GELÖST [teilweise gelöst] Lüfter gesucht für Board: ASROCK DualSATA2

Diskutiere [teilweise gelöst] Lüfter gesucht für Board: ASROCK DualSATA2 im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Ich suche dringend einen Lüfter für mein Mainboard. Wie im Titel beschrieben habe ich ein Mainboard von ASROCK, nämlich das DualSATA2. Wer das...
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Ich suche dringend einen Lüfter für mein Mainboard. Wie im Titel beschrieben habe ich ein Mainboard von ASROCK, nämlich das DualSATA2. Wer das Board nicht kennt, hier ein Link zum Hersteller => LINK
Was ganz wichtig ist, ist das ich bereits die Erweiterungskarte verbaut habe und somit nicht mehr den Sockel 939, sondern AM2 habe. Der Lüfter sollte also für Sockel AM2 sein und für einen AMD Athlon 64 X2 6400+ Black Edition reichen.
Das besondere an diesem Board ist, das die Erweiterungskarte, auf der sich RAM,Cpu, etc. befindet nicht wie gewöhnlich hochkant eingebaut ist, sondern waagerecht eingebaut wird. Das ist ziemlich dumm zu erklären, aber ich werde versuchen mal die Tage ein paar Bilder anzufügen, damit man sich was darunter vorstellen kann. Jedenfalls wird durch diese waagerechte Position die Lüfterauswahl stark eingegrenzt, da die Lüfter nicht zu schwer sein dürfen und nur Turmlüfter in Frage kommen, wegen der speziellen Bauweise und ganz wichtig ist der begrenzte Platz, welcher dadurch nur zur Verfügung steht.

Kurzform:

Lüfter gesucht für

- ASROCK DualSATA2 mit Erweiterungskarte (waagerecht)
- Sockel AM2
- CPU AMD Athlon 64 X2 6400+ BE
- wenig Platz
- nur leichte Lüfter möglich durch Bauweise (~ 650g)
- nur Turmlüfter möglich wegen Bauweise
- Kühlleistung sollte Last max. ~65 Grad und Idle ~50 Grad
- Lautstärke möglichst leiser als Boxed Lüfter !

Wer halt selbst so ein Board, oder hattes es mal und kann mir bei meiner Lüftersuche helfen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
JollyRoger2408

JollyRoger2408

Mitglied seit
30.09.2005
Beiträge
6.407
Alter
60
Standort
Klosterneuburg/Österreich
Ist das so etwas wie auf den beiden Bildern? Interessant, das Teil; ich habe zwar irgendwann davon gehört, es aber noch nie gesehen.

Schau mal, ob bei den CPU Kühlern von Scythe etwas für dich dabei ist; eventuell der Scythe Katana 3.
 

Anhänge

Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Ich muss jetzt mal völlig unwissend fragen, welchen Sinn eine solche Kombination macht !?
Ich meine, sieht ja toll und echt abenteuerlich aus, aber davon haben ich ja noch nie gehört.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Ist das so etwas wie auf den beiden Bildern? Interessant, das Teil; ich habe zwar irgendwann davon gehört, es aber noch nie gesehen.

Schau mal, ob bei den CPU Kühlern von Scythe etwas für dich dabei ist; eventuell der Scythe Katana 3.
Ganz genau so eine Erweiterungskarte ist das bei mir !
Das Board auf dem ersten Bild ist zwar ein anderes, aber auf Bild zwei sieht man ganz genau was ich meine mit Platzmangel und dem waagerechten Einbau !
Super ich danke dir erstmal. Mal schaun, ob die von dir genannten Lüfter reinpassen könnten von den Abmaßen her.
 
G

GehtDichNichtsAn

Gast
der vorschlag von @JollyRoger2408 müsste passen . den scythe katana kann man etwas verbiegen (weil die heatpipes alle auf einer seite sind) . ABER VORSICHT .... BITTE NICHT zuviel verbiegen. ist mehr oder weniger eine zwangs-notlösung ........ :D

evtl. kannst du so noch etwas platz "gewinnen" .

ansonsten fällt mir da nur noch eine WAKÜ ein . damit lässt sich platz sparender arbeiten , und die kühler , die auf der CPU sitzen sind wesentlich kleiner .

kostet aber leider etwas mehr .
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
der vorschlag von @JollyRoger2408 müsste passen . den scythe katana kann man etwas verbiegen (weil die heatpipes alle auf einer seite sind) . ABER VORSICHT .... BITTE NICHT zuviel verbiegen. ist mehr oder weniger eine zwangs-notlösung ........ :D

evtl. kannst du so noch etwas platz "gewinnen" .

ansonsten fällt mir da nur noch eine WAKÜ ein . damit lässt sich platz sparender arbeiten , und die kühler , die auf der CPU sitzen sind wesentlich kleiner .

kostet aber leider etwas mehr .
Mein großes Bedenken beim Katana 3 ist eher, das er zu hoch ist :blush.
Ich hab nämlich nicht so viel Platz nach oben hin zum Netzteil, daher.
Bei Amazon sieht der Lüfter doch schon etwas gewaltig aus nach oben hin.
Hoffentlich täuschen die Bilder.

