GELÖST Suche XP Treiber für Medion PC-MT6

Diskutiere Suche XP Treiber für Medion PC-MT6 im WinXP - Installation Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo zusammen, habe heute Abend einen Computer Medion PC-MT6 mit der Seriennummer: 11101010200049 geschenkt bekommen und würde ihn gerne...

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Hallo zusammen,

habe heute Abend einen Computer Medion PC-MT6 mit der

Seriennummer: 11101010200049 geschenkt bekommen und würde ihn gerne

auch benutzen, habe nur das Problem, ich habe keine

CD's dazu bekommen.

Windows XP SP3 CD mit Key habe ich eine noch übrig, aber ich kann keine

XP-Treiber finden !!

Selbst bei Medion direkt gibt es außer dem Grafikkartentreiber für XP

alle anderen Treiber nur bis Win 2000 !!!

Es ist aber schon ein XP Home installiert, habe halt die Support CD nicht.

Was könnte ich da tun, vielleicht die Win 2000 Treiber herunterladen und es

mit ihnen versuchen ?
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Die Win-2000-Treiber werden Dir bei XP nicht weiter helfen. In Teilen wird auf der Medion-Seite auch der eine oder andere XP-Treiber angeboten.

Was läuft denn bei Dir nicht im Moment, da ja anscheinend das XP schon installiert ist ? Ist im Gerätemanager irgend etwas mit einem gelben Ausrufezeichen aufgeführt ?

Grundsätzlich stimmt es schon, dass man, wann immer möglich, die vom Hersteller für die Hardware optimierten Treiber verwenden soll. In deinem Fall ist die Hardware aber so alt, dass der Hersteller nichts aktuelleres anbietet. Und dann reichen auch die von XP mitgebrachten Treiber.

Wenn deine Hardware ohne Probs läuft würde ich da auch nichts dran ändern.

Sollte es bei einzelnen Geräten Probleme (gelbes Ausrufezeichen) geben, dann würde ich auf der Herstellerseite der z.B. Grafik- oder Soundkarte nach aktuellen Treibern suchen.
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
http://www.medion.com/de/?service/treiber_~u~_updates.html

Habe mal deine Seriennummer eingegeben.. (bei "Seriennummer: MED-S/N-" )

Du bekommst ALLE XP-Treiber für den PC..


Sorry ... dann muss ich ein Problem mit den Augen haben. Wo erkennst Du denn die XP-Treiber für z.B. das Modem oder die Soundkarte ?


Modem Treiber Creatix Combo PCI Modem HaM V.90


  • Version: 4.38 - Win 2000/Win 98/Win 98SE/Win ME/ - 15.07.2003
Modem Treiber Creatix V9x DSP Data Fax Modem

  • Version: 4.48 - Win 2000/Win 98/Win 98SE/Win ME - 15.07.2003
Modem Treiber Creatix V9x DSP Data Fax Modem

Version: 4.60.2 - - 15.07.2003

Soundkarten Treiber Realtek AC 97

  • (+ Realtek Media Player)
    Version: A3.71 (WDM 5.10.0.5820) - Win 2000/Win 95/Win 98/Win 98SE/Win ME/Win NT/ - 25.04.2005
Soundkarten Treiber Realtek AC97 (Driver only)

  • Version: A3.80 (WDM 5.10.00.5970) - Win 2000/Win 98/Win 98SE/Win ME/ - 04.02.2006
Soundkarten Treiber Realtek AC97 (Driver only)

Version: A3.80 (WDM 5.10.00.5970) - Win 2000/Win 98/Win 98SE/Win ME/ - 04.02.2006
 

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Ich war auch auf der Medion -Seite mit meiner S/N und habe dort

eigentlich nur den Grafiktreiber gefunden (oder bin ich so blind :confused).

Das heisst ich brauche in diesem Falle nicht zwingend den Chipsatztreiber.

Aber ich habe doch Sound on Board, wird da die Soundkarte nicht mit dem

Chipsatztreiber mit erkannt?

Vielleicht habe ich auch Glück und XP SP3 bringt alle Treiber mit sich,

was ich ehrlich gesagt nicht glaube :flenn

Na ja, muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und zuerst installieren

und danach dann auf Treibersuche gehen.

Was hier im Board ja meistens nicht empfohlen wird.

Zur Not kaufe ich mir Windows 7 das bringt ja noch mehr Treiber mit sich.

Ist ja schließlich ein Pentium 4 mit 2,6 GHz mit originalen 256MB RAM,

die ich aber nächste Woche in 2GB RAM ersetzen möchte, dann müsste es

realistisch sein mit Windows 7 ?

