Taugt ein Überspannungsschutz was?

Diskutiere Taugt ein Überspannungsschutz was? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo Gemeinde, am Wochenende hat wohl ein Blitz in der Nähe eingeschlagen und meinen Router gegrillt, dazu ist noch die Netzwerkkarte defekt...
M

Megadeth

Threadstarter
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
146
Hallo Gemeinde,

am Wochenende hat wohl ein Blitz in der Nähe eingeschlagen und meinen Router gegrillt, dazu ist noch die Netzwerkkarte defekt. Eigentlich merkwürdig, denn ich habe so eine Überspannungsschutzsteckleiste, in die das Netzwerkkabel vom Router geht und von da aus in den PC. Aber egal - es hätte schlimmer kommen können...
Nun überlege ich, mir folgende höherwertigere Blitzschutzleiste zu kaufen:
Belkin 7-Fach Überspannungsschutz SurgeMaster Maximum
http://www.amazon.de/Belkin-Überspannungsschutz-SurgeMaster-Netzwerk-angeschl/dp/B0000ATDMI/ref=sr_1_5/303-2509993-3407419?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1185199181&sr=1-5

Taugt so etwas was? Oder ist das nur Geldmache? Den vollkommenen Schutz vor Überspannung gibt es natürlich nicht, aber lohnen sich die Euro 33,34?
Was meint ihr?
 
M

>> Murphy-Gesetz <<

Mitglied seit
06.06.2007
Beiträge
160
Standort
Berlin
hi,also kann ich dir nur anraten so ein teil zu benutzen habe mir letztes jahr eine leiste zugelegt prombt ca 4 monate später ist es passiert blitz ins haus eingeschlagen dachrinne im ars.. aber meinem rechner ist zu glück nicht´s passiert !!! also das fazit überspannungsschutz ist also top wenn man ein bissien mehr aus gibt meiner kam etwa 99.-€ und hat meinen rechner das leben gerettet !!!

http://www.hifi-regler.de/hifi/blitzschutz.htm?SID=671077ec1905e26ae3c9a04d100b0491
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Rebecca M.

Rebecca M.

...wird behandelt...
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
2.429
Alter
49
Standort
D - Ahrensburg (No-Go-Area)
...Schade, Link kaputt...

Hallo Rebecca,
der Link ist leider kaputt(
ja, @automatthias, habe ich jetzt auch bemerkt :flenn .
Schade, dieser Beitrag hat mich jedenfalls dazu bewogen eine Überspannungsleiste zu nutzen.
Aber die Kollegen, sehe ich sind ja auch schon fleißig.

*P.S. @automatthias, darf ich nur mal fragen :unsure , "Entropie..." ; meinst Du damit die Mathematische (Gesamtzufallsmenge) oder den Physikalischen Bereich? Bist Du auch Physiker?

Gruss


Rebecca :sing
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.279
danke, DerZong
 
P

Parabien

Mitglied seit
13.03.2005
Beiträge
40
Hi Leute,
interessantes Thema. Ich lebe in Spanien und wir haben hier häufig mit Stromschwankungen und plötzlichem Stromausfall sowie Überspannungen zu tun.
Habe mir aus diesem Grunde von der Fa. Aiptek http://www.aiptek.de/index.php?option=com_product&task=view&productid=94&Itemid=186
den " Power Walker" gekauft. Bin sehr zufrieden. Habe ferner die Möglichkeit bis zu 2o min mit meinem PC u. Monitor ohne Netz weiterzuarbeiten.
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Hi Leute,
interessantes Thema. Ich lebe in Spanien und wir haben hier häufig mit Stromschwankungen und plötzlichem Stromausfall sowie Überspannungen zu tun.
Habe mir aus diesem Grunde von der Fa. Aiptek http://www.aiptek.de/index.php?option=com_product&task=view&productid=94&Itemid=186
den " Power Walker" gekauft. Bin sehr zufrieden. Habe ferner die Möglichkeit bis zu 2o min mit meinem PC u. Monitor ohne Netz weiterzuarbeiten.
Mich interessiert was die mit Abgewandelter Sinuskurve meinen. Manche USV liefern eine Ausgangsspannung die nichts mehr mit Einer normalen Sinus-Spannung gemein haben. Empfindliche Geräte haben unter Umständen Probleme damit. Preiswerte Line-Interaktive USV haben oft den selben Überspannungsschutz wie Steckleisten mit Sicherung. Die Stabilisierung durch Booster ist im Prinzip nicht schlecht, es kann aber sein das die Ausgangsspannung etwas "Hoppelt", da mit einem Stufentrafo gearbeitet wird.

Trotzdem ist das Gerät nicht schlecht, Aiptek gehört zu den besseren Herstellern von USV, die auch bezahlbare Geräte anbieten. Ich würde allerdings die Finger von billigen "Noname" USV aus Fernost lassen, wir haben in unserem Labor einmal Sinusspannungen gemessen, die jenseits von Gut und Böse waren.:cheesy
 
Herr Usedom

Herr Usedom

WinBoard
Mitglied seit
25.12.2005
Beiträge
594
Alter
63
Standort
Oldenburg (Oldb.)
Daher sollte die Hausratversicherung gegen Überspannung mitversichert sein.

Der Überspannungsschutzadapter ist eine gute Sache.
Auf Markengeräte ist zu achten.
 
