Switch an router

Diskutiere Switch an router im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, Ich habe einen Netgear WGR614 bei MediaMarkt vor 1 Monat gekauft. Dann hatte ich mir noch vor 2 Wochen einen Brother HL 2030 gekauft. Dann...
I

Intelpower

Gast
Hallo,

Ich habe einen Netgear WGR614 bei MediaMarkt vor 1 Monat gekauft.
Dann hatte ich mir noch vor 2 Wochen einen Brother HL 2030 gekauft.
Dann wollte ich den Drucker mit in im Netzwerk benutzen, also brauchte ich einen Printserver. Ich sah bei Ebay nach, unter ,,Printserver´´, und fand einen Digitus Broadband Router mit USB-Druckeranschluss.
Der kostete auch nur 16,55€ und weil die richtigen Printserver so viel Geld kosten, kaufte ich mir den.

So jetzt das Problem:

Ich kriege das nicht mit der Verbindung hin. Alles ist angeschlossen und die Verbindung steht. Wenn ich jetzt das Kofigurationsprogramm vom Digitus aufmachen will, öffnet sich immer das von dem Wireless Router.
Wenn ich was drucken will geht das auch nicht.
Es gibt auch keine Anleitung dazu, weil der Drucker ja als Normaler Heimdrucker konzipiert ist. Es gibt aber von Brother auch einen Wireless Printserver.
Bitte Helft mir.

Viele Grüße,
Intelpower
 
J

jdr_85

Mitglied seit
23.10.2005
Beiträge
1.665
Alter
34
Schließ mal nur den "Druckserver" an, deaktivier da den DHCP-Server, stell ne passende IP ein und versuch es erneut.
 
I

Intelpower

Gast
Schließ mal nur den "Druckserver" an, deaktivier da den DHCP-Server, stell ne passende IP ein und versuch es erneut.

Wie macht man denn des mit dem Druckserver?
Was ist eigentlich DHCP?
Meinst du mit dem Druckserver ich soll ihn vom Router trenne zum Konfigurieren?
Ein anderes Problem ich hab das schon versucht aber des ging net so richtig,
irgendwie hat der sich schon zu sehr an den router gewöhnt...:wut :wut :wut :wut
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

prüfe mal deine IP-Einstellung mit Start -> ausführen -> cmd <Enter>

dann im "dosfenster" ipconfig /all eingeben . Dort ist deine IP angegeben
und dann ist evtl. als Gateway dein Neatgear mit IP angegeben.

z.B. 192.168.0.1 eigene und 192.168.0.2 für Netgear-Router(Gateway)
Gebe dann mal ping 192.168.0.3 ein.
Wenn keine Rückmeldung kommt ping 192.168.0.4 usw.
Wenn dann eine Rückmeldung von z.B. 192.168.0.3 kommt,
dann in der Konfigurations-Eingabemaske diese IP angeben,
dann muß auch die Setupmaske vom Printserver kommen .
 
I

Intelpower

Gast
ne irgend wie brauch ich da ne ausführlichere Anleitung.
Ein anderes Problem jetzt steht da immer:
,,Connecting to printer server time out !´´:wut :wut :wut :wut

Bitte um Antwort

Grüße,
Intelpower
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
ne irgend wie brauch ich da ne ausführlichere Anleitung.
Ein anderes Problem jetzt steht da immer:
,,Connecting to printer server time out !´´:wut :wut :wut :wut

Bitte um Antwort

Grüße,
Intelpower
Wenn du eine genauere Anleitung brauchst, brauch ich noch ein paar Angaben!

1. Welche IP hat dein WIRELESS ROUTER
2. Typenbezeichnung deines Printserver-Routers (ich schätze DN11004)
3. Wie ist alles verbunden

Dann schreib ich was zusammen

Mike
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Für ca. Euro 46.00 gibt es ein neues Druckerservermodul und ist in ein paar Minuten angeschlossen.
Z.b. beim Link unten.

Für LPT

http://www.stegcomputer.ch/details.asp?prodid=4531

Für USB

http://www.stegcomputer.ch/details.asp?prodid=cne-cnp102u

N.b. zwei Router hintereinander funktioniert nicht.
Ich hoffe Du nimmst mein Posting nicht als Rüge den man kann ja nicht alles wissen.

Walter

:unsure
Hab auch zwei Router hintereinander - Wieso geht das?
Genauso wie JDR_85 geschrieben hat!

Einer der beiden (in dem Fall der PS) darf halt NUR "Switch/HUB" spielen.

