Telekom -IPTV- Unterbrechungszeitpunkt des Routers einstellen

Diskutiere Telekom -IPTV- Unterbrechungszeitpunkt des Routers einstellen im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, meine Eltern haben mittlerweile DSL25+ (oder wie das heißt) mit IPTV und allem drum und dran. Das funktioniert auch ganz prächtig. Nur...
E

el-c

Gast
Hallo,

meine Eltern haben mittlerweile DSL25+ (oder wie das heißt) mit IPTV und allem drum und dran. Das funktioniert auch ganz prächtig. Nur eine Sache ist ein wenig störend:

Der Router unterbricht ja einmal am Tag die Verbindung kurz, damit er nicht permanent online ist. Leider tut er das jeden Tag um 20.53 Uhr, also einigermaßen zur Fernseh-Primetime, was bei IPTV schon ein wenig lästig ist.

Da ich so etwas nicht habe, und meine Eltern auch ein Stück weg wohnen, habe ich keine Ahnung, ob und wie man vielleicht den Zeitpunkt dieser Verbindungsunterbrechung selbst einstellen kann. Also auf eine Zeit, die nicht so fernsehkritisch ist.

Hat hier jemand vielleicht eine Ahnung, ob und wie das gehen könnte?

Vielen Dank.
el-c.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Welchen Router haben deine Eltern? Der Zeitpunkt der Unterbrechung wird in der Regel dort hinterlegt.
 
E

el-c

Gast
hi,

auf die frage habe ich gewartet. ;) deswegen bin ich auch am suchen wie wild. es ist auf jeden fall ein speedport. ich vermute, es ist der W721V.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Greif mit nem Internetbrowser auf den Router zu. Sollte standardmässig die IP 192.168.2.1 haben. Klick dich mal durch die Konfiguration durch und such nach "Zwangstrennung".
 
E

el-c

Gast
ah, so einfach hatte ich mir das gewünscht. :) und da gibt es dann tatsächlich ein feld, wo man das einstellen kann. cool.

ich werde das mal ausprobieren. besten dank.

el-c.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Bei den älteren Speedports kannst du die Uhrzeit einstellen, wann die Zwangstrennung erfolgen soll. Das wird bei diesem Router auch so sein.
 
E

el-c

Gast
ich werde darüber bericht erstatten, ob dem so ist.

el-c.
 
E

el-c

Gast
hi,

also die funktion zur zeiteinstellung der zwangstrennung ist bei den neueren speedportmodellen nicht mehr vorgesehen. man kann sie aber erzwingen, in dem man in der routerkonfiguration bei "anderer anbieter" die telekom-daten eingibt. denn dort gibt es wohl ein feld zur terminierung der zwangstrennung.

was ich jetzt meinen eltern vorgeschlagen habe, ist allerdings den router mal zu einer fernseh-unkritischen zeit neuzustarten. denn ab da zählt er ja wieder die 24h. ich hoffe, das funktioniert.

bleibt vielleicht noch die frage, wie sinnvoll eine vom kunden nicht einzustellende zwangstrennung in einem entertainment-paket mit IPTV und media-recorder ist. aber t-home will ja auch in erster linie geld verdienen, und erst in zweiter linie bis zum ende durchdachte produkte anbieten.

schöes WE.
el-c.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Lass doch den Router unter "anderer Anbieter" laufen, oder gibts dann Störungen?
 
E

el-c

Gast
nee, störungen gibt's dann wohl keine, aber dennoch findet ja immer noch eine zwangstrennung statt. insofern ist diese lösung nicht besser. aber es wird die b-lösung, falls das mit dem reset nicht funktioniert.

bevor ich jedoch mit meinen eltern am telefon die einrichtung eines "anderen anbieters" durchorgele, ist es ja tatsächlich einfacher, wenn sie mal nachts auf dem weg zur toilette kurz den reset-knopf drücken. dachte ich mir.

el-c.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.161
Standort
DE-RLP-COC
Bei der Einstellung "anderer Anbieter" kannst du aber den Zeitpunkt der Zwangstrennung eingeben. Den kannst du auf 03.00 Uhr stellen und gut ists.

