Systemstart zu laaang ...

Diskutiere Systemstart zu laaang ... im Windows 9x / ME Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hi, ich hätte da mal eine allgemeine Windowsfrage. Ich hab T-DSL und dafür natürlich eine 100mBit Netzwerkkarte eingebaut. Immer wenn ich Windows...
BigA

BigA

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2001
Beiträge
9
Hi,
ich hätte da mal eine allgemeine Windowsfrage. Ich hab T-DSL und dafür natürlich eine 100mBit Netzwerkkarte eingebaut. Immer wenn ich Windows neu starte dauert daß ne Weile weil nach dem Netzwerk gesucht wird. Wie kann ich diesen Start beschleunigen ohne meine Netzwerkkarte deaktivieren zu müssen?
 
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
HI, hast du das tool Tuneup?

Das könnte Dir sicher helfen, hier findest du die Shareware: http://www.tuneup.de/
 

Anhänge

  • 71.jpg
    71.jpg
    311,4 KB · Aufrufe: 40
  • 382.jpg
    382.jpg
    23,7 KB · Aufrufe: 37
  • 443.jpg
    443.jpg
    87,1 KB · Aufrufe: 42
Jeffrey Waser

Jeffrey Waser

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
240
Hallo

Beschreib mal Deinen Netzwerkaufbau. Hast Du noch einen Server in Deinem Netzwerk oder sind bloss ein paar "Workstations" im Netz? Kann sein, dass Du evtl. den WINS bzw. DNS Dienst manuel eintragen musst, dann klappts sicher.

Gruss

Jeffrey
 

Anhänge

  • 430.png
    430.png
    14,6 KB · Aufrufe: 44
BigA

BigA

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2001
Beiträge
9
thx Jeffrey

Ich hab momentan kein Netzwerk sondern nur einen einzelnen Rechner dastehn.
 
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Teste TuneUP, vielleicht hast du dann glück
 
BigA

BigA

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2001
Beiträge
9
Also ich hab jetzt einfach mal ne feste IP unter Netzwerkeinstellungen eingetippt und jetzt startet er das Betriebssystem schneller. Danke für eure Tipps!

P.S.: Tuneup ist ein super Proggi
smile.gif
 
Pascal Rebsamen

Pascal Rebsamen

Dabei seit
01.05.2001
Beiträge
1.935
Yep, sorry,, ich hatte nen BlackOut, hätte auch darauf kommen sollen
sad.gif
 
Punkuin

Punkuin

Dabei seit
22.08.2001
Beiträge
3
Das mit der festen IP war schon mal richtig, da die Karte sonst nach einem Server sucht, der ihr eine verpasst. Kann sein, das die Karte noch einen Boot-Chip drauf hat. Bei manchen Karten kann man diesen deaktivieren bzw. absockeln. Dann gehts auch noch mal schneller.

P.
 
BigA

BigA

Threadstarter
Dabei seit
22.08.2001
Beiträge
9
jo das mit der festen IP hat wunderbar geklappt, big THX nochmal
smile.gif
 
Thema:

Systemstart zu laaang ...

Systemstart zu laaang ... - Ähnliche Themen

WLAN-Verbindung beim Systemstart erst nach einiger Zeit verfügbar: Hallo, bei jedem Neustart dauert es längere Zeit, bis die WLAN Netzwerkverbindung zur Verfügung steht. Das führt regelmäßig zu Problemen beim...
"Kritische Ereignisse": Hallo, Verschiedene Umstände setzten heute voraus, dass ich das System neu starten musste. ->Start->Neu starten. In Zuverlässigkeitsverlauf wurde...
Win10 sehr langsam: Hallo, ich habe 2 Windows 10 Rechner. PC 1 läuft wunderbar, PC 2 wurde neu wurde kürzlich neu aufgesetzt (SATA Festplatte), und es wurden ein...
App blockieren, dass sie meine Daten nicht durchsucht, wie macht man das?: Ich möchte bestimmten Apps keinen Zugriff auf meine Daten, auf der Festplatte oder in OneDrive erlauben. Es geht im aktuellen Beispiel um die...
PC muss zweimal neu gestartet werden, damit beide Bildschirme funktionieren.: Hallo Liebe Community, ich habe das Phänomen, dass ich meinen PC zweimal neu starten muss damit beide Bildschirme funktionieren. Bevor ich das...
Oben