SUSE Office Linux und der i875P-Chipsatz

Diskutiere SUSE Office Linux und der i875P-Chipsatz im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo Forum, ich bin Linux-Neueinsteiger und habe ein paar Anfangsfragen: Unterstützt SUSE Office-Linux schon den i875P Chipsatz mit allen...

jcm

Threadstarter
Dabei seit
10.03.2002
Beiträge
110
Alter
46
Hallo Forum,

ich bin Linux-Neueinsteiger und habe ein paar Anfangsfragen: Unterstützt SUSE Office-Linux schon den i875P Chipsatz mit allen Features? Hyperthreading, ICH5R, CSA-LAN-Featuere (Gigabit Ethernet Chip i547), USB 2.0, etc.?

Ich will mir ein System mit folgenden Eckdaten zusammenstellen:
Intel D875PBZ
OCZ - RAM (4x512 MB, "Doppelseitiges" Modul, CL 2-2-2-5-1T)
Intel Pentium 4 (Northwood) 2,4C, 2400 MHz Box mit Bustakt 200 MHz
Wassergekuehltes CoolCurrent 350 Watt-Netzteil von www.wassergekuehlt.de
2x Seagate S-ATA V (Baracuda) 120 GB, ST3120026AS im RAID 0
NEC ND-1100A (mit Firmware 1.0A, Retail)
Matrox Millennium P650 DH
CREATIVE AUDIGY 2 bulk
Cherry Business Line G83-6105
Logitech MouseMan Dual Optical
LG-Electronics L1710B

Kyocera FS-1010N Netzwerkdrucker

Klappt das ggf.? Wo sind die großen Probleme?

Thanxs for answers!
 

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
guck mal unter suse.de in die hardware-datenbank. dort steht, welche geraete von suse z.zt. unterstuetzt werden. wenn der chipsatz dort aufgefuehrt ist, sollten auch die durch diesen zur verfuegung gestellten features unterstuetzt werden.
 
Thema:

SUSE Office Linux und der i875P-Chipsatz

SUSE Office Linux und der i875P-Chipsatz - Ähnliche Themen

GELÖST Neue HDD wird nicht erkannt !: Hi Leute, hab hier ein kleines Problem, und zwar habe ich mir vor kurzem ne neue HDD zugelegt, die kam heute an, aber ich habe keine Ahnung wie...
Oben