Tcp veraendern

Diskutiere Tcp veraendern im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, Versuche mich noch immer mit TCP zu beschäftigen, nicht weil ich Probleme habe, einfach um das Gebiet noch ein bisschen genauer zu...
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.121
Alter
31
Hallo,

Versuche mich noch immer mit TCP zu beschäftigen, nicht weil ich Probleme habe, einfach um das Gebiet noch ein bisschen genauer zu untersuchen. Und natürlich weil es mich interessiert.

Habe vorerst ein Backup vom den Tcp Einstellungen gemacht, sowie ein Windows-Widerherstellungspunkt.

Ich schaue meine aktuellen Tcp Werte auf speedguide.net/analyzer
Ich weiss nur nicht wie weit ich mich auf die Werte verlassen kann.

Mit diesem Programm habe ich meine richtigen Werte nach einem Guide ausgerechnet (TCP Optimizer für Windows 7)
Benutze Windows 7 Home 64Bit.

Was ich bei dieser ganzen Geschichte noch nicht verstehe.
Kam auf einen TCP Receive Window (RWIN) Wert von 787200 MTU auf 1500 das ist glaube ich auch richtig gut soweit. Habe es eingetragen, in der Registry finde ich meinen RWIN Wert von 787200. Aber auf speedguide.net/analyzer zeigt er mir 64240 an. Und das komische ist, wenn ich nach 2 Stunden wieder den Analyzer betätige, kommt 65353 raus. Ohne Pc neustart veraendert er sich. Würde nun gerne wissen ob es an der Seite liegt?

Wenn ich meinen Wert in der Registry finde, ist er dann auch richtig eingestellt?

Windows 7 TCP Autotuning ist deaktiviert.
Muss ich sonst noch was deaktivieren?

Hoffe ihr könnt mir helfen, mich interessiert dieses Thema einfach nur, und würde mich freuen, über Antworten mit Ahnung :)!

L.G Jonas
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.491
Standort
Dortmund
Hi Hansfisch,

ich muss gestehen habe da eigentlich auch keinen Ahnung von, da ich aber bei Einführung von DSL im Jahr 2000 zu den 200.000 Versuchskunden gehörte, habe ich diese Einstellungen auch immer von Hand nach der Anleitung von, ich glaube es war der Rasppoe Guru Robert Schlabbach, vorgenommen.

Ich könnte mir deine unterschiedlichen Ergebnisse so erklären (ist aber auch nur ne These ;)!):
Der MTU Wert ist, glaub ich, an deinen RWIN Wert gekoppelt. Der MTU verändert sich online je nach Anbieter. Der MTU von 1500 ist der Windows interne Netzwerk MTU Wert.
Online hast du aber z.B. bei der Telekom einen Wert von 1492. Die fehlenden 8 Bit sind sowas wie ein Header. Andere Anbieter haben einen Wert von 1462. Nun könnte ich mir vostellen, wie gesagt alles nur ne These ;-), das sich bei der Veränderung des MTU auch der RWIN Wert ändert.

T@cky
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.121
Alter
31
Echt der MTU Wert verändert sich? Wenn mein Anbieter mir vorschreibt einen 1500MTU zu verwenden, habe ich dann wenn ich z.b. surfe, keinen 1500MTU?

Ich mache mich mal nach der Aussage schlau, koennte aber was dran sein.
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.491
Standort
Dortmund
Hi Hansfisch,

wie schon gesagt, habe ich da maximal gesundes Halbwissen ;-).
Schau mal hier http://de.wikipedia.org/wiki/Maximum_Transmission_Unit
Da siehst du rechts oben eine Tabelle der üblichen MTU-Größen.
Das steht Ethernet = MTU 1500
Gigabit Ethernet (ich habe schlechte Erfahrungen mit Jumboframes gemacht) = 9000
DSL dagegen hat je nach Anbieter ≤ 1492
Modem oder ISDN Betrieb = 576

Windows läuft in der Regel mit MTU 1500. Dein Modem/Router handelt mit der Gegenstelle im Amt aber z.b: einen MTU von 1492 aus. Viele Router zeigen auch irgendwo im Menü diesen MTU an.