Wobei XP mir auf der Kiste schon lieber wäre, na ja ich warte mal das

Wochenende ab vielleicht kommen noch ein paar Tipps von euch :up

Gruß, Thomas
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Es ist aber schon ein XP Home installiert, habe halt die Support CD nicht.

Was läuft denn bei Dir nicht im Moment, da ja anscheinend das XP schon installiert ist ? Ist im Gerätemanager irgend etwas mit einem gelben Ausrufezeichen aufgeführt ?

Grundsätzlich stimmt es schon, dass man, wann immer möglich, die vom Hersteller für die Hardware optimierten Treiber verwenden soll. In deinem Fall ist die Hardware aber so alt, dass der Hersteller nichts aktuelleres anbietet. Und dann reichen auch die von XP mitgebrachten Treiber.

Wenn deine Hardware ohne Probs läuft würde ich da auch nichts dran ändern.

Sollte es bei einzelnen Geräten Probleme (gelbes Ausrufezeichen) geben, dann würde ich auf der Herstellerseite der z.B. Grafik- oder Soundkarte nach aktuellen Treibern suchen.

Ich wiederhole meine Frage :

Da Windows XP ja schon installiert ist, gibt es da irgendwelche angezeigten Probleme ? Läuft der Sound nicht ?

Wenn da alles "Grün" ( ohne gelbe Ausrufezeichen, keine unbekannten Geräte ) angezeigt wird und Du alle eingebauten Geräte ansprechen und ohne z.B. Geschwindigkeitsverlust aufgrund von Ruckeln oder ähnlichem nutzen kannst, dann sehe ich da keine Schwierigkeiten in der Handhabung.

Ansonsten, wie schon gesagt, auf der Herstellerseite des entsprechenden Gerätes nach einem XP-Treiber suchen.
 

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Das Problem ist:

Von dem wo ich den Rechner habe hat in seit er ihn gekauft hatte,

noch nie etwasgemacht, außer Programme dazu installiert, da ist alles noch

im Ursprung.

Er meint auch es waren CD's dabei, aber er weiß nicht wo sie sein könnten.

Gut das Ding ist bestimmt so meint er 6 Jahre alt.

Von daher kann ich nicht nach den Ausrufezeichen gehen.

Im Gerätemanager ist alles ohne Ausrufezeichen.

Den Rechner so lassen möchte ich auch nicht, denn wenn man mit ihm

arbeiten möchte, sollte man es 1 Tag vorher wissen, damit er Zeit zum

hochfahren hat, ehrlich :D
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
du brauchst immer alle treiber, auch für chipsatz, sound, grafik, LAN usw. du kannst mit everest auslesen was für hardware im pc ist und anhand dessen downloadest du deine treiber. entweder nimmst alles was medion anbietet und das was fehlt suchst dir aus dem netz oder du suchst alle treiber direkt aus dem netz.

nur mit XP-treibern kannst den pc auch ganz weg schmeißen, da diese treiber nichts bringen und nur die hardware erkennbar machen. großen nutzen hast ohne die treiber der hardwarehersteller nicht.
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Im Gerätemanager ist alles ohne Ausrufezeichen.

Den Rechner so lassen möchte ich auch nicht, denn wenn man mit ihm

arbeiten möchte, sollte man es 1 Tag vorher wissen, damit er Zeit zum

hochfahren hat, ehrlich :D

Wenn dann mal 2 GB intus sind wird das Teil schon das Laufen anfangen. ;)

Die Medion-PCs sind in der Regel mit "Allerwelts-Bauteilen" versehen und so sollten da keine Probleme bezüglich der Treiber auftauchen.

Und da jetzt keine gelben Marker vorhanden sind sollte es nach einer Neuinstallation zu keinen unüberwindlichen Problemstellungen kommen.

Ansonsten haben wir hier genügend "Helfer" im Einsatz. :sing
 

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
OK das sind klare und deutliche Aussagen.

Zwar einmal Pro für ohne Treiber und einmal zwingend für Treiber installieren.

Na dann schaun wir mal...mit der Option bei Bedarf wieder eure Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Ich markiere es mal auf jedenfall als gelöst.
 

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Hallo heru,

uuuppss jetzt hat du mich aber vol auf dem linekn Fuss erwischt.

Warum, ich kann so gut wie kein Englisch, sorry :flenn

Habe aber die Vermutung, dass mir das Porgramm vom jetzigen System die

Treiber heraus liest oder speichert, kann das sein?
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
Hallo heru,

uuuppss jetzt hat du mich aber vol auf dem linekn Fuss erwischt.

