GELÖST System (richtig) übertakten... Aber wie???

Diskutiere System (richtig) übertakten... Aber wie??? im Prozessoren Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Also, ich möchte gerne meine Sys-Config (steht alles im Profil) tunen. Ich möchte keine Fragen hören, wie z.B. wieso, warum, weshalb!!! Ich...
A

Al-Capuccino

Threadstarter
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
584
Standort
Gheddo in WK
Also, ich möchte gerne meine Sys-Config (steht alles im Profil) tunen.

Ich möchte keine Fragen hören, wie z.B. wieso, warum, weshalb!!!

Ich möchte nur wissen wie ich vorgehen muss.

Kann ich so um die 2x 3,6GHz CPU, Ram-Timings 3-3-3-8(12) erreichen???

Ich möchte gerne auch noch etwas mehr aus meiner Graka herausholen.

Ich bin für jede hilfreiche Anleitung (Schritt für Schritt, Stufe um Stufe) dankbar.

Habe das System erst vor 1,5 Monaten zusammengestellt. Möchte also nicht hören, kaufe dies Neu, kaufe das Neu! Zu gegebener Stunde werde ich mir auch wieder was neues KAUFEN! (Graka und Netzteil, 2.te HDD)

liebe Grüße AL...
 
S

SchirmchenDrink

Mitglied seit
15.09.2005
Beiträge
862
Alter
34
Standort
Oberhausen
Da du die gleiche CPU wie ich hast & ich vor ca. 1 Stunde meinen C2D übertaktet hab, kann ich dir dazu im mom folgendes sagen:

Setz den Multiplikator auf 7, bring den FSB auf 400 und gleich den Ram auch wieder auf 400 bzw. effektiv 800 Mhz aus.
Das ganze natürlich im Bios.
 
T

Tikonteroga

Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Also bei der Intel Plattform erhälst du eine höhere Speicherleistung, wenn du den Front-Side Bus erhöhst. Ein FSB von 1066 Mhz reizt so viel ich weiss PC2-800 Speicher im Dual Channel Modus nicht aus.

Ein FSB von 1600 Mhz (4x 400 Mhz) wären da glaub ideal.

Beim Übertakten der CPU und der Grafikkarte solltest du dir viel Zeit lassen.

Setze die Taktraten von CPU und Grafikkarte in kleinen Schritten hoch und teste diese Konfig über einen bestimmten Zeitraum und unter bestimmten Bedingungen. Je länger desto besser.

Die Timings auf 3 ns zu bekommen wirst glaub nicht erreichen. Bedenke, dass deine Riegel die 4 ns vermutlich mit einer Spannung 2,0-2,3 Volt erreichen. Der Standard bei PC2-800 Modulen ist jedoch 1,8 Volt. Deine Speicherriegel sind also schon vom Hersteller übertaktet. Ich glaub nicht dass du da noch mehr herausholen kannst.

Gruß

Tikonteroga
 
A

Al-Capuccino

Threadstarter
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
584
Standort
Gheddo in WK
1. für 3.6ghz bräuchte man ne Wasserkühlung.
2. Hat man dich wohl bei der Graka falsch beraten!
bei 3,6??? na denn, ich muss nicht bis 3,6...

also Graka, hmm mal Überlegen,
Habe das System erst vor 1,5 Monaten zusammengestellt. Möchte also nicht hören, kaufe dies Neu, kaufe das Neu! Zu gegebener Stunde werde ich mir auch wieder was neues KAUFEN! (Graka und Netzteil, 2.te HDD)
Also mein Budget ist wie bei den Meisten immer auf ein Limit begrenzt, meins lag bei stolzen 1.000,-€

und dafür habe ich ein recht ordentliches System bekommen.
Nun will ich aber so viel wie möglich aus diesem System rausholen.
Also auch ne Möglichkeit wie ich aus der doch schon recht guten Graka (in dieser Klasse) noch ein bissi mehr raus hole.

aber trotzdem Danke
 
G

GaxOely

Gast
Ne 8600 GTS liegt etwa bei ner ATi Radeon X1900 XT.
Das übertakten ist da nur Makulatur!
 
H

HighDx

Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
46
Standort
JWD
übertakte deine cpu über den fsb und erhöhe die spannung ganz minimal, dann kannste auf 3,2 ghz takten und das stabil.
 
A

Al-Capuccino

Threadstarter
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
584
Standort
Gheddo in WK
übertakte deine cpu über den fsb und erhöhe die spannung ganz minimal, dann kannste auf 3,2 ghz takten und das stabil.
Okay, ich hab jetzt erstmal ne gute Steigerung (bin bei 2x3GHz) die ich mal 1-2 Wochen stabil halten will, danach sehen wir weiter.

