Systemwiederherstellung mit Reparaturkonsole

Diskutiere Systemwiederherstellung mit Reparaturkonsole im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Also ich hab mein System geschrottet Abgesicherter Modus und co. klappen nicht mehr. Also ich wollte jetzt mit der Reparaturkonsole der Windows...
S

Schande Gottes

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2007
Beiträge
221
Alter
28
Standort
Billerbeck
Also ich hab mein System geschrottet Abgesicherter Modus und co. klappen nicht mehr.

Also ich wollte jetzt mit der Reparaturkonsole der Windows (XP) CD
ne sytsemwiederherstellung machen bin schon in den Ordner
"CD C:\Windows\System32\Restore" gekommen kann jetzt die Datei "RSTRUI" nicht öffnen hab kA wie das geht.. und was muss ich dann machen ?? kann mir da wer helfen?
 
B

Braincrack

Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
29
Alter
29
Standort
Berlin
falls du in die cmd konsole kommst, gib dort einfach "chkdsk /r" ein und boote neu. ist meines erachtens nach einfacher.
 
S

Schande Gottes

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2007
Beiträge
221
Alter
28
Standort
Billerbeck
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Hört sich super an wäre ich auch nicht drauf gekommen erst nachher "R" zu drücken aber dich kann ich genausofragen was bewirkt das den genau?! O.o :-P
Das ist einfach nur dazu da, eine vorhandene Windows-Installation wieder zum Laufen zu bringen.

Es werden sämtliche Systemdateien von Windows überprüft und ggf. ersetzt.
 
Peter Schirmer

Peter Schirmer

Dienstleister / Moderator
Mitglied seit
14.04.2006
Beiträge
7.060
Alter
39
Standort
7th Avenue, Ecke XP und Vista, 8ter Stock, Wohnung
S

Schande Gottes

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2007
Beiträge
221
Alter
28
Standort
Billerbeck
voll gut alles :)
und da gehn auch keine Daten verloren oder sowas? dann will ich mich da morgen mal dransetzen bevorin den Mai gefeiert wird;)
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
und da gehn auch keine Daten verloren oder sowas?
Dafür gibts keine Garantie - Eine Datensicherung sollte sowieso vorhanden sein.
Ich frage mich schon lange, was die Leute eigentlich mit den DVD-Brennern machen ??? ... sicher keine Datensicherung

Aber im Normalfall geht alles gut.
 
B

Braincrack

Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
29
Alter
29
Standort
Berlin
"chkdsk" steht für check disk. damit werden generell keine datenbestände gelöscht, lediglich einträge (.DLL's, .inf's, .tlk's) werden überprüft. ist oftmals der fall das da etwas nicht stimmt wenn in der system32 rumgespielt wurde.
 
S

Schande Gottes

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2007
Beiträge
221
Alter
28
Standort
Billerbeck
so nach dises Überlangen 1 mai bin ich heute endlich mal dazu gekommen, es auszuprobieren.
Und ich habe folgendes Problem: Ich habe wie beschrieben erst Eingabe gedrückt.
Dann wurde mir meine Festplatte angezeigt mit beiden Partitionen.
Auf C: ist Windows, dann hätte man eig. "R" für reparieren drücken sollen.
Allerdings habe ich diese Option nicht.
Es gibt nur "Eingabe = Installieren" "L = Partition löschen" "F3 = INstallation abbrechen"
Ich könnte mir vorstellen, dass das daran liegt, dass ich die Home Edition habe und nicht wie im Beispiel beschrieben die Professional.
Hat wer einen Rat für mich?
 
S

Schande Gottes

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2007
Beiträge
221
Alter
28
Standort
Billerbeck
Doch ist es allerdings schon sehr alt.. war zu den Zeiten als XP grade neu rausgekommen ist. Also wenn ich nicht voll behämmrt bin ist die auf jeden Fall orginal und wie sollte man sonne gut fälschung rausbringen mit key und so und dann doch was anders machen...
hm aber was nun ?
 
B

Braincrack

Mitglied seit
28.04.2008
Beiträge
29
Alter
29
Standort
Berlin
warum probierst du das mit dem chkdsk nicht? ist das selbe in hellgrün.
 
S

Schande Gottes

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2007
Beiträge
221
Alter
28
Standort
Billerbeck
warum probierst du das mit dem chkdsk nicht? ist das selbe in hellgrün.
Ja da hab ich nur im mom das Problem, dass ich sobald ich "1" eingebe um mich hier bei der Windows installation anzumelden dass sich dann mein PC aufhängt...
man ich verzweifle hier bald.. kann doch nicht angehn.. ich will doch nicht formatieren:flenn
 
Thema:

Systemwiederherstellung mit Reparaturkonsole

Sucheingaben

rstrui.exe in der reparaturkonsole starten

,

reparaturconsole

,

windows xp reparatur systemwiederherstellungspunkt konsole

,
xp reparaturkonsole
, reparaturconsole win 10

Systemwiederherstellung mit Reparaturkonsole - Ähnliche Themen

  • Systemwiederherstellung

    Systemwiederherstellung: ich habe schon mit mehreren Wiederherstellungspunkte versucht meinen PC zu einem früheren Zeitpunkt wiederherzustellen aber leider kommt immer...
  • Nachinstallieren von Updates nach Systemwiederherstellung

    Nachinstallieren von Updates nach Systemwiederherstellung: Hallo Fachleute! Musste mein Windows 7 Pro aus einem Sicherungs-Image wiederherstellen und somit die Updates nachinstallieren. Das Image war...
  • Systemwiederherstellung in Windows 10 per Gruppenrichtlinieneditor ausschalten - So geht’s!

    Systemwiederherstellung in Windows 10 per Gruppenrichtlinieneditor ausschalten - So geht’s!: Eine Funktion in Windows 10 die viele sicher nie abschalten würden ist die Systemwiederherstellung, aber wenn man einen Computer nicht allein...
  • Systemwiederherstellung

    Systemwiederherstellung: Seit fast 59 Minuten läuft die Systemwiederherstellung. Ist das normal? Könnte ich sie abbrechen oder würde das zu einem totalen Chaos führen?
  • Fehler "0x81000203" bei Systemwiederherstellung

    Fehler "0x81000203" bei Systemwiederherstellung: Liebe Community, ich würde gerne einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen, doch es funktioniert nicht. Jedes Mal taucht dieser Fehler auf...
  • Ähnliche Themen

    Oben