Warum, ich kann so gut wie kein Englisch, sorry :flenn

Habe aber die Vermutung, dass mir das Porgramm vom jetzigen System die

Treiber heraus liest oder speichert, kann das sein?

was meinst du denn für ein programm, dass die treiber ausliest???

du wirst deine treiber immer separat downloaden müssen und installieren, schon um das optimale aus deinem pc heraus zu holen..

nur mit standardtreiber von windows (egal ob XP oder win7) wird dein pc nur am unteren level laufen, wenn du pech hast. Optimal sind ansich (außer bei laptops) immer die treiber der einzelnen hardware-hersteller.

also erstmal bei medion schauen, denn dort solltest du alle treiber für XP finden.. fehlt dort einer, suchst du mittels google.de weiter..


NACHRAG:

dieses Unknown Device Identifier Tool scheint driver zu installieren. teste es einfach mal. verkehrt ist es sicher nicht, da du ja nicht so der profi bist.. ;) und es sparrt dir scheinbar auch nerven.. :)
 

heru

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
1.269
Alter
59

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Entschuldige heru,

sollte ich langsam anfangen zu nerven, dann sagt es mir bitte !!!!!!!

Hast du schon mal mit dem Programm bzw. Tool gearbeitet,

damit ich ein paar Tipps von dir haben könnte wie ich vorgehen muss.

So eine kleine Kurzanleitung für das Tool.

Man dass fast alles was einem weiterhelfen kann immer in Englisch sein

muss !!!!

P.S. Muss mal kurz unterbrechen, müssen kurz einkaufen, mein Sohn hat heute Geburtstag :D, zwecks Gäste und so :cheesy
 

charly01

Dabei seit
26.02.2008
Beiträge
251
Ort
Siegen
Modem Treiber Creatix Combo PCI Modem HaM V.90

* Version: 4.38 - Win 2000/Win 98/Win 98SE/Win ME/ - 15.07.2003

Modem Treiber Creatix V9x DSP Data Fax Modem

* Version: 4.48 - Win 2000/Win 98/Win 98SE/Win ME - 15.07.2003

Modem Treiber Creatix V9x DSP Data Fax Modem

Version: 4.60.2 - - 15.07.2003
Entweder sind die Treiber schon im XP integriert, oder du suchst die beim Komponentenhersteller -> http://www.creatix.de/support/ (Bezeichnungen hast du ja)

Soundkarten Treiber Realtek AC 97

* (+ Realtek Media Player)
Version: A3.71 (WDM 5.10.0.5820) - Win 2000/Win 95/Win 98/Win 98SE/Win ME/Win NT/ - 25.04.2005

Soundkarten Treiber Realtek AC97 (Driver only)

* Version: A3.80 (WDM 5.10.00.5970) - Win 2000/Win 98/Win 98SE/Win ME/ - 04.02.2006

Soundkarten Treiber Realtek AC97 (Driver only)

Version: A3.80 (WDM 5.10.00.5970) - Win 2000/Win 98/Win 98SE/Win ME/ - 04.02.2006
Komponenten und Hersteller sind bekannt..
Entweder direkt bei Realtek ziehen -> http://www.realtek.com.tw/downloads/
oder bei Computerbase -> http://www.computerbase.de/downloads/treiber/soundkarten/realtek_ac97_audio-treiber/


Kannst dir auch die Support-CD ziehen..
* Support-CD Sys. 1100/1101 Download Details

Version: 2006-05-24 - - 24.05.2006
Mit etwas Glück sind da die benötigten Treiber drauf.. einfach mal testen..
 

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Das mit der Support-CD ist auch eine gute Idee !!

Nur befürchte ich, dass dort die gleichen Treiber sind wie sie unten auch
angeboten wedren.

Ich werde sie mal downloaden, bei meiner Inetrnetverbindung von 384MB Übertragungsrate werde ich bis Wochenanfang auch fertig sein :D

Aber ist eigentlich schon komisch, wenn ich das mal sagen darf, da verkauft
man einen Computer mit Windows XP Home Version und bittet außer der
Grafikkarte keine XP-Treiber an.

Klar, hätte ich die originale Recovery-CD, da wäre alles enthalten, so glaube
ich.

Aber der hersteller muss ja auch mal an andere Situationen der Benutzer
denken, oder?

Na ja, was solls muss halt damit leben und nundas beste daraus
machen :flenn
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
Das mit der Support-CD ist auch eine gute Idee !!

Nur befürchte ich, dass dort die gleichen Treiber sind wie sie unten auch
angeboten wedren.

Ich werde sie mal downloaden, bei meiner Inetrnetverbindung von 384MB Übertragungsrate werde ich bis Wochenanfang auch fertig sein :D

Aber ist eigentlich schon komisch, wenn ich das mal sagen darf, da verkauft
man einen Computer mit Windows XP Home Version und bittet außer der
Grafikkarte keine XP-Treiber an.

