Symptome, Netzteil hat zu wenig Leistung

Diskutiere Symptome, Netzteil hat zu wenig Leistung im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Es würde mich mal interessieren, wie ich es bemerke, dass mein Netzteil zu wenig Leistung hat. Ich habe seitdem ich zwei Gehäuselüfter drin habe...
P

Prometheus

Gast
Es würde mich mal interessieren, wie ich es bemerke, dass mein Netzteil zu wenig Leistung hat. Ich habe seitdem ich zwei Gehäuselüfter drin habe, das Symptom, dass mein Rechner startet, dann nach ein paar Sekunden abbricht, abschaltet und wieder neu startet, dann aber richtig bootet. Ich frage mich jetzt, ob es das Netzteil ist.
Ich habe auf dem Netzteil das Mainboard, zwei IDEs, zwei optische Laufwerke, das Floppy, die Grafikkarte, den Prozessorlüfter, zwei Gehäuselüfter und zwei Kaltlichtlampen. Hört sich verdammt viel an, bei einem Netzteil, das nur 250 Watt hat, stimmts?
 
katerberlin

katerberlin

WIN7 ist gut.
Mitglied seit
05.11.2006
Beiträge
380
Standort
Fürstenwalde/Spree
Könnte ja daran liegen. Sicher bin ich mir nicht. Hängt ja doch recht viel am Netzteil. Aber für ein paar Euro bekommst du aber ein Netzteil mit 400 Watt oder mehr. Wenn dein PC nicht zu schwach ist und du auch aufrüsten kannst ist es ja die Mühe wert.
 
E

emmert

Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
3.007
hi!

Ihr werdet aber gerade ganz schön abgeschossen :-).

Bei ner leistungshungrigen Grakarte hört sich das echt wenig an.
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Sehr häufig: Rechner bootet neu, ohne Fehlereintrag im Ereignislog "Save Dump etc.".

Ebenfalls häufig: Rechner friert ein, ebenfalls ohne Fehlereintrag. Passiert häufiger bei sehr Potenten Grafikkarten, weniger häufig bei schwächeren Grafikkarten ohne eigenen Stromanschluss
 
Michel

Michel

Gallery / Moderator
Team
Mitglied seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
38
Standort
Wetterau
Jo, Prometheus. Mit 430 Watt solltest du besser fahren, auch wenn dein neuer Celeron ja sehr sparsam ist.
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Mehr als 430 Watt würde ich aber nicht empfehlen, sofern Du nicht in Zukunft deinen PC aufrüsten möchtest.

Strom wird immer teurer:flenn
 
P

Prometheus

Gast
Ebenfalls häufig: Rechner friert ein, ebenfalls ohne Fehlereintrag. Passiert häufiger bei sehr Potenten Grafikkarten, weniger häufig bei schwächeren Grafikkarten ohne eigenen Stromanschluss
He, das passiert auch, wobei er dann die Graka rummeckert, dass die Hardware-Beschleunigung nicht gestartet werden konnte, und dann ATI das System neu starten möchte.
Also ich sehe schon, die nächsten Komponenten sind dran:
S-ATA Festplatte und neues Netzteil, vermutlich das CoolerMaster Extreme Power, oder empfiehlt ihr mir ein anderes (<80 EUR)
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
dass die Hardware-Beschleunigung nicht gestartet werden konnte
Ich sprach von den wirklich fiesen "PC startet neu/friert ein ohne jegliche Fehlermeldung" Fehlern. Wenn ich eine solche Fehlermeldung bei Reparatur-PCs immer bekommen würde, wäre ich glücklich.:D
 
P

Prometheus

Gast
OK, dann vielleicht noch eine blöde Zwischenfrage. Wenn ich ein Netzteil mit 400 oder 500 Watt einbaue, vrbraucht mein Rechner dann immer die vollen 400 oder 500 Watt, oder bleibt es immer noch die Verbrauchs-Summe aller Einzelkomponenten im System? Die Frage deshalb, ob ich schon mal mit 500 Watt für die Zukunft vorsorgen soll, oder bei knapp 400 Watt bleiben kann, wegen Stromverbrauch.
 
S

sm70

Mitglied seit
19.01.2004
Beiträge
79
Dein NT verbraucht genau soviel, wie deine verbauten Komponenten benötigen. Dabei ist immer die maximale Leistung zu beachten. (z.B. Grafikkarte im 3D Betrieb max.)

