Systemwiederherstellung fehlgeschlagen

Diskutiere Systemwiederherstellung fehlgeschlagen im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, die Systemwiederherstellung hat Mist gebaut und bei mir das System zerstört anstatt es wieder herzustellen. Fehlermeldung beim...
MisterX2003

MisterX2003

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2003
Beiträge
32
Alter
38
Hallo zusammen,

die Systemwiederherstellung hat Mist gebaut und bei mir das System zerstört anstatt es wieder herzustellen. Fehlermeldung beim Starten: "Einsprungpunkt nicht gefunden". Da sich über DOS nicht viel machen lässt, weiß ich jetzt nicht wirklich, wie ich das wieder zum Laufen bringen soll. :wut
Hat jemand dazu eine Idee?
 
smueri

smueri

SPONSOREN
Dabei seit
02.08.2002
Beiträge
304
Alter
42
Hallöchen

Hast du schon mit "lezter funktionierender konfiguration" versucht zu starten?
oder geht nur noch abgesicherter modus?

üm in diese menu zu gelangen musst kurz nach dem booten F8 drücken, bovor der windows xp boot schrim kommt.

grüzze
stefan
 
MisterX2003

MisterX2003

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2003
Beiträge
32
Alter
38
Hab ich alles schon versucht, nur auch bei "letzte ... Konfiguration" funktioniert das beim Booten nur bis zu den zwei Fehlermeldungen von den fehlenden Einsprungpunkten. Danach geht nix mehr, nur noch schwarzer Hintergrund mit weißem Mauszeiger... Beim abgesicherten Modus sieht's leider nicht anders aus.
:hm Sieht nach Neuinstallation aus, oder?
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Manchmal besteht noch die Möglichkeit mit der WINXP CD das System zu reparieren, das CD Rom als erstes Bootlaufwerk aktivieren und mit der CD booten.

Gruss Walter

:prof
 
MisterX2003

MisterX2003

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2003
Beiträge
32
Alter
38
Danke Walter, der Tipp ist wunderbar. :repect
Leider kenne ich mich aber noch nicht so mit WinXP aus, weil ich bisher nur mit Win98 zu tun hatte. Gibt es nach dem Booten mit der XP- CD irgendeine Möglichkeit, eine fehlerhafte Windowsversion aufzuspüren und zu reparieren oder zumindest die Fortsetzung der Systemwiederherstellung, die ja offensichtlich nicht funktioniert, zu verhindern?
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Normalerweise wird ein vorhandenes WIN System aufgespürt und eine Reparatur vorgeschlagen.

Gruss Walter

:prof
 
MisterX2003

MisterX2003

Threadstarter
Dabei seit
11.01.2003
Beiträge
32
Alter
38
Hab die Reparatur gepackt. :danke nochmal für die Hilfe!
 
Thema:

Systemwiederherstellung fehlgeschlagen

Systemwiederherstellung fehlgeschlagen - Ähnliche Themen

GELÖST Riesen iNet-Probleme nach ESET-Update! 😔: Guten Abend zusammen,👋 "Von einer Minute auf die Andere ist nichts mehr wie es einst war..." Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen...🙏 Bis...
Programm kann plötzlich nur noch als Admin auf Hardware zugreifen: Hallo, ich betreibe einen Canon-Scanner mit Windows 10 (1909) und steuere diesen über eine Bildbearbeitungssoftware an. Es ist nun schon...
Storeport.sys bsod, Win 10 fährt nicht mehr hoch: Hallo. Als ich heute morgen meinen PC startete, kam auf einmal ein BSOD mit der Info "storeport.sys, system thread exception not handled". So...
excel 2003 öffnet externe Hyperlinks nicht mehr: Hallo, ich habe ein Problem in Excel 2003, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen: das Problem ist, daß Excel 2003 externe Hyperlinks (also...
Teile von Windows funktionieren nicht mehr: Hallo, seit gestern habe ich einige Probleme mit Windows 10 Professional. Folgende Einschränkungen treten auf: Das Startmenü lässt sich nicht...
Oben