GELÖST System quälend langsam nach SP2 Installation

Diskutiere System quälend langsam nach SP2 Installation im Vista - Allgemeines Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo, auf meinem Spielerechner habe ich vor ein paar Tagen das SP2 aufgespielt. Seitdem reagiert alles auf OS-Ebene quasi in Zeitlupe. So dauert...

joker0222

Threadstarter
Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
47
Hallo,
auf meinem Spielerechner habe ich vor ein paar Tagen das SP2 aufgespielt.
Seitdem reagiert alles auf OS-Ebene quasi in Zeitlupe.
So dauert es gut 3-4 Minuten nach dem Hochfahren bis das System reagiert.
Öffnen von Ordnern, anklicken von Programmen usw. dauert gut eine Minute bis mal was passiert. Oft kommt die Meldung "keine Rückmeldung", der drehende Kreis (früher die Eieruhr), aber nach einiger zeit passiert dann doch das was man angeklickt hat.
Runterfahren gut 10 Minuten bis zur Abschaltung. Währendessen ist Festplattenaktivität zu höhren.

Ist das ein bekannter Fehler des SP2, für den es evtl. eine Abhilfe gibt? Wenn das so weitergeht, werde ich per Systemwiederherstellung zurück auf SP1 gehen, aber das kanns ja auch nicht sein.
System: Quad 6600, 4GB RAM, 8800 Ultra, MB Gigybyte 965P-DS3, Vista Ultimate 64 bit.
alle treiber aktuell, Windows aktuell gepatcht

Gruß
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Das dürfte doch Vista sein, und das sollte man schnellstens vergessen.

Es geht doch nichts über fundierte und sachlich begründete Äußerungen. :thumbdown

Vista läuft bei mir seit der Anfangszeit problemlos. Win7 ist besser, trotzdem ist Vista nicht schlecht.

Ist das ein bekannter Fehler des SP2, für den es evtl. eine Abhilfe gibt? Wenn das so weitergeht, werde ich per Systemwiederherstellung zurück auf SP1 gehen, aber das kanns ja auch nicht sein.

Ich würde versuchen das SP2 wieder zu deinstallieren und es danach erneut zu installieren. Eventuell ist die Installation einfach nicht sauber verlaufen. :nixweis

Ich persönlich würde bei solchen Problemen das System neu aufsetzen und dann gleich auf dem frischen System die entsprechenden SPs installieren. Aber das kann ja jeder halten wie er will. ;)

Gruß Matze
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Vista läuft bei mir seit der Anfangszeit problemlos. Win7 ist besser, trotzdem ist Vista nicht schlecht.

Jep, genau so ist es! :up

Außer dem Versuch einer Neuinstallation würde ich dir folgendes empfehlen:

- Sauberer Systemstart
- (falls du darauf verzichten kannst) den Dienst "Windows Search" deaktivieren (die Windows Suche dauert danach etwas länger)
- automatsiche Defragmentierung ausschalten (statt dessen manuell Auslogics Disk Defrag oder Defraggler verwenden)
- den automatischen Systemscan vom Windows Defender deaktivieren

Diese Sachen sind meist für die ständige Aktivität der HDD verantwortlich.
 

joker0222

Threadstarter
Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
47
also ich habe jetzt mal das SP2 wieder deinstalliert. und schon flutscht wieder alles.
eigentlich habe ich gar nicht erwartet, dass man das wieder deinstallieren kann. daher habe ich danach gar nicht gesucht.

komischerweise wird mir das SP2 jetzt nicht mehr über windows update angeboten. :confused

einfach draufknallen möchte ich es nicht.
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
Sollte aber funktionieren. Ich installiere eine frisches Windows immer zuerst mit SP2 und dann Windows Updates.

Ich würde vorher nochmal den CCleaner ausführen und dann nochmal eine Installation versuchen.
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
komischerweise wird mir das SP2 jetzt nicht mehr über windows update angeboten. :confused

einfach draufknallen möchte ich es nicht.

