Taugen Aldi (Medion) Rechner nichts?

Diskutiere Taugen Aldi (Medion) Rechner nichts? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hi Leute, ich kenne bisher etwa 6 Leute die sich vor wenigen Monaten alle diesen neuen Rechner von Medion(Intel Pentium 4 mit 3,2 GHZ) bei Aldi...
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi Leute,
ich kenne bisher etwa 6 Leute die sich vor wenigen Monaten alle diesen neuen Rechner von Medion(Intel Pentium 4 mit 3,2 GHZ) bei Aldi gekauft haben.
Die meisten haben Probleme damit,da spielt die GK doof,Probleme mit dem Arbeitsspeicher ect..oder das Teil ist lauter als ein Staubsauger,selbst dann wenn man damit nicht brennt!!
Ich hatte den ja auch schon,aber ganz schnell wieder abgegeben.Mich würde es mal interessieren,hier gibts ja garantiert auch User die den haben,ob da bei euch auch besagte Probleme aufgetreten sind.

Gruß Fireblade
 
Galaxy XP

Galaxy XP

Mitglied seit
23.09.2005
Beiträge
18
Hallo Fireblade!
Da kann ich dich nur bestätigen in meinem Freundeskreis hat jemand den besagten Aldi Pc.
Anfangs war es nur ein Thermisches prob. danach war ein Austausch der GK trann, danach folgte ein Service Technicker von Medion....never ending story...

MFG_Galaxy XP :sing
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Rief meinen Bruder vorhin an,der hat damit auch Probleme.Die haben wohl in jeder größeren Stadt Servicetechniker wie ich gehört habe.
Ich bin mal gespannt ob die seinen Pc auch wieder auf Vordermann bringen und was da ausgetauscht werden muß.Und vor allem,ob die die Kiste mitnehmen müßen usw.
 
F

Freak-X

Gast
Ich habe zwar nicht den neuesten Aldi-Rechner, aber dafür sind in unserer Familie die zwei Vorgänger (Die für 999 €uro, nicht die für 499 €uro.) - Die sind beide relativ leise und wir (Mein Vater und Ich) sind beide sehr zufrieden damit.
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Hi Freak-X.Heaven,grüße dich.
Na dann hast du ja echt Glück.Ich spreche hier nicht von den 499€ Rechnern,meine damit diesen Titanium 80...oder wie der heißt für 999€.

Fireblade ;-)

Das ist dieser hier.
 

Anhänge

Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Jooo.lese das gerade in deiner Signatur.Wußte ich gar nicht.
 
Galaxy XP

Galaxy XP

Mitglied seit
23.09.2005
Beiträge
18
normalerweise tauschen sie teile des rechners vor ort nehmen ihn aber nicht mit.
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
normalerweise tauschen sie teile des rechners vor ort nehmen ihn aber nicht mit.
Na dann bin ich aber mal gespannt,ich halt euch auf alle Fälle auf dem "Laufenden" was da bei meinen Kollegen und auch meinem Bruder passiert.
 
Kosmos

Kosmos

Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
1.054
Alter
31
Ich mach mir lieber meinen eigenen der auch dann ohne Probleme läuft. :cool
 
F

Freak-X

Gast
@ Fireblade:
Du, mein Hauptrechner in meiner Signatur ist selber zusammengebaut, der Aldi-Rechner steht als" Experimentier-Kiste" daneben.
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ich mach mir lieber meinen eigenen der auch dann ohne Probleme läuft. :cool
Kosmos ist schon klar,das wir und auch sehr viele andere User sich ihre Pcs selbst zusammenstricken.Mache ich ja auch so.
Aber dennoch gibt es sehr viele User die sich halt sowas komplett kaufen.
Nicht jeder kann sich einen Pc selbst zusammenbauen.

Fireblade :unsure
 
Kosmos

Kosmos

Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
1.054
Alter
31
Mein erster PC war auch ein Komplet PC ein bisschen rum experimentiert und schon musste der Service Mann her nah ja.... :D
 
dude_shibby

dude_shibby

Mitglied seit
01.04.2005
Beiträge
202
Alter
40
Mein Vater hat noch einen der ersten Aldi PC´s ... und keine Probleme damit.
Weder bei der Grafikkarte, noch bei anderen Komponenten....

Tja um den Preis zu halten, muss man halt in derheutigen Zeit abstriche machen.


