Terrorverdächtiger erhielt Visum

Diskutiere Terrorverdächtiger erhielt Visum im Off Topic / Small Talk Forum im Bereich Sonstiges; Da braucht man sich nicht zu wundern wenn demnächst mal ein Terroranschlag vor der eigenen Haustür passiert :knall :motzen
H

Hexemer

Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2002
Beiträge
334
Standort
Deutschland
Originally posted by NTV
Terrorverdächtiger erhielt Visum

Ein auf der so genannten EU-Terrorliste verzeichneter Islamist ist mit einem offiziellen Visum nach Deutschland eingereist. Der MDR berichtete, es handele sich um einen 32 Jahre alten Algerier, der Mitglied der militanten islamistischen Vereinigung Al Takfir sein soll.

Das Auswärtige Amt bestätigte, dass die Botschaft in Algier dem in der EU-Terrorliste aufgeführten Mann im November 2003 ein Visum zur Familienzusammenführung ausgestellt hat. Zuvor habe die zuständige schleswig-holsteinische Ausländerbehörde die erforderliche Zustimmung gegeben.

Das Landesinnenministerium in Kiel erklärte, da der Mann bisher lediglich unter Terrorverdacht stehe, befinde er sich auf freiem Fuß.
Da braucht man sich nicht zu wundern wenn demnächst mal ein Terroranschlag vor der eigenen Haustür passiert :knall :motzen
 
OpFeRkInD

OpFeRkInD

Mitglied seit
31.03.2003
Beiträge
142
Na toll.... da hoffe ich nur, dass er nimmer in Kiel is!
 
dosenkohl

dosenkohl

Mitglied seit
28.04.2004
Beiträge
215
auf das thema stürzt sich jetzt jeder.
man sollte auf die hasspropaganda der amerikaner nicht eingehen, nur weil man mit solchen schlagzeilen auflagen steigern kann.
irgendwann wird sonst jeder zum terrorist, der irgendwie verdächtig aussieht oder zu erkennen gibt, dass er keinen christlichen glauben hat (!) - und sowas hatten wir schon mal in deutschland.
bitte bleibt vernüftig und seit nett zu allen menschen. gerade wir sollten uns mit vorverurteilungen stark zurückhalten!
 
H

Hexemer

Threadstarter
Mitglied seit
27.03.2002
Beiträge
334
Standort
Deutschland
auf das thema stürzt sich jetzt jeder.
Und?

man sollte auf die hasspropaganda der amerikaner nicht eingehen, nur weil man mit solchen schlagzeilen auflagen steigern kann.
Ich bin keine Person die immer Pro-Amerika eingestellt ist - ganz im Gegenteil.

irgendwann wird sonst jeder zum terrorist, der irgendwie verdächtig aussieht oder zu erkennen gibt, dass er keinen christlichen glauben hat (!) - und sowas hatten wir schon mal in deutschland.
Keine Ahnung was du damit meinst, aber in diesen Zeiten sollte man schon etwas vorsichtiger sein. Was spricht denn dagegen?

bitte bleibt vernüftig und seit nett zu allen menschen. gerade wir sollten uns mit vorverurteilungen stark zurückhalten!
Es wurden hier niemals Vorurteile aufgegriffen und auch nicht in dem Bericht. Es wird schon seinen Grund haben weshalb er terrorverdächtig ist. Und das hängt sicherlich nicht ausschließlich an der Religion.

Ich habe ein reines Gewissen und verstehe auch nicht warum gerade ich (ich zähle mich mal zu den "wir") mich zurückhalten sollte. Soll eigentlich ein ganz umgänglicher Mensch sein. :D
 
Thema:

Terrorverdächtiger erhielt Visum

Terrorverdächtiger erhielt Visum - Ähnliche Themen

  • [DE] NRW-Polizei: Internetwache erhielt über 1800 Tipps auf verdächtige Netzinhalte

    [DE] NRW-Polizei: Internetwache erhielt über 1800 Tipps auf verdächtige Netzinhalte: Die Internetwache der NRW-Polizei, die wenige Wochen nach dem Amoklauf von Emsdetten eingerichtet wurde, hat seit ihrem Start mehr als 1800...
  • [DE] Schäuble: Internet- und Handyverbot für Terrorverdächtige

    [DE] Schäuble: Internet- und Handyverbot für Terrorverdächtige: Innenminister will schärfere Maßnahmen gegen Terrorismus Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble hat im Interview mit dem Spiegel eine Ausweitung...
  • Online-Auktion: Kunde erhielt Mineralwasser statt Laptop

    Online-Auktion: Kunde erhielt Mineralwasser statt Laptop: Teure Tetrapaks: 2860 Euro für vier Tüten aus Paris Eine böse Überraschung erlebte ein 17-Jähriger aus dem schwäbischen Kammeltal im Landkreis...
  • Ähnliche Themen

    Oben