T-Online DSL - Exchange 2003 - winshuttle - Mail-System einrichten

Diskutiere T-Online DSL - Exchange 2003 - winshuttle - Mail-System einrichten im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; Guten Tag, Habe hier ein nicht kleines Problem. Wir moechten gerne unser E-Mail-System umstellen, so sieht es momentan aus: Mails werden von...
S

samy.deluxe

Threadstarter
Mitglied seit
21.08.2006
Beiträge
41
Guten Tag,

Habe hier ein nicht kleines Problem. Wir moechten gerne unser E-Mail-System umstellen, so sieht es momentan aus:
Mails werden von unserem NT4.0/Exchange 5.5 ueber QSMTP und ISDN-Einwahl bei einem Server von DFN abgeholt. Das klappte bisher immer gut, doch in letzter Zeit wurde es immer teurer und unser Server (hier im lokalen Netzwerk) stuerzte immer wieder ab, und außerdem war er sowieso nicht mehr der Neueste, und deswegen wollten wir umsteigen (auf Exchange 2003).

Wir haben einen DSL1000-Zugang von T-Online, einen Exchange Server 2003 (auf Win2003 Server Standard, somit ohne POP3-Connector) und sind immernoch bei DFN, welcher uns jedoch auch anbietet, die Mails dort per POP3 abzuholen (Wie gesagt: wir haben keinen POP-Connector). DFN bietet uns auch an, Mails per DSL abzuholen, dann muessten wir allerdings DSL von DFN bestellen, welches teurer ist [...].
Deswegen wollten wir auch einen Provider-Wechsel von DFN weg machen. Aber als Ich heute bei 1&1 angerufen habe, teilten die mir nur mit, dass sie auch pop3/smtp/imap unterstuetzen, jedoch haben sie keine smarthosts, es sei denn, man kauft einen Rootserver, aber der ist teuer und da kann man sich dann auch noch gleich alles selber einrichten. Woher bekomme Ich den jetzt so einen smarthost?

Jetzt muss Ich hier noch auf den SBS 2003 von Microsoft warten, welchen sie mir vielleicht zusenden (eine Version, die auch fuer den produktiv-einsatz gedacht ist). Wenn Ich den habe, dann kann Ich ja wenigstens mal POP3 nutzen. Das ist zwar unprofessionell, wie man mir sagte, aber es ist besser als nichts.

Nur der Exchange 2003 Server, welchen wir jetzt gekauft haben, und der nicht billig war, der soll jetzt auch auf jeden Fall genutzt werden. Wie, ist ehrlich gesagt letzten Endes egal, nur der Exchange 2003 Server muss genutzt werden und die Mails muessen gesendet und empfangen werden. Der Exchange Server unterstuetzt ja anscheinend nur, dass ihm die Mails per SMTP zugesendet werden, wozu man eine statische IP braucht (ist das so?), welche wir nicht wollen.

Eine scheinbar unmoegliche Mission. Kann mir jemand sagen, was Ich jetzt tun soll?
Ich bin fuer jeden sinnvollen Vorschlag sehr dankbar, da Ich inzwischen auch noch unter Zeitdruck stehe.

MfG
 
D

DjZeus

Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
62
Alter
35
Standort
Österreich
Variante 1:
Wenn du die Emails z.B. bei deiner eigenen Domain hast, könntest du einen MX Eintrag auf die IP deines Servers setzen, somit würden die Emails direkt an den Exchange Server weitergleitet werden ohne POP3 Abruf oder Sonstiges, da dann der Exchange als E-Mail Server dient

Variante 2:
Ruf mit jedem Client separat das Pop3-Postfach ab und verwende den Exchange als reinen Postfachspeicher...
Also pop3-abruf -> gespeichert in exchange-postfach
 
Thema:

T-Online DSL - Exchange 2003 - winshuttle - Mail-System einrichten

T-Online DSL - Exchange 2003 - winshuttle - Mail-System einrichten - Ähnliche Themen

  • Online-Petition gegen DSL-Drosselung durch die Telekom gestartet - Regierung kritisiert Pläne des Unternehmens - UPDATE

    Online-Petition gegen DSL-Drosselung durch die Telekom gestartet - Regierung kritisiert Pläne des Unternehmens - UPDATE: Vorgestern hat die Deutsche Telekom ihre bislang nur als Gerücht bekannten Pläne zu einer möglichen Drosselung der DSL-Geschwindigkeit bei...
  • Witzig: Online DSL Speedtest

    Witzig: Online DSL Speedtest: Moin, hab gerade mal einen online Speedtest mit meinem Notebook gemacht….. Für ein W-Lan mit 54,0MBit/s nicht schlecht, finde ich….. LACH :D...
  • T-Online DSL?

    T-Online DSL?: Hallo Ich habe ein T-Online DSL Zugang über Router und nun zusätzlich noch mein laptop per Kabel angestöpselt.Was muss ich im Laptop einstellen um...
  • Dlink Router bei T-Com/Online DSL

    Dlink Router bei T-Com/Online DSL: Hallo zusammen, habe mal wieder ne frage und zwar kann man bei nem T-Com/Online DSL anschluss einfach nen Dlink Router nehmen anstatt den...
  • Probleme mit Belkin Router und T-Online DSL

    Probleme mit Belkin Router und T-Online DSL: Hallo vielleicht kann mir wer helfen, ich habe heute n Belkin Router gekauft mit W-Lan. Habe auch meine T-Online Zugangsdaten eingegeben...
  • Ähnliche Themen

    • Online-Petition gegen DSL-Drosselung durch die Telekom gestartet - Regierung kritisiert Pläne des Unternehmens - UPDATE

      Online-Petition gegen DSL-Drosselung durch die Telekom gestartet - Regierung kritisiert Pläne des Unternehmens - UPDATE: Vorgestern hat die Deutsche Telekom ihre bislang nur als Gerücht bekannten Pläne zu einer möglichen Drosselung der DSL-Geschwindigkeit bei...
    • Witzig: Online DSL Speedtest

      Witzig: Online DSL Speedtest: Moin, hab gerade mal einen online Speedtest mit meinem Notebook gemacht….. Für ein W-Lan mit 54,0MBit/s nicht schlecht, finde ich….. LACH :D...
    • T-Online DSL?

      T-Online DSL?: Hallo Ich habe ein T-Online DSL Zugang über Router und nun zusätzlich noch mein laptop per Kabel angestöpselt.Was muss ich im Laptop einstellen um...
    • Dlink Router bei T-Com/Online DSL

      Dlink Router bei T-Com/Online DSL: Hallo zusammen, habe mal wieder ne frage und zwar kann man bei nem T-Com/Online DSL anschluss einfach nen Dlink Router nehmen anstatt den...
    • Probleme mit Belkin Router und T-Online DSL

      Probleme mit Belkin Router und T-Online DSL: Hallo vielleicht kann mir wer helfen, ich habe heute n Belkin Router gekauft mit W-Lan. Habe auch meine T-Online Zugangsdaten eingegeben...
    Oben