technische Docu zu NB Dreamcom M6 gesucht!

Diskutiere technische Docu zu NB Dreamcom M6 gesucht! im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; :D Hallo @All, ich sitze hier an einem NB dessen Biosbattery seinen Geist aufgegeben hat. Da keinerlei teschnische Informationen vorhanden sind...

jerrymaus

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D Hallo @All,

ich sitze hier an einem NB dessen Biosbattery seinen Geist aufgegeben hat.
Da keinerlei teschnische Informationen vorhanden sind, habe ich es schon auf der Seite des Herstellers versucht an ein Datenblatt zu kommen welches die Lage der Battery angibt. Leider wird auch mit der Datenbanksuche und der Verwendung der unterschiedlichsten Begriffe kein Datenblatt oder technische Info gefunden!

Kann mir vielleicht einer von Euch dabei helfen und mir sagen wo bei diesem NB die Battery ist?
Unter Tastatur und allen Abdeckungen habe ich schon geschaut, sogar unter der Heatpipe des Prozzi's habe ich schon geschaut!
Wenn einer von Euch weiß wo sich diese befindet, dann bitte verratet es mir:D !


gruß

jerrymaus:sing
 

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.996
Ort
auf der erde oder auch nicht
Hallo

sage mal die angaben von NB name herstelller und typ des gerät , welchen hast du
Dreamcom M6 150 DE
Dreamcom M6 160 DE
Dreamcom M6 320 DE (NOTEBOOK DREAMCOM M 6320)
Dreamcom M6 415 (Pent.M 1.5GHz)
Dreamcom M6 715 DE
Dreamcom M6 735 DE

suche mal nach eine akku sieht meist aus uhren batterie aus , es kann auch sein wie ein erroms baustein aus mit 2 x 8 pins pro seite aus oder mehr , steht meist akku dran oder sonstiges dran

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

jerrymaus

Threadstarter
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:D @babylein,

wie ich schon geschrieben habe, ich habe schon alle erreichbaren Plätze abgesucht! Ich weiß wie eine Biosbattery aussieht und habe schon öfters welche gewechselt! Bei manchen ist sie unter der Tastatur und bei anderen unter der Headpipe des Prozzi's oder in der Nähe der Ramsteckplätze, nur eben hier nicht! Es ist auch kein EProm ähnliches "Gebilde" an den genannten Stellen zu sehen! Deshalb habe ich hier gefragt! Manchmal hat ja einer genau solch ein Modell und auch schon dieses Problem gehabt oder es gibt hier einen Techniker oder einen Händler der genau weiß wo ich suchen muß!?
Leider weiß ich das genaue Modell nicht, es ist ein NB von einem Kunden!
Mir würde es schon helfen, wenn einer eine technische Documentation zu dieser Serie haben sollte oder weiß wo ich diese finden kann!
Das NB ist schon knapp 4 Jahre alt und direkt beim Hersteller bzw. Vertreiber, habe ich nichts dazu finden können! Trotzdem :danke an Dich, auch wenn Du mir nicht helfen konntest!

gruß

jerrymaus:sing
 

lrt05

Dabei seit
28.04.2007
Beiträge
1
Hallo!

Leider kann ich Dir selbst nciht helfen, aber auch ich hab das Problem, dass mir eine technische Info zu einem Dreamcom M6 NB fehlt, von daher wäre ich auch sehr an irgendeinem ausführlichem technischen Datenblatt interesseirt.

Will nämlich meinen alten Centrino 1700 gerne gegen den 1400er Celeron meiner Freundin tauschen, damit sie bissl zusätzlichen Dampf bekommt.
Weiss allerdings nicht ob die Hauptplatine das mitmacht und bräuchte von daher sowas wie ne kompatibilitätsliste.

MFG


Übrigens: Die Dreamcom Hotline in der Schweiz hab ich auch schon angerufen. Die Dame meinte sie hätte davon keine Ahnung und mich würde ein Techniker zurückrufen. Warte noch heute auf den Anruf :wut
 

babylein

Dabei seit
05.11.2006
Beiträge
1.996
Ort
auf der erde oder auch nicht
Hallo

Ihr beiden mit dem Dreamcom M6 welchen model hab ihr und kann ihr von notebook unterseite bilder machen so das man sie sieht welche serie ihr habt

es geht um die posting #2 bitte um genauere model serie bitte

mfg
 

Steeve

Dabei seit
29.12.2008
Beiträge
1
BIOS Batterie gefunden!!

Hallo!
An alle, die das Problem noch interessiert ... oder die es zukünftig noch haben werden :
Die BIOS-Batterie ist eine "Knopfzelle" mit der Bezeichnung "CR1220" - gibt es in jedem gut sortierten Elektroladen oder auch bei Uhrmachern!
Sie ist beim M6 folgendermaßen zu finden:
Drehe das Laptop auf den Displaydeckel. Entferne an der Gehäuseunterseite die 4 Schrauben an der Vorderkante und weitere 4 Schrauben ca. 10 cm weiter in Richtung Scharniere (die vier Schrauben, die gelöst werden müssen sind etwas tiefer ins Gehäuse versenkt als die anderen!). Nun noch eine Schraube an der Unterseite des Gehäuses ganz links ca. 20 cm vom vorderen Rand - auch die ist etwas tiefer eingelassen, als die anderen! Nicht die Schrauben von den Abdeckungen (für Laufwerke, Speicher usw.) lösen!
Jetzt läßt sich das Gehäuse an der Vorderkannte einen Spalt weit (2-3 cm) öffnen - Vorsicht, die kleinen Lautsprecher links und rechts verrutschen leicht!
Wenn man nun in den Spalt hineinsieht, kann man an der Platine am obenliegenden Gehäuseboden etwa mittig ca. 1,5 cm von der Vorderkante entfernt einen kleinen weißen Sockel mit der Knopfzelle sehen. Die Batterie einfach mit einem flachen Gegenstand heraushebeln und eine neue Batterie einsetzen - zuklappen, zuschrauben - fertig!
Wer das Gehäuse ganz öffnen möchte, muß auch noch die 4 tiefer eingesenkten Schrauben am hinteren Rand lösen - dann kann man den Gehäuseboden vollständig abheben! Dabei aber vorsichtig sein! Die beiden Teile sind noch durch Kabel verbunden!! Zum Tauschen der Batterie reicht der kleine Spalt an der Vorderseite normalerweise völlig aus! Wer den Boden vollständig entfernt, riskiert, dass sich lose Teile verkeilen (z.B. die Lautsprecher) und man kann die beiden Hälften dann nicht mehr problemlos zusammensetzen! Eine elendige Fummelarbeit - sage ich Euch aus eigener Erfahrung!!!!
Ich wünsche viel Erfolg beil Batteriewechsel!
 
Thema:

technische Docu zu NB Dreamcom M6 gesucht!

Sucheingaben

laptop dreamcom akku

Oben