GELÖST Suche 10m langes Cinch zu 3,5mm Klinke Kabel

Diskutiere Suche 10m langes Cinch zu 3,5mm Klinke Kabel im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, Ich suche ein 10m langes Kabel. Das soll bei zwei Audio-Cinch Stecker anfangen und bei einem Klinke-Stecker vom Durchmesser 3,5mm aufhören...
T

Think different

Gast
Hallo,
Ich suche ein 10m langes Kabel. Das soll bei zwei Audio-Cinch Stecker anfangen und bei einem Klinke-Stecker vom Durchmesser 3,5mm aufhören.
Alternativ wäre ich auch mit einem Cinch zu Cinch (2er Audio) zufrieden, ich habe noch einen Adapter.
Ich würde die Preis-günstigere Methode vorziehen.
Das Problem daran ist, dass ich nirgends ein 10m langes Kabel gefunden hab, die sind alle viel zu kurz...
Weiß jemand, wo es so etwas gibt? Entweder im Internet, oder um Düsseldorf/Krefelt/Neuss?
Viele Grüße, wildpix

EDIT: Tut mir leid, ich suche schon länger so einem Kabel und kurz nachdem ich auf "Abschicken" geklickt habe finde ich eins, sorry, wegen dieses Threades :flenn
Aber vielleicht kann mir jemand einen bestimmten (Internet)Shop für so ein Kabel empfehlen?
 
P

Prometheus

Gast
Du kannst es so machen: ein oder zwei Cinch-Verlängerungskabel und ein Chinch-to-Klinke-Kabel. Die sind nicht so selten. Problem ist, dass sie meist sehr teuer verkauft werden, sprich MediaMarkt. Geh also zu Conrad online oder wenn vorhanden in der Nähe.
 
A

APFEL 2c

Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
565
Hallo,
Ich suche ein 10m langes Kabel. Das soll bei zwei Audio-Cinch Stecker anfangen und bei einem Klinke-Stecker vom Durchmesser 3,5mm aufhören.
Alternativ wäre ich auch mit einem Cinch zu Cinch (2er Audio) zufrieden, ich habe noch einen Adapter.
Ich würde die Preis-günstigere Methode vorziehen.
Das Problem daran ist, dass ich nirgends ein 10m langes Kabel gefunden hab, die sind alle viel zu kurz...
...

Hallo wildpix!

Mit einem so langen Kabel wirst du ein kleines Problemchen haben, denn bei dem was man so kaufen kann reicht die Länge nicht und dann sind die "preiswerten" Kabel auch nur einfach abgeschirmt!

Wenn du auf die Entfernung von der Stereoanlage mit deinem Computer Audio aufzeichnen möchtest und dies mit einem sehr geringen Eigen-Rauschmaß (Computer, Kabel und Anlage komplett bei besser als -80db/Aufnahme) des Kabels, dann würde ich mir ein doppelt abgeschirmtes Audio-Kabel selber bauen oder einen Freund bitten, der dafür Lötkolben und Kleinwerkzeuge hat und als Stereo-Cinch-Buchse/3,5mm Klinkenstecker Übergang einen kleinen abgeschirmten Adapter nehmen, da man die dicken doppelt geschirmten NF-Stereo-Kabel nicht in einen 3,5mm Klinkenstecker hinein bekommt.

Auf meinem System kann ich über Satellit und Anlage mit besser als -80db Rauschmaß aufzeichnen und das ist bei vielen privaten Mitschnitten von nächtlichen Jazz-Konzerten (z. BR Alpha, 3-Sat u.a.) schon eine wirklich gute rauschfreie Qualität die man sich auch auf guter Anlage (guter Linear Verstärker mit 4-Wege System) immer wieder einmal anhören kann.

Und oft besser als eine gekaufte CD! :satisfied

Manche Tontechniker sind anscheinend Taub hinterm Mischpult! :D

MfG
 
Q

quinten

Mitglied seit
14.06.2006
Beiträge
230
tip: dreifach geschirmte cinch-kabel aus dem auto-hifi bereich nehmen (+klinke-adapter)
 
T

Think different

Gast
Also ich habe einen Verstärker und an den soll der Lautsprecherausgang des Computers angeschlossen werden, sodass ich bei Bedarf über die angeschlossen Boxen Musik hören kann (oder eben andere Dinge vom Computer).


