Suche Programm, das Win Vista und XP parallel laufen lassen kann

Diskutiere Suche Programm, das Win Vista und XP parallel laufen lassen kann im Vista - Software Forum im Bereich Windows Vista Forum; Hallo! kennt jemand so ein Programm? Und wo bekommt man es (kostenlos) her?

1.AVM

Threadstarter
Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
120
Hallo!

kennt jemand so ein Programm? Und wo bekommt man es (kostenlos) her?
 

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
29
Ort
Österreich
ich habe mal so ein programm von microsoft gesehen, womit man zwei windows version paralel laufen lassen kann

mir fällt aber nicht mehr der name dafür ein

mfg
 

IRB340

Dabei seit
31.01.2007
Beiträge
75
Ort
Stuttgart
also ich hatte und hab immer noch Windows XP auf meinem PC laufen. hab mit PartitionExpert erstmal ne neue aktive Partition aus freiem Speicherbereich meiner Daten-Partition erstellt, dann die Vista-DVD eingelegt und gebootet ... bei der Windows Vista Installation hab ich dann die neue Partition angegeben und jetzt kann ich beim Starten des PC's zwischen "Früherer Windows Version" und "Windows Vista" auswählen. Bei "Früherer Windows Version" startet er meine alte XP Installation... habe mit der auch keine Probleme ... alles tut wie immer im XP
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.014
Alter
46
Ort
Wilder Süden
kommt darauf an, was du mit parallel meinst.

wenn beide Systeme nicht gleichzeitig laufen sollen, kannst du erst WinXP installieren, danach Vista (in getrennten Partitionen).
Vista erkennt das vorhandende WinXP und richtet dir ein Bootmenü ein, bei dem du während dem Startvorgang wählen kannst, welches gestartet werden soll.


Wenn beide zeitgleich parallel laufen sollen, kannst du dir einen Software installieren, welche dir beliebig viele virtuelle Rechner simuliert.
Damit kannst du z.b. unter Windows XP eine Vista Installation in einem Programmfenster parallel betreiben.

VirtualPC von Microsoft kann das, ist sogar kostenlos erhältlich.
Oder VMware, welches etwas mehr Optionen bietet.
 

1.AVM

Threadstarter
Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
120
Hallo!
Schon mal danke für die vielen Antworten!!! ;)
Mir geht es eigentlich darum:

Ich möchte mir ein nues NB kaufen. Auf dem, was ich mir ausgesucht habe, soll laut Hersteller schon Win Vista Home Premium drauf sein. Zu Hause hab ich aber noch Win XP Home und Win XP Prof. Außerdem würde ich mir, wenn ich mit Vista klar komme, sowieso Vista Ultimate besorgen.

Kann ich dann Vista Home Premium runterschmeißen, um XP Home oder Prof. zu installieren?
Somit könnte ihc dann zwischen XP Home bzw. Prof und Vista Ultimate wählen. Gänge das?
 

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Hallo,

also wenn du dein neues Notebook bekommst würde ich folgendermaßen vorgehen. Ich würde Festplatte partitionieren und formatieren.

Lege hier am Besten folgende Partitionen an:

  • System (XP) 16 GB
  • System (Vista) 32 GB
  • Pagefile 4 GB
  • Home so groß wie möglich

Installiere dann zu erst Windows XP Professional und Windows Vista Home Premium auf den jeweiligen Systempartitionen. Wenn du beide Betriebssysteme installiert hast solltest du folgendes machen:

  • Verschiebe die Auslagerungsdatei beider Betriebssysteme auf die Pagefile Partition, somit können beide Betriebssysteme auf die gleich Auslagerungsdate zugreifen und du sparst somit Speicherplatz auf der Festplatte.

Damit du auch deine ganzen Dateien, Dokumente, Bilder, Musik, Videos usw. unter beiden Betriebssystemen benutzen kannst solltest du folgendes machen:

  • Verschiebe unter Windows Vista die persönlichen Ordner Bilder, Dokumente, Desktop, Download, Favoriten, Gespeicherte Spielstände, Kontakte, Links, Musik, Suchvorgänge, Videos auf die Home-Partition. Dazu einfach nur in den jeweiligen Eigenschaften den Laufwerksbuchstaben änder, der rest sollte gleich bleiben.
  • Unter Windows XP solltest du dann das gleiche machen. Hier ist das Verschieben aber schwieriger. Hierfür wirst du z. B. das Programm Tweak UI benötigen und musst evtl. Änderungen in der Registrierung vornehmen. Zudem gibt es unter Windows XP nur die Ordner Bilder, Desktop, Favoriten, Kontakte, Videos. Ich würde aber vorschlagen dass du dich hier nochmal meldest falls bzw. bevor du das machst, dann kann das auch genauer erklärt werden.

