Surfen: (Neuer) eingeschränkter Nutzer notwendig?

Diskutiere Surfen: (Neuer) eingeschränkter Nutzer notwendig? im Win7 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo! Es wird ja empfohlen, nicht als Administrator zu surfen, damit Schadprogramme im Zweifel nicht so sehr wüten können. Ich habe meinem PC...

pc_fan

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
45
Alter
43
Hallo!

Es wird ja empfohlen, nicht als Administrator zu surfen, damit Schadprogramme im Zweifel nicht so sehr wüten können.

Ich habe meinem PC bei der Installation nur einen Namen vergeben und folglich auch nur einen Nutzer.

Reichen unter Win 7 diese Benutzerkonteneinstellungen aus, um das Schlimmste (in Bezug auf ungewollte Veränderungen durch Viren/Malware etc.) zu verhindern?!
http://img260.imageshack.us/i/benutzerkontensteuerung.jpg/

Kann ich so auf das Anlegen eines besonders beschränkten Nutzers verzichten?


Oder sollte ich ggf. die Stufe höher auswählen wählen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
32.788
Alter
54
Ort
Thüringen
Du solltest ein eingeschränktes Benutzerkonto für Internetsachen einrichten,welches nicht mit Admin-Rechten läuft,sondern als Standard-Benutzer und vor allem ein (gutes,weil langes) Passwort vergeben.....
 

XP-Fan

Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
1.601
Hi,

welches nicht mit Admin-Rechten läuft,sondern als Standard-Benutzer und vor allem ein (gutes,weil langes) Passwort vergeben.....

was soll denn das sichere Passwort bewirken ? :confused

Wichtig ist dein System aktuell zu halten mit Updates für das System und den Virenschutz.

Weiterhin ist natürlich das Surfen mit eingeschränkten Rechten schon fast Pflicht,
was du ja mit dem neuen Benutzer erreichen willst.

Zusätzlich empfiehlt sich der Einsatz von Zusatzsoftware wie z.B. McAfee SideAdvisor und Sandboxie
 

pc_fan

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
45
Alter
43
Hi,



Weiterhin ist natürlich das Surfen mit eingeschränkten Rechten schon fast Pflicht,
was du ja mit dem neuen Benutzer erreichen willst.

Hmm, reicht es da aus, ein normales Standardbenutzerkonto einzurichten? Sind noch weitere Einstellungen notwendig oder reicht die Tatsache aus, dass es sich beim Benutzer im einen Standardnutzer handelt?

Aber eine Sache verstehe ich noch nicht ganz: Sind die Einstellungen hier
http://img260.imageshack.us/i/benutzerkontensteuerung.jpg/
nicht schon Einschränkungen des Benutzerkontos?!
 

XP-Fan

Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
1.601
Mein Frage bezieht sich auf den eingeschränkten User.

Die Schädlinge welche auf das System gelangen versuchen im Benutzerkontext zu starten und ihr Werk zu tun,
warum der Hinweis also mit dem Passwort ? Der User ist angemeldet ....

Hmm, reicht es da aus, ein normales Standardbenutzerkonto einzurichten? Sind noch weitere Einstellungen notwendig oder reicht die Tatsache aus, dass es sich beim Benutzer im einen Standardnutzer handelt?

Die Einrichtung eines neuen "Standard Users" ohne Adminirechte reicht aus.
 

marse

Dabei seit
14.01.2009
Beiträge
77
Auf jedenfall sollte man nur mit einem Standardbenutzer im Internet unterwegs sein. Ich habe mir besipielsweise bei der Installation von Windows 7 das erste Konto was ja ein Adminkonto ist komplett so eingerichtet wie ich es haben möchte,dann habe ich einen weiteren Administartor angelegt und anschliessend das erste Konto in einen Standardbenutzer geändert.
 

pc_fan

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
45
Alter
43
Auf jedenfall sollte man nur mit einem Standardbenutzer im Internet unterwegs sein. Ich habe mir besipielsweise bei der Installation von Windows 7 das erste Konto was ja ein Adminkonto ist komplett so eingerichtet wie ich es haben möchte,dann habe ich einen weiteren Administartor angelegt und anschliessend das erste Konto in einen Standardbenutzer geändert.

