Systray Icon für Dienst erstellen

Diskutiere Systray Icon für Dienst erstellen im Windows Server 2003 Forum im Bereich Server Systeme; hallo community, wir haben einen Windows 2003 Server bei Strato. Ich habe schon einen Dienst für MercuryMail erstellen können, funktioniert auch...
C

chin0x

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2006
Beiträge
11
hallo community,

wir haben einen Windows 2003 Server bei Strato. Ich habe schon einen Dienst für MercuryMail erstellen können, funktioniert auch alles, nur leider kann ich Mercury nicht öffnen, um zu sehen was so zur Zeit los ist bzw. kann auch keine Einstellungen vornehmen.

Gibt es da eine Möglichkeit für den Dienst ein Systemtray Icon zu erstellen, damit ich auch auf Mercury zugreifen kann, obwohl es als Dienst läuft ?

hoffe mir kann jemand helfen




mfg
chin0x
 
snadboy

snadboy

Mitglied seit
27.11.2004
Beiträge
1.408
Standort
Herten
Gibt es keine exe für Mercury?
Könntest über VB eine Systray-Icon erstellen, dass auf die exe zugreift.
Ansonsten: Gibt's Parameter zu Mecury??
 
C

chin0x

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2006
Beiträge
11
ja es hat zwei exen, aber da funktioniert es trotzdem nicht.


hab mal im startmenü geschaut, da sind 2 exen, einmal loader.exe und einmal mercury.exe
die mercury exe hat nen parameter "-A", den hab ich auch mal versucht, hat nicht geklappt.


erklär mir mal wie ich das mit vb machen kann
 

Anhänge

N

nhr-av-team

Mitglied seit
03.12.2005
Beiträge
845
Standort
49377 Vechta
Dienste-Icons im Infobereich (Systray):

Hier die XP Einstellungen, sollten aber auch für 2003 'passen'

Dienste --> Dienst --> Eigenschaften --> Anmelden

Hier: Datenaustausch zwischen Dienste und Desktop aktivieren.
 
C

chin0x

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2006
Beiträge
11
ZITAT(nhr-av-team @ 13.03.2006, 14:10) Quoted postHier: Datenaustausch zwischen Dienste und Desktop aktivieren.
[/b]

Ja den Haken hab ich auch gesetzt, doch leider passiert auch nichts.
Neustart ? is halt bei nem Server, der auch Inetseiten verwaltet immer ein bisschen blöd .



mfg
chin0x
 
C

chin0x

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2006
Beiträge
11
ZITAT(chin0x @ 13.03.2006, 14:20) Quoted post
Neustart ? is halt bei nem Server, der auch Inetseiten verwaltet immer ein bisschen blöd .
[/b]

neustart hat auch nix gebracht ..... :(
 
C

chin0x

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2006
Beiträge
11
ZITAT(snadboy @ 13.03.2006, 17:19) Quoted post
Ich habe auch Mercury drauf (per Xampp auf localhost). Wenn ich die loader.exe oder mercury.exe starte, startet das Programm ohne Probs.
Hier ein Link wie du ein Icon im Systray erstellen kannst: http://www.vbarchiv.net/archiv/tipp_details.php?pid=517
[/b]
hmm versteh ich nicht .....

es muss doch ene möglichkeit geben, von einem Programm, das eigentlich ein Systray hat, aber nur nicht als Dienst angezeigt wird, das irgendwie hin zu kriegen ?!

ist es denn verständlich für euch was mein problem ist ?! :blink



mfg
chin0x
 
H

hal 9000

Gast
Hallo chin0x

ja, ich glaube das Prob. verstehen alle. Du willst auf ein als Dienst gestartetes Prog zugreifen, wie normal z.B. bei einem Defrag Programm auch, das als Dienst läuft, um zu sehen, was gerade abgeht.

Den Haken zur Kommunikation beim Dienst hast du gesetzt - mit welchen Rechten startet der Dienst ?

Bei RMClock als Dienst, ist es z.B. so, das man das erstmal einmal "normal" installieren und aufrufen muß, damit alle Teile in die richtigen Verzeichnisse kommen. Das muß als Admin Account gemacht werden. Das Prog dann beenden und dann als Admin als Dienst einrichten. Den Dienst dann konfigurieren (Startparameter, verhalten bei Absturz/Hängern usw.) und starten. Wenn man dann mit Aufruf der EXE zugreifen will oder auf das Icon, dann klappt das eigentlich.