Folgendermassen kann man sich dem optimalen MTU Wert annähern:

Öffne die Eingabeaufforderung und gebe dort folgendes ein:
ping -l 1500 -f www.tackys-support.de --> Paket müsste defragmentiert werden
dann nächsten ping
ping -l 1440 -f www.tackys-support.de --> Ergebnis ist ok
dann nächsten ping
ping -l 1490 -f www.tackys-support.de --> Paket müsste defragmentiert werden
dann nächsten ping
ping -l 1450 -f www.tackys-support.de --> Ergebnis ist ok
dann nächsten ping
ping -l 1480 -f www.tackys-support.de --> Paket müsste defragmentiert werden
dann nächsten ping
ping -l 1460 -f www.tackys-support.de --> Ergebnis ist ok
dann nächsten ping
ping -l 1466 -f www.tackys-support.de --> Paket müsste defragmentiert werden
dann nächsten ping
ping -l 1464 -f www.tackys-support.de --> Ergebnis ist ok
dann nächsten ping
ping -l 1465 -f www.tackys-support.de --> Paket müsste defragmentiert werden

Somit ist 1464 der ermittelte Wert.
Da die Internetprotokolle selbst 28 Bytes beanspruchen sind diese noch zu addieren. Daraus ergibt sich dann hier ist der optimale MTU-Wert also 1492!


T@cky
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
gerade wenn man, wie viele heute, einen router nutzt, der die internetverbindung herstellt und dort im menu bei der datenermittlung auf "automatisch" eingestellt ist und somit auch den MTU-wert deines providers erhält, macht es KEINEN sinn, diesen manuell in windows zu ändern. dieser wird ja durch den router letztendlich beim bezug der IP vom Provider und der DSL-synchronisation ermittelt.
Windows-wert ist dann hier nebensächlich (meines wissens).

wikipedia.org schrieb:
..Die MTU wird durch Einstellungen im Rahmen der Möglichkeiten der verwendeten Hardware und Technik bestimmt. Sie kann auf derselben Schnittstelle unterschiedliche Werte für unterschiedliche Protokolle der Vermittlungsschicht (z. B. IPv4 oder IPv6) annehmen..
also wenn du windows sagst, dass du DSL 16000 hast, dann stellt es entsprechend diesen wert ein, da es davon ausgeht, dass auch die hardware dafür da ist.

änderst du diesen wert, hast du selbst keinen vorteil dadurch. schneller wird deine leitung damit nicht, da der speed durch den provider vorgeben ist.

diese analyse-progs sind nur informativ zu sehen und nicht zum rum basteln an den tcp-werten selbst, denn wenn du dich da vertust, kann deine ganze netzwerkanbindung weg kippen und dann suche mal den fehler..

WICHTIG: schneller wird dadurch keine Internetleitung, egal was man anstellt oder geraten wird..

Wikipedia ist hier immer mein bester freund..
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.121
Alter
31
Zu tacky,

Ich kannte den Ping test noch, nur komme in letzter Zeit zu einem sehr merksamen Ergebnis: ping -l 1024 -f www.tackys-support.de

Alles drüber kommt Zeitüberschreitung, wenn ichs mit 1500 mache, komme muss fragmentiert werden.

Reintheoretisch haette ich jetzt einen MTU von 1052, oder?

Obwohl ich 1500 eingetragen habe, und mein Anbieter KabelBw sagt auch ich solle 1500 nehmen.

Die kommentare von Dirk & imaetz70 muss ich erstmal genau durchlesen. Hoffe ich verstehe alles, sonst frage ich nochmal.
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.491
Standort
Dortmund
Hi Hansfisch,

in meinen Augen wäre ein Kabelanschluss wie Ethernet zu bewerten. Also MTU 1500, was ja auch dein Anbieter empfiehlt.

