone OS 4.0 zu einem normalen Preis
Ein super Gerät mit allen Features die man braucht und ein OS welchem momentan wohl kaum ein anderes nach kommen kann. Im Bereich der Geschwindigkeit schon gar nicht ansonsten kann wohl noch Windows Mobile konkurrieren was Features angeht.
Der Preis um die 400 Euro ist auch sehr angenehm wobei ich das nun nicht wirklich als günstig fühlen kann da das Handy kostenlos nach Hause kam. Verglichen mit anderen Geräten in der selben Kategorie hat man aber ein sehr günstiges Gerät welches mit jedem andern Gerät da Draussen konkurrieren kann....das nächste möglicherweise bessere wär dann das HTC Hero welches leider noch nicht verfügbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Prma Bericht !!!

Das Gerät könnte mich evtl. ja interessieren - wenn da nicht der Schweinepreis des T-Mobile-Vertrages (oder Vodfone fürs andere Android HTC) wäre...
Alles über 12€ im Monat halte ich nämlich für teuer ;)
 
B

bluefisch200

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Ich bezahle für mein Abo im Monat 50 Chf.-
Man habt ihr günstige Tarife :D
 
H

HWFlo

Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Danke für den Bericht.
Ist gut geschrieben und vermittelt einen passablen Eindruck.
 
S

sweetangel1107

Mitglied seit
09.07.2009
Beiträge
3
Alter
51
Ich habe auch seit einigen Tagen das HTC magic und finde es recht gut.

Kann mir einer sagen, wie man auf diesem Handy Spiele installiert, bzw. wohin die auf der Karte gespeichert werden müssen, damit ich sie auch wieder finde?

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten!

Gruß
Sweety:blush:up
 
S

sweetangel1107

Mitglied seit
09.07.2009
Beiträge
3
Alter
51
Prma Bericht !!!

Das Gerät könnte mich evtl. ja interessieren - wenn da nicht der Schweinepreis des T-Mobile-Vertrages (oder Vodfone fürs andere Android HTC) wäre...
Alles über 12€ im Monat halte ich nämlich für teuer ;)
Hi duesso,

ich habe mein HTC im Ebay gekauft, ohne Vertrag und grad mal 2 Wochen alt.
War echt ein Schnäppchen - 252 Euro :up
Denn auf die teuren Tarife hab ich auch keinen Bock mehr:wut

Viel Glück im Ebay
 
B

bluefisch200

Threadstarter
Mitglied seit
18.10.2007
Beiträge
2.463
Ich habe auch seit einigen Tagen das HTC magic und finde es recht gut.

Kann mir einer sagen, wie man auf diesem Handy Spiele installiert, bzw. wohin die auf der Karte gespeichert werden müssen, damit ich sie auch wieder finde?

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten!

Gruß
Sweety:blush:up
Im Market die Spiele laden?
 
S

sweetangel1107

Mitglied seit
09.07.2009
Beiträge
3
Alter
51
Ins Market komm ich leider noch nicht rein!
Anscheinend ist meine Sim-Karte nicht dafür geeignet!
Beim Google-Konto eröffnen, bricht die Installation immer wieder ab!:wut

Gibt es noch andere Möglichkeiten, um Spiele zu installieren?
Auf dem PC hab ich die Spiele bereits, weiß nur nicht, in welchen Ordner von der Speicherkarte ich sie installieren muss! :confused
 
Thema:

Testbericht: HTC Magic mit Android 1.5(Cupcake)

Testbericht: HTC Magic mit Android 1.5(Cupcake) - Ähnliche Themen

  • Surface Book: Testbericht nach einer Woche (2 Surface Books in Test, 2 Tester)

    Surface Book: Testbericht nach einer Woche (2 Surface Books in Test, 2 Tester): Liebe Community, meine Freundin und ich haben unsere Surface Books nun eine Woche in Anwendung, daraus ergeben sich folgende Erfahrungen: - 1...
  • Testberichte zum HTC 8V

    Testberichte zum HTC 8V: Habt ihr einen Testbericht zum HTC 8V entdeckt? Falls ja, dann postet diesen bitte hier rein.
  • Testberichte zum HTC 8X

    Testberichte zum HTC 8X: Habt ihr einen Testbericht zum HTC 8X entdeckt? Falls ja, dann postet diesen bitte hier rein.
  • Testberichte zum HTC 8S

    Testberichte zum HTC 8S: Hi Bitte postet hier Testberichte zum HTC 8S. Gruß
  • Testbericht: HTC Hero mit Android 2.0(Donut)

    Testbericht: HTC Hero mit Android 2.0(Donut): Testbericht HTC Hero Vor etwas mehr als einem Monat habe ich hier einen Testbericht zum 2. HTC Andorid Handy, HTC Magic, geschrieben. Heute habe...
  • Ähnliche Themen

    Oben