Ich könnte mir vorstellen, das bei dir was mit den Zugriffsrechten nicht funktioniert. Ich kenne aber Mercurymail nicht, muß ich ehrlich sagen. Tut mir leid. Aber ich würde mal nachsehen unter - Systemsteuerung - Dienste - "Dein Dienst" - Anmelden - mit welchem Konto/Rechten das läuft. Ob da was vrkehrt ist.

bye
hal
 
C

chin0x

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2006
Beiträge
11
also der Dienst startet mit "System"


hab mal 2 bilder gemacht
 

Anhänge

U

_Uwe_

Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
457
Alter
49
Standort
Rhein-Main
Ein Dienst hat normalerweise keine Dialoge, was willst Du den sehen können? Ob der Dienst gestartet ist?


/Uwe
 
C

chin0x

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2006
Beiträge
11
ZITAT(_Uwe_ @ 14.03.2006, 11:03) Quoted post
Ein Dienst hat normalerweise keine Dialoge, was willst Du den sehen können? Ob der Dienst gestartet ist?
[/b]
nein, hättest du mal richtig gelesen, hättest es gewusst :wacko


nochmal für lesefaule:
ich möchte auf ein Programm zugreifen, das als Dienst im Hintergrund läuft.
Wenn das Programm normal gestartet wird (nicht als Dienst), hat es unten ein Systray Icon, mit dem ich das Programm öffnen kann, um Einstelleungen vorzunehmen bzw. zu schauen was die Module alles machen.

Nur leider wird mir kein Systray Icon angezeigt (wenn es als Dienst läuft), um das Programm zu öffnen und Einstellungen vorzunehmen. Es ist in meinen Augen etwas umständlich, den Dienst erst zu beenden, das Programm per Hand zu starten, Einstellungen vornehmen, das Programm wieder zu schliessen und den Dienst wieder zu starten.

Deshalb ist meine Frage, wie ich das hinbekommen kann, das MercuryMail als Dienst läuft und ich auch darauf zugreifen kann.


mfg
chin0x
 
U

_Uwe_

Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
457
Alter
49
Standort
Rhein-Main
ZITAT nein, hättest du mal richtig gelesen, hättest es gewusst

nochmal für lesefaule:[/b]
Bei so einem Ton frage ich mich, wer von wem was will.

Kann meine Zeit auch besser verbringen.

/Uwe
 
C

chin0x

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2006
Beiträge
11
ja sorry aber wenn ich auf was antworte, lese ich auch immer die beiträge durch, um eine produktive antwort zu hinterlassen, die einem helfen kann. und schreibe nicht irgendwas hin, was kontraproduktiv ist, denn hättest du wirklich alles mal durchgelesen, hätten wir das hier nicht.

ich will jetzt keine diskussion hier hervorrufen, möchte nur mein problem behoben bekommen, also jetzt wieder zurück zum Thema.


hat es vielleicht etwas mit der srvany.exe zu tun, das ich da eventuell fehler gemacht hab, oder ist die im prinzip nur da, um einen Dienst zu erstellen, den rest macht man dann danach ?





mfg
chin0x
 
H

hal 9000

Gast
Hallo chin0x

das srvany.exe startet das Prog als Dienst und sorgt für die Vermittlung zum User und zum System. Kannst du dir mit sysinternals Processexplorer ansehen. Srvany.exe dient als Host für das Prog. das du als Dienst laufen haben willst.

Erstmalig eingerichtet wird ein Prog als Dienst durch den Aufruf von x:\pfad\instsrv.exe "gewünschter Dienstname" x:\pfad\srvany.exe - immer mit Pfadangaben.

danach müssen in der Registry unter HK_LM\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\"dein Dienstname"
noch mindestens drei Einstellungen zusätzlich von Hand vorgenommen werden.
Nämlich diese Schlüssel anlegen und definieren:
Application = der vollständige Pfad zum Programm das als Dienst laufen soll,
AppParameters = Parameter, die das Programm beim Start verarbeiten soll
und AppDirectory = das Verzeichnis, in dem das als Dienst zu startnede Programm arbeiten soll. Normaler weise ist das gleich mit dem Pfad zum Programm selber. Außer, es hat oder braucht ein Arbeitsverzeichnis oder Unterverzeichnis. Dann das.