Gruß
 
S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Kosmos ist schon klar,das wir und auch sehr viele andere User sich ihre Pcs selbst zusammenstricken.Mache ich ja auch so.
Aber dennoch gibt es sehr viele User die sich halt sowas komplett kaufen.
Nicht jeder kann sich einen Pc selbst zusammenbauen.
Meinen ersten PC baute ich mir (das Geld vom Vater) mit 12. Ist schon praktisch, wenn man das schon früh lernt! :D
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.679
Alter
41
Letzten Endes muss man sich immer eingestehen, dass wenn man am Preis des PC's spart, sicherlich in irgend einer Form auch an den Komponenten gespart wird. Und da sind "günstige" Komplettsysteme sicherlich anfällig für - insbesondere, was es die Qualität der Komponenten anbelangt. Und wie bei solchen "Staubsaugern" ersichtlich, wird auch gerne an den Lüftern - sei es Gehäuse-, Grafikkarten- oder Netzteillüfter - gespart. Aber auch vermeintlich wichtige Komponenten (wie oben beschrieben der Arbeitsspeicher, die Grafikkarte) werden aus billigen Chargen eingekauft. Wer selber schon mal seinen Rechner mit "billigem" Arbeitsspeicher aufgerüstet hat und unter Umständen seit dem ein nicht mehr ganz so stabiles System hat wird wissen, was ich damit meine :blush

Nee nee, dann lieber "einzelnd" einkaufen und zusammenbasteln. Zum einen weiß ich dann, was im Rechner drinne ist und zum anderen ist's auch irgendwie wie mit dem Überraschungs-Ei :cool
 
Fraenk0901

Fraenk0901

Mitglied seit
28.04.2005
Beiträge
598
Alter
64
Originally posted by DerZong@07.10.2005, 19:57
Letzten Endes muss man sich immer eingestehen, dass wenn man am Preis des PC's spart, sicherlich in irgend einer Form auch an den Komponenten gespart wird. Und da sind "günstige" Komplettsysteme sicherlich anfällig für - insbesondere, was es die Qualität der Komponenten anbelangt. Und wie bei solchen "Staubsaugern" ersichtlich, wird auch gerne an den Lüftern - sei es Gehäuse-, Grafikkarten- oder Netzteillüfter - gespart. Aber auch vermeintlich wichtige Komponenten (wie oben beschrieben der Arbeitsspeicher, die Grafikkarte) werden aus billigen Chargen eingekauft. Wer selber schon mal seinen Rechner mit "billigem" Arbeitsspeicher aufgerüstet hat und unter Umständen seit dem ein nicht mehr ganz so stabiles System hat wird wissen, was ich damit meine :blush

Nee nee, dann lieber "einzelnd" einkaufen und zusammenbasteln. Zum einen weiß ich dann, was im Rechner drinne ist und zum anderen ist's auch irgendwie wie mit dem Überraschungs-Ei :cool
Das kann ich nur bestätigen @DerZong. Habe meinen 1. Rechner vor ca. zwei Jahren zusammengebaut und hatte mich vorher mit einschlägiger Lektüre versorgt und mich eingelesen. Die Radeon 8500 z.B. läuft heute noch ohne Probleme auch wenn die sicherlich kein Maß aller Dinge mehr ist.
Insofern selber bauen oder wenn man gute Freunde/Bekannte hat, sollen die den Rechner mit den entsprechenden Komponenten zusammenbauen gegen einen Obolus. Ich denke damit fährt derjenige der sich das nicht selbst zutraut am besten als sich die Komplettrechner bei Aldi, Mediamarkt etc. zu kaufen.
 
oele3110

oele3110

Mitglied seit
17.08.2004
Beiträge
1.152
Alter
31
Standort
Falkensee
Originally posted by DerZong@07.10.2005, 19:57
Letzten Endes muss man sich immer eingestehen, dass wenn man am Preis des PC's spart, sicherlich in irgend einer Form auch an den Komponenten gespart wird. Und da sind "günstige" Komplettsysteme sicherlich anfällig für - insbesondere, was es die Qualität der Komponenten anbelangt. Und wie bei solchen "Staubsaugern" ersichtlich, wird auch gerne an den Lüftern - sei es Gehäuse-, Grafikkarten- oder Netzteillüfter - gespart. Aber auch vermeintlich wichtige Komponenten (wie oben beschrieben der Arbeitsspeicher, die Grafikkarte) werden aus billigen Chargen eingekauft. Wer selber schon mal seinen Rechner mit "billigem" Arbeitsspeicher aufgerüstet hat und unter Umständen seit dem ein nicht mehr ganz so stabiles System hat wird wissen, was ich damit meine :blush

Nee nee, dann lieber "einzelnd" einkaufen und zusammenbasteln. Zum einen weiß ich dann, was im Rechner drinne ist und zum anderen ist's auch irgendwie wie mit dem Überraschungs-Ei :cool
Außerdem macht es Spaß den Rechner selber zusammen zu basteln und die Preise zu vergleichen.
Desweiteren hat man dann noch die Spannung, ob die Kiste beim ersten Mal anspringt ;)
Und wenn nicht, dann gehts ans Ausprobieren, was man vergessen hat ;)

