GELÖST TendaRouter Wlan Station Verbindungsprobleme

Diskutiere TendaRouter Wlan Station Verbindungsprobleme im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Guten Abend, Wir haben seit kurzen ein Tenda AC10 Router als Wlan Erweiterung. Also nicht als Router. Wenn ich den Tenda an mein Netzwerk...
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.125
Alter
31
Guten Abend,

Wir haben seit kurzen ein Tenda AC10 Router als Wlan Erweiterung. Also nicht als Router.
Wenn ich den Tenda an mein Netzwerk anschließe und konfiguriere kommt zur Auswahl PPPoe, Dynamische IP, statische IP.
Also dieser soll nur die IP Adresse in meinem 192.168.178.220 z.b. bekommen. Dann heißt es in der Anleitung schließen sie von Ihren Hauptrouter auf den WAN Port mit einem Ethernet Kabel.. Habe ich gemacht. Habe dem Router die ....220 gegeben.

Hier so stehts drin.

0.5KB/s |
0.9KB/s
Aktuelle Geschwindigkeit

192.168.178.220
WAN-IP-Adresse

V15.03.06.48_multi
Firmware-Version

Unter Lan Einstellung steht noch die Standart IP drin. 192.168.0.1

Mein Pc hat zwar jetzt Internet, hat aber eine 192.168.0. ... Ip anstatt von meiner Fritzbox eine 192.168.178.. zu bekommen.
Die Lan Einstellung kann im Tenda nicht ändern, dann kommt:
LAN-IP-Adresse and WAN-IP-Adresse (192.168.178.220) im gleiche Netzwerk Segment nicht gesollt.

Also irgendwie habe ich ein Fehler drin. Unter WLAN Einstellungen des Tenda kann ich AP Modus aktivieren, da steht als Info das dran:

  • Nachdem Sie den AP-Modus aktiviert haben, verbinden Sie das am Upstream-Router angeschlossene Ethernet-Kabel mit einem beliebigen WAN- oder LAN-Port dieses Routers.
  • Im AP-Modus sind die Funktionen Interneteinstellungen, VPN, Kindersicherung, Bandbreitensteuerung und Virtual Server nicht verfügbar.
  • Wenn der AP-Modus aktiviert wurde, ändert sich der Domain-Name der Router-Management-Benutzeroberfläche zu tendawifi.com.

Unter tendawifi.com finde ich den Router aber auch nicht mehr?!?
Wenn ich das aber aktiviere habe ich keinen Zugriff mehr auf meinen neuen Tenda Router mehr.

Kann ich zwei verschiedene IPs im Netzwerk haben ohne Probleme? also 192.168.0.1 und 192.168.178.1 ?

Vielen Dank euch schonmal vorab.

LG Jonas
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.080
Ort
Nord-Europa
Hallo,

deine IP auf dem WAN-port sollte dynamisch oder feste IP sein. ( siehe Anleitung AC10U User Guide-Tenda Deutschland )
Dort wird dann z.B. die IP des Routers ( der mit dem Internetanschluß ) per dhcp übernommen oder du mußt diese Daten dann über statische IP
eintragen . Damit wäre der Internetzugang schon mal da, nun muß dann das WLAN eingerichtet werden ggf. mit den WLAN settings des anderen Netzes ( SSID )


2020-07-06_1946.png

;-)
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.233
Ort
GB
Dein Gerät läuft als eigenständiger Router nach deinen Hauptrouter (Fritz Box)
Das was Du möchtest wäre der AP Modus Accesspointmodus.

Du könntest den 2 Gerät eine fixe IP (Statisch) geben die außerhalb des DHCP Bereichs des Hauptrouters ist.
So ist der AP unter einer fixen IP greifbar (ich mache das immer so)

Erli :cool

Edit: Das mit dem W-Lan ist wie von travel pc oben dargestellt wahlweise entweder die gleiche SSID oder eine Alternative (beide verfahren haben vor- und nachteile)
 
tacky

tacky

Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
2.500
Ort
Dortmund
Hi Hansfisch,

ich kenne den Tenda AC10 Router nicht.
In der Konfiguration, wo Du schon Internet hast, musst Du am Tenda DHCP deaktivieren, damit nicht er die IPs verteilt, sondern weiterhin deine Fritz-Box. Trage in der Fritz-Box die 192.168.178.220 vom Tenda-Router fest ein.

[email protected]
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.371
Ort
Lahr
Öhm ich würde nie einen Router in den WAN eines anderen Routers stecken. Das führt meist dazu, das ein neues Netz mit eigener IP Range eigenem DHCP und eigenem Subnetz aufgebaut wird.

