Sun: Open-Source-Java doch möglich

Diskutiere Sun: Open-Source-Java doch möglich im IT-News Forum im Bereich IT-News; Im Rahmen der JavaOne-Konferenz liess Sun durchblicken, Java könnte Open Source werden. Der neue Sun-CEO Jonathan Schwartz liess im Rahmen der...
#1
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Threadstarter
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.467
Alter
48
Ort
Basel
Im Rahmen der JavaOne-Konferenz liess Sun durchblicken, Java könnte Open Source werden.

Der neue Sun-CEO Jonathan Schwartz liess im Rahmen der JavaOne-Konferenz in San Francisco durchblicken, dass Java über kurz oder lang geöffnet werden könnte. Es stelle sich nicht die Frage, ob Java Open Source wird, sondern vielmehr, wie, wird Schwarz zitiert. Man wolle eng mit der Community zusammenarbeiten, um ein solches Projekt in die Realität umzusetzen.
Daneben hat Sun für den quelloffenen Anwendungsserver Glassfish eine Komponente veröffentlicht, welche die nahtlose Anbindung ans .Net-Framework von Microsoft erlauben soll. Die sogenannte Web Services Interoperability Technology wurde als Open Source freigegeben und umfasst Lösungen aus den Segmenten Messaging, Quality of Service und Sicherheit. Ausserdem werden Metadaten wie WSDL (Web Services Description Language) unterstützt. (mw)

Quelle: infoweek.ch
 
Thema:

Sun: Open-Source-Java doch möglich

Sun: Open-Source-Java doch möglich - Ähnliche Themen

  • Pangea Sun – Modulares Notebook kann über IndieGoGo vorbestellt werden

    Pangea Sun – Modulares Notebook kann über IndieGoGo vorbestellt werden: Warum sollte man ein Laptop entsorgen wenn es zu alt wird? Das hat sich das Berliner Unternehmen Pangea Electronics auch gedacht und will nun über...
  • GELÖST Freewaregame Command & Conquer Tiberian Sun installieren

    GELÖST Freewaregame Command & Conquer Tiberian Sun installieren: Hey Leute, ich habe mir das Freewaregame Command & Conquer Tiberian Sun heruntergeladen und auf meinem Desktop extrahiert. Das habe ich mir die...
  • Suns VirtualBox unterstützt ab sofort das Open Virtualization Format

    Suns VirtualBox unterstützt ab sofort das Open Virtualization Format: Mit der neuen Version 2.2 lassen sich virtuelle Appliances im- und exportieren. Gastsysteme können nun auf bis zu 16 GByte RAM zugreifen. Auch...
  • Sun gibt finale Version von OpenSolaris frei

    Sun gibt finale Version von OpenSolaris frei: Sun Microsystems hat mit OpenSolaris eine freie Version seines Betriebssystems Solaris vorgestellt. OpenSolaris wurde unter dem Codenamen "Project...
  • Sun: Pläne für Open-Source Chips tragen Früchte

    Sun: Pläne für Open-Source Chips tragen Früchte: Single Core Variante des Ultrasparc T1 veröffentlicht Das Startup-Unternehmen Simply Risc hat eine Single-Core Variante von Sun Microsystems...
  • Ähnliche Themen

    Oben