Systemabsturz durch Basic Display Driver unter Windows 8

Diskutiere Systemabsturz durch Basic Display Driver unter Windows 8 im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Betriebssystem: Windows 8 Pro 64 Bit Vers. 6.2.9200 Hardware: CPU: Intel Core i7 92 2,67 GHz, Motherboard: Alienware 0H869M, RAM 11 GB, 1...
I

imported_chhe

Threadstarter
Mitglied seit
24.05.2014
Beiträge
4
Betriebssystem: Windows 8 Pro 64 Bit Vers. 6.2.9200
Hardware: CPU: Intel Core i7 92 2,67 GHz, Motherboard: Alienware 0H869M, RAM 11 GB, 1. Grafikkarte: ATI Radeon 5700 Series mit Anschluss eines Bildschirmes Asus VN279QLB, Bildschirmauflösung 1920 x 1080, 2. Grafikkarte: NVIDIA GeForce 7600 GS mit Anschluss von zwei Bildschirmen SCENICVIEW B17-5, Bildschirmauflösung 1024 x 1280 (hochkant gedreht)
Fehlermeldung: Bluescreen-Fehlersuchprogramm:
„C:\WINDOWS\system32\drivers\basicdisplay.sys, der Treiber für Microsoft Basic Display Driver hat offenbar einen Systemabsturz verursacht.“
Seit einigen Tagen zeigt sich der oben genannte Fehler manchmal beim Hochfahren des PC und auch während des Betriebes. Beim erfolglosen Hochfahren fährt der PC nach ca. 5 bis 10 min von allein runter und startet dann neu. Meistens funktioniert der Neustart dann. Während des Betriebes hängt sich der PC manchmal auf. Ab und zu auch nicht, dann kommt die Meldung, dass der HD-Treiber nicht funktioniert. Es geht nur noch über die Ausschalten (oder Resettaste) zum Neustart.
Die aktuellen Treiber für beide Grafikkarten sind installiert. Ein Hardwaretest zeigte keine Fehler. Zuvor funktionierte der PC ohne Fehler. Ein Update des Betriebssystems auf 8.1 wird am Ende wegen nicht kompatiblen Programmen abgebrochen und wieder der ursprüngliche Zustand hergestellt.
 
I

imported_Charles

Mitglied seit
30.11.2013
Beiträge
943
Standort
Indonesien
Hast du als erstes die aktuellen Chipsatzdriver installiert. ?
 
I

imported_chhe

Threadstarter
Mitglied seit
24.05.2014
Beiträge
4
Ja, der aktuelle Chipsatzdriver ist installiert.
 
G

Gast 2

Gast
Betriebssystem: Windows 8 Pro 64 Bit Vers. 6.2.9200
Hardware: CPU: Intel Core i7 92 2,67 GHz, Motherboard: Alienware 0H869M, RAM 11 GB, 1. Grafikkarte: ATI Radeon 5700 Series mit Anschluss eines Bildschirmes Asus VN279QLB, Bildschirmauflösung 1920 x 1080, 2. Grafikkarte: NVIDIA GeForce 7600 GS mit Anschluss von zwei Bildschirmen SCENICViIEW B17-5, Bildschirmauflösung 1024 x 1280 (hochkant gedreht)
Fehlermeldung: Bluescreen-Fehlersuchprogramm:
„C:\WINDOWS\system32\drivers\basicdisplay.sys, der Treiber für Microsoft Basic Display Driver hat offenbar einen Systemabsturz verursacht.“
Seit einigen Tagen zeigt sich der oben genannte Fehler manchmal beim Hochfahren des PC und auch während des Betriebes. Beim erfolglosen Hochfahren fährt der PC nach ca. 5 bis 10 min von allein runter und startet dann neu. Meistens funktioniert der Neustart dann. Während des Betriebes hängt sich der PC manchmal auf. Ab und zu auch nicht, dann kommt die Meldung, dass der HD-Treiber nicht funktioniert. Es geht nur noch über die Ausschalten (oder Resettaste) zum Neustart.
Die aktuellen Treiber für beide Grafikkarten sind installiert. Ein Hardwaretest zeigte keine Fehler. Zuvor funktionierte der PC ohne Fehler. Ein Update des Betriebssystems auf 8.1 wird am Ende wegen nicht kompatiblen Programmen abgebrochen und wieder der ursprüngliche Zustand hergestellt.
Möchtest du auf Windows 8.1 Updaten, dann mache bitte folgendes. Wenn das mit einem sauberen Neustart nicht hinhaut, dein System muss sauber werden, geh mit der Werkseinstellung zum jungfräulichen Zustand zurück. Dann die neuesten Windows Updates laden ca. 100 Stück; den Virenscanner deaktivieren, gebe folgendes in deinem Windows Explorer( nicht Internet Explorer) in die Adressenleiste ein. ( In der Adresszeile des Browsers_ (ms-windows-store:WindowsUpgrade) eingeben ) nun bist du im Windows Store und link oben ist dein Update. Dauert natürlich.
 