Würde der Lüfter wirklich von der Höhe passen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hi,

ich hatte das Board mal mit Sockel 939 CPUs. Ich dachte nur nicht dass jemand wirklich das Board mit Erweiterungskarte am Start hat. Konnte ich mir echt nicht vorstellen.
Cool.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Hi,

ich hatte das Board mal mit Sockel 939 CPUs. Ich dachte nur nicht dass jemand wirklich das Board mit Erweiterungskarte am Start hat. Konnte ich mir echt nicht vorstellen.
Cool.
JA, freut mich das dir das gefällt, nur leider hilft mir deine Aussage leider nicht weiter :blush. Das Board funzt einwandfrei und war damals eine idieale Übergangslösung, ohne meine ganze Hardware auszutauschen. Wenn ich jetzt noch einen gescheiten Lüfter reinbekomme, dann bin ich bestimmt noch 1-2 Jahre damit zufrieden. Ich kann mal nebenbei gesagt Sykrim auf Mittel, bis Hoch spielen und das fast ruckelfrei (kleinere Ruckler).

Wie gesagt, ich muß wissen, ob der Lüfter wegen der Höhe reinpaßt, dann ist meine Hardware weitere 1-2 Jahre gesichert.
 
GermanFreme82

GermanFreme82

Threadstarter
Mitglied seit
10.08.2006
Beiträge
1.052
Alter
37
Ich vergaß zu erwähnen, das mein CPU-Lüfter nach oben in Richtung Netzteillüfter zeigt.
Das heißt, das aus der Seitenansicht wenn man den PC aufmacht man NICHT von oben auf den CPU-Lüfter schaut, sondern auf die Seite und dieser zeigt nach oben, daher auch die schlechte Abluft und Kühlung.
 
G

GehtDichNichtsAn

Gast
Mein großes Bedenken beim Katana 3 ist eher, das er zu hoch ist :blush.
Ich hab nämlich nicht so viel Platz nach oben hin zum Netzteil, daher.
Bei Amazon sieht der Lüfter doch schon etwas gewaltig aus nach oben hin.
Hoffentlich täuschen die Bilder.

Würde der Lüfter wirklich von der Höhe passen ?
der katana hat einen 92er lüfter drauf ..... rechnet man noch ca 3 oder 4cm von der kontaktfläche für die / von der CPU bis unterkannte lüfte .... und eben dann noch die 92 .... kommste auf ca. 120 bis 130 mm (grobe schätzung) . die heatpipe endstücke die dann noch oben raus stehen sind auch nochmal ca. 6 oder 7mm . könnte knapp werden .

musste mal messen , am2 sockel plus ca. 4 mm (CPU) , was dann noch an platz bis zum netzteil ist .
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hi,

hat Dein Netzteil einen 120er Lüfter an der Unterseite? Dann käme für Dich vielleicht der Scythe Samurai ZZ in Frage. So montiert dass die Kurven der Heatpipes nach unten auf das Mainboard zeigen. So könnte es gehen, nur mit dem Chipsatzkühler wird es recht knapp. Und dann den Lüfter umdrehen so dass er die Luft aus dem Kühler saugt und Richtung Netzteil bläst.

PS: Sorry, ich hatte im Text zwei verschiedene Kühlermodelle, meine aber wirklich nur den Samurai ZZ
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GehtDichNichtsAn

Gast
Hi,

hat Dein Netzteil einen 120er Lüfter an der Unterseite? Dann käme für Dich vielleicht der Scythe Kama Cross Scythe Samurai ZZ in Frage. So montiert dass die Kurven der Heatpipes nach unten auf das Mainboard zeigen. So könnte es gehen, nur mit dem Chipsatzkühler wird es recht knapp. Und dann den Lüfter umdrehen so dass er die Luft aus dem Kühler saugt und Richtung Netzteil bläst.
:up