Vielleicht hast du mein Post von oben auch missverstanden. Wenn das wie ich oben am Beispiel von RMClock geschrieben habe, erstmal einmal das Prog. "normal" Installieren, dann als Service einrichten und konfigurieren und starten, dann braucht man den Dienst später nicht mehr immer beenden, Prog. normal starten, was einstellen und dann Diesnt wieder starten. Das ist nur einmal beim ersten einrichten, damit das Prog. alle Teile am richtigen Ort hat und wiederfindet, wenn es eigentlich nicht als Dienst programmiert wurde sondern "nur" durch entsprechende installation dazu gemacht wurde.

Sorry wenn ich das nicht verständlicher geschrieben hatte. Ist eben manchmal nicht so einfach zu beschreiben.

bye
hal
 
H

hal 9000

Gast
ZITAT Ein Dienst hat normalerweise keine Dialoge, was willst Du den sehen können? Ob der Dienst gestartet ist? [/b]
Hallo Uwe

doch, auch Dienste können Dialoge oder Interfaces haben. Nur mal z.B. ein Hintergrunddefrag prog. wie das von O&O oder MST oder auch die meisten anderen, die als Dienst starten/arbeiten.

Oder am Bsp. RMClock, dem viel besseren QnQ :D - das kann man auch als Dienst einrichten, damit wenn man nicht als Admin sondern als "normaler" eingeschränkter Benutzer am PC arbeiten will oder muß. Da kann und muß man dann auch auf das Prog zugreifen können, wenn man z.B. den Modus ändern will oder auch nur Statischtische Ausgaben von seinem Prog oder Dienst will, wenn der sowas ausgeben kann. Das geht schon, das Dienste mit der "Oberfläche" also dem Desktop und dem User kommunizieren. Ist halt nur nicht bei jedem Dienst so oder nötig, aber bei manchen eben schon doch.

Aber bitte nicht sauer sein. Ich will damit nur sagen, was ich auf meinem Pc eben auch sehe und wie das funktioniert.

bye
hal
 
C

chin0x

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2006
Beiträge
11
also .....
ich sag dir jetzt mal alles was ich gemacht hab:


1. Mercury installiert, alles konfiguriert, läuft auch alles.
2. Mit Srvany.exe einen Dienst erstellt:
"INSTSRV Mercury32 c:\windows\system32\srvany.exe"
3. Dann in die Registry rein, "HKLM\System\Current Control Set\Services\Mercury32"
erstmal "Parameters" erstellt.
4. In Parameters "Application" = "d:\mercury\mercury.exe"
"AppParameters" = "-m"
"AppDirectory" = "d:\mercury\
erstellt.
5. Verwaltung -> Dienste -> Mercury32 gestartet, Dienst läuft, doch leider kein Icon im SystemTray, das mich das Programm öffnen lässt.



Was ist denn daran falsch, oder stimmt alles was ich so mache ?!

mfg
chin0x
 
H

hal 9000

Gast
Hallo chin0x

das liest sich soweit erstmal alles richtig. Wenn du das Dienst einrichten und erste starten und das erste Installieren des Progs. als mit Admin Rechten gemacht hast, sollte auch da kein Fehler sein.

Im MMC wird der Dienst als gestartet und aktiv angezeigt? Kannst du auch mit Sysinternals Processexplorer nachpruefen. Der zeigt auch alle nötigen Komponenten an.

Könnte jetzt noch sein, das der Iconcache überfüllt/fehlerhaft ist. Der läßt sich einfach mit MSs TweakUI aus den Powertoys/Resourcekit wieder in Ordnung bringen auf dem Tab mit Repair Icon cache.

Oder die blöde und ungeklärte Traymacke, das man das Pech hat, das ein bestimmtes Icon nach der Installation nicht oder falsch angezeigt wird. Die Ursache für den Fehler kennt nicht mal Ms selber. Da hilft entweder ein neu erstellen des Iconcache (z.B. mit TweakUI) oder ein "heißer" Neustart des Progs./ dienstes. Mit Glück klappt das aus dem MMC, Dienst neu starten oder was bei meinem PC bei fehlendem Icon im Systray noch nie versagt hat, den Programmdienst-Neustart durch den Rechtklickmenueeintrag des Processexplorers auszulösen. Dann kommt ein fehlendes Icon wieder zum Vorschein.

Oder hat das Prog noch irgendwo in seinen Einstellungen einen Menupunkt, wo man Anzeigeoptionen einstellen kann?