Sprich alle Routerfunktionen m.A. des Druckservers abschalten, DHCP abschalten und eine andere IP als dem anderen Router geben. Das ist nämlich das Hauptproblem dass die beiden wahrscheinlich ab Werk die gleiche haben (wie fast alle Router!)
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Einer der beiden (in dem Fall der PS) darf halt NUR "Switch/HUB" spielen.
Ja das ist richtig wenn es möglich ist den Router so zu konfigurieren.

Walter

;)
 
I

Intelpower

Gast
1. Welche IP hat dein WIRELESS ROUTER
2. Typenbezeichnung deines Printserver-Routers (ich schätze DN11004)
3. Wie ist alles verbunden

Dann schreib ich was zusammen

Hier die Angaben:

1. Genau weiss ich das nicht. Ere lässt sich über www.routerlogin.net programieren. Aber wenn ich das konfigurationsprogramm von dem DSL-Print-Router von Digitus (DN11004), mit der adresse http://192.168.1.1, kommt das vom netgear. ich hatte früher einen Netgear MR814v2, dort war es 192.168.0.1, aber dort steht (wenn ich das beim WGR614 machen will) steht da immer ,, 192.168.0.1 hat den zugriff verweigert´´.

2. DN1104

3. Computer und Laptop an WGR164.
Verbindung Kabel:
Brother HL 2030>mit einem 1 Meter Langem USB_Drucker kabel>Digitus DN1104>mit einem 10 Meter Crossover Kabel>Netgear WGR614>Dsl Modem> ISDN Splitter>Telefondose

Und gibt es denn noch eine andere Seite um den DN1104 zu Programieren.

Grüße,
Intelpower
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
1. Genau weiss ich das nicht. Ere lässt sich über www.routerlogin.net programieren. Aber wenn ich das konfigurationsprogramm von dem DSL-Print-Router von Digitus (DN11004), mit der adresse http://192.168.1.1, kommt das vom netgear. ich hatte früher einen Netgear MR814v2, dort war es 192.168.0.1, aber dort steht (wenn ich das beim WGR614 machen will) steht da immer ,, 192.168.0.1 hat den zugriff verweigert´´.

2. DN1104

3. Computer und Laptop an WGR164.
Verbindung Kabel:
Brother HL 2030>mit einem 1 Meter Langem USB_Drucker kabel>Digitus DN1104>mit einem 10 Meter Crossover Kabel>Netgear WGR614>Dsl Modem> ISDN Splitter>Telefondose

Und gibt es denn noch eine andere Seite um den DN1104 zu Programieren.

Grüße,
Intelpower
1. Schließ mal NUR den Digitus mit 1 LAN-Kabel an deinem PC an und rufe mit 192.168.1.1 den Printserver auf.

2. Konfiguriere den Printserver auf 192.168.1.250 und schalte die DHCP-Funktion (wenns im Menü eine gibt) AUS.

3. abspeichern, schließen, Gerät abhängen und so wie vorher anschließen.

4. Verwende KEIN Crossoverkabel für die Verbindung Router-Router!

Jedenfalls kann man einen Router NUR OPTIMAL konfigurieren, wenn er ALLEINE an einem Kabel am PC hängt. Danach kann man wieder alles zusammen hängen und durchtesten.

Das deine Eingabe 192.168.0.1 zu einem Fehler führt liegt daran, dass beide Router ab Werk 192.168.1.1 haben. Das Verwenden des Crossoverkabels schaltet den Printserver komplett aus dem Netz - deshalb auch beim Aufruf fürs Konfigurieren immer das Menü vom Netgear.

Teste das mal durch, bin aber sicher es geht

Mike
 
I

Intelpower

Gast
ein anderes problem ich hab jetzt nur das 10 meter crossover kabel.
Ein neues kostet ja wieder ein haufen geld.
Kann man nicht die router konfiguration so ändern das wenn das ding trotzdem mit nem crossover kabel verbunden ist, funktioniert?
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
ein anderes problem ich hab jetzt nur das 10 meter crossover kabel.
Ein neues kostet ja wieder ein haufen geld.
Kann man nicht die router konfiguration so ändern das wenn das ding trotzdem mit nem crossover kabel verbunden ist, funktioniert?
Da wirst du nicht drumherum kommen, um dieses eine neue Kabel (~15 €)
Aber zum Konfigurieren kannst du ja jetzt gleich einmal ein vorhandenes normales LAN-Kabel nehmen.
 
I

Intelpower

Gast
ok mach ich!
oh moment:
Ist des was?
Foliengeschirmtes CAT 5e Patchkabel 4 x 2 AWG 26/7, TwistedPair, 100 Ohm 2 x RJ45 Stecker Haube mit Knickschutz und Zugentlastung Längenkennzeichnug auf den Hauben 1:1 Belegt nach EIA/TIA 568B
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.052
Standort
Nord-Europa
Hallo,

kenne die Router nicht, aber evtl. gibt es dort einen Netzwerkanschluß
der evtl. mit uplink oder so bezeichnet ist. NUR dieser ist für crosslinkkabel
möglich.

