Symantec Clients deinstallieren

Diskutiere Symantec Clients deinstallieren im Windows Server 2000 Forum im Bereich Windows Server 2000; Hallo, ich möchte gerne das die Symantec Software auf allen Clients im Netzwerk per Befehl im Hintergrund deinstalliert werden. Kann mir da...
#1
O

ocien

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2007
Beiträge
19
Hallo,

ich möchte gerne das die Symantec Software auf allen Clients im Netzwerk per Befehl im Hintergrund deinstalliert werden.
Kann mir da jemand helfen?

Danke
 
#2
B

bagira

Dabei seit
29.06.2006
Beiträge
298
Ort
in Deutschland.
such mal auf den symantec seiten nach "Norton_Removal_Tool.exe". damit wird es klappen, denke ich.
 
#3
O

ocien

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2007
Beiträge
19
such mal auf den symantec seiten nach "Norton_Removal_Tool.exe". damit wird es klappen, denke ich.
Mit dem Tool habe ich es auch schon versucht, nur ist das leider für die Registry Einträge die nach der Deinstallation in der registry übrigleiben. Beim Ausführen des Programms wird darauf hingewiesen das man den Symantec Client manuell zu entfernen hat.

Habe es sogar mit dem deinstallationsstring:
MsiExec.exe /I{848AC794-8B81-440A-81AE-6474337DB527}
versucht, nur leider muss der User dann im Dialogfenster selber agieren.
Auch habe ich die Optionen /quiet und /uninstall probiert leider auch kein Erfolg.

Grüße
 
#4
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
Mit dem Tool habe ich es auch schon versucht, nur ist das leider für die Registry Einträge die nach der Deinstallation in der registry übrigleiben. Beim Ausführen des Programms wird darauf hingewiesen das man den Symantec Client manuell zu entfernen hat.
Dieses Tool - falls du das richtige hast - IST NICHT NUR für die Registry-Einträge.
Damit holst du dir SÄMTLICHE Symantec-Produkte inkl. Regs vom Rechner runter. :confused

ftp://ftp.symantec.com/public/english_us_canada/linked_files/tsgen/SymNRT.exe
 
#5
O

ocien

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2007
Beiträge
19
Dieses Tool - falls du das richtige hast - IST NICHT NUR für die Registry-Einträge.
Damit holst du dir SÄMTLICHE Symantec-Produkte inkl. Regs vom Rechner runter. :confused

ftp://ftp.symantec.com/public/english_us_canada/linked_files/tsgen/SymNRT.exe
Hallo,

also ich habe das Tool nur lässt es sich mit dem Tool leider nicht deinstallieren.

(Siehe Anhang)

In meinem Netz habe ich 130 Clients mit dem Antivirusclient von Symantec. Habe nicht gerade lust das alles von Hand zu machen.
Wir haben einen neuen Server auf dem nun die Serverversion von Symantec Antivirus läuft nur die Clients können den Server nicht finden und ich habe keine Einstellung gefunden in dem die Clients "upgedated" werden können.

Grüße
 

Anhänge

#6
S

seppjo

Gast
Die Clients waren alle Serververwaltet und der Server existiert ja nicht mehr. Bei der Desintalltion versucht er ja jetzt sich am Server für die Deinstallation zu zertifizieren. Ich kenne dieses Problem. Ich bin an bösartigen Löschvorgängen inkl. löschen aus der Registry nicht vorbeigekommen. Was bei 130 Clients sicher keine praktikable Lösung ist.

Benutzt habe ich:
http://www.ccleaner.de/
http://ccollomb.free.fr/unlocker/

Installier doch einfach den alten AntiVirus Server auf einem Server mit dem gleichen Namen wie vorher und gleichem Benutzernamen & Passwort. Deinstallier dann über diesen! Vielleicht klappt das.
 
#7
O

ocien

Threadstarter
Dabei seit
13.02.2007
Beiträge
19
Gibt es eine Möglichkeit den Clients den neuen Servernamen mitzuteilen?

Mit der Deinstallation bekomme ich noch graue Haare. ^^
 
Thema:

Symantec Clients deinstallieren

Symantec Clients deinstallieren - Ähnliche Themen

  • Symantec Norton Vs. Eset Nod Security

    Symantec Norton Vs. Eset Nod Security: Wie ich vielleicht schon mal erwähnt habe, arbeite ich in einem Kleinbetrieb und muss daher als Nebenaufgabe auch den Admin mimen - obwohl ich das...
  • Symantec nicht konsequent

    Symantec nicht konsequent: Symantec stellt Norton AntiVirus ein Man hätte konsequenter sein können und alles einstellen sollen.:sing
  • Symantec erklärt kommerzielle Antivirus-Software für tot

    Symantec erklärt kommerzielle Antivirus-Software für tot: Obwohl Symantec noch gut 40 Prozent seiner Umsätze mit Norton Antivirus verdient, will sich der Hersteller zukünftig mehr auf die...
  • kostenlosen AV und Firewall von MS oder doch Kombilösung - Symantec, Kaspersky?

    kostenlosen AV und Firewall von MS oder doch Kombilösung - Symantec, Kaspersky?: kann man heutzutage noch mit der kostenlosen Antivirus Lösung von Microsoft (MS Security Essentials) und der Windows Firewall alleine unterwegs...
  • GELÖST Problem mit Backup

    GELÖST Problem mit Backup: Hi Leute, ich hab folgendes problem. Auf dem Server läuft ein Symantec Backup Exec täglich mit einer Vollsicherung. Anfangs lief alles sehr gut...
  • Ähnliche Themen

    • Symantec Norton Vs. Eset Nod Security

      Symantec Norton Vs. Eset Nod Security: Wie ich vielleicht schon mal erwähnt habe, arbeite ich in einem Kleinbetrieb und muss daher als Nebenaufgabe auch den Admin mimen - obwohl ich das...
    • Symantec nicht konsequent

      Symantec nicht konsequent: Symantec stellt Norton AntiVirus ein Man hätte konsequenter sein können und alles einstellen sollen.:sing
    • Symantec erklärt kommerzielle Antivirus-Software für tot

      Symantec erklärt kommerzielle Antivirus-Software für tot: Obwohl Symantec noch gut 40 Prozent seiner Umsätze mit Norton Antivirus verdient, will sich der Hersteller zukünftig mehr auf die...
    • kostenlosen AV und Firewall von MS oder doch Kombilösung - Symantec, Kaspersky?

      kostenlosen AV und Firewall von MS oder doch Kombilösung - Symantec, Kaspersky?: kann man heutzutage noch mit der kostenlosen Antivirus Lösung von Microsoft (MS Security Essentials) und der Windows Firewall alleine unterwegs...
    • GELÖST Problem mit Backup

      GELÖST Problem mit Backup: Hi Leute, ich hab folgendes problem. Auf dem Server läuft ein Symantec Backup Exec täglich mit einer Vollsicherung. Anfangs lief alles sehr gut...
    Oben