Teamviewer vs. Netviewer oder noch was besseres?

Diskutiere Teamviewer vs. Netviewer oder noch was besseres? im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hi, ich trage mich mit dem Gedanken eines der beiden Produkte zu erwerben. Hat jemand von euch Erfahrungen mit den beiden Produkten und kann mir...
K

kisslips

Threadstarter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
71
Hi,

ich trage mich mit dem Gedanken eines der beiden Produkte zu erwerben. Hat jemand von euch Erfahrungen mit den beiden Produkten und kann mir seinen Favoriten nennen? Gibt es Vorteile und Nachteile oder gar ein noch besseres Programm?

Mein Wunsch ist auf den Kunden-PC zugreifen zu können und dort aggieren.

Preis ist ja fast der gleiche 169€ gegenüber 179,40€ pro Halbjahr.

Hoffe ihr könnt mir eure Erfahrungen oder Probleme damit mitteilen.

Grüße und Dank im Voraus
 
Zuletzt bearbeitet:
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.151
Standort
DE-RLP-COC
Ich kenne aus eigener Erfahrung nur den TeamViewer. Den kann ich nur empfehlen.
 
A

AlienJoker

Gast
Wenn es kostenlos sein soll, hilft realVNC, ansonsten ist der Teamviewer das absolute Maß der Dinge. Total Narrensicher, keine Probleme mit Firewall etc und seit V4 hat er auch ein Webinterface (noch nicht getestet).
Du solltest dir sehr gut durchlesen, was du für das Geld bekommst (Anzahl Channels etc) und was du brauchst, aber einfacher als TV (nutze ich selbst beruflich und ist auch für das eventuelle gegenüber dank dem kundenmodul echt absolut trivial!
 
L

LauxAimoEwa

Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Mit dem Netviewer bleiben nicht so viele "Reste" auf dem Rechner des Kunden.
Ausserdem hat der Kunde dann mit dem Netviewer mehr Kontrolle über die Verbindung...

Er kann entschieden, ob Du nur gucken darfst oder auch eingreifen usw...
Klar - der Teamviewer hat viel mehr Funktionen (Dateiübertragung, "Richtungswechsel",...)
 
K

kisslips

Threadstarter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
71
danke euch für eure Antworten...

interessant der Preis der Businessversion (dauerhaft), nur wie lang ist dauerhaft wirklich :satisfied ? ....

@Alienjoker ... ja RealVNC ist sicher nicht schlecht, aber kann das Tool ein "dummer" Anwender (... meine damit nicht mich :D ) am anderne Ende der Leitung ohne seinen Administrator immer!!!! nutzen? - da bin ich skeptisch
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.151
Standort
DE-RLP-COC
RealVNC könntest du als Service installieren. Dann kannst du jederzeit auf den Rechner des Kunden zugreifen, wenn du die passende IP weißt.
 
K

kisslips

Threadstarter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
71
@Bullayer
naja der Admin einer fremden Firma wird das nicht zulassen mit dem Service .... und die IP-Adressen sind nicht öffentlich
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.151
Standort
DE-RLP-COC
Nimm TeamViewer, mach das Icon auf den Desktop. Das kann ein DAU bei Bedarf starten. Es sollte auch kein Problem darstellen, dir ein paar Zahlen in der richtigen Reihenfolge durchzugeben, sodass du auf den Rechner draufkommst. Wenn der User dabei schon Probleme hat wirst du dich ins Auto setzen und hinfahren müssen.
 
K

kisslips

Threadstarter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
71
Nimm TeamViewer, mach das Icon auf den Desktop. Das kann ein DAU bei Bedarf starten. Es sollte auch kein Problem darstellen, dir ein paar Zahlen in der richtigen Reihenfolge durchzugeben, sodass du auf den Rechner draufkommst. Wenn der User dabei schon Probleme hat wirst du dich ins Auto setzen und hinfahren müssen.
... hoffe der DAU kann die Reihenfolge...:D ... - Teamviewer scheint wohl die erste Wahl zu werden, denn das Auto fährt ungern 500 km für 5 min Anwenderschulung :wut

Danke dir!
 
XP'er

XP'er

SPONSOREN
Mitglied seit
07.05.2006
Beiträge
1.862
Standort
Magdeburg
Team Viewer ist wirklich TOP:up, aber nur Privat kostenlos.
 
L

LauxAimoEwa

Mitglied seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Es geht hier ja auch nicht um kostenlos, oder hab ich hier was falsch verstanden?

Vielmehr möchte kisslips ja wissen, welches Programm das Geld am ehesten Wert ist und wo der Kunde das wenigste Grundwissen mitbringen muss.

Da gibt es zwar noch ein paar mehr Programme (die wurden vor ein paar Wochen mal in der c't auf Herz und Nieren gestetet) aber das Feld reduziert sich immer wieder auf Netviewer und Teamviewer.

Ich bin auch Netzwerkadmin hier und lasse auch keine VNC-Sessions ständig ins Internet horchen - unsere externen DIenstleister bieten zu 80% immer den Netviewer an. Eben weil dieser kaum Eingaben vom Kunden erfordert (ausser einer Sitzungskennung beim Start) und keine Installation vorraussetzt. Das ist beim Teamviewer zwar ähnlich - aber beim start der EXE-Datei verlangt er doch ein paar mehr Entscheidungen vom Kunden als der andere Viewer...
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Standort
Wilder Süden
Es geht hier ja auch nicht um kostenlos, oder hab ich hier was falsch verstanden?

