Test-Google Chrome-WinBoard

Diskutiere Test-Google Chrome-WinBoard im Test Forum Forum im Bereich Sonstiges; test WinBoard und Google Chrome ;)
frankbier

frankbier

Threadstarter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Standort
WinBoard
test WinBoard und Google Chrome ;)
logo_sm.jpg
 

Anhänge

frankbier

frankbier

Threadstarter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Standort
WinBoard
hehe
 

Anhänge

frankbier

frankbier

Threadstarter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Standort
WinBoard
interessant auf alle Fälle , klein und schnell auch :up
 
frankbier

frankbier

Threadstarter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
7.402
Standort
WinBoard
Test Chromium Portable :D
 

Anhänge

Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Naja, bei der Datensammelwut von Google ..... :hm
OK, er ist Open Source.... müsste man mal warten bis die Datenschützer den Quellcode durchforstet haben.


Was sicher nicht schlecht ist, dass die einzelnen Tabs in einer Sandbox laufen, also voneinander abgeschottet sind.


Ich frage mich halt, ob die Welt einen weiteren Browser braucht :nixweis
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Naja, bei der Datensammelwut von Google ..... :hm
OK, er ist Open Source.... müsste man mal warten bis die Datenschützer den Quellcode durchforstet haben.
Egal. Einfach warten bis jemand einen sauberen Fork davon macht. :blush

Bis dahin rühre ich den Browser sicher nicht an.

Ich find das Ding bisher recht gut gelungen. sicher schneller alles alle anderen (auch FF ohne erweiterungen!) ...
Wird sich mit dem FF 3.1 und Tracemonkey ändern. ;)

Außerdem, da Chrome ja auch sehr viel Code von Mozilla unter der Haube hat, wird er auch großteils dazu kompatibel sein und Mozilla kann sich dann auch ein paar Codestellen ausleihen.

Leider gibts den noch nicht für Mac :(
Ja ja...Fallobst. :p
 
B

Blue-Fox

Mitglied seit
28.07.2008
Beiträge
436
Browser schadet dem PC

Neue Browser habe es schwer auf dem stark umkämpften Markt -insbesondere wenn sie unsicher sind.
Google Chrome war kaum zwei Tage auf dem Markt, schon fanden Hacker die ersten Sicherheitslücken im viel umworbenen Webbrowser.
Seither liefert sich der Hersteller Google ein Katz-und-Maus-Spiel mit den Angreifern.
Stunden nach jedem Patch, der die Lücken schließen soll, entdeckten die Gauner neue Einfallstore. Erst vor kurzem haben die Hacker eine DoS-Lücke (Denial of Service) ausgemacht, über die man nicht nur den Browser zum Absturz bringen kann, sondern gleich das gesamte Windows-System ins Wanken bringt.
Das geschieht durch die JavaSkript-Funktion windows.open, über die Chrome zahlreiche neue Fenster öffnet, was zu einer hohen Speicherbelastung des Systems führt.
Neuerdings können Angreifer sogar durch eine Schwachstelle in Chrome die verschiedenen Fenster des Browsers schließen.
Der Hersteller arbeitet mit Nachdruck an einem Patch, der die kommenden Wochen bereitstehen soll.
Bis dahin aber ist von der Benutzung des neuen Browsers Chrome abzuraten.
Info: http://www.google.de" Quelle: Chip 12/08



Also, Finger weg von Chrome!!:thumbdown

Blue-Fox
 
Thema:

Test-Google Chrome-WinBoard

Test-Google Chrome-WinBoard - Ähnliche Themen

  • Dark Mode für Google Chrome Browser Dark Mode testen über Google Chrome Canary

    Dark Mode für Google Chrome Browser Dark Mode testen über Google Chrome Canary: Ein Dark Mode ist für viele ja das Ding überhaupt. Er sieht aber nicht nur cooler aus sondern ist in der Tat oft durchaus angenehmer für die...
  • Google Play Music: 4 Monate kostenlos testen und sofort kündigen - so geht es - UPDATE

    Google Play Music: 4 Monate kostenlos testen und sofort kündigen - so geht es - UPDATE: 15.05.2017, 12:12 Uhr: Google möchte mal wieder Nutzer von seinem Musik-Streaming-Dienst überzeugen. Statt der üblichen 30 oder gar 90 Tage...
  • Microsofts Edge-Browser schlägt im neuen Test erneut Google Chrome, Firefox und Opera

    Microsofts Edge-Browser schlägt im neuen Test erneut Google Chrome, Firefox und Opera: Der Kampf um den ressourcenschonendsten Browser zwischen Microsoft, Google, Mozilla und anderen geht in eine neue Runde. Welcher Browser die...
  • Google bestätigt geplante Auslieferung vom Google Glass Explorer an Tester

    Google bestätigt geplante Auslieferung vom Google Glass Explorer an Tester: Aus einer E-Mail seitens Google an die Vorbesteller geht hervor, dass Hard-und Software fertig seien und die Auslieferung des Google Glass...
  • Google-Mail-Nutzer sollen 13 neue Funktionen testen

    Google-Mail-Nutzer sollen 13 neue Funktionen testen: Google hat die Nutzer seines E-Mail-Dienstes eingeladen, 13 neue Funktionen für Google Mail zu testen. Anhand der Rückmeldungen will das...
  • Ähnliche Themen

    Oben