Klar, hätte ich die originale Recovery-CD, da wäre alles enthalten, so glaube
ich.

Aber der hersteller muss ja auch mal an andere Situationen der Benutzer
denken, oder?
Na ja, was solls muss halt damit leben und nundas beste daraus
machen :flenn

nö, der hersteller muss nicht an die situation der nutzer denken. machen nicht sehr viele bei komplett-Pc#s. die grakatreiber (weil meist steckkarten) sollten als extra-CD beiliegen.diese findet man nie auf der Treiber-CD, da diese meist nur fürs mainboard und der dort verankerten hardware ist.

nach ner neuinstall von windows, wenn man die treiber nicht bereits hat, nutzt man ansich immer die treiber-CD, denn so erfährst wenigstens was für hardware verbaut ist UND dein system läuft wengistens anständig. die vorhandenen treiber später updaten kannst immer noch.

MERKE: man installiert nie ein windows (egal welches) wenn man nicht bereits vorher sich um alle hardware-treiber gekümmert (download usw.) hat. ;)
 

Thomas

Threadstarter
Dabei seit
24.12.2006
Beiträge
1.270
Ja da hast du recht,

ich denke der Grafiktreiber ist keine Problem, gibts ja bei Medion.

Soundtreiber denke ich wird realtec sein, bin ich auch optistisch.

Nur der Chipsatztreiber, da habe ich ein bißchen Bauchweh, wie ich das
heraus finden kann.

Denke das der Chipsatztreiber auch den LAN On Board und die zwei
USB Stecker erkennen würde.

Und der Rest, Maus-Tastatur-Drucker-Arcor DSL Speed Modem 200-
da gibts ja die entsprechende Hersteller Treiber CD dazu.

Ein Modemtreiber braucht ja kein Mensch mehr, oder bei DSL?

Wie oben schon erwähnt habe ich mir mal die Support-CD heruntergeladen,
weiß allerdings nicht ob da XP-Treiber dabei sind.

Erstens ist das Teil nur 38MB Groß und zweitens ist es eine .exe Datei und
die möchte ich auf meinem Laptop unter Windows 7 nicht starten.

Sonst zerschieße ich vielleicht meine Installation.
 
Thema:

Suche XP Treiber für Medion PC-MT6

Suche XP Treiber für Medion PC-MT6 - Ähnliche Themen

Windows 10 saubere Neu-Installation von DVD - Frage zum Ablauf bis zum ersten Setup-Fenster: Moin allerseits! Vor gut zwei Wochen habe ich hier...
Treiber gesucht für alten Medion PC: Hallo liebe Community, wie man dem Thema bereits entnehmen kann bin ich auf der Suche nach den passenden Windows XP treibern für folgenden...
Erwerb von Windows 10 - offizielle Vertriebswege, Produktversionen und Windows-Lizenz und Gültigkeit: Hallo Microsoft-Community, als jahrelanger Windows 7 Nutzer würde ich gerne Windows 10 Home für einen meiner Desktop-PC erwerben. Ich möchte...
Windows 7 Supportende im Januar 2020 - Community FAQ: Nach gut zehn Jahren endet am 14. Januar 2020 der Supportzeitraum für Windows 7. Dieser Artikel soll ein paar immer wieder in der Community zu dem...
Ich habe eine Windows 10 CD gekauft und wollte meinen PC aufrüsten aber mir wird immer gesagt das mi: Hallo kann mir jemand etwas helfen bitte ich komm nicht mehr klar ich sitze seit 3 Tage am PC. Ich wollte mein PC mit der Windows 10 schön machen...

Sucheingaben

Motherboard Windows XP treiber für das modell MED MT 224A

,

medion pc mt6 treiber

,

medion mt6 treiber

,
med "mt8" treiber
, medion mt 6 treiber, medion pc mt6 med mt181a Chipsatz, medion treiber pc mt6, Microstar PC MT5 MED MT 163, mt181a motherboard, pc mt6 medion board driver, Medion life pc mt6 treiberdownloads, Pc mt6 treiber sound, treiber medion pc mt6, mt181a mt6 treiber, Treiber für medion pc mt6, medion driver für xp laptop, medion pc mt6 netzwerktreiber, medion mt5 modem treiber, medion pc mt6 med mt181a, medion PC MT5 MEd MT 162 drivers, pc mt8 treiber, Medion PC MT6 download, Medion PC MT6 download MT162 XP Driver, Medion PC MT6 download XP Driver, Medion MT6 driver download
Oben