Meist steckt man für den AP Modus doch einfach das Lan Kabel in einen freien LAN Port, somit erkennen die meisten Router was Sache ist und melden sich als Client im Hauptrouter an.

Danach einfach ein WiFi aufbauen wie gewohnt.
Möchte man dazu noch WifiRoaming betreiben verwendet man einfach die selbe SSID und das selbe Passwort, stellt aber die Kanäle für optimale Leistung mindestens 6Kanäle unterschiedlich ein.
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.233
Ort
GB
Top Antworten von allen :up

Hoffentlich kommt der Themenstarter mit der Fülle an Informationen klar.
Ich kenne das Teil leider auch nicht, stutzig macht mich aber auch das WAN und LAN Anschluß funktionieren soll. Kenne das (zu 99%) auch so das bei AP Modus einer der LAN Anschlüße verwendet werden muss :prof

Erli :cool
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.371
Ort
Lahr
Okey Hier liegen @Erli und ich wohl halbwegs "falsch".
Wenn ich das richtig verstehe, wird im AP-Modus der WAN Port zum LAN Port.
Somit sollte egal sein wo du das Kabel einsteckst.


Wichtig ist aber, das du den AP Modus zuerst aktivierst, da der Router sonst beim Anschluss an den WAN, wie vorhin gesagt, ein eigenes Netz aufbaut.

Hier der Ausschnitt aus der Anleitung:
 

Anhänge

Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.125
Alter
31
Also jetzt habe ich es soweit hinbekommen. Ohne AP Modus der Tenda hat eine IP außerhalb des DHCP. Seine Lan Adresse ist jetzt 192.168.178.220.

Jetzt habe ich auch am Lan Port (PC) Internet das ging am Anfang irgendwie auch nicht.
Aber warum der AP Modus nicht ging - keine Ahnung? Nach der Aktiverung war sowohl das Internet weg als auch jegliche Verbindung zum Tenda.

Warum es jetzt ging weiß ich nicht, ganz am Anfang hatte ich ihn so konfiguriert --- wahrscheinlich ein leichtsinnsfehler drin gehabt keine Ahnung..

zitat: " Möchte man dazu noch WifiRoaming betreiben verwendet man einfach die selbe SSID und das selbe Passwort, stellt aber die Kanäle für optimale Leistung mindestens 6Kanäle unterschiedlich ein. "
Wie meint ihr das mit den SSID wo soll ich die gleiche eintragen?
Bei meinem Tenda unter wlan finde ich keine Möglichkeit eine SSID eintragen, geschweige woher ich überhaupt meine SSID bekomme finde davon auch nichts in der FritzBox.

Aber Punkt 1 ist schon mal erledigt und dafür Danke ich euch! :)


ps zitat: "da der Router sonst beim Anschluss an den WAN, wie vorhin gesagt, ein eigenes Netz aufbaut. "
dann war das wohl das Problem, dass er schon ein eigenes Netz aufgebaut hat und somit die AP Funktion nicht ging..
Aber was genau der Vorteil von diesem AP Modus zu meinem jetzigen ist, weiß ich noch nicht :)
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.371
Ort
Lahr
Die SSID deiner Fritzbox sollte irgendwas mit
"Fritzbox4330" oder "Fritz4330" sein.(schematisch zumindest)
Die SSID Ist vereinfacht ja nix anderes als der WLAN Name.

Aber nun Mal von vorne:
Du gehst zuerst auf die Fritzbox und stellst dort einen festen Kanal ein (zum Beispiel kanal 3 bei 2,4GHZ und 36 bei 5GHZ &Bandbreite auf 20+40MHZ bei 2,4GHZ und 20+40+80 bei 5GHZ wenn verfügbar)
Das speicherst du ab.

Nun gehst du in den Tenda Router und gibst dort beim WiFi Namen auch den Namen "Fritzbox 4330" ein.
Solltest du getrennte Namen für 2,4&5GHZ haben musst du das jeweils abändern.

Das WiFi Passwort im Tenda Router muss identisch mit dem der Fritzbox sein.

Nun gehst du in die Kanal Einstellungen beim Tenda Router und rechnest mindestens 6 Kanäle Dazu also bei 2,4 GHz kanal3+6 = mindestens Kanal 9 oder höher.
Bei 5GHZ Kanal 36+6= mindestens Kanal 42 oder höher.

Nun alles abspeichern und die Endgeräte sollten sich automatisch beim Bewegen das stärkere WiFi aussuchen ohne neu einwählen zu müssen.