Man kann dann auch noch die Verzeichnisse Temp und Temporary Internet Files auf die Homepartition verschieben sodas beide Betriebssystem auf diese zurückgreifen können. Der Vorteil ist auch das die Systempartitionen nicht so schnell fragmentieren und eine geringfügig höhere Performance bieten.

Gruß

Tikonteroga
 

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Oh etwas habe ich vergessen. Wenn du dann auf Windows Vista Ultimate umsteigen willst, musst du glaub nur einen anderen Key eingeben und musst es nicht neu installieren. Die zusätzlichen Funktionen werden dann freigeschaltet oder von der DVD nachinstalliert. Aber hierüber wissen andere hier besser bescheid, vielleicht berichtigen die mich noch ...

Gruß

Tikonteroga
 

1.AVM

Threadstarter
Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
120
Hallo Tikonteroga!

Danke für deine Antworten!

was ist denn Pagefile?

Und die Auslagerungsdaten sind die Daten, die man öfters benutzt?

Also ich habe ja als Betriebssystem auf dem NB Vista Home Premium, soll ich da gleich XP installieren oder erst Vista löschen??
 

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
29
Ort
Österreich
also ich habe auch xp und vista oben

du brauchst nur eine zweite hdd oder eine zweite partition wo du vista draufinstallieren kannst
beim systemstart kannst du dir dann aussuchen welches betriebssys gestartet werden soll

mfg
 

soulreeper

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
607
Alter
34
Pagefile ist die Auslagerungsdatei von Win. Als Datei heißt das Ding dann pagefile.sys.;)
 

1.AVM

Threadstarter
Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
120
Hallo!

Ok, Virtual PC 2007 hab ich mir runtergeladen, aber ich muss eh noch warten, da sich mein notebookkauf um ein Dreivierteljahr verschiebt.
Wie ist das da eigentlich mit den Preise? Kann man da noch was erwarten, dass die bis Weihnachten sinken???
 

Tikonteroga

Dabei seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Hallo,

ich würde dir davon abraten Windows Vista als Gast- und Windows XP als Host-Betriebssystem zu betreiben. Du musst bedenken, dass du deine Recourcen (CPU, Speicher) zwischen beiden Betriebssystemen aufteilen musst. Ich glaube auch nciht, dass Virtual PC 2007 eine DirectX 9-kompatible Grafikkarte emulieren kann.

Ich würde dir dazu raten Windows XP und Windows Vista parallel zu installieren, so dass du beim Booten wählen kannst.

Gruß

Tikonteroga
 

1.AVM

Threadstarter
Dabei seit
28.02.2007
Beiträge
120
Und wie soll ich das anstellen? Brauch ich da ne zweite Festplatte?
 

Bohnenjim

Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
1.309
Alter
29
Ort
Österreich
entweder zweite festplatte oder eine zweite partition
 
Thema:

Suche Programm, das Win Vista und XP parallel laufen lassen kann

Suche Programm, das Win Vista und XP parallel laufen lassen kann - Ähnliche Themen

GELÖST HILFE PLATTENCRASH: Hilfe, mir sind 2 Festplatten abgeschiert jetzt möchte ich die Partitionen wiederherstellen. Ich habe schon mal mit ein oder 2 Programmen...
Windows 10 - Umzug auf einen neuen PC, aber der alte PC soll noch parallel für ein paar Wochen laufen: Hallo, ich möchte meine digitale Lizenz, die mit meinen MS Konto verbunden ist, auf meinen neuen PC übertragen und den alten PC noch für ein...
3D-Scan-Software für Microsoft Kinect: Guten Tag! Ich suche eine 3D-Scan-Software, mit der ich Microsoft Kinect v2 als 3D-Scanner verwenden kann. Ich habe SCENECT aus FARO Software...
GELÖST

IMAP Server

GELÖST IMAP Server: Hallo, Beim versenden von e.Mails bekomme ich, sinngemäß, folgende Fehlermeldung: Verbindung zu IMAP Server nicht möglich. Möglicherweise ist die...
Windows 10 im GPT-Modus auf M2 SSD Installieren, Sicherung im MBR-Modus zurückspielen möglich?: Hallo Community Habe schon eine menge Zeit mit recherchieren verbracht und nichts finden können. Hoffe hier kennt jemand eine Lösung. Vielen Dank...
Oben