Vielmehr möchte kisslips ja wissen, welches Programm das Geld am ehesten Wert ist und wo der Kunde das wenigste Grundwissen mitbringen muss.

Da gibt es zwar noch ein paar mehr Programme (die wurden vor ein paar Wochen mal in der c't auf Herz und Nieren gestetet) aber das Feld reduziert sich immer wieder auf Netviewer und Teamviewer.

Ich bin auch Netzwerkadmin hier und lasse auch keine VNC-Sessions ständig ins Internet horchen - unsere externen DIenstleister bieten zu 80% immer den Netviewer an. Eben weil dieser kaum Eingaben vom Kunden erfordert (ausser einer Sitzungskennung beim Start) und keine Installation vorraussetzt. Das ist beim Teamviewer zwar ähnlich - aber beim start der EXE-Datei verlangt er doch ein paar mehr Entscheidungen vom Kunden als der andere Viewer...

Also ich würde eher zum TeamViewer als zum NetViewer raten.

Wir haben auch schon beides in der Firma getestet.
Meiner Meinung nach ist der TeamViewer für den Kunden doch um einiges einfacher zu bedienen.


..... - aber beim start der EXE-Datei verlangt er doch ein paar mehr Entscheidungen vom Kunden als der andere Viewer...
Welche Entscheidungen ??
Der Kunde startet eine EXE-Datei, die nichtmal installiert werden muss. Dann wartet er bis die ID und das Kennwort angezeigt werden. Diese teilt er dem Admin mit. Mehr muss der Kunde nicht machen.

Der NetViewer bietet allerdings mehr Features (z.B. nicht den ganzen Desktop übertragen, sondern nur ein bestimmtes Fenster). Dadurch ist er aber vor allem für den Kunden etwas unbedarfteren Kunden verwirrender und nicht so einfach zu bedienen.
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

zur Zeit ist auch "noch" Crossloop sehr gut als Freeware zu nutzen,
setzt aber die "einmalige" Installation ( Exe-Datei ) voraus.
Bei einem festen Kundenstamm könnte man das ja auch machen
bzw. beim Benutzer per tel.-Anleitung starten.

Aufbau ist dem Teamviewer sehr ähnlich, kann aber keine "multisessions"

Aber Teamviewer in V4 gibt es auch als "USB-Version" , das ist natürlich
für Außendienstmitarbeiter dann ganz ohne Installation lauffähig !

;-)
 
K

kisslips

Threadstarter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
71
@LauxAimoEwa
danke für die Infos, es darf auch was kosten ...

@Andy
danke, das hilft mir weiter ... der Kunde sollte so wenig wie möglich mitteilen müssen und ich einen Zugriff zum System bekommen.

@Travel-pc
danke, werde mal schauen, was Crossloop bietet, wobei Teamviewer von allen favorisiert wird.
 
A

AlienJoker

Gast
Und zur komplettierung der Sammlung: Es gibt noch ein nettes Tool von LogMeIn.
 
K

kisslips

Threadstarter
Mitglied seit
20.10.2005
Beiträge
71
... ok ich habe erstmal genug Input - danke euch allen für die Hinweise und Erfahrungen.

Jetzt wird nochmals getestet und logmein, crossloop und showmypc mal probiert was da geht.

Thx und Grüße
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.151
Standort
DE-RLP-COC
Poste nach deinen Tests, für welches Programm du dich entschieden hast.
 
Thema:

Teamviewer vs. Netviewer oder noch was besseres?

Teamviewer vs. Netviewer oder noch was besseres? - Ähnliche Themen

  • Teamviewer Surface RT 8.1

    Teamviewer Surface RT 8.1: Ich möchte gerne Teamviewer auf dem Surface RT 8.1 nutzen. Bisher ging das. Jetzt nicht mehr. Was ist zu tun?
  • GELÖST Suche was wie Teamviewer aber nur Boardmittel

    GELÖST Suche was wie Teamviewer aber nur Boardmittel: Ein Bekannter ist der SuperDau der SuperDaus. Generation WhatsApp. 2 Stunden Telefonhilfe haben nicht geholfen, dass er eine Datei nach dem...
  • Windows 10 (1809): Teamviewer zeigt beim Partner trotz Verbindung schwarzes Bild an - das kann helfen

    Windows 10 (1809): Teamviewer zeigt beim Partner trotz Verbindung schwarzes Bild an - das kann helfen: Viele Windows-10-Nutzer verwenden mittlerweile den beliebten TeamViewer, um wiederum anderen Windows-10-Anwendern bei Problemen zu helfen...
  • Probleme mit Windows 10 mittels Fernwartungstool TeamViewer lösen - so geht's

    Probleme mit Windows 10 mittels Fernwartungstool TeamViewer lösen - so geht's: Die wenigsten Windows-10-Nutzer können so fundierte Windows-Kenntnisse vorweisen, wie sie viele unserer Forenmitglieder hier haben. Das stellt...
  • GELÖST Problem mit TeamViewer 13

    GELÖST Problem mit TeamViewer 13: Wir setzen auf einigen Rechnern TeamViewer ein, um bei Bedarf darauf zugreifen zu können. Dazu wurde ein unbeaufsichtigter Zugriff eingerichtet...
  • Ähnliche Themen

    Oben