Surface Pro (5.Gen) i7 Modell 1796 mit zweitem Bildschirm betreiben

Diskutiere Surface Pro (5.Gen) i7 Modell 1796 mit zweitem Bildschirm betreiben im Surface Book / Pro Forum im Bereich Microsoft Community; Hallo Community, da hier immer mehr Bildschirmprobleme beschrieben werden, werde ich meine Probleme ebenfalls schildern. Das ist eine...
M

MS-User

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2016
Beiträge
84.563
Hallo Community,

da hier immer mehr Bildschirmprobleme beschrieben werden, werde ich meine Probleme ebenfalls schildern. Das ist eine Zusammenfassung von mehreren Beiträge in dieser Community.

Hardware

Surface Pro (5.Gen) i7 Modell 1796 mit Intel Iris Plus Graphics 640

DockingStation und Cover

LG34WK95C Monitor mit 3440 x 1440@60Hz

Grafiktreiber: Intel 25.12.2018 (25.20.100.6472)

Monitortreiber: LG 07.08.2018 Version 1.0.0.0



Seit Juli 2019 habe ich Probleme mit Monitor Samsung T27B750EW. Monitor zeigte mehrfach kein Bild für ca. 30-60 Sekunden. An einigen Tagen gab es keine Probleme, an anderen kamen diese Ausfälle bis zu 20 mal vor. Auch wurden des Öfteren Fragen nach Wechsel in den Tablettmodus gestellt, die dann nicht teilweise nicht mehr beantwortet werden konnten (Bluetoothmaus).

Aufgrund dieser Problematik suchte ich nach einem neuen Monitor. Dabei fielen mir die 34-Zoll Monitore auf. Auf Empfehlung von LG habe ich einen 34WK95C bei Amazon gekauft.

Bei der Installation des Monitors traten erhebliche Probleme auf.

Da der Surface einen Mini-DisplayPort als VideoSchnittstelle hat, habe ich mit Hilfe eines Ivanko MiniDisplayPort/HDMI Adapter versucht, die Treiber von der Website von LG zu installieren. Der Bildschirm wurde nicht erkannt.

Darauf besorgte ich mir einen ICY BOX IB-AC540 MDP auf DP Adapter (3840x2160@60Hz).

Mit Hilfe des von LG beigelegten DP-Kabels und des ICY verband ich das Surface mit dem LG-Monitor. Daraufhin wird beim Rechnerstart „(Achtung) Verwenden Sie nur die mitgelieferten Eingangskabel“ angezeigt.

Die Monitortreiber von der LG-Site konnten installiert werden. Die Auflösung 3440 x 1440 und die Farben des Monitors waren in Ordnung. Nach der Installation der OnScreenControl-Software von LG allerdings wurde plötzlich eine Auflösung von 1024 x 768 eingestellt. Diese konnte ich dann bei Wahl der Auflösung 3440x 1440@30Hz zumindest insoweit wieder herstellen. Allerdings waren die Einstellungen bei jedem Neustart und teilweise auch bei jedem Aufwecken im Energiesparmodus neu vorzunehmen.


Mit einem Goobay DisplayPort-Kabel MDP > DP unternahm ich einen neuen Anlauf. Im Zuge diverser Einstellungen gab es dann einen DRIVERPOWERSTATEFAILURE . Nun installierte ich die Intel- Grafik-Kontrollraum Software von Intel. Erst mit Hilfe dieser Software war es mir möglich, die benutzerdefinierte Einstellung 3440 x 1440@60Hz für die Anzeige zu nutzen.

Danach habe ich das Surface vom Dock getrennt und den Cache geleert. Beim Neustart wurde der LG nicht erkannt. Erst nachdem ich den Monitor vom Netz getrennt und wieder eingesteckt habe konnte ich ihn mit 3440 x 1440 @60 einbinden.

Allerdings mussten teilweise die Anzeigeneinstellungen bezüglich genutzter Programme bei Neustart und vor allem auch aktivieren aus dem Energiesparmodus weiterhin jeweils neu vorgenommen werden. Tests mit verschiedenen Ernergiesparmodi verliefen auch im Sande.


Nun kaufte ich mir auch noch das von MS empfohlene Startech MDP2DPMM6 Kabel. Auch hiermit gab es keine Besserung.


Am 06.01. schloss ich den Monitor dann direkt an das Surface an. Laut Surface Dock Updater habe ich die neueste Firmware. Seitdem läuft das System stabiler.

Heute habe ich den Monitor wieder an die Dockingstation angeschlossen.


Folgende Probleme bestehen noch:


Ist der o.a. Grafiktreiber der aktuelle oder ist es der 26.20.100.7584 vom 18.12.2019? Wie kann ich den vom 18.12.2019 installieren?

Eventuell ein Problem mit der Dockingstation? Wie kann ich es testen?

Sporadisches aus- und einschalten des Monitorbildes


Gelegentlich

Nach Neustart fehlen in der Anzeigeeinstellungen die Auflösungen ab 1024 x 768 , der Monitor kann nur mit Hilfe des Intel-Programms konfiguriert werden.

beim Neustart und aktivieren aus Energiesparmodus müssen sämtliche Programmfenster wieder neu eingestellt werden (Office 365 etc.)


Selten

DRIVER_POWER_STATE_FAILURE


So, das war es erst einmal. Ich hoffe auf Hilfestellung.

MfG

Jürgen
 
Thema:

Surface Pro (5.Gen) i7 Modell 1796 mit zweitem Bildschirm betreiben

Surface Pro (5.Gen) i7 Modell 1796 mit zweitem Bildschirm betreiben - Ähnliche Themen

  • Surface Pro (5th Gen) - 1TB i7 16GB M1796 - Akkustatus

    Surface Pro (5th Gen) - 1TB i7 16GB M1796 - Akkustatus: Liebe Community! Mein Surface Pro (5th Gen) - 1TB i7 16GB M1796 zeigt leider wenig Akkuleistung. Kann jemand anhand des Battery Reports...
  • Surface Pro wacht nach öffnen des Type Covers nicht automatisch auf | Surface Pro 2017 (5th Gen) inkl. Type Cover

    Surface Pro wacht nach öffnen des Type Covers nicht automatisch auf | Surface Pro 2017 (5th Gen) inkl. Type Cover: Hey, Ich würde ganz gerne wissen, wieso die Funktion, welches das Surface Pro, wenn es an einem Type Cover angeschlossen ist und man dann das...
  • Surface Pro (5th Gen) + PLT Legend Bluetootheadset Problem mit der Verbindung

    Surface Pro (5th Gen) + PLT Legend Bluetootheadset Problem mit der Verbindung: Guten Morgen, habe ein sehr nerviges Problem mit meinem Surface Pro und dem PLT Legend Headset. Alle 3-5 Minuten trennt sich die Verbindung zu...
  • user guid für surface pro (5. Gen)

    user guid für surface pro (5. Gen): Hi Community, wo bekomme ich den user guid für Surface pro (5. Gen) ?
  • Schlechter Service bei Reparaturen Vom Surface Pro 5. Gen

    Schlechter Service bei Reparaturen Vom Surface Pro 5. Gen: Hey Leute Hattet ihr auch schon Probleme mit eurem Surface? Ich musste es neulich zum 3ten Mal einsenden. Dieses Mal ein selbstverschuldeter...
  • Ähnliche Themen

    Oben