MFG Oele
 
C

CeleronFreak

Mitglied seit
10.06.2005
Beiträge
379
Alter
36
Standort
Düsseldorf
Also ich hab auch noch nichts negatives über die Medion PC´s gehört kennen aber auch nicht viele Modelle von denen und kaum Leute die einen Medion PC haben , wusste gar nicht das die mittlerweile nen richtigen Support aufgebaut haben , aber naja ist ja wohl selbstverständlich , den egal was Aldi da in seinen Läden stellt die Leute kaufen die Rechner von denen ja wie verrückt und demnach müssen ja viele Haushalte mit den Medion PC versorgt sein.
Aber "Fertig PC´s" müsse nicht immer zwangsläufig schlecht sein OK bei der Hardware hat man meist ein paar einbüßen , aber dafür bekommt man teilweise meist recht stabile Systeme ,zwei von meinen Kumpels haben sich Rechner von Fujitsu Siemens geholt die laufen echt super und machen keine Probleme .
Ich selber baue hier und da auch schon mal Rechner für Freunde und verwandte aber um ehrlich zu sein mache ich dies nicht wirklich gerne , den wenn mal etwas an den Rechner seien sollte steht man dann blöde da (denn man ist dann ja quasi der Support für seine Werke)

Grüsse vom CeleronFreak
 
FcBacardi04

FcBacardi04

Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
150
Alter
46
Hallöchen zusammen.
Ich habe mir vor knapp 2 Jahren den
Medion 8080 von Aldie gekauft und muß sagen: Ich bereue es in keinster Weise!
Ich hatte in der Zeit nur ein Problem das eine Halterung vom Lüfter abgebrochen war. Ein Anruf bei Medion und schon am nächsten Tag kam jemand raus der den PC sofort vor Ort reparierte. Ansonsten absolut beschwerdefrei!
So einen schnellen Sercice findet man sonst nirgendwo.
Gruß FcBacardi04
 
Thema:

Taugen Aldi (Medion) Rechner nichts?

Taugen Aldi (Medion) Rechner nichts? - Ähnliche Themen

  • Neue Ausbildung - Wo zu tauge ich eigentlich noch?

    Neue Ausbildung - Wo zu tauge ich eigentlich noch?: Hallo. Hab da mal eine Frage. Wie kann ich eigentlich herausbekommen, welche Ausbildung mir eigentlich noch liegt? Mal abgesehen von einem...
  • GELÖST HD 4870 Treiber taugen nichts

    GELÖST HD 4870 Treiber taugen nichts: Hallo, heute wurde meine HIS HD4870 endlich geliefert, dazu schön eine CD mit den Treibern, also alte 3870 raus, neue Karte rein(nicht zu...
  • was taugen dsl router mit usb anschluss ??

    was taugen dsl router mit usb anschluss ??: Hi @ all , Was taugen Dsl Router mit usb anschluss ? Ich wollte vieleicht einen usb drucker anschließen ... gehen auch hd,s , usb-sticks usw ...
  • [erledigt...] USB Stick - Kingston taugen die was?

    [erledigt...] USB Stick - Kingston taugen die was?: Ahoi liebe WinBoarder, ich suche einen guten USB Stick, nicht unter 4 GB; (> 4GB ist wünschenswert...) Der Stick sollte robust sein, und...
  • [Erledigt] Captiva-Festplatten, taugen die was?

    [Erledigt] Captiva-Festplatten, taugen die was?: Hallo Mädels und die, die ihnen nachlaufen, ab morgen bietet der ProMarkt eine interne IDE-Festplatte "Captiva" (7200 rpm, 8 MB Cache) mit 160...
  • Ähnliche Themen

    • Neue Ausbildung - Wo zu tauge ich eigentlich noch?

      Neue Ausbildung - Wo zu tauge ich eigentlich noch?: Hallo. Hab da mal eine Frage. Wie kann ich eigentlich herausbekommen, welche Ausbildung mir eigentlich noch liegt? Mal abgesehen von einem...
    • GELÖST HD 4870 Treiber taugen nichts

      GELÖST HD 4870 Treiber taugen nichts: Hallo, heute wurde meine HIS HD4870 endlich geliefert, dazu schön eine CD mit den Treibern, also alte 3870 raus, neue Karte rein(nicht zu...
    • was taugen dsl router mit usb anschluss ??

      was taugen dsl router mit usb anschluss ??: Hi @ all , Was taugen Dsl Router mit usb anschluss ? Ich wollte vieleicht einen usb drucker anschließen ... gehen auch hd,s , usb-sticks usw ...
    • [erledigt...] USB Stick - Kingston taugen die was?

      [erledigt...] USB Stick - Kingston taugen die was?: Ahoi liebe WinBoarder, ich suche einen guten USB Stick, nicht unter 4 GB; (> 4GB ist wünschenswert...) Der Stick sollte robust sein, und...
    • [Erledigt] Captiva-Festplatten, taugen die was?

      [Erledigt] Captiva-Festplatten, taugen die was?: Hallo Mädels und die, die ihnen nachlaufen, ab morgen bietet der ProMarkt eine interne IDE-Festplatte "Captiva" (7200 rpm, 8 MB Cache) mit 160...
    Oben