Suse 10.0 erkennt vorhanden Partitionen nicht an

Diskutiere Suse 10.0 erkennt vorhanden Partitionen nicht an im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Ich habe Probleme bei der Installation von Suse 10.0. Ich Wollte auf meinen Rechner zusätzlich zu Windows XP noch Suse Installation. die...
C

cpzruk

Gast
Ich habe Probleme bei der Installation von Suse 10.0.
Ich Wollte auf meinen Rechner zusätzlich zu Windows XP noch Suse Installation. die Festplatte in meinen Rechner ist 80 Gb Groß es gibt bereits 2 NTFS Partitionen eine ist 20 Gb Groß wo Windows XP drauf ist und die zweite ist 30 Gb Groß für Daten. Der Rest ist unpartioniert.
Leider erkennt das Suse Setup die bereits vorhanden NTFS Partitionen nicht. Suse zeigt nur an keine "bestehende Aufteilung gefunden" Aus
diesem Grund möchte sich dann Suse immer auf die ganze Platte installieren. An was kann das Liegen?
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.061
Alter
48
Standort
Horgau
Einfach auf Partitionieren -> Expertenmodus gehen und auf dem freien Platz Linux installieren.
 
Transe

Transe

BANNED
Mitglied seit
27.08.2005
Beiträge
376
Alter
111
Im Expertenmodus aus den freien Speicherplatz eine Partition machen. Diese dann Suse zuordnen.

Das Problem was du aber haben wirst ist, du musst das ganze manuell machen.
Also kleine Hilfe.

z.B.
/swap 1GB
/boot den Rest zuordnen Format Reiser

Jetzt kannst du Suse Installieren

XP bleibt vorhanden wird aber nicht im bootmanager angezeigt.

Nach der Installation oeffnest du
YaST=
System=
bootloader=

dort musst du nun XP als boot Option hinzufuegen.
 
C

cpzruk

Gast
Wen ich auf Expertenmodus geht zeigt er mir aber die ganze Festplatte als frei an. Wen ich also dann eine swap und boot Partition erstelle besteht das Risiko das er die WIndows Partitionen überschreibt.
 
M

masta pete

Mitglied seit
07.04.2006
Beiträge
37
ZITAT(kurz-pc @ 11.05.2006, 15:04) Quoted post
Wen ich auf Expertenmodus geht zeigt er mir aber die ganze Festplatte als frei an. Wen ich also dann eine swap und boot Partition erstelle besteht das Risiko das er die WIndows Partitionen überschreibt.
[/b]
ja das risiko besteht. du solltest eher mal prüfen, ob das suse setup wirklich deine platte und deinen controller erkennt. bzw die partiontable auf fehler überprüfen(soweit ich weis, macht pqmagic das)

lg
pete
 
C

cpzruk

Gast
Also Powerquest Partition Magic findet keine Fehler.
 
Thema:

Suse 10.0 erkennt vorhanden Partitionen nicht an

Suse 10.0 erkennt vorhanden Partitionen nicht an - Ähnliche Themen

  • SQL Server vNext: Neue Preview bietet Unterstützung für SUSE Linux Enterprise

    SQL Server vNext: Neue Preview bietet Unterstützung für SUSE Linux Enterprise: <p>Ab sofort steht die <a href="https://blogs.technet.microsoft.com/dataplatforminsider/2017/01/20/sql-server-next-version-ctp-1-2-now-available/"...
  • Suse Linux 13.2 und Rapberry Pi NAS

    Suse Linux 13.2 und Rapberry Pi NAS: Hallo zusammen Habe schon seit einiger Zeit einen Raspberry Pi als NAS in Betrieb wo ich über meinen Windows PC, und auch von Ubuntu Linux...
  • UEFI Secure Boot für Suse-Linux

    UEFI Secure Boot für Suse-Linux: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • GELÖST Linux Suse 11

    GELÖST Linux Suse 11: Hallo, ich hab mir gestern ein Laptop mit Linux Suse 11 gekauft. Da ich aber ein Freund von Windows bin will ich das gern auf dem Laptop...
  • SUSE Studio Meinung

    SUSE Studio Meinung: Hallo, ich brauche für einen Client Rechner ein nur sehr abgeschwächte Distru auf der Nur Firefox mit JAVA und Flash laufen muss. Daher dachte ich...
  • Ähnliche Themen

    • SQL Server vNext: Neue Preview bietet Unterstützung für SUSE Linux Enterprise

      SQL Server vNext: Neue Preview bietet Unterstützung für SUSE Linux Enterprise: <p>Ab sofort steht die <a href="https://blogs.technet.microsoft.com/dataplatforminsider/2017/01/20/sql-server-next-version-ctp-1-2-now-available/"...
    • Suse Linux 13.2 und Rapberry Pi NAS

      Suse Linux 13.2 und Rapberry Pi NAS: Hallo zusammen Habe schon seit einiger Zeit einen Raspberry Pi als NAS in Betrieb wo ich über meinen Windows PC, und auch von Ubuntu Linux...
    • UEFI Secure Boot für Suse-Linux

      UEFI Secure Boot für Suse-Linux: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
    • GELÖST Linux Suse 11

      GELÖST Linux Suse 11: Hallo, ich hab mir gestern ein Laptop mit Linux Suse 11 gekauft. Da ich aber ein Freund von Windows bin will ich das gern auf dem Laptop...
    • SUSE Studio Meinung

      SUSE Studio Meinung: Hallo, ich brauche für einen Client Rechner ein nur sehr abgeschwächte Distru auf der Nur Firefox mit JAVA und Flash laufen muss. Daher dachte ich...
    Oben