Telefonanschlussproblem bei DSL

Diskutiere Telefonanschlussproblem bei DSL im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Wir haben heute von tele2 unseren router bekommen und der Anschluss wurde freigschaltet. Ich hab diesen splitter mit dem telefonanschluss...
H

hunke

Threadstarter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
25
Wir haben heute von tele2 unseren router bekommen und der Anschluss wurde freigschaltet. Ich hab diesen splitter mit dem telefonanschluss verbunden und den splitter mit den Router verbunden. Hab alles mehrmal kontrolliert. Trotzdem kann ich keine verbindung aufbauen. An dem Router gibt es 4 lämpchen.
1x power das leuchtet
1x Ethernet das leuchetet
1x DSL das blinkt immer nur, aber es soll leuchten
1x Internet das ist atm noch aus und ist auch erst mal richtig so

Das lämpchen dsl will einfach nicht leuchten.

Dann hab ich den splitter, router und kabel genommen bin runter ins wohnzimmer und hab dort alles an den telefon anschluss angeschlossen und siehe da power ethernet und sogar das DSL lämpchen leuchtet. Dann hab ich das laptop meiner schwester angeschlossen und sieh da es klappt. Dann hab ich alles wieder abgebaut bin wieder mit allem nach oben und hab alles wieder angeschlossen. Und das DSL lämpchen blinkt wieder nur. dann wieder alles abgebaut wieder nach unten und noch mal probiert und unten leuchtet das dsl lämpchen. dann hab ich den kompletten pc abgebaut und bin ins wohnzimmer gezogen und hab ihn da ans internet angeschlossen und hier klappt alles prima.

Aber ich kann mit dem pc nit im wohnzimmer bleiben.

Könnt ihr mir sagen warum der Anschluss oben nicht klappt aber unten im wohnzimmer schon?
das Anschluss sieht jedenfall von außen gleich aus. Dieser typische telefonanschluss mit einer Buchse.
An dem oberen anschluss hatten wir immer das telefon angeschlossen und das hat prima geklappt.
Bitte helft mir, ich verzweifele :wut
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Der Splitter sollte immer nur an der Hauptdose angeschlossen werden !
Die 2. Dose oben ist wohl von der 1. abgezweigt - so was darf bei dsl nicht sein bis dsl 3000 konnte das noch halbwegs klappen - aber drüber ist das Signal da empfindlicher geworden...
Das Signal das an der oberen Dose ankommt ist einfach zu schwach !

Ach ja, bitte an der oberen Dose auch kein Telefon montieren - auch wenn der Splitter samt Router nach unten kommt!
Das könnte auch böse Störungen geben !!!

Ist das kein Wlan Router ? Dann kauf dir doch lieber nen Wlan Stick und schließ deinen Rechner über Wlan an ... ?
 
K

karl-der-kaefer

Mitglied seit
12.07.2006
Beiträge
181
Alter
42
Standort
524xx
Hallo hunke,

wie duesso schon sagte/schrieb muss der Splitter an der Hauptdose angeschlossen werden. Da bleibt dir wohl nur WLAN oder ein langes Netzwerkkabel vom Wohnzimmer zu Deinem PC...

Gruß
Sascha
 
%

%Bert

Mitglied seit
18.08.2005
Beiträge
384
Alter
44
Standort
Hamburg
Ein nicht ernstzunehmender, kreativer Beitrag von mir:

Du könntest auch die Steckdose aus dem Wohnzimmer mit nach oben nehmen. Weil die funktioniert ja .

:D
 
H

hunke

Threadstarter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
25
kann man die hauptsteckdose nit in nach oben legen?
gibt es da eine möglichkeit?
 
B

blaubaer1971

Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Standort
Castrop-Rauxel
Der Splitter sollte immer nur an der Hauptdose angeschlossen werden !
Die 2. Dose oben ist wohl von der 1. abgezweigt - so was darf bei dsl nicht sein bis dsl 3000 konnte das noch halbwegs klappen - aber drüber ist das Signal da empfindlicher geworden...
Das Signal das an der oberen Dose ankommt ist einfach zu schwach !