das sieht noch besser aus (bzgl. dem anbau / einbau / montage , und dem evtl. dafür verfügbaren platz)
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Hätte jetzt jemand Lust mir zu erklären, welche Vorteile sich aus einer solchen Kostellation ergeben, das man ein Mainboard quasi per PCI-Steckplatz aufs Mainboard schnallt?
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Hätte jetzt jemand Lust mir zu erklären, welche Vorteile sich aus einer solchen Kostellation ergeben, das man ein Mainboard quasi per PCI-Steckplatz aufs Mainboard schnallt?
Ist ja kein vollwertiges Mainboard sondern nur eine Extension Card für den nächsten CPU Sockel. So konnte man die AM2 CPUs nutzen und musste weder groß umbauen noch das System neu installieren. Mainboard und Chipsatz blieben ja unberührt.
Ich habe damals lieber ein neues Mainboard zur neuen CPU gekauft.
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.313
Standort
Thüringen
Hätte jetzt jemand Lust mir zu erklären, welche Vorteile sich aus einer solchen Kostellation ergeben, das man ein Mainboard quasi per PCI-Steckplatz aufs Mainboard schnallt?
Wenn man die Karte quasi zum Nulltarif bekommen hat,kann man das durchaus machen.Ansonsten lohnt wohl eher ein neues Board...
 
G

GehtDichNichtsAn

Gast
Hätte jetzt jemand Lust mir zu erklären, welche Vorteile sich aus einer solchen Kostellation ergeben, das man ein Mainboard quasi per PCI-Steckplatz aufs Mainboard schnallt?
das nennt sich Future CPU Port . ist von der kontakbelegung , bzw anordnung der kontakte artverwand mit dem AGP .

ich wahge mal einen schuss ins blaue ..... :cheesy:unsure .... 939 nur dual core ..... am2 quad core ???? :confused

ich lasse mich da aber gerne eines besseren belehren .
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Also kann ich dann auf dem AM2 Board, Prozessoren des Sockel 939 verwenden, indem ich diese Erweiterungskarte anschliesse ?? Oder liege ich da vollkommen daneben?
 
G

GehtDichNichtsAn

Gast
Also kann ich dann auf dem AM2 Board, Prozessoren des Sockel 939 verwenden, indem ich diese Erweiterungskarte anschliesse ?? Oder liege ich da vollkommen daneben?
andersrum .. orig ist es 939 ..... mit der karte kannst du dann am2 nutzen . ABER nicht beide zusammen :D ... entweder oder ... :up
 
Hoschi347

Hoschi347

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
3.086
Alter
40
Standort
Hessen
Ahhhh, jetzt verstehe ich, dann hätte ich also doch mein gutes altes ASUS A8N-E behalten können :flenn

Danke für die Erklärung :up
 
C

carlton681ao

Mitglied seit
08.03.2008
Beiträge
2.261
Standort
Bayern
Die Sockel 939 Dual Core waren selten und teuer. Finanziell war es also durchaus interessant einen Dual Core AM2 plus die Karte zu kaufen.
 
Thema:

[teilweise gelöst] Lüfter gesucht für Board: ASROCK DualSATA2

[teilweise gelöst] Lüfter gesucht für Board: ASROCK DualSATA2 - Ähnliche Themen

  • Microsoft Xbox One: System-Update wird verteilt - Problem mit ruckelnden TV-Bildern könnte teilweise gelöst werden

    Microsoft Xbox One: System-Update wird verteilt - Problem mit ruckelnden TV-Bildern könnte teilweise gelöst werden: Für die neue Spielkonsole Xbox One steht ab sofort ein erstes System-Update zur Verfügung, das auch ein hier bereits besprochenes Problem...
  • Teilweise gelöst - DVD-Laufwerk nicht mehr vorhanden ??

    Teilweise gelöst - DVD-Laufwerk nicht mehr vorhanden ??: Nachdem ich Windows 8 Consumer Preview installiert habe wurde mein DVD-Brenner (Samsung SH-S222AB) nach einem Neustart erkannt. Nach längerem...
  • (GELÖST!!)Programme laufen nur teilweise/keine bugs im System

    (GELÖST!!)Programme laufen nur teilweise/keine bugs im System: :confused :confused Nabend! Bin mit meinem Latein so ziemlich am Ende. Nach diversen Scans von AdAware bis e´scan etc, Hijacken der registry...
  • [Gelöst] IE 7.0.5730.11: Optionen teilweise ausgegraut

    [Gelöst] IE 7.0.5730.11: Optionen teilweise ausgegraut: Moin moin! Und zwar sind das: *Seite Seite über Email senden... Link über Email senden... Ich habe die Installationsroutine drübersausen...
  • [teilweise gelöst] Verhalten beim Markieren von Text?

    [teilweise gelöst] Verhalten beim Markieren von Text?: moin, mich würde mal brennend folgendes interessieren... wenn ich in win2k/XP in einem string mit zwei wörtern "1234 7890" NUR den teil "34 78"...
  • Ähnliche Themen

    Oben