Statt die Einrichtung am Telefon "durchzuorgeln" solltest du den Einsatz von TeamViewer in Erwägung ziehen.
 
E

el-c

Gast
ja, klar. aber meine berechtigte vermuntung ist doch, dass man das auch mit einem router-neustart nachts um drei hinbekommt. und -bei allen möglichkeiten, die teamviewer etc. bieten- ist es nicht trotzdem VIEL einfacher, einmal kurz eine aufgebogene büroklammer in diese bohrung an der router-rückseite zu drücken? bei wohlgemerkt hoffentlich gleichem(!) ergebnis.

el-c.
 
L

Larix

Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
992
Wenn du es in den Router eingibst, startet er immer um 3 Uhr Nachts neu. Wenn du den Router neustartest ohne das im Router einzutragen, kann es sein das die 24 Std Trennung sich verschiebt, wenn z.B. ein Stromausfall eintritt oder ein Sync Problem.

ist es nicht trotzdem VIEL einfacher, einmal kurz eine aufgebogene büroklammer in diese bohrung an der router-rückseite zu drücken?
Willst du den Router auf Werkseinstellung setzen, ja.
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Eigentlich sollte bei dieser Art von Anschluß keine Zwangstrennung mehr stattfinden und selbst bei kleineren Paketen ohne IPTV sollte das nicht mehr so sein!
Bei der Telecom gibt es nämlich keine Zwangstrennung mehr.
Es sollte im Router also der Haken bei -> Zeitpunkt der Zwangstrennung herausgenommen werden.
Sollte es dann trotzdem immer zur selben Zeit ein Trennung geben, so empfehle ich Dir bei der 08003301000 an zu rufen und Dich zu beschweren!
Drohe damit von Deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen, denn dieses ist bei solch einem Fall durchaus gegeben!



gruß


jerrymaus:sing
 
L

Larix

Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
992
Bei der Telecom gibt es nämlich keine Zwangstrennung mehr.
Es sollte im Router also der Haken bei -> Zeitpunkt der Zwangstrennung
Bei der dt. Telekom gibt es immer noch eine 24 Std Zwangstrennung.

Zitat aus den AGB von Entertain Comfort:
Nach 24 Stunden ununterbrochener Nutzung erfolgt aus tech-
nischen Gründen eine Trennung der Verbindung zum Internet.
Eine sofortige Wiedereinwahl ist möglich.
Quelle: h**p://www.t-home.de/dlp/agb/34909.pdf
 
E

el-c

Gast
hallo,

vielleicht haben meine eltern und ich auch nicht das bestreben, es ganz perfekt einzurichten. ;) deswegen ist das mit dem reset schon die einfachste lösung. sollte sich der zeitpunkt verschieben, kann man das ja immer wieder machen. dauert ja nur 30 sekunden.

@jerrymaus: kann sein, dass es "eigentlich" keine zwangstrennung mehr bei der telekom geben soll. de facto ist es aber so, dass das fernsehbild jeden tag um punkt 2053h kurz einfriert. und das ist hoffentlich die zwangstrennung, weil das die einfachste erklärung ist.

ich danke euch aber trotzdem für all eure hinweise, die ich auch im hinterkopf behalte, falls es irgendwie doch nicht funktionieren sollte. momentan fühlen sich meine eltern aber lediglich etwas genervt davon, dass das bild nun zu diesem zeitpunkt einfriert. und wenn man das mit einem reset geregelt bekommt, sind sie schon zufrieden. :)

el-c.
 
H

Happy Gilmore

Mitglied seit
17.01.2009
Beiträge
30
Alter
52
hallo,

vielleicht haben meine eltern und ich auch nicht das bestreben, es ganz perfekt einzurichten. ;) deswegen ist das mit dem reset schon die einfachste lösung. sollte sich der zeitpunkt verschieben, kann man das ja immer wieder machen. dauert ja nur 30 sekunden.