Ach ja, bitte an der oberen Dose auch kein Telefon montieren - auch wenn der Splitter samt Router nach unten kommt!
Das könnte auch böse Störungen geben !!!

Ist das kein Wlan Router ? Dann kauf dir doch lieber nen Wlan Stick und schließ deinen Rechner über Wlan an ... ?
@duesso

Ich muss dich leider korrigieren...
wenn die 2. Dose parallel zur 1. Dose geschaltet ist, ist es völlig wurscht, an welcher Dose der Splitter angeschlossen wird. Ob das Kabel nun 10 Meter länger in der Erde ist oder 10 Meter in der Wohnung... völlig egal. Das aber an der anderen kein Telefon angeschlossen werden soll ist aber völlig korrekt.

@hunke

Schau mal nach, an welchen Klemmen die 2. Dose an der 1. angeschlossen ist. Beide Kabel sollten an Klemme 1 & 2 angeschlossen sein. Es könnte sein, dass die 2. Dose an Klemme 5 & 6 liegt. Dann funktioniert sie nämlich nur, wenn an der 1. nichts angeschlossen ist.
 
H

hunke

Threadstarter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
25
also unter den normalem telefonanschluss sitzt ein kleiner kasten mit noch einer telefonbuchse. Ich hab das jetzt mal aufgeschraubt und tatsächlich sitzen die kabel recht komisch. einmal in 1 & 2 und einmal 6 &7
die sachen sind so gekennzeichnet
La
Lb
a1
b1
w
b1
b2
Also die 4 Kabel stecken in La, Lb, b1 und b2.
Kann es sein das ich da etwas umstecken muss?
 
B

blaubaer1971

Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Standort
Castrop-Rauxel
also unter den normalem telefonanschluss sitzt ein kleiner kasten mit noch einer telefonbuchse. Ich hab das jetzt mal aufgeschraubt und tatsächlich sitzen die kabel recht komisch. einmal in 1 & 2 und einmal 6 &7
die sachen sind so gekennzeichnet
La
Lb
a1
b1
w
b1
b2
Also die 4 Kabel stecken in La, Lb, b1 und b2.
Kann es sein das ich da etwas umstecken muss?
Jepp... die 4 Adern müssen auf La und Lb.
Dann hast du die beiden Buchsen parallel laufen und kannst den Splitter mit Modem auch an der oberen Buchse anschließen.
 
G

Graograman

Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
71
Alter
43
Standort
DE-NRW-DN
Wie bereits gepostet, sollte für denn Fall dass es an der Dose "oben" mit dem Splitter/Modem letzendlich klappt an der TAE Dose "unten" kein Endgerät angeschlossen werden. Damit auch "unten" noch Teflon geht solltest Du den Splitter "unten" installieren und WLAN oder dLAN benutzen um von oben ins Internet zu kommen. "Oben" Telefonieren geht ja auch schnurlos. Viel Erfolg!
 
B

blaubaer1971

Mitglied seit
25.07.2005
Beiträge
521
Alter
48
Standort
Castrop-Rauxel
Wie bereits gepostet, sollte für denn Fall dass es an der Dose "oben" mit dem Splitter/Modem letzendlich klappt an der TAE Dose "unten" kein Endgerät angeschlossen werden. Damit auch "unten" noch Teflon geht solltest Du den Splitter "unten" installieren und WLAN oder dLAN benutzen um von oben ins Internet zu kommen. "Oben" Telefonieren geht ja auch schnurlos. Viel Erfolg!
Wieso schnurlos...??? Splitter und Modem oben installieren, und das 2. Adernpaar am Splitter anschließen und wieder nach unten leiten...
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.766
Standort
GB
Wieso schnurlos...??? Splitter und Modem oben installieren, und das 2. Adernpaar am Splitter anschließen und wieder nach unten leiten...
Jeep :up
so macht man das (wenn man ein 4 poliges Kabel hat)
Das wichtige ist das der Splitter das erste Gerät ist das an deiner Leitung hängt.