@APFEL 2c:
Gerne würde ich mir ein solches Kabel auch selber zusammenlöten (hab schon ein paar Erfahrungen mit dem Lötkolben, haben auch zwei zu Hause, u. a. einen sehr dünnen. Ein Nachbar hat auch eine elektr. Lötstation), wenn ich denn eine gute Anleitung dafür hätte.
Vielleicht kannst du mir ja ein paar Tips geben :satisfied

@quinten:
Wenn APFEL 2c mir weiterhilft, werde ich es erst mal selber probieren (suche mir dann wohl aber auch noch Hilfe, mein Onkel hat auch sehr viel mit Eletronik zu tun).
 
A

APFEL 2c

Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
565
...
@APFEL 2c:
Gerne würde ich mir ein solches Kabel auch selber zusammenlöten (hab schon ein paar Erfahrungen mit dem Lötkolben, haben auch zwei zu Hause, u. a. einen sehr dünnen. Ein Nachbar hat auch eine elektr. Lötstation), wenn ich denn eine gute Anleitung dafür hätte.
Vielleicht kannst du mir ja ein paar Tips geben :satisfied
...

Hallo wildpix!

Zunächst eine Info am Rande, wenn du beim Beantworten den Zitieren Bottom benutzt wird deine Antwort auch als kleine Mail an den betreffenden Verfasser versendet und er weiß das es zum Thema eine neue Frage oder neue Antwort gibt, wenn du "nur" direkt antwortest und nicht Zitierst dann erhält dein Gegenüber auch keine Nachricht und ... wenn dieser dann noch andere Themen beantwortet kann es passieren das deine Info übersehen wird.

Zum hochwertigen NF-Stereo-Kabel:

Meine 10m langen Cinch-Kabel sind aus zwei 5m langen doppelt geschirmten und hochflexiblen NF-Stereo-Kabel (Auerbach-Kabel) mit einer vergoldeten Cinch Stecker/Stecker Kupplung zusammengesteckt und für den Übergang zum Computer habe ich ein Slot-Blech umgebaut (2x Cinch-Buchsen eingebaut!) und bin dann über 2 interne abgeschirmte Audio-Kabel direkt auf die Audio-Karte (VIDEO Eingang) gegangen, weil ich von außen mit den schweren Auerbach-Kabeln nicht auf die übliche 3,5mm Klinkenstecker-Buchse wollte.

Es gibt aber für den Übergang von 2x Cinch auf 1x Klinkenstecker auch einen kleinen abgeschirmten Adapter.

Die hochwertigen und fertigen 5m langen hochflexiblen doppelt geschirmten Stereo-NF-Kabel mit vergoldeten Cinch-Steckern und dem vergoldeten Cinch-Kupplungsstück habe ich mir vor Jahren einmal beim Media Markt zu neuen CANTON ERGO SC-L 4-Wege Systemen schenken lassen!

Den Preis weiß ich leider nicht mehr und auf der Rechnung ist unter den Boxen bei den NF-Kabel nur ein netter Strich! :satisfied

Hochwertige doppelt abgeschirmte Auerbach-Kabel und vergoldete Cinch-Stecker findest du eventuell auch im sehr guten Elektronik-Laden um dir das Kabel dann in einem Stück ohne Cinch-Kupplung aufzubauen.

Meine Erfahrung mit dem gekauften fertigen Kabel sind aber wirklich nur gute und wenn man die einzelnen Preise im Elektronik-Laden vergleicht, dann kommst du eventuell auch preiswerter mit fertigen hochwertigen Kabel weg.

MfG

PS: Eh du anfängst prüf einmal mit deinem Audio-Aufzeichnungsprogramm mit wieviel Dezibel (db) deine PCI Audio-Karte oder der OnBoard Audio-Chip arbeitet, welches Grundrauschen also durch die Karte ausgeht was dann später auch in den Aufnahmen vorhanden ist.

Normaler Weise sollten die A/D-Wandler auf den Audio-Karten alle optimal mit +/- 1 Digit abgeglichen sein, aber da gibt es wirklich eine große Spanne von dem was so alles "gerade noch" durch die preiswerte Produktion geht!