So lange du keine Probleme hast, dein Provider 1500 empfiehlt und windows standardmässig 1500 hat, solltest du deinen schnellen Kabelanschluss am besten in Ruhe lassen ;-)

T@cky
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.121
Alter
31
Keine Angst, ich wills echt nur testen und alles bisschen ausprobieren, ich stell am Ende alles auf standart zurück. Wenn ich von etwas gar keine Ahnung habe, lass ich die Finger weg.
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Keine Angst, ich wills echt nur testen und alles bisschen ausprobieren, ich stell am Ende alles auf standart zurück. Wenn ich von etwas gar keine Ahnung habe, lass ich die Finger weg.
was ist denn eigentlich der zweck, außer das du das system von TCP verstehen möchtest?

schneller oder besser wird deine DSL-Leitung dadurch nicht, egal wie du was einstellst oder veränderst, da den speed dein provider und die vermittlungsstelle regelt.
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.121
Alter
31
Ich glaube wenn ich mit rumspiele und ausprobiere komme ich besser rein, als wenn ich Texte durchlese, mein voller Ernst. Wenn ich lese, Pakete werden verschickt, von da nach da. Was sind Pakete? Jetzt durch meine Tests weiss ich, dass z.b ein Film in ganz vielen kleinen Daten Paketen verschickt werden, wenn man die richtigen TCP Settings nimmt(was Windows einstellt) dann packt er sie in die richtige größe, nicht dass er sozusagen unnützlich ein Datenpaket aufteilt in zwei.

Echt bin einfach nur neugierig wie das läuft, und auch für pc games, wie er Daten zum Server schickt und wie sie am besten zurück kommen.
Hört sich alles komisch an, aber warum sammelt jemand Briefmarken, dass sind olla Papierschnipfel - die Sammler sehen da viel mehr drin. :) Will einfach viel Wissen über das Thema TCP am besten, wie der Pc perfekt Daten zum Server schickt, und die wieder perfekt ankommen, dass wäre dann die schnellst mögliche Verbindung. Will nichts kaputt machen Netzwerkmäßig, einfach neugierde. ;)

LG Jonas
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Ich glaube wenn ich mit rumspiele und ausprobiere komme ich besser rein, als wenn ich Texte durchlese, mein voller Ernst. Wenn ich lese, Pakete werden verschickt, von da nach da. Was sind Pakete? Jetzt durch meine Tests weiss ich, dass z.b ein Film in ganz vielen kleinen Daten Paketen verschickt werden, wenn man die richtigen TCP Settings nimmt(was Windows einstellt) dann packt er sie in die richtige größe, nicht dass er sozusagen unnützlich ein Datenpaket aufteilt in zwei.

Echt bin einfach nur neugierig wie das läuft, und auch für pc games, wie er Daten zum Server schickt und wie sie am besten zurück kommen.
Hört sich alles komisch an, aber warum sammelt jemand Briefmarken, dass sind olla Papierschnipfel - die Sammler sehen da viel mehr drin. :) Will einfach viel Wissen über das Thema TCP am besten, wie der Pc perfekt Daten zum Server schickt, und die wieder perfekt ankommen, dass wäre dann die schnellst mögliche Verbindung. Will nichts kaputt machen Netzwerkmäßig, einfach neugierde. ;)

LG Jonas
das mit den daten-paketen kann man aber sehr gut aus wikipedia lesen.. ;)

die datenpakete werden, entsprechend des MTU-wertes, der wieder abhängig von der DSL-Leitung ist, erstellt, um eine schnelle verschickung zu gewährleisten. Aber eben alles in abhängigkeit deiner dsl-leitung. daher stellen viele router diesen wert anhand der vorgaben des providers ein und windows übernimmt diese dann quasi.

grundsätzlich eine feine sache, denn wenn man das auch noch manuell regeln müsste, würde bei einigen usern nichts mehr laufen.

früher, zu modem oder ISDN-zeiten, als DSL noch ein traum war, da merkte man falsche einstellungen sofort. heute eher wohl nicht mehr..
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.121
Alter
31
Meine erste Internet Verbindung, war eine ISDN Leitung, nur damals hatte ich noch gar keinen Plan, da dachte ich Internet funktioniert wie Strom, einfach einstecken und es fließt.

Jetzt habe ich mal auf speedguide meine Werte nachgeschaut, ich höre immer wieder, dass ich mehr Rwin (TCP Window) haben sollte. Speedguide gibt ja bis zur Millionen an.
Da ich eine 50Mbit Leitung besitze, würde mich das interessieren.


