GELÖST Systemabbild erstellen - geht nicht Fehler 0x80042302

Diskutiere Systemabbild erstellen - geht nicht Fehler 0x80042302 im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Guten Abend, Wollte meine SSD durch eine bessere ersetzen. Somit habe ich Erfolgreich ein Systemabbild auf meine Externe Usb Platte gemacht...
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
30
Guten Abend,

Wollte meine SSD durch eine bessere ersetzen. Somit habe ich Erfolgreich ein Systemabbild auf meine Externe Usb Platte gemacht.

-Neue SSD eingebaut.
-via USB Stick mit Windows 10 - beim starten in die Computerre. und wollte das Image laden. Dann kommt immer
Unerwarteter Fehler bei einer Komponente des Volumenschattenkopie-Diensts. Weitere Informationen finden Sie im Anwendungsereignisprotokoll. (0x80042302)

Im Google lese ich oft ich soll einige Dienste auf manuell ändern, und starten, aber auf der SSD ist kein Windows drauf.

Kann mir evtl. jemand hierbei helfen?

Gruß Jonas
 
jhkil9

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.805
Alter
55
Standort
BW
Das musst du auf der alten SSD starten. Und dann das Systemabbild anlegen. Wenn du was kopieren willst, brauchst du erst das Original, sonst klappt das nicht.

Start -> Programme/Dateien Suchen -> Dienste eingeben und anschließend öffnen

-> Doppelklick auf Blockebenen-Sicherungsmodul -> es müsste auf manuell stehen, anschließend auf 'starten' drücken um den Dienst zu starten -> mit Ok bestätigen

-> dann Volumenschattenkopie (ebenfalls unter Dienste) mit Doppelklick aufrufen -> Starttyp auf 'manuell' ändern -> starten -> mit Ok bestätigen
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
30
So habe ich es gemacht, Systemabbild auf externe Platte gespeichert, nach dem es nicht ging. Habe ich die "alte" ssd wieder eingebaut, und habe die zwei Dienste geändert.
Danach neue SSD eingebaut - ging aber auch nicht.

Oder hätte ich das Systemabbild erst erstellen sollen, nachdem ich die Dienste auf Manuell geändert, und gestartet habe?
 
jhkil9

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.805
Alter
55
Standort
BW
Mit der alten starten, Dienste ändern, neustart
Dann Systemabbild erstellen, runterfahren, alte ausbauen, neue einbauen und mit Stick und Reparaturfunktion Systemabbild auf die neue spielen.
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
30
Wird probiert ;) melde mich zurück!


Da wird einem angeboten, ob man einen Stick für die Wiederherstellung machen will? Oder ist das im Endeffekt das gleiche wie Windows 10 auf einem Stick?
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
30
Habe den Wiederherstellungstick auch erstellet, gebootet, Image geladen, aber immer noch gleichen Fehler.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.322
Standort
D-NRW
Wenn sich Windows so sehr weigert, könntest du ja mal eine externe Softwarelösung testen.
Ich mache das mit Acronis.
Als Freeware kannst du dir mal diese Tools anschauen (Reihenfolge ohne Bewertung - selber habe ich sie noch nicht, bzw. ist es sehr lange her, angetestet)
Der Ablauf ist bei allen gleich.
Installieren, ein Image von der gewünschten Festplatte erstellen.
Dann ein Notfallmedium erstellen, mit dem der Rechner nach Einbau der neuen Platte gestartet wird und schließlich das alte Image auf die neue Platte bringen.

Paragon Backup+Recovery
EaseUS Todo Backup
AOMEI Backupper
Macrium Reflect
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
30
Acronis wurde mir auch von einem Freund ans Herz gelegt. Backup ging auch unkompliziert, konnte das Backup sogar auf meine neue SSD installieren.

Aber nach "sehr" vielen Versuchen, kam ich nicht mehr weiter, Windows startete einfach nicht. Mein Kolleg meinte ich könnte auch probieren Windows 10 zu reparieren, hat mich aber auch nicht weiter gebracht. Er geht nur immer bis zum "ASUS" Logo und startet neu. Also irgendwelche boot Dateien fehlen ihm. Obwohl ich die ganze SSD gesichert habe.
Habe Acronis nach vielen Versuchen aufgegeben.

Jetzt probiere ich noch mal Paragon da hatte ich auch schon ein Backup gemacht, nur finde ich hierfür die ISO nicht um einen bootfähigen Stick zu erstellen.

Aber danke dir für die Software-Tipps! Hoffnung stirbt bei mir immer zuletzt!



Heute war ich auch nochmal dran, mich mit Paragon zu beschäftigen. Boot Rettungsdisk auf USB hat nach 3 versuchen geklappt. Aber beim Backup kommt immer ein Fehler: 0x10023
Das kann doch nicht soo schwer sein, ein Image erstellt zu bekommen und auf meine neue SSD zu bekommen.

