Systemabbild auf neue Platte spielen

Diskutiere Systemabbild auf neue Platte spielen im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo, ich versuche nun seit geraumer Zeit, mein, durch Win 7 erstelltes Systemabbild, auf eine neue HDD zu spielen, leider erfolglos. HDD alt...
A

astracoupe

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
8
Hallo,

ich versuche nun seit geraumer Zeit, mein, durch Win 7 erstelltes Systemabbild, auf eine neue HDD zu spielen, leider erfolglos.

HDD alt: Samsung 320HMII
HDD neu: WD 250 Scorpio black

Folgendes habe ich gemacht:

Systemabbild mit Win 7 auf externe HDD erstellt. Quellpartition(OS) ist 120GB gross. Keine Probleme, Backup ist ca. 80GB gross.
Neue Festplatte eingebaut.
Win 7 Installations DVD gestartet.
Installation gestartet, HDD formatiert, Installation abgebrochen und über die Reparaturfunktion: "Wiederherstellen mit Systemabbild" ausgewählt.
Externe HDD wird erkannt, sowie auch das "WINDOWSIMAGEBACKUP"
Systemabbildwiederherstellung gestartet.
Bis hier keine Probleme.
Der Fortschrittsbalken geht fast bis zum Ende bis zu dieser Fehlermeldung:

"Das Wiederherstellen an einem Sicherungsspeicherort ist nicht zulässig (0X80780087)"

Was kann ich mir darunter vorstellen?
Leider gibt mir das WWW keinen vernünftigen Ratschlag, habe mit der Fehlermeldung nur 2 Beiträge finden können( eine aus Frankreich und eine aus England,mein englisch. na ja:wacko )

Habe das Board schon durchsucht unter anderern mit den Suchbegriffen wie; Systemabbild, Image, Wiederherstellen usw....
Konnte leider auch nichts konkretes finden,falls ich etwas übersehen habe, bitte ich dieses zu entschuldigen.
Da es mich jetzt arg interessiert das Problem zu lösen, ohne auf eine andere Software auszuweichen, bitte keine Posts a la :Nimm doch Acronis oder sch.... Windowsfunktionen.
Sollte es wirklich daran liegen, dass die HDD Größen nicht funktionieren (alt320GB, neu 250GB) wäre ich auch hier einen Ratschlag sehr angetan.

Hoffe die Info´s reichen, falls nicht meld ich mich gerne.

Dankend vorab Astracoupe
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Standort
Heilbronn
Die Grösse ist schon in ordnung denn Partition C: war ja kleiner als 250GB.Wäre alte Partition grösser, dann macht anscheinend Win7 nicht mit.Getestet habe ich nicht (True Image benutzer).

Fehlermeldung meint so als würde Systemabbild auf dem C: liegen was du also als Ziel ausgewählt hast :confused

Versuche mal die neue Platte selber zu formatieren wie die alte so das C 120GB ist und falls bei der alte vorhanden auch alle Partitionen (auch wenn D etwas kleiner wird) neu erstellen.Es kann aber auch sein das Abbild unsichtbare Partition beinhaltet welche Win7 für seinen Bootmanager erstellt und 100MB gross ist.Das hängt damit zusammen wie du Win7 installiert hast.Waren bei der Installation gar keine ntfs Partitionen vorhanden, so erstellt Win7 automatisch eine 100MB Partition.Wenn doch nicht dann wid der Manager auf erste bzw. aktive Partition geschieben.Ob der Fehler damit zu tun hat weiss ich allerdings nicht.


PS:
Falls du von diesen Image irgendwelche Daten brauchst, du kannst das Image (VHD) in Win7 mounten und die Daten extrahieren.

Edit:So meint Technet vom 2009.
Zum Wiederherstellen des Betriebssystems oder eines vollständigen Servers sollten Sie zunächst wie folgt vorgehen:

* Wenn Sie auf einer neuen Festplatte wiederherstellen möchten, stellen Sie sicher, dass der Datenträger mindestens so groß ist wie der Datenträger, auf dem sich die gesicherten Volumes befanden. Die Größe dieser Volumes spielt dabei keine Rolle. Wenn beispielsweise während der Sicherung nur ein Volume von 100 GB auf einem 1-TB-Datenträger vorhanden war, sollten Sie beim Wiederherstellen einen Datenträger verwenden, der mindestens 1 TB groß ist.
 