I

imported_chhe

Threadstarter
Mitglied seit
24.05.2014
Beiträge
4
Danke für die Hinweise zum Windows 8.1 Updaten. Ich möchte aber vorläufig darauf verzichten, da ein installiertes Programm noch nicht für Windows 8.1 freigegeben ist.
Mein oben genannten Fehler habe ich wahrscheinlich heute gelöst, denn es gab inzwischen keine Probleme mehr mit der Bildschirmsteuerung. Ich habe den Anschluss der 3 Bildschirme wie folgt verändert: 1. Grafikkarte: ATI Radeon 5700 Series: 1. Ausgang: Bildschirm Asus VN279QLB über HDMI-angeschlossen (Bildschirmauflösung 1920 x 1080), 2. Ausgang über DVI-Anschluss Bildschirm SCENICVIEW B17-5 (Bildschirmauflösung 1024 x 1280 hochkant gedreht) angeschlossen,
2. Grafikkarte: NVIDIA GeForce 7600 GS: 1. Anschluss über DVI-Anschluss Bildschirm SCENICVIEW B17-5 (Bildschirmauflösung 1024 x 1280 hochkant gedreht) angeschlossen, 2. DVI-Anschluss bleibt ungenutzt.
 
R

raptor49

Gast
da ein installiertes Programm noch nicht für Windows 8.1 freigegeben ist.

.
Welches denn? Welche Version?

Wenn es unter 8 / 8.1 Probs gibt, das leichteste was man zuerst ausprobieren kann ist, die Viren-SW zu deaktivieren und dann testen.

Unter 8 greifen die AV noch tiefer ins System ein, als bei früheren Windows Versionen.
 
I

imported_chhe

Threadstarter
Mitglied seit
24.05.2014
Beiträge
4
Die installierte Software heißt: market maker private professional (extended) Version 4.32
Nach Information von Lenz + Partner (Softwarehersteller) bei einer bestehenden Market Maker 4.32 Installation unter Windows 8.0: "Es kann es bei der Installation des Windowsupdate 8.1 dazu kommen, dass der von Market Maker genutzte Microsoft SQL Server beschädigt wird. Da der SQL Server die Market Maker Datenbank verwaltet, wird dadurch die Market Maker Software unbrauchbar." Eine Neuinstallation der Software unter Windows 8.1 soll dagegen unproblematisch sein. Ich habe bisher den Aufwand der Neuinstallation dieser Software sowie aller weiteren verwendeten Programme gescheut.
 
R

raptor49

Gast
Die installierte Software heißt: market maker private professional (extended) Version 4.32
Naja laut webseite ist die ja gerade mal für Win7 freigegeben. :confused: Da hat wieder mal ne Firma gepennt.

"Es kann es bei der Installation des Windowsupdate 8.1 dazu kommen, dass der von Market Maker genutzte Microsoft SQL Server beschädigt wird.
Ohne jetzt die Architektur von MM zu kennen, es kann durchaus vorkommen, das es bei einer installation die Datenbank (DB) zerschießt. Dagegen hilft idr eine Datensicherung. Ich hoffe doch das diese teure SW sowas intern und Automatisch macht?
Es kommt auch darauf an, welcher SQL server verwendet wird.

Eine Neuinstallation der Software unter Windows 8.1 soll dagegen unproblematisch sein.
Wenn du lustig bist und bissl Zeit hast, kannst du ja über Virtualisierung das ganze mal in einer virtuellen Umgebung ausprobieren, ob alles glatt läuft.

Einfach eine Evaluierungskopie von 8.1 runterladen und brennen. Und dann in der VM 8.1 aufsetzen und MM installieren. Da kannst dich das ganze WE spielen. Und wenns dir in der VM was zerschießt, brauchst dich ned ärgern.
 
Thema:

Systemabsturz durch Basic Display Driver unter Windows 8

Sucheingaben

gEFORCE 7600GS systemabsturz

Systemabsturz durch Basic Display Driver unter Windows 8 - Ähnliche Themen

  • Systemabsturz bei dem Windows Update KB4517389

    Systemabsturz bei dem Windows Update KB4517389: Während der Installation des Update KB4517389 fährt der Rechner bei 30% herunter und startet dann im Reparaturmodus. Er lässt sich dann nur über...
  • Systemabsturz-Fehlermeldung bei Windows 8.1 : WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR

    Systemabsturz-Fehlermeldung bei Windows 8.1 : WHEA_UNCORRECTABLE_ERROR: Bei dem Spiel AC Odyssey stürzt mein PC mit oben genanntem Fehlercode ab. Woran liegt das?
  • Update KB4499175 führt zum Systemabsturz

    Update KB4499175 führt zum Systemabsturz: Hallo, schon wieder hat der Microsoft Virus zugeschlagen. Da alle vor der Sicherheitslücke bez. Fernwartung gewarnt haben, habe ich nun das...
  • Windows 1903 Systemabsturz

    Windows 1903 Systemabsturz: Hallo, jetzt hat es auch mich erwischt. Nach den letzten Mai updates trat mehrfach der Fehler auf da der PC (Intel i5 Prozessor mit Gigabyte...
  • Permanente Systemabstürze Windows 10 64 Bit Build 1903

    Permanente Systemabstürze Windows 10 64 Bit Build 1903: seit dem ich das neueste build update installiert habe geht nichts mehr! Bei jedem Start wird ein anderer Fehler angezeigt! Internetzugriff ist...
  • Ähnliche Themen

    Oben