___
Über die Nacht habe ich es nochmal probiert auf meine Nas Platte im Netzwerk. Und da hat es tatsächlich funktioniert - warum und wieso keine Ahnung.. Dann wollte ich heute Morgen mit dem Stick das Image auf meine SSD laden - keine Netzwerkverbindung ... jetzt habe ich ich das Image von der NAS auf meine externe USB Platte gezogen..

Mal sehen ob es heute Mittag mal funktioniert von der USB Platte auf die SSD..
 
Zuletzt bearbeitet:
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
30
Heute habe ich es nach langem hin und her geschafft mit Paragon das Image Erfolgreich zu aufzuspielen!

Aber komischerweise genau das gleiche Problem wie bei Acronis - nichts! Beim Asus Logo dreht der Zeiger so lang , bis er neustartet - beim zweiten mal will er eine Diagnose machen bzw Reparatur aber leider ohne Erfolg.

Also kann ich jetzt mal sagen, dass es nicht am Image liegen kann - sondern eher an meinem ASUS? Irgendwie hat er Probleme mit dem Boot...

Vllt. hat jemand einen ASUS Laptop und schon mal ein Image gemacht und geladen?
 
H

H.H.N

Mitglied seit
07.01.2014
Beiträge
193
@ Hansfisch ; Zu.....Über die Nacht habe ich es nochmal probiert auf meine Nas Platte im Netzwerk. Und da hat es tatsächlich funktioniert - warum und wieso keine Ahnung..

Versteh ich das richtig?
Hattest du da deine alte Festplatte am Rechner, als du dieses Backup (vom USB Stick) auf deine Nas Platte im Netzwerk brachtest? Dann hast du sie ausgebaut und deine neue eingebaut? Und so konntest du das Systemabbild (Backup) nicht mehr auf die Neue bekommen. Jetzt suchst du den Grund hierzu?
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.192
Standort
Thüringen
In der Zeit wo Du krampfhaft versuchst das Backup zurück zu spielen hättest Du Windows locker 2 Mal neu installieren können...;)
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
30
@ Hansfisch ; Zu.....Über die Nacht habe ich es nochmal probiert auf meine Nas Platte im Netzwerk. Und da hat es tatsächlich funktioniert - warum und wieso keine Ahnung..

Versteh ich das richtig?
Hattest du da deine alte Festplatte am Rechner, als du dieses Backup (vom USB Stick) auf deine Nas Platte im Netzwerk brachtest? Dann hast du sie ausgebaut und deine neue eingebaut? Und so konntest du das Systemabbild (Backup) nicht mehr auf die Neue bekommen. Jetzt suchst du den Grund hierzu?

Alte SSD via Software Paragon Backup auf meine NAS im Netzwerk gemacht. Hat funktioniert, leider im Boot Menü hatte ich keine Internet-Verbindung ... Somit habe ich das Backup von der NAS auf meine Externe USB gezogen - und draufgespielt auf meine neue SSD.

Hat alles funktioniert - fährt nur nicht hoch - genau das gleiche Symptom wie bei Software Acronis..

Gruß Jonas
 
H

H.H.N

Mitglied seit
07.01.2014
Beiträge
193
Heute habe ich es nach langem hin und her geschafft mit Paragon das Image Erfolgreich zu aufzuspielen!

Aber komischerweise genau das gleiche Problem wie bei Acronis - nichts! Beim Asus Logo dreht der Zeiger so lang , bis er neustartet - beim zweiten mal will er eine Diagnose machen bzw Reparatur aber leider ohne Erfolg.

Also kann ich jetzt mal sagen, dass es nicht am Image liegen kann - sondern eher an meinem ASUS? Irgendwie hat er Probleme mit dem Boot...

Vllt. hat jemand einen ASUS Laptop und schon mal ein Image gemacht und geladen?
Ja ich habe ein ASUS Mainboard (Hauptplatine) verbaut. Mit dem Systemabbild gab es nie Probleme. Nur wird dir das nicht gelingen, wenn die alte Festplatte nicht mehr am Rechner ist! Dort befindet sich die „System Volume Information“ Die muss richtig erreichbar sein (Pfad) und so dann funktionieren.
Ich würde meine Daten sichern und win10 clean Installieren das ist wirklich besser.
Einen schönen Gruß H.H.N

Aber schau mal bitte was die hier meinen; http://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Windows_10_sichern_Sicherung_Backup_erstellen_und_wiederherstellen
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
30
In der Zeit wo Du krampfhaft versuchst das Backup zurück zu spielen hättest Du Windows locker 2 Mal neu installieren können...;)
Das stimmt allerdings, aber erstens habe ich meine alte SSD - Platte super eingerichtet viel Software drauf. Zweitens müsste es doch heut zu Tage ohne Probleme funktionieren.. Habe noch nie im Leben ein Image Erfolgreich aufgespielt.. Deshalb muss es jetzt mal irgendwie klappen..
 