Wenn dein Computer bei abgestecktem LINE-Eingang etwa ein Grundrauschen von ungefähr -80 bis -70 Dezibel hat, dann ist dies ganz akzeptabel, wenn aber die Audio-Karte durch einen schlecht abgeglichenen A/D-Wandler bei nur -40 bis -30 Dezibel liegt und hörbarer rauscht, dann würde ich mir das mit den hochwertigen Kabel noch einmal überlegen bis eventuell eine bessere PCI Audio-Karte eingebaut ist.

Eine besser abgeglichene Audio-Karte kann zum Beispiel schon eine kleine Sound-Karte von CREATIVE (z.B. Sound Blaster Audigy SE für etwa 30 Euro) sein.

MfG

+ + + Nachtrag + + +

Zum Löten der Kabel genügt ein kleiner 30 Watt Lötkolben!

Wenn du das Kabel selber aufbauen möchtest dann kauf dir gute vergoldete Cinch-Stecker die auch ein komplett geschirmtes Gehäuse aus Metall haben, in das dein hochfexibles doppelt abgeschirmtes Kabel hineinpasst und wo die Stecker auch eine gute Zugentlastung haben!

MfG
 
T

Think different

Gast
Hallo wildpix!

Zunächst eine Info am Rande, wenn du beim Beantworten den Zitieren Bottom benutzt wird deine Antwort auch als kleine Mail an den betreffenden Verfasser versendet und er weiß das es zum Thema eine neue Frage oder neue Antwort gibt, wenn du "nur" direkt antwortest und nicht Zitierst dann erhält dein Gegenüber auch keine Nachricht und ... wenn dieser dann noch andere Themen beantwortet kann es passieren das deine Info übersehen wird.
Ok, werd ich mir merken, danke für die Info. Nutze die Mail-Benachrichtigung nicht, nur die, wenn man auf Optionen klickt, um mein Postfach nicht unnötig zu belasten.

Zum Thema:
Ich werde mal gucken, ob die die von dir genannten Kabel und Teile finde. Vielen Dank auf jeden Fall für die ausführliche Erklärung :satisfied

PS: Eh du anfängst prüf einmal mit deinem Audio-Aufzeichnungsprogramm mit wieviel Dezibel (db) deine PCI Audio-Karte oder der OnBoard Audio-Chip arbeitet, welches Grundrauschen also durch die Karte ausgeht was dann später auch in den Aufnahmen vorhanden ist.
Ok, vllt. hast du da etwas falsch verstanden, aber der Sound soll nicht in den Computer gehen, sondern aus dem Computer heraus!
+ + + Nachtrag + + +

Zum Löten der Kabel genügt ein kleiner 30 Watt Lötkolben!

Wenn du das Kabel selber aufbauen möchtest dann kauf dir gute vergoldete Cinch-Stecker die auch ein komplett geschirmtes Gehäuse aus Metall haben, in das dein hochfexibles doppelt abgeschirmtes Kabel hineinpasst und wo die Stecker auch eine gute Zugentlastung haben!
Ok, hab mir mal alles aufgeschrieben, nochmal vielen Dank für die Erklärung!!!
 
A

APFEL 2c

Mitglied seit
22.05.2007
Beiträge
565
...
Ok, vllt. hast du da etwas falsch verstanden, aber der Sound soll nicht in den Computer gehen, sondern aus dem Computer heraus!
...

Hallo wildpix,

wenn du "nur" eine OnBoard Audio hast dann überprüf es trotzdem einmal, denn wenn du dir einmal eine gute CREATIVE Audio-Karte in der Bestückung ansiehst (1/4 so groß wie das ganze MainBoard) und dann dagegen die 0815 Bestückung von einem OnBoard Audio-Chip betrachtest, dann gibt es unweigerlich im Abgleich der A/D- & D/A-Wandler und in der daraus resultierenden Klangqualität erhebliche Unterschiede!

Die meisten OnBoard Audio-Chips bieten billig eingebaut und billig abgestimmt keinen besseren Klang als ein "5-Euro Wegwerf-Kopfhörer im Blechgehäuse" und wenn man dann dieses schlecht abgeglichene Audio-Signal auf eine gute Anlage mit guten Boxen legt dann ... hätte man sich eventuell auch das teure NF-Kabel sparen können.

