Such-Assistent

Diskutiere Such-Assistent im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Welche dumme Nuss :nono bei MS hat eigentlich den Such-Assistenten (Version 5.1) für win XP programmiert? :knall die Fakten: 1. der...

Ausbilder

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2003
Beiträge
13
Welche dumme Nuss :nono bei MS hat eigentlich den Such-Assistenten (Version 5.1) für win XP programmiert? :knall

die Fakten:

1.
der assistent startet und zeigt ein kleines (fehler-?)fenster ohne text in dem nur ein gelbes dreieck mit schwarzem ausrufezeichen zu sehen ist und ok-feld.

2.
der assistent findet z.B. die datei 'memory.dmp' 7 mal - es ist aber dieselbe datei im Ordner 'Windows' (ohne Pfadangabe!)

3.
obwohl ich 'Suchen in: BOOT (C:)' vorgegeben habe, durchsucht das blöde ding auch andere Festplatten und greift auf das disketten-LW (A:) mehrmals zu und durchsucht auch das CD-ROM-LW.

4.
witziger weise ist dabei manchmal der 'Beenden-Button' deaktiviert und man kann die Suche nur durch schließen des Assistenten beenden.

5.
Beende ich eine Suche, weil eine Datei gefunden ist, setzt der Assistent die Suche einfach automatisch fort.

6.
Die Suche scheint den Computer sehr viel Kraft zu kosten, da andere Anwendungen und der Internet-Explorer währenddessen erlahmen, obwohl der von RAM-IDLE-PRO angezeigte freie RAM 544 - 566 MB beträgt.

7.
Ich habe bereits einige Virenscanner (norton, ontrack, H+BEDV) Anti-Trojan und Anti-Spy-Programme laufen lassen, weil das Verhalten nur auf soetwas zurückzuführen sein könnte - jedoch ohne Erfolg. sfc /scannow (windows dateischutz) hat auch nix gefunden.

8.
Ich habe im Downloadbereich nur den folgenden englischen Patch gefunden - der sich aufgrund des sprachkonflikts nicht installieren lässt, der auch ein anderes thema betrifft:

http://www.microsoft.com/Downloads/details...A4-F02C21BCB15A

- mehr gab's nicht.

nun erzählt mir bitte nichts von 'falschen einstellungen' - habe bereits alles ausprobiert (inclusive Entfernung der überflüssigen Hundchen-Figur).

Hat jemand eine Idee? :nixweis

(using WinXP home Build 2600 Medion-PC Aldi-Edition 1,8 Ghz)
 

Ausbilder

Threadstarter
Dabei seit
02.01.2003
Beiträge
13
P.S:
antwort aus ms-newsgroups:

Betreff: Re: xp such - assistent
Von: "Michael H. Fischer (MVP)" <[email protected]> schrieb

> Ja. Die Windows XP Suchfunktion ist schlicht untauglich. Verwende
> stattdessen das hier häufig empfohlene Tool Agent Ransack.
>
> http://www.agentransack.com/default.aspx :aah
---------------------------------------------------------------------------------------

weiss jemand ob der such-assi nach xp-sp1 update besser läuft?
 

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.319
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Nicht schlecht, aber gibts da nichts in deutsch ?
 

Flo

Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
757
Alter
38
Doch gibt es... es gibt hier ein deutsches Patch... allerdings hab ich die Version Agent Ransack 1.7.2 und da scheint das Patch nichtmehr zu funktionieren.... weils für 1.7.1 gemacht wurde und nen neueres hab ich net gefunden.. aber mal sehen


ah hab hier eben die 1.7.1 Version runtergeladen von Ransack und die kannst du dann mitm Deutsch-Patch patchen... funkt wunderbar :sing
 
Thema:

Such-Assistent

Such-Assistent - Ähnliche Themen

Ständiges Einfrieren & Windows Explorer-Abstürze: Hallo! Mein Notebook (Toshiba Satellite M30X-167, Windows XP Home SP2, 1.7GHz, 1024 MB RAM) wird seit ein paar Wochen nach 1 – 3 Stunden Betrieb...
Gratis: Die besten Downloads für Ihre Sicherheit: Sicherheit geht jeden etwas an! Die PC-WELT stellt Ihnen die besten Gratis-Tools und -Programme für Ihren PC vor: von der Antiviren-Software über...
Wie man/frau ein (Batch-)Programm schreibt: Hi Die Systemfunktionen des Kommandointerpreters sind hilfreich und nuetzlich fuer alle moeglichen Aufgaben, aber leider schlecht bis gar nicht...
Der Dau V 2.10: 1994 (Duemmster Anzunehmender User) Also der Cousin eines Freundes arbeitet wirklich in der Serviceabteilung bei Nixdorf...
Oben