K

karmu

Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
946
Habe noch nie im Leben ein Image Erfolgreich aufgespielt.. Deshalb muss es jetzt mal irgendwie klappen..
Hmmm, das verstehe ich nicht.
Ich lege regelmäßig Images an, und spiele sie zurück, und das hier auf mehreren Rechnern und Laptops.
Ich nutze, wie hier auch schon empfohlen, Acronis True Image 2015, und hatte noch NIE Probleme.

Allerdings verwende ich es auch nur mit der Boot-CD (bzw. Lan-Boot), keine Installation (mal so als Tipp).
 
Hansfisch

Hansfisch

Threadstarter
Mitglied seit
19.07.2009
Beiträge
1.092
Alter
30
Allerdings verwende ich es auch nur mit der Boot-CD (bzw. Lan-Boot), keine Installation (mal so als Tipp).

Mache ich auch so per USB STICK auf dem das Windows ist. Oder das meintest du doch?


Habe mich jetzt mal mit Acronis Support auseinander gesetzt. Die haben mir einige Tipps zukommen lassen, mal schauen ob davon was klappt - melde mich zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.435
Standort
Dortmund
Hi Hansfisch,

schau mal auf der Herstellerseite deiner SSD, meist bieten diese Tools zum Clonen welche für SSD optimiert sind, an.
Bei Samsung heisst das Tool z.B.: SAMSUNG MAGICIAN.

Edit: Das Tool heisst Samsung Data Migration und gibts hier: http://www.samsung.com/semiconductor/minisite/ssd/download/tools.html

T@cky
 
Zuletzt bearbeitet:
K

karmu

Mitglied seit
14.07.2011
Beiträge
946
schau mal auf der Herstellerseite deiner SSD, meist bieten diese Tools zum Clonen welche für SSD optimiert sind, an.
Bei Samsung heisst das Tool z.B.: SAMSUNG MAGICIAN.

T@cky
Das ist nicht richtig.
Samsung Magician ist kein Tool zum Klonen,
es ist ein Wartungsprogramm für SSDs.
 
Thema:

Systemabbild erstellen - geht nicht Fehler 0x80042302

Sucheingaben

windows 10 systemabbild erstellen funktioniert nicht

,

0x80042302

,

systemabbild windows 10 fehlermeldung

,
windows 7 systemabbild erstellen funktioniert nicht
, w10 sicherung netzwerk problem, systemabbild fehlgeschlagen volumeschattenkopie anbiteter, systemabbild fehler, windows 10 sicherung bricht ab, systemabbild unter bootcamp geht nicht, wiederherstellen des systemabbilds 0x80042302, win 10 systemabbild erstellen fehler, win 10 sytemabbildung klappt nicht, wiederherstellung unerwarter Fehler (0x80042302), systemabbild erstellen windows 10 schlägt fehl, windows 10 systemabbild läßt sich nicht laden, windows 10 systemabbild erstellen hängt, windows 10 systemabbild erstellen bricht ab, systemabbild fehlgeschlagen, Dienste Systemabbild, probleme systemabbild zu erstellen, systemabbild erstellen funktioniert nicht, win 10 systemabbild wiederherstellen auf gebrauchte festplatte, win10 systemabbild funktioniert, windows 10 systemabbild auf externe hdd bricht mit Fehlermeldung ab, win 10 wiederherstellung 0x80042302

Systemabbild erstellen - geht nicht Fehler 0x80042302 - Ähnliche Themen

  • Erstellen Systemabbild auf externer Platte (USB)

    Erstellen Systemabbild auf externer Platte (USB): Beim Versuch, ein Systemabbild auf einer externen Platte zu erstellen, erhalte ich (seit Update auf Version 1809 ?) die Fehlermeldungen...
  • Systemabbild erstellen nicht möglich externe HDD wird automatisch mit eingebunden

    Systemabbild erstellen nicht möglich externe HDD wird automatisch mit eingebunden: Guten Abend, Ich habe ein sehr merkwürdiges Problem wenn ich ein Systemabbild erstellen möchte, kann ich meine externe Festplatte Xbox Game...
  • Fehler beim Systemabbild erstellen Fehlercode 0x8078004F

    Fehler beim Systemabbild erstellen Fehlercode 0x8078004F: Keine Sicherung möglich
  • Systemabbild erstellen geht nicht mehr

    Systemabbild erstellen geht nicht mehr: Hallo ich kann seit ca. 2 Wochen unter windows 8 leider kein Systemabbild mehr erstellen. Wollte heute Abbild machen da die letzte Sicherung paar...
  • Windows 8 Systemabbild erstellen geht nicht mehr

    Windows 8 Systemabbild erstellen geht nicht mehr: Moin Leute. Ich kann seit heute kein Systemabbild mehr erstellen.Fehlermeldung ist immer,nicht genügend Speicherplatz zum Erstellen der...
  • Ähnliche Themen

    Oben