Surface Support und Reperatur sind ein Witz

Diskutiere Surface Support und Reperatur sind ein Witz im Surface Book / Pro Forum im Bereich Microsoft Community; Sooo... Vor nun genau einem Monat hatte ich mein originales Surface Pro 3 wegen einem mitunter defektem Start-Button zur Reperatur geschickt...
M

MS-User

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2016
Beiträge
73.250
Sooo...
Vor nun genau einem Monat hatte ich mein originales Surface Pro 3 wegen einem mitunter defektem Start-Button zur Reperatur geschickt, drei Tage bevor die Garantie abgelaufen wäre.
Knappe vier Tage später bekomme ich mein Ersatzgerät wieder. Ich öffne die Verpackung und freue mich, dass das alles so super geklappt. Doch irgendetwas stimmt nicht, das Surface fühlt sich falsch an /:|
Ich halte es ins Licht und beginne es zu inspezieren.
Was zum Henker?!
Es ist gebogen!!??
Ich begutachte es weiter und stelle fest, in der Dockingstation ist ein Stück Metall nach Außen gebogen, im USB-Port sind Haare und das Gehäuse ist verbeult.

Entrüstet rufe ich den Support an.

Support: "Hallo und Vielen Dank dass sie den Microsoft Kundensupport angerufen haben. Mein Name ist Georg S. wie kann ich ihnen behilflich sein?"

Ich schildere ihm mein Problem und übereifrig wird sich entschuldigt. Es sei ein einmaliges Versehen.

Georg S.: "Das muss ein Problem mit der Firma sein die, die Reperaturen für uns übernimmt. Microsoft macht das nämlich so, dass bei eingesendeten Geräten alles bis auf das Gehäuse ausgetauscht wird. Es wird aber nicht wieder vorkommen und wir schicken ihnen sofort ein Neues, nachdem sie uns das Defekte zurückgeschickt haben."

Froh, dass mein Problem sich anscheinend doch einfach hat lösen lassen packe ich das Surface wieder ein. (Vier Tage später erhalte ich das Shipping-Label.)

Schließlich, zwei Wochen nachdem ich mein originales Surface eingeschickt hatte, bekamm ich mein zweites Ersatzgerät.
Äußerlich ließen sich keine Schäden erkennen und ich atmete erleichtert auf. Ich richtete es ein und wollte gerade wieder in meinen normalen Alltag wechseln.

Da ging der Lüfter in den Hyperdrive. Ich stellte das Surface auf meinem Schreibtisch ab und...
"ÜBERLICHTGESCHWINDIGKEIT AKTIVIERT!!!"
Im nachhinein bin ich mir nicht sicher was falsch war, wahrscheinlich hatte sich der Fan irgendwo verkantet und hörte sich deswegen wie meine Zahnbürste auf Crack an.

Ich rief den Support also nocheinmal an und schilderte ihm mein neues Problem.

Support: "Hallo und Vielen Dank dass sie den Microsoft Kundensupport angerufen haben. Mein Name ist (Ich weiß leider nichtmehr wie er hieß) wie kann ich ihnen behilflich sein?"
Ich: " Ja... Hi... Ich habe schon mal hier angerufen, weil das erste Ersatzgerät, das ihr mir geschickt hattet, verbogen, verbeult und haarig war."
Support: "Oh du warst der mit dem haarigen Surface? Ja das hat hier schon die Runde gemacht."
Ich: "[langsam und angespannt] Wirklich...?"
Support: "Ähm... Ja. Wie kann ich ihnen behilflich sein?"
Ich: "Ich habe ein Problem mit dem zweiten Ersatzgerät."
Support: "Oh nein, Wirklich? Was ist es denn?"
Ich halte den Hörer ans Surface und richte es auf.
"REEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE" macht das Surface.
Support: "Ah... Ähm... das tut uns schrecklich Leid. Es kommen in letzter Zeit viele solcher Anrufe bei uns rein. Ich leite das sofort weiter und schicke ihnen ein Shipping-Label zu"
Ich: "Nicht nötig. Ich habe bereits eines über ihre Website, dass ging schneller -_- Ich wollte sie nur darauf aufmerksam machen dass ich dezent angep**** bin"
Support: "Ah... okay... es wird auf jeden Fall nicht nocheinmal vorkommen."

Ca. drei Werktage später und wir kommen zum letzten Montag, der Tag an dem ich mein drittes Ersatzgerät erhielt.

Montag: Ich öffne den Karton und begutachte das "neue" Surface. Zufriedenstellend... keine äußerlichen Schäden, der Lüfter ist in Ordnung und das Ding läuft.
Dienstag: Ich will Windows updaten. Versuche es acht mal. Jedes mal hängt sich das Surface entweder bei der Verifizierung oder bei der Installation auf.
Ich starte das Surface diverse male neu und versuche eine Lösung für das Problem zu finden.
Dabei werde ich jedes zweite mal allerdings ins Bios geworfern. "boot device not found"
hm... :|
Sieht mir nach einem Fehler mit der Festplatte aus.
hm... :|
Diesmal habe ich nicht die Fritzen vom Support angerufen sondern es direkt zurückgeschickt.

Ich bete, dass ich diesmal ein voll funktionsfähiges zurückbekomme. Ich meine aller guten Dinge sind drei, oder?

Falls das hier irgendjemand irgendwann ließt. Danke dafür, allein das hier zu schreiben hat mir (nervlich) sehr geholfen. Ich muss, glaube ich, nicht erwähnen, dass ich die Gespräche ganz schön gekürzt habe.

Es ist einfach 'ne Schweinerei wie Microsoft seine Kunden behandelt und ich weiß ich wirke wahrscheinlich kleinlich aber ich bin Student und kann nicht einfach mal 1400€ aufbringen, um mir ein neues Gerät zu kaufen:/

Nochmals Danke für's lesen.
 
Thema:

Surface Support und Reperatur sind ein Witz

Surface Support und Reperatur sind ein Witz - Ähnliche Themen

  • Microsoft Surface mit Dual-Display und Android Support? Projekt Centaurus statt Projekt Andromeda?

    Microsoft Surface mit Dual-Display und Android Support? Projekt Centaurus statt Projekt Andromeda?: Viele hofften auf ein mögliches Surface Gerät unter dem Codenamen Projekt Andromeda als Ersatz für die Windows 10 Smartphones, aber es wurde recht...
  • WLAN-Treiber mit WPA3 Support für Surface Pro4 gesucht

    WLAN-Treiber mit WPA3 Support für Surface Pro4 gesucht: Ich kann mich mit meinem Surface Pro 4 (Windows 10 1903), nicht mit meinem WLAN verbinden (WPA3), da der Treiber der Marvell AVASTAR WLAN Karte...
  • Surface Dock Anregung: USB-C Support als Eingang und Ausgang

    Surface Dock Anregung: USB-C Support als Eingang und Ausgang: Nach kurzer Recherche musste ich feststellen, dass es zu diesem Thema weniger Diskussionen gibt, als ich erwartet hätte und möchte darum hiermit...
  • Surface Book 2 Reparatur & Support

    Surface Book 2 Reparatur & Support: Sehr geehrte Community, vorab muss ich erst einmal sagen, dass ich sehr zufrieden mit dem Surface Book 2 war. Das Produkt funktionierte...
  • Surface Pro 4 Displayflackern und das Versagen des Supports

    Surface Pro 4 Displayflackern und das Versagen des Supports: Hallo liebe Community, jetzt, wo ich mein Austauschgerät und eine unrechtmäßige Kreditkartenbelastung von 535 Euro habe, möchte ich von meinen...
  • Ähnliche Themen

    Oben