Meine Empfehlung:

Netzteil ATX be quiet!Titan BQT E5-450W Straight Power 450Watt

zum Bsp. hier:

http://www.mindfactory.de/cgi-bin/MindStore.storefront/DE/Product/0023346

ist für 67,06 Euro gut und günstig. Das NT ist sehr leise, sowie absolut ausreichend dimensioniert. Läuft bei mir in 2 Rechnern auch mit 8800GTS ist kein Problem (für Aufrüstungen)
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
das netzteil wird nur den saft aus der dose ziehen, die es für deine pc-hardware benötigt.. die leistungsaufnahme des netzteils, wird sich auf die kombinierte leistung begrenzen, welche im schnitt bei 200-220 watt halten soll, wenn du dir nen neues holst.

die kombinierte leistung ist am wichtigsten beim kauf, weniger die wattangabe der hersteller. sehen kannst du das auf dem firmenschild und der verpackung..

diese leistung wird zbsp. beim systemstart benötigt, wo alle komponenten kurzzeitig ihren vollen saft benötigen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.753
Standort
GB
Nein, du hast mehr reserve bzw. mehr gesamtleistung.
Allerdings ist der Wirkungsgrad bei einem 300 W Netzteil besser als bei einem 750 W Netzteil wenn du nur 200 W brauchst.
Soll heißen, du solltest dich nicht zu weit von deinen wahren Strombedarf entfernen.

Erli :cool
 
I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
48
Standort
Hamburg
Nein, du hast mehr reserve bzw. mehr gesamtleistung.
Allerdings ist der Wirkungsgrad bei einem 300 W Netzteil besser als bei einem 750 W Netzteil wenn du nur 200 W brauchst.
Soll heißen, du solltest dich nicht zu weit von deinen wahren Strombedarf entfernen.

Erli :cool
oder so... :up
 
P

Prometheus

Gast
Ok, habe mir das 350 W bequiet straight power bei hardwareversand bestellt. Bei Hardwareversand dauert alles aber etwas länger, erst recht per Vorkasse.
 
Moosman

Moosman

Mitglied seit
07.06.2005
Beiträge
280
Gute Entscheidung: Nur wenige Rechner werden jemals ein 400W Netzteil ausreizen - der Wattwahn ist sinnlos.
 
P

Prometheus

Gast
Hallo Leute,

Ich bin verzweifelt. Ich habe mir heute abend ein neues Netzteil Revoltec, be quiet straight power 350W eingebaut. Seitdem ist mein Rechner so leise. Das ist doch nicht normal. Ich höre ihn nicht mehr. :D


Im Ernst: Das Netzteil ist geil. So leise. Ich freue mich schon nach nur 10 min über die Investition, hoffentlich hält die Freude noch mehrere Monate an. :D. Ich gebe mal virtuell eine Runde Bier aus: Prost an alle! :sing:devil
 
Thema:

Symptome, Netzteil hat zu wenig Leistung

Sucheingaben

netzteil zu schwach symptome

,

netzteil zu wenig leistung symptome

,

pc netzteil zu schwach was passiert

,
knetzteil hat zuwenig leistung folge
, Netzteil zu wenig Leistung Grafikkarte , netzteil zuwenig power was passiert, pc zu wenig power anzeichen, pc netzteil zu schwach symptome, netzteil verbraucher zu wenig watt

Symptome, Netzteil hat zu wenig Leistung - Ähnliche Themen

  • Surface Gen. 5 - Akku zeigt ohne Netzteil durchgehend 100%...

    Surface Gen. 5 - Akku zeigt ohne Netzteil durchgehend 100%...: Hi, und gleich das nächste Problem. Mein Surface zeigt jetzt durchgehend 100% Akku an und das wo es schon eine gute Stunde ohne Netzteil läuft...
  • Akku von 100% auf 75% in 7h während Gerät heruntergefahren und am Netzteil

    Akku von 100% auf 75% in 7h während Gerät heruntergefahren und am Netzteil: Hallo zusammen. Habe heute morgen mein SP6 Pro (ca. 6 Monate alt) am Netzteil gehabt und vollständig aufgeladen und es bis ca. 13 Uhr am...
  • Mein Surface Pro 3 Netzteil ist durchgeschmort

    Mein Surface Pro 3 Netzteil ist durchgeschmort: Hallo zusammen, mein Netzteil vom Surface ist bereits fünf Jahre alt, ist aber durchgeschmort. Gibt es diesbezüglich eine Sondergarantie. Dies...
  • Symptom; Audio knackt und fällt aus, danach keine audio und video wiedergabe mehr möglich

    Symptom; Audio knackt und fällt aus, danach keine audio und video wiedergabe mehr möglich: Hallo, ich habe seit geraumer Zeit folgendes Symptom: meine Audiowiedergabe hat ein kurzes Knackgeräusch, dann ist weiteres neues wiedergeben...
  • [gelöst] Win2k hat alles vergessen & andere schräge Symptome

    [gelöst] Win2k hat alles vergessen & andere schräge Symptome: Hallo alle zusammen, Ich habe hier einen Rechner mit Windows 2000 professional der folgende Symptome zeigt und aus denen ich absolut nicht schlau...
  • Ähnliche Themen

    Oben