Joa, hört sich auch ganz praktikabel an :satisfied

Und sind dadurch keine Probleme zu erwarten, bei Backups etc.?
 

pc_fan

Threadstarter
Dabei seit
19.11.2009
Beiträge
45
Alter
43
DAZU dient dann das Admin-Konto....

Also wollte eigentlich über eine DVD booten und dann sichern... da kann es aber nicht zu irgendwelchen Konflikten beim Rückspielen kommen etc.? Auf einmal sind irgendwelche Rechte für den Zugriff nach dem Rückspielen nicht da oder so :blink...? Ich vermute ja mal nicht, aber habe irgendwie nen leicht ungutes Gefühl beim Hantieren mit unterschiedlichen Konten... naja, aber der Sicherheit zuliebe werde ich es wohl mal machen...
 

XP Pro User

Dabei seit
05.12.2004
Beiträge
82
Alter
37
Auf jedenfall sollte man nur mit einem Standardbenutzer im Internet unterwegs sein. Ich habe mir besipielsweise bei der Installation von Windows 7 das erste Konto was ja ein Adminkonto ist komplett so eingerichtet wie ich es haben möchte,dann habe ich einen weiteren Administartor angelegt und anschliessend das erste Konto in einen Standardbenutzer geändert.

Normaler Weise müsste eigentlich nach der Installation schon ein Adminkonto existieren. Nur ist dieses komischer Weise nicht aktiv sondern deaktiviert :wut



Warum das so ist weis nur Microsoft :D

Ansonsten verfahr ich genau wie du. Erst alles einstellen und dann mein Konto in ein normales Benutzerkonto umändern.
 

marse

Dabei seit
14.01.2009
Beiträge
77
Da muss ich jetzt auch nochmal nachhaken,also wenn der Administrator eigentlich nach der Installation deaktiviert ist dann ist man doch auch nicht mit
Administratorenrechten im Internet unterwegs,oder verstehe ich das falsch ?
Das würde ja tatsächlich bedeuten das das anlegen eines Standardbenutzers
nicht nötig ist :confused
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.312
Ort
D-NRW
Doch, weil das Konto, welches man bei der Installation anlegt auch ein Admin-Konto ist.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.312
Ort
D-NRW
Das Konto mit dem Namen "Administrator" ist deaktiviert.
Dein erstelltest User-Konto hat auch Adminrechte.
Diese Rechte werden nicht beschnitten, nur weil das Konto "Administrator" deaktiviert ist.
 
Thema:

Surfen: (Neuer) eingeschränkter Nutzer notwendig?

Surfen: (Neuer) eingeschränkter Nutzer notwendig? - Ähnliche Themen

Internetsicherheit 2018 – Neue Bedrohungen aus dem Web: Wer glaubt, gut geschützt vor Schadsoftware oder fremden Zugriffen auf den eigenen Rechner zu sein und seine Informationen und Daten in Sicherheit...
Windows Vista absichern - Security-Anleitung für Vista: Machen wir uns nichts vor: Obwohl Microsoft mehr Wert auf Security per Design gelegt hat, ist auch Windows Vista nicht perfekt geschützt. PC...
Dark Age of Camelot: Patch v1.88-Infos!: Hallo! Die Dark Age of Camelot Patchversion 1.88 wird noch immer fleißig getestet und soll höchstwahrscheinlich im Juni auf die Live-Server...
Gratis: Die besten Downloads für Ihre Sicherheit: Sicherheit geht jeden etwas an! Die PC-WELT stellt Ihnen die besten Gratis-Tools und -Programme für Ihren PC vor: von der Antiviren-Software über...
Oben