Terratec Cinergy T USB XXS DVB-T Stick

Diskutiere Terratec Cinergy T USB XXS DVB-T Stick im Erfahrungsberichte (Hardware) Forum im Bereich Made by WinBoard-User; So, nachdem ich ja in einem anderen Thread nach einem guten DVB-Stick gefragt und auch vorher schon einen in die nähere Auswahl geschlossen hatte...
S

Sponski

Gast
So, nachdem ich ja in einem anderen Thread nach einem guten DVB-Stick gefragt und auch vorher schon einen in die nähere Auswahl geschlossen hatte, habe ich mir nun den "Terratec Cinergy T USB XXS" zugelegt und seit gestern in Betrieb. Das Teil kostet um die 40 Euro.

Der DVB-T-Stick ist ziemlich klein (knapp 4cm lang, den USB-Stecker nicht mitgerechnet) und wird zusammen mit einer 28cm langen Verlängerung, Adapter vom Stick auf Antennenkabel, Fernbedienung, Stabantenne mit Saugfuß und passender Software geliefert.

Die Installation verlief problemlos, die mitgelieferte Software (Terratec Home Cinema) habe ich gleich geupdated, was auch ohne Probleme zu bewerkstelligen ging. Der Sendersuchlauf lief auch recht flott durch, und das Programm an sich ist auch sehr übersichtlich aufgebaut.

Was mir von vornherein wichtig war, war die Funktion, dass gleich ein Mpeg2-Program-Stream abgelegt wird.

Man kann festlegen, in welchem Format die Film-Datei abgelegt werden soll:

1. Mpeg2-Program-Stream (.mpeg)
2. Mpeg2-Transport-Stream (.ts)
3. Avi
4. WMV

Ersterer wird benötigt, wenn man die Datei mit einem Schnitt-Programm noch bearbeiten will, ohne vorher zu muxen und zu demuxen. Viele Programme können nämlich keine Transport-Streams verarbeiten! Ich benutze dafür "TmpegEnc Editor", weil es sehr einfach zu bedienen ist und außerdem sehr punktgenau schneiden kann.

Der Empfang ist (mit Hausantenne zumindest; mit der mitgelieferten Antenne habe ich es noch nicht getestet) sehr gut, und es gibt eigentlich keine Störungen. Dass die Empfangsqualität nicht nur vom Standort, sondern auch von der Hard- und Software sher abhängig ist, konnte man an einem hauppauge-Stick sehen, den ich zuvor getestet hatte: Es gab immer wieder Störungen, die Aufnahmen waren asynchron und ließen sich nicht fehlerfrei weiterverarbeiten. Außerdem reagierte WinTV (das ist die Hauppauge-Software) sehr träge, wenn es ums Zappen ging. Mit der Terratec-Software hingegen, funktioniert das Umschalten der Kanäle ziemlich flott und flüssig.

Vorher habe ich (auf dem Mac, wohlgemerkt) mit einem Stick von Elgato, dem "eyeTV DTT deluxe" gearbeitet, was ebenfalls sehr gut funktionierte, und sogar die Möglichkeit bietet, die aufgenommene .eyeTV-Datei in nahezu jedes Format zu exportieren.

Im direkten Vergleich kann man sagen, dass "eyeTV" zwar mehr Export-Funktionen bietet, gesamtheitlich aber wesentlich unübersichtlicher ist als "Home Cinema". Von der Empfangsqualität sind Sticks und Software gleichauf.

Da ich aber ohnehin auf dem Mac zum Schneiden "TmpegEnc Edit" in einer virtuellen Maschine unter XP genutzt habe und außerdem wieder zu Windows "switche", lag es nahe, die DVB-T-Aufnahmen auch unter Win zu realisieren.

Dass es mit dem Gerät von Terratec nun so gut klappt, hätte ich nach den Versuchen mit anderen Sticks (unter XP) nicht gedacht. Wer also gerne qualitativ hochwertige Aufnahmen machen möchte, sollte auf keinen Fall zu einem "billigen" Gerät greifen, sondern einen Tick mehr investieren! Die Qualitätsunterschiede machen sich wirklich bemerkbar.
 
Thema:

Terratec Cinergy T USB XXS DVB-T Stick

Terratec Cinergy T USB XXS DVB-T Stick - Ähnliche Themen

  • TERRATEC CINERGY S2 USB BOX Bluescreen

    TERRATEC CINERGY S2 USB BOX Bluescreen: Hallo, seit der Windows Version 1809 gibt es bei der Treiberinstallation von TERRATEC CINERGY S2 USB BOX einen umgehenden Bluescreen. Soweit ich...
  • terratec cinergy s2 pcie dual treiber fehler

    terratec cinergy s2 pcie dual treiber fehler: Seit diesen update(13. Dezember 2016 – KB3206632 (BS-Build 14393.576) funktioniert meine terratec cinergy s2 pcie dual nicht mehr ,wird erkannt...
  • GELÖST Aufnahme von Videorecorder mit Terratec Cinergy Hybrid T USB XS (2880)

    GELÖST Aufnahme von Videorecorder mit Terratec Cinergy Hybrid T USB XS (2880): Ich habe oben genannte TV- Karte von Terratec und möchte mit dieser meine alten analogen Videos auf CD sichern. Der Empfang von Fernsehsendern...
  • Installationsprobleme mit TerraTec Cinergy A USB XS

    Installationsprobleme mit TerraTec Cinergy A USB XS: Guten Tag, hält man sich an die Installationsvorschrift, so werden Treiber installiert die für ein 32bit Betriebssystem ausgelegt sind, es...
  • Terratec Cinergy S USB

    Terratec Cinergy S USB: Meine neueste Errungenschaft und die erste Erfahrung damit: Terratec Cinergy S USB Was soll ich dazu viel sagen: Ich kaufte mir das Teil, da...
  • Ähnliche Themen

    • TERRATEC CINERGY S2 USB BOX Bluescreen

      TERRATEC CINERGY S2 USB BOX Bluescreen: Hallo, seit der Windows Version 1809 gibt es bei der Treiberinstallation von TERRATEC CINERGY S2 USB BOX einen umgehenden Bluescreen. Soweit ich...
    • terratec cinergy s2 pcie dual treiber fehler

      terratec cinergy s2 pcie dual treiber fehler: Seit diesen update(13. Dezember 2016 – KB3206632 (BS-Build 14393.576) funktioniert meine terratec cinergy s2 pcie dual nicht mehr ,wird erkannt...
    • GELÖST Aufnahme von Videorecorder mit Terratec Cinergy Hybrid T USB XS (2880)

      GELÖST Aufnahme von Videorecorder mit Terratec Cinergy Hybrid T USB XS (2880): Ich habe oben genannte TV- Karte von Terratec und möchte mit dieser meine alten analogen Videos auf CD sichern. Der Empfang von Fernsehsendern...
    • Installationsprobleme mit TerraTec Cinergy A USB XS

      Installationsprobleme mit TerraTec Cinergy A USB XS: Guten Tag, hält man sich an die Installationsvorschrift, so werden Treiber installiert die für ein 32bit Betriebssystem ausgelegt sind, es...
    • Terratec Cinergy S USB

      Terratec Cinergy S USB: Meine neueste Errungenschaft und die erste Erfahrung damit: Terratec Cinergy S USB Was soll ich dazu viel sagen: Ich kaufte mir das Teil, da...
    Oben