A

astracoupe

Threadstarter
Mitglied seit
21.10.2008
Beiträge
8
Von der Fehlermeldung her, habe ich das gleiche vermutet wie du. Als Ziel wähle ich aber defenitiv die neue Platte aus.
Die Sache mit der 100MB großen Partition stimmt, die ist vorhanden und wurde auch mit gesichert im Image. Wird allerdings auch angezeigt das die erstellt wird bei der Wiederherstellung.
War damals vorinstalliert von DELL. Hatte mir nicht die Mühe gemacht alles neu zu machen:D
Mit der Partitionierung der Laufwerke werd ich mal testen.
Mit dem mounten habe ich auch schon gelesen, ist auch ne Möglichkeit(so hoffe ich)
Hatte mir allerdings vorgenommen das Problem so in den Griff zu bekommen.
Ich verrenn mich aber auch mal gerne in etwas:blush

Edit:
Hast gerade editiert während ich schrieb

zu Technet´s Post:

Ja, das habe ich auch gelesen.Nur von einer anderen Quelle.
Viele haben auch geschrieben, dass es kein Problem wäre,wenn die Quellpartition kleiner ist als das neue Ziellaufwerk.
Da fällt mir direkt die Sache mit den SSD´s ein, oder wird dieses komplett anders gehandhabt???
Die sind ja im Normalfall wesentlich kleiner
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Standort
Heilbronn
Viele haben auch geschrieben, dass es kein Problem wäre,wenn die Quellpartition kleiner ist als das neue Ziellaufwerk.
Das stimmt, hat aber mit Technets Aussage nichts zu tun.In diesem Fall wäre z.B.
alte C: 120GB insgesamt 320GB
neue C: 150GB insgesamt 320GB ;)
Ich glaube (leider) das die neue Platte doch zu klein ist.Ich kann mir aber gut vorstellen das es eine Lösung gibt aber bloss wie :confused

Und SSD s sind denke ich was ganz anderes und wird auch nicht funktionieren da der Treiber anders sein dürfte als Sata. (nur geraten, ich besitze leider keine)
 
S

Soilwork

Mitglied seit
13.04.2005
Beiträge
357
Ich würde mit Acronis das Windowsbackup in ein Acrois Backup umwandeln und dann mit Acronis Universal Restore auf die neue HD aufspielen.
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.461
Standort
Dortmund
Hi astracoupe,

tja, eine Lösung für dein Problem habe ich leider auch nicht.

Aber, daß man das Windows 7 eigene Imageprogramm nicht dazu bewegen kann, das Image auf eine kleinere HDD aufzuspielen, hatte ich nach meinen damaligen Versuchen mit Windows Vista fast vermutet.
Auch habe ich hier im Forum schon öffter die Frage an Leute gestellt, welche das Windowseigene Imageprogramm empfehlen, ob diesbezüglich jemand Erfahrung hat. Kam immer nur der Satz, ja das "Müsste" gehen, aber gemacht hatte es noch niemand.

Also mein Tip, Finger weg von den Windowseigenen Imageprogrammen, nutzt lieber zuverlässige Drittanbieter Software!

T@cky
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.292
Standort
Heilbronn
Theorie: Hätte man beim Erstellen des Images die Partition D gelöscht (unpartitioniert gelassen), könnte man evtl. das Image wiederherstellen? :unsure
Hier würde das ja nicht gehen weil ich denke Recovery Partition im Weg gestanden ist aber für anderen wäre das eine Möglichkeit wenn man Windows eigene benutzen möchte.Es muss doch irgendwie gehen.
Bei Gelegenheit werde ich das bestimmt testen und herausfinden.