Aber wie gesagt, eine gute kleine PCI Audio-Karte kostet kein Geld und wenn in deinem System noch ein PCI-Steckplatz frei ist, wird dies sicherlich kein Problem sein, sofern sich dann der OnBoard Audio-Chip abschalten lässt.

MfG
 
T

Think different

Gast
Also:

Ich habe leider weder beim MediaMarkt noch bei Conrad Elektronik, noch beim Elektrohändler in unserer Stadt Einzelteile gefunden :(

Also hab ich bei Conrad Elektronik einfach mal zum Testen ein Kabel gekauft und es funktioniert super, ohne rauschen etc, Soundqualität ist absolut gut :up
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Teclis16

Mitglied seit
06.03.2005
Beiträge
92
Alter
35
Ich hab einfach bei einem REAL Supermarkt ein Klinke zu Chinch Adapter Kabel und ein Chinch Verlängerungs Kabel gekauft, das kostet nicht viel
 
T

Think different

Gast
Mein Problem war aber auch, dass das alles durch einen Kabeltunnel passen muss. In dem sind allerdings schon Kabel von den Boxen drin, muss also alles schön platzsparend sein.
 
F

Frank67

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2
wenn Du noch kein kabel hast geh heute einfach mal zu Penny da bekommst ein Set 15 m Chinch S-Video und adapter für wenig Geld...
 
S

stefan-s

Mitglied seit
28.08.2007
Beiträge
122
Alter
31
Hi,

hab auch so ein besagtes Kabel hier rumliegen: Bringen die "vergoldeten" Cinchstecker wirklich eine bessere Klangqualität, oder ist das nur fürs Auge ?
 
G

Grimmig

Mitglied seit
02.09.2007
Beiträge
25
Hallo,
Kabel und Adapter und andere nützliche Dinge gibt's günstig bei www.pollin.de.
Auch das gesuchte: Audio-Adapterkabel - Klinkenstecker (3,5 mm stereo) auf 2 Cinchstecker - Länge 10 m Best.Nr. 560 907 6,80 EUR. Dazu kommen noch die Versandkostenvon 4,50€.
cu
Grimmig
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.768
Standort
GB
Hi,

hab auch so ein besagtes Kabel hier rumliegen: Bringen die "vergoldeten" Cinchstecker wirklich eine bessere Klangqualität, oder ist das nur fürs Auge ?
Etwas für´s Auge und reduziert Übergangswiderstände ;)
Außerdem beugt es Oxidation vor

Erli :cool
 
T

Think different

Gast
Vielen Dank, aber wie in Post 12 geschrieben hab ich schon ein Kabel!!!

Viele Grüße, wildpix
:)
 
Thema:

Suche 10m langes Cinch zu 3,5mm Klinke Kabel

Suche 10m langes Cinch zu 3,5mm Klinke Kabel - Ähnliche Themen

  • Windows Suche/Taskleiste/Info-Center defekt

    Windows Suche/Taskleiste/Info-Center defekt: Guten Tag, ich habe nun seit einiger Zeit ein sehr nerviges Problem mit dem Windows-Startmenü, der Taskleiste, der Suche etc. Ich weiß leider...
  • Windows Suche funktioniert nicht mehr

    Windows Suche funktioniert nicht mehr: Wenn ich einen Buchstaben in'** Suchfeld eintippe, dann ** für einen Sekundenbruchteil das Fenster mit den Ergebnissen auf und verschwindet...
  • Webseiten -Suche funktioniert nicht richtig.

    Webseiten -Suche funktioniert nicht richtig.: Bei Problembehandlung wurde folgendes festgestellt: Falsche Berechtigungen für Windows Search-Verzeichnisse (nicht behoben)!?
  • Outlook 365 - Kategorieren werden in der Suche nicht dargestellt.

    Outlook 365 - Kategorieren werden in der Suche nicht dargestellt.: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem Wenn man in der Suche nach Kategorien sortieren will, werden diese nicht angezeigt...
  • Media Player Albuminformation suchen ???

    Media Player Albuminformation suchen ???: Hallo zusammen...
  • Ähnliche Themen

    Oben