Mehr fällt mir da leider auch nicht mehr ein. Und das Mailprogramm kenne ich leider auch nicht. Trotzdem viel Glück bei der Fehlersuche.

bye
hal
 
C

chin0x

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2006
Beiträge
11
muss leider sagen das nichts funktioniert hat :verysad

Probiert habe ich:
-TweakUI: Rebuild Icons: keine Wirkung
-Process Explorer: im PE sehe ich, dass mercury unter User SYSTEM läuft. wenn ich den restarte, bekomme ich mein Icon, mercury läuft dann jedoch unter User Administrator und ist nach dem Abmelden wieder weg :wut

gibt es sonst noch was, was ich machen könnte? Eine Möglichkeit, die mir reichen würde, wäre den mercury als Prozess so zu lassen (ohne Icon), und wenn ich eingeloggt bin was zu starten was mir die Oberfläche anzeigt passend zum schon laufenden Prozess. Einfach mercury zu starten hilft ja nicht, dann startet er einen zweiten Prozess der mit dem 1. leider nichts zu tun hat, so kann ich natürlich nicht überprüfen was der 1. so macht...

mfg
chin0x
 
H

hal 9000

Gast
Hallo chin0x.

ich würde jetzt mal testen, ob es Probleme gibt, wenn du ein einfaches Prog. wie z.B. das Notepad oder den Rechner calc.exe als Dienst einrichtest. Kannst du ja hinterher wieder löschen. Dienst stoppen, deaktivieren und den Reg.-Eintrag löschen.

Dann könntest du zumindest feststellen, ob ein generelles Problem vorliegt oder ob es speziell "nur" bei dem gewünschten Mailprog. klemmt.

bye
hal
 
Thema:

Systray Icon für Dienst erstellen

Systray Icon für Dienst erstellen - Ähnliche Themen

  • GELÖST Systray Icon wieder herstellen

    GELÖST Systray Icon wieder herstellen: Guten Morgen zusammen, ich habe ein klines Problem mit der Systray. Ich arbeite mit TI von Acronis, der Prozess läuft auch zum Zeitpunkt wann er...
  • Systray Icon bei nicht angeschlossenem Netzwerk Kabel

    Systray Icon bei nicht angeschlossenem Netzwerk Kabel: Hi! Mich würd mal interessieren, ob man die nervenden Systray-Icons ausblenden kann, wenn kein Kabel an die Netzwerk-Karte angeschlossen ist. In...
  • Wie mit Tastatur auf Systray-Icons zugreifen?

    Wie mit Tastatur auf Systray-Icons zugreifen?: hi leuts bin grosser tastaturfan (obwohl ich ne logitech mx1000 und ne revolution hab :D), deshalb würd ich gerne wissen, wie ich auf die Icons...
  • Systray Icons spielen verstecken

    Systray Icons spielen verstecken: Hallo zusammen, habe ein Prob mit meinem Systray - Bereich unter XP Home SP2, bzw. das Prob trat auch schon bei XP Pro SP1 auf (bei mir). Seit...
  • Systray Icons/Tray Icons

    Systray Icons/Tray Icons: Nabend allerseits, habe längere Zeit nun Win XP benutzt, bin nun aber wieder zu den Wurzeln zurückgekehrt, da XP doch die eine oder andere Macke...
  • Ähnliche Themen

    • GELÖST Systray Icon wieder herstellen

      GELÖST Systray Icon wieder herstellen: Guten Morgen zusammen, ich habe ein klines Problem mit der Systray. Ich arbeite mit TI von Acronis, der Prozess läuft auch zum Zeitpunkt wann er...
    • Systray Icon bei nicht angeschlossenem Netzwerk Kabel

      Systray Icon bei nicht angeschlossenem Netzwerk Kabel: Hi! Mich würd mal interessieren, ob man die nervenden Systray-Icons ausblenden kann, wenn kein Kabel an die Netzwerk-Karte angeschlossen ist. In...
    • Wie mit Tastatur auf Systray-Icons zugreifen?

      Wie mit Tastatur auf Systray-Icons zugreifen?: hi leuts bin grosser tastaturfan (obwohl ich ne logitech mx1000 und ne revolution hab :D), deshalb würd ich gerne wissen, wie ich auf die Icons...
    • Systray Icons spielen verstecken

      Systray Icons spielen verstecken: Hallo zusammen, habe ein Prob mit meinem Systray - Bereich unter XP Home SP2, bzw. das Prob trat auch schon bei XP Pro SP1 auf (bei mir). Seit...
    • Systray Icons/Tray Icons

      Systray Icons/Tray Icons: Nabend allerseits, habe längere Zeit nun Win XP benutzt, bin nun aber wieder zu den Wurzeln zurückgekehrt, da XP doch die eine oder andere Macke...
    Oben