Du brauchst sonst auch nur einen Adapter ca. 5 € im Computershop kaufen,
der "dreht" das wieder zurück . ( crossover-adapter )
:aah:aah
 
Zuletzt bearbeitet:
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
ok mach ich!
oh moment:
Ist des was?
Foliengeschirmtes CAT 5e Patchkabel 4 x 2 AWG 26/7, TwistedPair, 100 Ohm 2 x RJ45 Stecker Haube mit Knickschutz und Zugentlastung Längenkennzeichnug auf den Hauben 1:1 Belegt nach EIA/TIA 568B
Das ist ein normales LAN-Kabel, jawohl! Die Länge hast nicht geschrieben.

Hast das grad gefunden oder was ??
 
I

Intelpower

Gast
ja also ich bestell des.
müsste ich sonst noch was bestellen? (ich mein dazu)
 
I

Intelpower

Gast
oder hat jemand noch ne idee wie man powerline(homeplug) adapter selber bauen kann?
 
I

Intelpower

Gast
Habs bestellt.
so kann mir jetzt noch jemand eine Detalierte Anleitung schreiben die was ich dann machen muss.
Bitte.
Dann speicher ich des und melde mich in ein paar tagen wieder.
 
Thema:

Switch an router

Switch an router - Ähnliche Themen

  • Router und zwei unabhängige Netzwerke: Switch oder Hub?

    Router und zwei unabhängige Netzwerke: Switch oder Hub?: Hallo, ich habe einen einzigen Internetanschluss, den außer mir noch sechs weitere Bewohner im Haus benutzen. Die Verteilung haben wir bisher über...
  • 2 VLANs über Switch an ein Router

    2 VLANs über Switch an ein Router: Liebe Wissenden. Ich habe eine Frage bezüglich VLANs und hoffe ihr könnte mir da weiterhelfen. Ich möchte auf einen Switch (Netgear GS724T) zwei...
  • GELÖST Router mit Modem, Gigabit Switch und 300 Mbit Wlan

    GELÖST Router mit Modem, Gigabit Switch und 300 Mbit Wlan: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Router mit ADSL2+ Modem und Gigabit Lan Switch und 300 Mbit Wlan. Alles in einem Gerät. Das Modem muss...
  • GELÖST Zyxel Router als Switch benutzen

    GELÖST Zyxel Router als Switch benutzen: Hallo Leute, ich habe hier zuhause noch einen alten Zyxel Prestige 650H-E7 gefunden und dann kam mir eine Idee. Ich habe im Keller neben einem PC...
  • Siemens SE105 Router als Switch benutzten

    Siemens SE105 Router als Switch benutzten: Hi habe mal eine frage kann ich den Siemens SE105 ohne internetverbindung als switch benutzten ??!! wenn ja wie _______________ funktioniert...
  • Ähnliche Themen

    • Router und zwei unabhängige Netzwerke: Switch oder Hub?

      Router und zwei unabhängige Netzwerke: Switch oder Hub?: Hallo, ich habe einen einzigen Internetanschluss, den außer mir noch sechs weitere Bewohner im Haus benutzen. Die Verteilung haben wir bisher über...
    • 2 VLANs über Switch an ein Router

      2 VLANs über Switch an ein Router: Liebe Wissenden. Ich habe eine Frage bezüglich VLANs und hoffe ihr könnte mir da weiterhelfen. Ich möchte auf einen Switch (Netgear GS724T) zwei...
    • GELÖST Router mit Modem, Gigabit Switch und 300 Mbit Wlan

      GELÖST Router mit Modem, Gigabit Switch und 300 Mbit Wlan: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Router mit ADSL2+ Modem und Gigabit Lan Switch und 300 Mbit Wlan. Alles in einem Gerät. Das Modem muss...
    • GELÖST Zyxel Router als Switch benutzen

      GELÖST Zyxel Router als Switch benutzen: Hallo Leute, ich habe hier zuhause noch einen alten Zyxel Prestige 650H-E7 gefunden und dann kam mir eine Idee. Ich habe im Keller neben einem PC...
    • Siemens SE105 Router als Switch benutzten

      Siemens SE105 Router als Switch benutzten: Hi habe mal eine frage kann ich den Siemens SE105 ohne internetverbindung als switch benutzten ??!! wenn ja wie _______________ funktioniert...
    Oben