Ich krieg das auch nicht über das Windows-Update angeboten. Keine Ahnung warum. Der Offline-Installer funktioniert aber einwandfrei.

Hier kannst du das SP2 laden, wenn du willst.

Sollte aber funktionieren. Ich installiere eine frisches Windows immer zuerst mit SP2 und dann Windows Updates.

Sehe ich auch so. Ich habe noch nie ServicePacks über das Windows-Update installiert, egal ob XP oder Vista. Das mache ich immer "manuell".

Gruß Matze
 

joker0222

Threadstarter
Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
47
nach einem neustart wird mir das SP2 inzwischen wieder über windows update angezeigt. ich werde es dann mal versuchen.
wenn das system danach wieder so träge reagiert, bleibe ich wohl bei SP1. updates hab ich eh alle drauf und die neuerungen sind für mich nicht relevant
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
wenn das system danach wieder so träge reagiert, bleibe ich wohl bei SP1. updates hab ich eh alle drauf und die neuerungen sind für mich nicht relevant

Sehr leichtsinnig, finde ich. Neuerungen wirst du auch keine feststellen. Der Großteil sind Sicherheitslücken, die geschlossen werden. Versuche auf jeden Fall eine manuelle Installation!
 

joker0222

Threadstarter
Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
47
wenn irgendwelche sicherheitslücken entdeckt werden gibt es ja immer separate updates. die hab ich ja bereits alle drauf.
daher war die installation ja nur 70MB groß bei mir.

aber wie auch immer. inzwischen ist es fertig und es reagiert offenbar alles wieder so, wie es soll. und vor allem schön flott.;)
scheinbar war wohl tatsächlich mit der vorherigen SP2-Installation irgendwas nicht ok.

Ich sag jedenfalls mal danke für alle Tipps an Duke und Paulchen!
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
wenn irgendwelche sicherheitslücken entdeckt werden gibt es ja immer separate updates. die hab ich ja bereits alle drauf.
daher war die installation ja nur 70MB groß bei mir.

Dann würden dir ohne SP2 aber so ungefähr 70 MB Patches fehlen, oder ? ;)

Ich sag jedenfalls mal danke für alle Tipps an Duke und Paulchen!

Gern geschehen. Schön wenn es jetzt funktioniert. :up

Gruß Matze
 

joker0222

Threadstarter
Dabei seit
10.11.2004
Beiträge
334
Alter
47
Dann würden dir ohne SP2 aber so ungefähr 70 MB Patches fehlen, oder ? ;)


Na ja, ein paar Neuerungen gab es ja mit dem SP2. Z.B. BluRay-Brennunterstützung, Irgendwas mit WiFi, Bluetooth und WLAN fallen mir da ein. Dann wahrscheinlich noch dutzende kleinere Dinge, die irgendwas geändert haben, aber nicht unbedingt sicherheitsrelevant sind. Das ist dann das Basis-SP und meine 70 MB:satisfied
Die Patches kommen da eher noch obendrauf und bei WU wird eben geprüft, ob und welche Patches schon installiert sind. Diese brauchen dann ja nicht nochmals installiert werden.
So denke ich mir das jedenfalls.

Allerdings ist mir auch klar, dass ein System mit installiertem SP2 einem ohne vorzuziehen ist...jedenfalls, wenn alles läuft :blush
 
Thema:

System quälend langsam nach SP2 Installation

System quälend langsam nach SP2 Installation - Ähnliche Themen

System friert bei Spielen ein und Stop-Fehler: Hallo, ich weiss gar nicht, ob das überhaupt ein Vista-Problem ist. Aber da ich diesen Stop-Fehler unter Vista hatte poste ich es mal hier. Mein...

Sucheingaben

windows vista nach update service pack sehr langsam

,

windows vista nach sp2 langsam

,

vista nach sp2 pc langsam

Oben