C

ColonnelJackOneill

Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
70
Standort
zwischen den Sternen
Hallo Gemeinde,

am Wochenende hat wohl ein Blitz in der Nähe eingeschlagen und meinen Router gegrillt, dazu ist noch die Netzwerkkarte defekt. Eigentlich merkwürdig, denn ich habe so eine Überspannungsschutzsteckleiste, in die das Netzwerkkabel vom Router geht und von da aus in den PC. Aber egal - es hätte schlimmer kommen können...
Nun überlege ich, mir folgende höherwertigere Blitzschutzleiste zu kaufen:
Belkin 7-Fach Überspannungsschutz SurgeMaster Maximum
http://www.amazon.de/Belkin-Überspannungsschutz-SurgeMaster-Netzwerk-angeschl/dp/B0000ATDMI/ref=sr_1_5/303-2509993-3407419?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1185199181&sr=1-5

Taugt so etwas was? Oder ist das nur Geldmache? Den vollkommenen Schutz vor Überspannung gibt es natürlich nicht, aber lohnen sich die Euro 33,34?
Was meint ihr?
Prinzipiell machst du mit dem Teil nichts verkehrt. Bei einem Gewitter vor einiger Zeit hat mir ein Surgemaster (Belkin)=Baugleich, den "A...h" gerettet. Kaputt war nur , man höre und staune, der Splitter der DSL Leitung. Das investierte Geld schützt so vor einem massiven Computerschaden.
Mit Belkin machst Du nichts verkehrt. Eine Empfehlung wert und 50 Euronen solltest du mindestens dafür einwerfen. Ähnlich wie bei Dir hat der Surgemaster die Netzwerkkarte und das Modem Heile gelassen. In einiger Entfernung ist ebenfalls ein netter kleiner Blitz herniedergefahren......ja Herr Gott sackra, das hats Scherpert............
 
D

Dodge

Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
1.649
:aah die sind aber echt günstig im Preis geworden...
Aber Belkin kann ich nur empfehlen.
 
M

Megadeth

Threadstarter
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
146
Vielen Dank für eure Antworten - dann werd ich mir mal so eine Überspannungsleiste holen und hoffen, dass man damit zumindest ein bisschen geschützt ist...
Das einzige, was mich echt noch in den Wahnsinn treibt, ist, dass die Netzwerkkarte am PC kaputt ist. Zwar hab ich mir problemlos eine Steckkarte einbauen können, aber ich vermute, dass dadurch, dass die beschädigte Netzwerkkarte onboard ist, auch das Motherboard was abbekommen haben kann - oder?
 
Thema:

Taugt ein Überspannungsschutz was?

Sucheingaben

?berspannungsschutz, Wacken

Taugt ein Überspannungsschutz was? - Ähnliche Themen

  • Taugt der neue Aldi PC was oder lieber was anderes kaufen?

    Taugt der neue Aldi PC was oder lieber was anderes kaufen?: Hi ihr, in drei Tagen gibt es ja einen neuen Aldi PC. Hatte früher schon mal einen und der war eigentlich ganz okay. Was sagt ihr zu dem Angebot...
  • GELÖST Taugt der Dell Inspiron 14z was?

    GELÖST Taugt der Dell Inspiron 14z was?: Hallo, ich überlege mir ein Notebook zu kaufen. Klein soll es sein mit DVD und ein gutes Preis/Leistungsverhältnis soll es auch noch haben. Nun...
  • Taugt dieser PC wohl etwas?

    Taugt dieser PC wohl etwas?: Hier die Eckdaten:
  • Was taugt Norton Identity Safe?

    Was taugt Norton Identity Safe?: Hallo Forum, ich nutze auf meinem nagelneuen Notebook Norton internet Security 2012. Ein Feature ist dieses Norton Identity Safe. Passwörter...
  • GELÖST SSD - Beratung !! Taugt die was?

    GELÖST SSD - Beratung !! Taugt die was?: Ich habe diese SSD hier gefunden: http://geizhals.at/deutschland/584501 Kann jemand über dieses Teil etwas sagen, denn preislich ist das sehr...
  • Ähnliche Themen

    • Taugt der neue Aldi PC was oder lieber was anderes kaufen?

      Taugt der neue Aldi PC was oder lieber was anderes kaufen?: Hi ihr, in drei Tagen gibt es ja einen neuen Aldi PC. Hatte früher schon mal einen und der war eigentlich ganz okay. Was sagt ihr zu dem Angebot...
    • GELÖST Taugt der Dell Inspiron 14z was?

      GELÖST Taugt der Dell Inspiron 14z was?: Hallo, ich überlege mir ein Notebook zu kaufen. Klein soll es sein mit DVD und ein gutes Preis/Leistungsverhältnis soll es auch noch haben. Nun...
    • Taugt dieser PC wohl etwas?

      Taugt dieser PC wohl etwas?: Hier die Eckdaten:
    • Was taugt Norton Identity Safe?

      Was taugt Norton Identity Safe?: Hallo Forum, ich nutze auf meinem nagelneuen Notebook Norton internet Security 2012. Ein Feature ist dieses Norton Identity Safe. Passwörter...
    • GELÖST SSD - Beratung !! Taugt die was?

      GELÖST SSD - Beratung !! Taugt die was?: Ich habe diese SSD hier gefunden: http://geizhals.at/deutschland/584501 Kann jemand über dieses Teil etwas sagen, denn preislich ist das sehr...
    Oben