@jerrymaus: kann sein, dass es "eigentlich" keine zwangstrennung mehr bei der telekom geben soll. de facto ist es aber so, dass das fernsehbild jeden tag um punkt 2053h kurz einfriert. und das ist hoffentlich die zwangstrennung, weil das die einfachste erklärung ist.

ich danke euch aber trotzdem für all eure hinweise, die ich auch im hinterkopf behalte, falls es irgendwie doch nicht funktionieren sollte. momentan fühlen sich meine eltern aber lediglich etwas genervt davon, dass das bild nun zu diesem zeitpunkt einfriert. und wenn man das mit einem reset geregelt bekommt, sind sie schon zufrieden. :)

el-c.
Das dein Bild um diese Zeit einfriert hat nichts mit der Zwangstrennung zu tun. Den die erfolgt wenn überhaupt später. Es liegt mehr an einem Firmwarefehler. Schau mal nach ob dein Router unter Hilfsmittel auf Automatische Konfiguration steht. Dann sollte er sich die Firmware selber ziehen, wenn nicht mach es manuell. Das das Bild einfriert rührt eigentlich mehr daher das um diese Uhrzeit generell Probleme bei Entertain auftreten. Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet und scheint in einigen Regionen auch schon behoben.
Du kannst aber auch im Log des Routers sehen ob er getrennt hat oder nicht.
Ich werd mich mal schlau machen. Ein Bekannter von mir hat Entertain und einen 721er.
By the Way. Ein Sonderkündigungsrecht besteht so einfach natürlich nicht.
 
Thema:

Telekom -IPTV- Unterbrechungszeitpunkt des Routers einstellen

Telekom -IPTV- Unterbrechungszeitpunkt des Routers einstellen - Ähnliche Themen

  • HDTV: IPTV wie Telekom Entertain mit größerem Zuwachs und Anteil als Sat und Kabel

    HDTV: IPTV wie Telekom Entertain mit größerem Zuwachs und Anteil als Sat und Kabel: Modernes Fernsehen wird erst durch hochauflösendes HDTV so richtig schön. Doch je nach Empfangsart verzichten noch sehr viele Zuschauer auf die...
  • Telekom Entertain: ZDF Mediathek ab sofort beim IPTV der Telekom verfügbar

    Telekom Entertain: ZDF Mediathek ab sofort beim IPTV der Telekom verfügbar: Die Deutsche Telekom erweitert wieder einmal die Komfortfunktionen seines internetbasierten Fernsehprogramms (IPTV), das unter dem Namen Entertain...
  • Telekom vermarktet IPTV ohne Internetzugang

    Telekom vermarktet IPTV ohne Internetzugang: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • Kein Email Empfang von Telekom IP

    Kein Email Empfang von Telekom IP: hallo, Ivh wurde darauf aufmerksam gemacht, dass mails von Telekom an meine Adresse auf outlook.com zurückgewiesen werden. Offensichtlich werden...
  • Ähnliche Themen
  • HDTV: IPTV wie Telekom Entertain mit größerem Zuwachs und Anteil als Sat und Kabel

    HDTV: IPTV wie Telekom Entertain mit größerem Zuwachs und Anteil als Sat und Kabel: Modernes Fernsehen wird erst durch hochauflösendes HDTV so richtig schön. Doch je nach Empfangsart verzichten noch sehr viele Zuschauer auf die...
  • Telekom Entertain: ZDF Mediathek ab sofort beim IPTV der Telekom verfügbar

    Telekom Entertain: ZDF Mediathek ab sofort beim IPTV der Telekom verfügbar: Die Deutsche Telekom erweitert wieder einmal die Komfortfunktionen seines internetbasierten Fernsehprogramms (IPTV), das unter dem Namen Entertain...
  • Telekom vermarktet IPTV ohne Internetzugang

    Telekom vermarktet IPTV ohne Internetzugang: Quelle und ganzer Bericht bei Heise.de
  • Kein Email Empfang von Telekom IP

    Kein Email Empfang von Telekom IP: hallo, Ivh wurde darauf aufmerksam gemacht, dass mails von Telekom an meine Adresse auf outlook.com zurückgewiesen werden. Offensichtlich werden...
  • Sucheingaben

    telekom iptv unterbrechung

    Oben