Meinen Ram habe ich noch nicht verändert bekommen.

für meine Graka hab ich auch nochts weiter gefunden.

Wer noch nen guten Tipp (siehe Thema), ein Anweisung oder nen guten Ratschlag hat immer her damit!

Bin für jede Hilfe dankbar!
 
A

Al-Capuccino

Threadstarter
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
584
Standort
Gheddo in WK
übertakte deine cpu über den fsb und erhöhe die spannung ganz minimal, dann kannste auf 3,2 ghz takten und das stabil.
Okay, ich hab jetzt erstmal ne gute Steigerung (bin bei 2x3GHz) die ich mal 1-2 Wochen stabil halten will, danach sehen wir weiter.

Meinen Ram habe ich noch nicht verändert bekommen.

für meine Graka hab ich auch noch nichts weiter gefunden.

Wer noch nen guten Tipp (siehe Thema), eine Anweisung oder nen guten Ratschlag hat immer her damit!

Bin für jede Hilfe dankbar!
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Zum übertakten deiner Graka wäre z.B. der Riva Tuner geeignet.
Wie das aber im Einzelnen geht kann ich dir leider nicht viel, mangels Erfahrung, dazu sagen, ausser dass der Riva Tuner ein mächtiges Werkzeug ist...hier ist also vorher Anleitung lesen und Vorsicht geboten.
Bei deiner Graka wäre eine Möglichkeit ohne gleich ans Eingemachte zu gehen Mal nen Omega Treiber auszuprobieren.Die sind wesentlich schneller und das Bild sieht dennoch besser aus.Einen Versuch wäre es wert.
Bei mir hat es geholfen. :D

Ich denke, dass Du dir das Ram übertakten sparen kannst.Wenn überhaupt springen da so 1-3 % Mehrleistung heraus.Meist aber nix messbares.Das ist definitiv das Abrauchrisiko nicht wert.

Gruss aus S-Town...ebenfalls Gheddogegend...

Hocke
 
H

HighDx

Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
927
Alter
46
Standort
JWD
den omega-treiber kann ich empfehlen, hab ich mit einer fx5700 gemacht. der treiber prüft was möglich ist und schaltet es frei und das mit sicherer übertaktung.
 
A

Al-Capuccino

Threadstarter
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
584
Standort
Gheddo in WK
den omega-treiber kann ich empfehlen, hab ich mit einer fx5700 gemacht. der treiber prüft was möglich ist und schaltet es frei und das mit sicherer übertaktung.
aha, aber warum nen Omega-Treiber?
ich dacht die wären nur für ATI wie Forceware für GeForce.
 
A

Al-Capuccino

Threadstarter
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
584
Standort
Gheddo in WK
Bin seit heute bei 2x 3,5 Ghz angelangt, fahre seit gestern auch mit dem 175.16 Beta und konnte nochmal ca. 90 3DMarks im '06er rausholen (wohlgemerkt nur durch den Treiber)...

die 3,5 laufen stabil und ich habe kaum höhere Tempwerte...
beide kerne laufen im Idle auf 32-35°C und unter Last zwischen 42 und 57°C je nach Belastung...

mfG
 
Thema:

System (richtig) übertakten... Aber wie???

System (richtig) übertakten... Aber wie??? - Ähnliche Themen

  • Windows 7 System Recovery consumes 260GB

    Windows 7 System Recovery consumes 260GB: Hi guys, I ran out of disk space (512GB SSD drive) and couldn't believe it. Then I ran spacesniffer and it turned out that Windows 7 Syste...
  • Windows10 Abbruch mit Bluescreen und stopcode udfs File System

    Windows10 Abbruch mit Bluescreen und stopcode udfs File System: Hallo Mein Rechner stürzt ständig und sporadisch in einen bluescreen mit Smiley und als Stopcode steht udfs_file_system - ich komme einfach...
  • wie kann ich den system administrator ändern

    wie kann ich den system administrator ändern: wie kann ich den system administrator ändern
  • Windwos 7 System Problem Startet nicht richtig

    Windwos 7 System Problem Startet nicht richtig: Hallo, Ich habe einen Problem mit meinem Rechner sie läuft mit Windows 7 32bit. wenn den einschalte Knopf drücke fährt der Rechner hoch aber der...
  • Welches Server System ist richtig?

    Welches Server System ist richtig?: Hi Leute, ich habe eine frage an euch bzw ich brauche eure hilfe...und zwar ich habe einen kleinen rechner stehen (infos siehe zum schluss) ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben