Systemsprache ändern!

Diskutiere Systemsprache ändern! im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hi, ich hab Vista Home Premium und hatte neulich so eine blaue Vollbild-Fehlermeldung (sowas hatte ich auch mal bei XP). Damals bei XP war diese...
A

Achim_Rittner

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
152
Alter
29
Ort
Baden-Württemberg
Hi,
ich hab Vista Home Premium und hatte neulich so eine blaue Vollbild-Fehlermeldung (sowas hatte ich auch mal bei XP).
Damals bei XP war diese Fehlermeldung auf deutsch.
Jetzt bei Vista war die aber Englisch,obwohl ich doch die deutsche Version hab. :blink Kann mir einer sagen,wie ich das ändern kann?

P.S. : vor 2 Tagen hatte ich eine andere System-Fehlermeldung und die war auch auf Englisch!:unsure
 
Michel

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
41
Ort
Wetterau
Bluescreens sind meistens auf Englisch und nur auf Deutsch, wenn sie MS internationalisiert und durch seine Übersetzungsprogramme gejagt hat. Trotzdem würde ich mir mehr gedanken über die häufige Anzahl deiner Bluescreens machen. :flenn
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.388
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Kann mich Michel1980 nur anschließen. Die Anzahl der Bluescreens war schon bei XP extrem niedrig (hatte eigentlich nie einen, bis auf eine defekte Platte) - aber bei Vista sollte sowas gar nicht kommen.

Es sei denn du verwendest viele alte Softwarepakete, die nicht mindestens vistageeignet sind, wenn schon nicht vista certified.

Hast du irgendwelche "alte" Software installiert.

Ein RAMTest (bei Vista bereits eingebaut im Bootmenu = F8) schadet auch nicht.
 
M

MvSt1234

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
49
Ort
Dorsten
Bei Vista scheint es so zu sein, dass nur die Benutzerumgebung in der jeweiligen Landessprache ist. Wenn Du ein Programm installierst, erscheint bei der Pfadangabe meistens
C:\Program Files\Programmname.
Wenn Du aber über den Windows Explorer auf den Pfad schaust, steht da
C:\Programme\Programmname.
So ist es auch wenn es um den Ordner Benutzer geht. Im Explorer erscheint er als User.

Von daher denke ich das es keine Alternative zum englischen Bluescreen gibt.
 
A

Achim_Rittner

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
152
Alter
29
Ort
Baden-Württemberg
Trotzdem find ich es sch**** dass dann bei wichtigen Systemsachen oder bei schwerwiegenden Fehlern alles auf Englisch ist!
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.388
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Natürlich gibt es Sprachpakete (MUI) ab der Business-Version. Allerdings ändern die NIX an den BSOD, da das Meldungen aus den tiefsten Tiefen von Windows sind - und die sind weltweit englisch - egal welches System man hat.
 
Thema:

Systemsprache ändern!

Systemsprache ändern! - Ähnliche Themen

XP-Setup endet im Bluescreen: Hallo liebe Community! Ich habe mich hier angemeldet, da ich einmal Euren Support brauche - ich habe aktuell Probleme bei der Installation von...
PC Stürzt ab wenn ich ein bestimmtes spiel länger spiele: Hallo mein Problem ist das mein PC beim spielen von PUBGE oder andere spiele der PC abstürzt aber im Prinzip nur das Bild weg ist und die...
GELÖST FF frisch installiert: taucht mehrmals im Task-Manager auf - Normal?: Hallo, Ihr Lieben, ich habe auf meinem neuen HP-Notebook ganz frisch den FF ESR 64-bit installiert. Eine "vorherige" FF-Installation gibt es also...
PC gibt nur N-Versionen, die vorher auf dem PC installiert waren frei: Guten Tag liebe Community, ich habe meinen PC neulich formatiert, um eine neue Windows Version (Windows 10 Pro) aufzuspielen, jedoch will mein PC...
Umstellung WinXP auf AHCI: Hier meine Notebook Daten: Servicetag Nummer 4MG1Y4J Dell Latitude E6400, mit Mainboard: 0W620R Prozessor: Intel Core 2 Duo P8700 2,53GHz, Bios...
Oben