« SpeedGuide.net TCP Analyzer Results »
Tested on: 11.04.2011 10:31
IP address: 95.208.xx.xxx
Client OS: Windows 7

TCP options string: 020405b401010402
MSS: 1460
MTU: 1500
TCP Window: 64240 (multiple of MSS)
RWIN Scaling: 0 bits
Unscaled RWIN : 64240
Recommended RWINs: 64240, 128480, 256960, 513920, 1027840
BDP limit (200ms): 2570kbps (321KBytes/s)
BDP limit (500ms): 1028kbps (128KBytes/s)
MTU Discovery: ON
TTL: 112
Timestamps: OFF
SACKs: ON
IP ToS: 00000000 (0)
 
H

Hardy

Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
280
Hallo Hansfisch

Ich lese diesen Threat und frage mich, was soll das?
Meines Erachtens bringt es nichts, sich einen Teilaspekt aus dem Netzwerk-Welt herauszugreifen, um diesen Aspekt dann versuchen zu begreifen. Dann solltest du bei Adam und Eva anfangen und dich kundig machen über das OSI-Modell. Daraus ergeben sich schon viele Antworten zu deinen Fragen. Anschließend solltest du dich kundig machen über die verschiedenen Protokolle und Zugriffsmethoden. Dann wären bereits ca. 95% diener Fragen abgedeckt. Und ja, es ist ein sehr trockenes Thema, das man sich schlecht "erspielen" kann. Ich gehe mal davon aus, dass du keine Gerätschaften zu Frame-Analyse o.ä. zur Verfügung hast.

nichts für ungut. Man kann auch Lehrgänge/Kurse über dieses Thema belegen.
Google mal nach "Netzwerk Technologie" von Novell. M.E. eine der guten Unterlagen, selbst MS greift auf diese Unterlagen zurück.

Gruß Hardy
 
Thema:

Tcp veraendern

Tcp veraendern - Ähnliche Themen

  • TCP Optionseinstellungen in Windows 10

    TCP Optionseinstellungen in Windows 10: Hi, ich arbeite momentan an einem Projekt bei dem ich den Datenverkehr per MQTT zwischen einem Modem und einem Backend nachstellen will Das...
  • Viele TCP Verbindungen und DNS Server Forward Rule

    Viele TCP Verbindungen und DNS Server Forward Rule: Hallo, ich habe einen Windows 10 x64 Desktop PC. Vor einigen Wochen habe ich das Update auf Build 1809 gemacht. Dies wurde mir automatisch...
  • Windows 10. How can I modify TCP retransmission timeout.

    Windows 10. How can I modify TCP retransmission timeout.: Hallo! I use PowerShell get-netTcpSetting. The default InitialRtoMs value is 3,000, or 3 seconds. By default, a connection request is retried...
  • Infos zu Windows 10 Version 1809 in Verbindung mit Problemen der Internetverbindung und TCP/IP v6 Pr

    Infos zu Windows 10 Version 1809 in Verbindung mit Problemen der Internetverbindung und TCP/IP v6 Pr: Es geht um die nicht funktionierende Internetverbindung im Zusammenhang mit 1809 und des TCP/IP v6 Protokolls. Da ich zur Fehlersuche beitragen...
  • Ähnliche Themen
  • TCP Optionseinstellungen in Windows 10

    TCP Optionseinstellungen in Windows 10: Hi, ich arbeite momentan an einem Projekt bei dem ich den Datenverkehr per MQTT zwischen einem Modem und einem Backend nachstellen will Das...
  • Viele TCP Verbindungen und DNS Server Forward Rule

    Viele TCP Verbindungen und DNS Server Forward Rule: Hallo, ich habe einen Windows 10 x64 Desktop PC. Vor einigen Wochen habe ich das Update auf Build 1809 gemacht. Dies wurde mir automatisch...
  • Windows 10. How can I modify TCP retransmission timeout.

    Windows 10. How can I modify TCP retransmission timeout.: Hallo! I use PowerShell get-netTcpSetting. The default InitialRtoMs value is 3,000, or 3 seconds. By default, a connection request is retried...
  • Infos zu Windows 10 Version 1809 in Verbindung mit Problemen der Internetverbindung und TCP/IP v6 Pr

    Infos zu Windows 10 Version 1809 in Verbindung mit Problemen der Internetverbindung und TCP/IP v6 Pr: Es geht um die nicht funktionierende Internetverbindung im Zusammenhang mit 1809 und des TCP/IP v6 Protokolls. Da ich zur Fehlersuche beitragen...
  • Oben