Edit: habe Mal hier ein Beispielbild meines Netzwerk-Scan angehängt

Edit2: noch ein Tipp: vergib dem Tenda eine Feste IP in der Fritzbox. Ich hatte schon Router die Verbindungsabbrüche hatten wenn sie den DHCP Renew hinter sich hatten
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.125
Alter
31
Cool Danke für die Ausführliche Erklärung. Dachte doch "SSID" sagt mir was :). Ja mein Tenda hat bereits eine Feste zugewiesene IP in der Frizze. Das mit dem Wlan muss ich unbedingt testen. Aber es gibt ja auch Kanal auf "automatisch" funktioniert das nicht? :)

Vielen Dank euch allen. Schnelle viele gute Informationen. ! :freu perfekt ! Merci an euch allen !
 
Skyhigh

Skyhigh

Dabei seit
17.02.2018
Beiträge
1.371
Ort
Lahr
Also auf automatisch hatte ich immer Probleme damit. Daher hab ich mir angewöhnt beim Einstellen immer feste Kanäle zu vergeben
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Dabei seit
19.07.2009
Beiträge
1.125
Alter
31
Hat einwandfrei auf Anhieb funktioniert!! :) Danke
 
Thema:

TendaRouter Wlan Station Verbindungsprobleme

TendaRouter Wlan Station Verbindungsprobleme - Ähnliche Themen

  • Häufige WLAN-Abbrüche seit Firmware- und Treiber-Updates vom 31.07.2020

    Häufige WLAN-Abbrüche seit Firmware- und Treiber-Updates vom 31.07.2020: Hallo zusammen, seit Ende Juni 2020 besitze ich mein Surface Pro 7 (I5, 128 GB) und betreibe es an einer FritzBox 7490 (FritzOS 7.12) im 5 Ghz...
  • Keine Verbindung mit WLAN FritzBox nach Firmware 7.20 WPA3/2 Mixedmode

    Keine Verbindung mit WLAN FritzBox nach Firmware 7.20 WPA3/2 Mixedmode: Obwohl in der Fritzbox im aktuellen Firmwarebuild 7.20 (final) der MixedMode WPA3 + 2 eingestellt ist, ist das Surface 3 Pro nicht in der Lage...
  • Wlan Funktion verschwunden

    Wlan Funktion verschwunden: Hi ich bin Robert Es ist so das bei unserem Medion-Laptop seit einer Weile die W-LAN Funktion einfach weg ist. Es ist so das wir immer wlan...
  • Internet setzt immer wieder sporadisch aus,..... WLan Verbindung steht stabil, andere Geräte funktionieren nur Surface nicht

    Internet setzt immer wieder sporadisch aus,..... WLan Verbindung steht stabil, andere Geräte funktionieren nur Surface nicht: Hallo zusammen, ich habe ein neues Surface Pro7 und bis dato läuft alles ohne große Probleme. Was mir jetzt negativ aufgefallen ist, das trotz...
  • Ähnliche Themen
  • Häufige WLAN-Abbrüche seit Firmware- und Treiber-Updates vom 31.07.2020

    Häufige WLAN-Abbrüche seit Firmware- und Treiber-Updates vom 31.07.2020: Hallo zusammen, seit Ende Juni 2020 besitze ich mein Surface Pro 7 (I5, 128 GB) und betreibe es an einer FritzBox 7490 (FritzOS 7.12) im 5 Ghz...
  • Keine Verbindung mit WLAN FritzBox nach Firmware 7.20 WPA3/2 Mixedmode

    Keine Verbindung mit WLAN FritzBox nach Firmware 7.20 WPA3/2 Mixedmode: Obwohl in der Fritzbox im aktuellen Firmwarebuild 7.20 (final) der MixedMode WPA3 + 2 eingestellt ist, ist das Surface 3 Pro nicht in der Lage...
  • Wlan Funktion verschwunden

    Wlan Funktion verschwunden: Hi ich bin Robert Es ist so das bei unserem Medion-Laptop seit einer Weile die W-LAN Funktion einfach weg ist. Es ist so das wir immer wlan...
  • Internet setzt immer wieder sporadisch aus,..... WLan Verbindung steht stabil, andere Geräte funktionieren nur Surface nicht

    Internet setzt immer wieder sporadisch aus,..... WLan Verbindung steht stabil, andere Geräte funktionieren nur Surface nicht: Hallo zusammen, ich habe ein neues Surface Pro7 und bis dato läuft alles ohne große Probleme. Was mir jetzt negativ aufgefallen ist, das trotz...
  • Oben