Erli :sing
 
G

Graograman

Mitglied seit
13.02.2007
Beiträge
71
Alter
43
Standort
DE-NRW-DN
wenn man 2 einwandfreie Adernpaare hat ist die Lösung von blaubaer1971 optimal. Wenn "unten" der Splitter kommt, sollte man die parallele Schaltung von a/b sowieso aufheben, da sonst übelst Dämpfung auf die Leitung kommt ( Antennenwirkung ), bei DSL >6000Mbit/s obligatorisch......sonst muckt die Verbindung erheblich ....
 
H

Hunter_ask

Mitglied seit
11.11.2006
Beiträge
116
Alter
48
Standort
Saarland
hi,

hast lediglich eine falsch dose erwischt. Die Dose oben ist für nebenstellen gepolt. (N)

Mfg

hunter
 
H

hunke

Threadstarter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
25
also wenn ich das jetzt so machen will wie blaubär es vorgeschlagen hat, was muss ich da beachten? Sollte ich vorher ein Kabel ziehen
und muss ich b1 in la stecken und b2 in lb oder ist das egal?
 
X

x31pk

Mitglied seit
26.03.2007
Beiträge
26
Alter
54
Standort
colmberg
@ hunke,
Du musst schauen ob von der unteren dose ein 4-adriges kabel nach oben geht, wenn ja dann die Drähte von la und b1 , lb und b2 mit einander verbinden( nicht über die dose) und die 2 freien in der oberen dose am splitter auf die tae klemmen anschlieesen und dann funktioniert es oben

Gruss

heinz
 
H

hunke

Threadstarter
Mitglied seit
09.05.2007
Beiträge
25
also es geht ein kabel nach oben und ich hab das dann jetzt zusammen gelegt.
Dann hab ich den router usw genommen und hab das oben ausprobiert und siehe da alle 4 lämpchen leuchten.
Aber nach einer zeit ist mir aufgefallen das immer wieder die verbindung abbricht, also das lämpchen bei dsl und internet ausgehen.
Was hab ich falsch gemacht oder woran liegt das?

Und noch was wo muss ich dann das telefon anschliesen? Am Splitter oben oder unten am normalem telefonanschluss?
 
Thema:

Telefonanschlussproblem bei DSL

Telefonanschlussproblem bei DSL - Ähnliche Themen

  • FritzBox oder DSL Abbruche gibt es eine möglichkeit dies festzustellen

    FritzBox oder DSL Abbruche gibt es eine möglichkeit dies festzustellen: Hallo Friends, User FritzBox oder DSL Abbruche gibt es eine möglichkeit dies festzustellen Ich habe DSL Abbruch Verbindungen , Kein Telefon...
  • Telekom: maximal mögliche DSL-Geschwindigkeit prüfen - so geht es

    Telekom: maximal mögliche DSL-Geschwindigkeit prüfen - so geht es: In Zeiten von großen Downloads und Streaming wird die Internetgeschwindigkeit in vielen Haushalten immer wichtiger. Gleichzeitig nutzen viele...
  • GELÖST 2 Fritz-Boxen, Netzwerkdrucker nicht errreichbar - bitte um Ratschläge

    GELÖST 2 Fritz-Boxen, Netzwerkdrucker nicht errreichbar - bitte um Ratschläge: Hallo, ich habe zwei Fritz-Boxen im Haus. Nachdem ich eine gegen eine mit besserer Sendeleistung getauscht habe, kann ich nicht mehr im Netzwerk...
  • DSL-Geschwindigkeit

    DSL-Geschwindigkeit: Hallo zusammen, ich habe gewechselt von privatem OneDrive 50 GB auf Office 365 Business mit 1 TB. Schon seit 2 Tagen synchronisiere ich rund um...
  • DSL-Geschwindigkeit deutlich schlechter

    DSL-Geschwindigkeit deutlich schlechter: Hallo Community, seit dem letzten Update am 14.12.2017 habe ich festgestellt, dass meine Internetverbindung deutlich schlechter geworden ist...
  • Ähnliche Themen

    Oben