Edit:
AW: Win 7 Systemabbild lässt sich nicht auf neue Festplatte wiederherstellen

Ich habe mittlerweile versucht das Microsoft Systemabbild auf die kleinere Platte eines Zweitrechners rückzuladen - ohne Erfolg.
Auch die vorherige Verkleinerung der Partition hatte nichts gebracht.

Leider weiß ich nicht, wo im Backup sich Microsoft die Größe der Ursprungsplatte merkt, dann könnte man ja in der Datei eine Änderung vornehmen und die Software
überlisten...

Sehr enttäuschend und einfach bescheuert !
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Habe selber auch schon die Windows 7 Image Datei auf eine neue Harddisk installiert weil die alte defekt war.

Die neue Harddisk war aber ein wenig grösser, jedenfalls habe vorher keine Formatierung durchgeführt, einfach eingebaut und die Image Datei mit der WIN DVD welche man für die Wiederherstellung brennen kann, damit das System wiederhergestellt, es wurde alles automatisch formatiert und partitioniert.

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/Restore-your-computer-from-a-system-image-backup

Walter

:satisfied
 
Thema:

Systemabbild auf neue Platte spielen

Sucheingaben

windows systemabbild wiederherstellen neue festplatte

,

systemabbild auf neue festplatte

,

windows 10 systemabbild wiederherstellen neue festplatte

,
systemabbild auf leere festplatte
, content, systemabbild erstellen und auf anderer festplatte installieren, systemabbild auf neue platte spielen, Wiederherstellen an einem Sicherungsspeicherort nicht zulässig (0x80780087), windows 7 systemabbild auf leerer partition wiederherstellen, 1TB systemabbild dauer, kann man mit win10 Systemabbild neue Festplatte installieren, windows image backup auf andere festplatte kopieren, neue festplatte systemabbild, windows 10 systemabbild wiederherstellen auf neuem leeren rechner, windows 10 systemabbild auf neue hdd wiederherstellen, windows sicherung auf andere festplatte wiederherstellen, win7 abbild auf neue festplatte, win 7 systemabbild auf leere parition, systemabbildsicherung auf neue festplatte, win7 vhd auf festplatte kopieren

Systemabbild auf neue Platte spielen - Ähnliche Themen

  • Windows Systemabbild nicht mehr möglich FEhlercode 0x8078007D neue Fehlerhafte Cluster auf Quellvolu

    Windows Systemabbild nicht mehr möglich FEhlercode 0x8078007D neue Fehlerhafte Cluster auf Quellvolu: Hallo, wollte heute ein Systemabbild erstellen, was sonst immer tadelos funktionierte endet jetzt mit einem Fehlercode " Auf dem Quellvolumen...
  • kann man ein Systemabbild Win 10 32bit auf einen neuen PC mit Win 10 64bit hochladen

    kann man ein Systemabbild Win 10 32bit auf einen neuen PC mit Win 10 64bit hochladen: Wie ist es möglich ein Systemabbild von einem WIN 10 ( upgrade v. WIN 7 ) 32bit PC auf einen neuen PC WIN 10 64bit hochzuladen?
  • Neues Systemabbild problemlos erstellen

    Neues Systemabbild problemlos erstellen: Hallo Ich habe ein fehlerfreies Systemabbild auf einer externen Festplatte. Es sind nun etliche Neuinstallationen hinzu gekommen. Ich möchte nun...
  • Neues Abbild des PCs: Fehler beim Wiederherstellen des Systemabbilds, CD ist zurzeit im BIOS aktiv..

    Neues Abbild des PCs: Fehler beim Wiederherstellen des Systemabbilds, CD ist zurzeit im BIOS aktiv..: Diese Fehlermeldung kommt jedesmal wenn ich ein Systemimage erstellen will. Ich wollte von einer alten 250gb HDD auf eine 1tb HDD wechseln. Beide...
  • Systemabbild auf neue Festplatte

    Systemabbild auf neue Festplatte: Hallo Computerfreak's, das kann doch nicht sein, dass mir niemand erklären kann wie ich Windos 7 Home Premium auf eine neue Festplatte bekomme...
  • Ähnliche Themen

    Oben