Temperaturen und Ruhemodus

Diskutiere Temperaturen und Ruhemodus im Software Allgemein Forum im Bereich Software Forum; Guten Morgen liebe Leute, ich habe mal 2 Fragen, die ich einfach nicht bewältigen kann. 1. ich habe SpeedFan installiert und fest gestellt, daß...
F

fender1959

Threadstarter
Dabei seit
10.05.2007
Beiträge
45
Guten Morgen liebe Leute,

ich habe mal 2 Fragen, die ich einfach nicht bewältigen kann.

1. ich habe SpeedFan installiert und fest gestellt, daß schon ganz kurz nach dem booten, die beiden Kerne (Intel Pentium Dual-Core 50 Grad haben, aber ohne Warnhinweis, ABER eine sogenannte Temperatur 1 sofort 55 Grad mit dem Warnmerkmal einer Flamme erscheinen. WARUM? Oder ist das harmlos?

2. Ich will den sogenannten Ruhemodus endgültig DEAKTIVIEREN, brauche ich nie, frißt aber 2 GB. Die Funktion der Abschaltung geht, wenn ich dies mit TuneUp Utilities 2009 deaktiviere; ist aber nach jedem Neustart wieder aktiviert!!! Über die acer empowering technology läßt sich da nichts machen!

Das Laptop

acer EXTENSA 7630Z
Intel Pentium Dual Core 2,16 GHz
2 GB Arbeitspeicher
Hitachi 200 GB in 2 100er Partitionen
WINDOWS XP PROFESSIONAL

Das Laptop ist neu!

Ihr habt so viele Vollblutprofis, hoffentlich könnt Ihr mich mal bitte beraten.

Und ich hoffe, ich bin hier richt, denn ich bin täglicher Leser und habe schon viele Tipps auch für mich gefunden, war aber noch nicht "Fragender"

M.f.G.

fender1959:confused
 
I

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
51
Ort
Hamburg
das programm Speedfan spinnt, denn 50 Grad sind nicht viel für die CPU.. zumal es ein laptop ist und es dort immer etwas wärmer zugeht als in einem pc..

scheinbar rechnet dein speedfan die core-temperaturen zusammen und gibt deswegen eine warnmeldung, da es zusammen ja 100 grad wären. aber diese rechnung ist schlichtweg falsch..

und das dein ruhemodus 2GB in anspruch nimmt, halte ich mal für ein gerücht.. wenn der laptop in den ruhemodus wechselt, werden logischerweise die daten des laufen betriebs zwischen gespeichert, so das du genau da wieder weiter machen kannst, wo du aufgehört hast..

2GB deswegen nicht ganz richtig, weil du hast ja nur 2GB RAM und das würde bedeuten dein gerät ist permanent ausgelastet.. ;)

abschalten kann man den ruhemodus meines wissens nach in den energieoptionen.. zusätzlich musst du mal schauen, wo du die entsprechende tastenfunktion dazu abschalten kannst..

die abschaltung durch tunup wird scheinbar nur für den derzeit aktiven betrieb gesetzt aber nicht grundsätzlich...
 
Thema:

Temperaturen und Ruhemodus

Temperaturen und Ruhemodus - Ähnliche Themen

Win 10 Startproblem Fehlercode: 0xc00000e9 - Systemreparatur und Neuinstallation nicht möglich: Samsung Laptop R540, 4 GB RAM, Intel core i3 M 380 2,53GHz, viel Platz auf FP frei. Habe vor 13 Monaten (Dez. 2017) von Win 7 OEM auf Win 10 Home...
Open GL Treiber, wo finde ich eine Info, welcher ggf installiert ist und wo finde ich eine neuere Ve: Hallo und guten Tag zusammen. Ich habe mich bisher so wie nie bis in die Tiefen eines PC hineindenken müssen und jetzt versuche ich das, komme...
Bekomme kein Windows 10 Update angeboten? Was mache ich falsch?: Hallo Leute, ich halte mich für einen erfahrenen PC Nutzer aber zugegeben normalerweise arbeite ich mit Apple Systemen und vielleicht ist mir...
Windows Bootet langsam - Service oder Treiber schuld?: Guten Tag Dies ist mein erster Post und ich habe mich lange mit meinem Problem herumgeschlagen und bis jetzt keine Lösung gefunden. Problem...
Aldi: Touch-Notebook, Tablet und (Lumia)-Smartphone ab 30. Oktober im Angebot: Sowohl bei Aldi Nord als auch bei Aldi Süd gibt es ab morgen wieder einiges an Hardware zu vergleichsweise günstigen Preisen. Während ein...
Oben