GELÖST Stunden berechnung in Excel 2007

Diskutiere Stunden berechnung in Excel 2007 im MS Office 2007 Forum im Bereich Office Produkte; Hallo, habe folgendes Problem, ich muß für meine Arbeit einen Stundenzettel ausfüllen, um nach einem Monat nicht die Stunden immer im Kopf...

Revian

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
247
Hallo,

habe folgendes Problem, ich muß für meine Arbeit einen Stundenzettel ausfüllen, um nach einem Monat nicht die Stunden immer im Kopf auszurechnen habe ich mir in Excel eine Tabelle erstellt die das machen soll, habe soweit auch alle hinbekommen, habe nur mit einer formel probleme:

WENN(ODER(C225="WS";C225="Urlaub");12;F225-E225)

Wenn in der Spalte/Zeile C225 WS oder Urlaub steht, soll die Ausgabe für 12 std kommen, habe die entsprechende Ausgabe Spalte auch mit Uhrzeit formatiert, leider werden die 12 std nicht ausgegeben, wo liegt das Problem ??
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Wenn Du die Zielzelle mit "Standard" und nicht mit "Uhrzeit" formatierst kommt da auch die 12 raus.

Was hast Du denn für ein Format gewählt ?
 

DerZong

Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
4.703
Alter
43
Teile die 12 mal durch 24 (oder gleich 0,5 angeben), dann hat die Zahl das richtige "Format", um als Uhrzeit (oder Stunden) angezeigt zu werden.
 

Revian

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
247
Danke @FaulerBaer und @DerZong, die Lösung von DerZong hat geholfen.

@FaulerBaer
Ich habe die Ziel Zelle mit Uhrzeit formatiert, damit ich die geleisteten Stunden angezeigt bekomme und diese dann nochmal addieren kann um meine Gesamtstd. zu bekommen.
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Danke @FaulerBaer und @DerZong, die Lösung von DerZong hat geholfen.

@FaulerBaer
Ich habe die Ziel Zelle mit Uhrzeit formatiert, damit ich die geleisteten Stunden angezeigt bekomme und diese dann nochmal addieren kann um meine Gesamtstd. zu bekommen.


Ich hatte beim ersten schnellen Lesen nur vermutet, dass es Dir einzig um den Wert 12 an sich geht.
Beim drüber nachdenken kam ich dann auch auf den Punkt, dass Du die Anzeige "12:00" weiter verwenden möchtest.

Aber unser DrZong war schneller und weiter im Denken wie meine Wenigkeit. ;)

EDIT / Nachtrag :

Bin neugierig:
Woraus resultiert die Anzahl von 12 Stunden für einen Arbeitstag ?
3-Tage-Woche ?
 

DerZong

Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
4.703
Alter
43
Ich hatte beim ersten schnellen Lesen nur vermutet, dass es Dir einzig um den Wert 12 an sich geht.
Beim drüber nachdenken kam ich dann auch auf den Punkt, dass Du die Anzeige "12:00" weiter verwenden möchtest.

Aber unser DrZong war schneller und weiter im Denken wie meine Wenigkeit. ;)
...
Da ich mir selber auch schon mal solche "Stundenzettel" gemacht habe und an gleicher Stelle beim ersten Versuch auch schon gestolpert war, kam das hier bei mir wie aus der Pistole :headshot :hehe
 

Dirk

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Ort
Bonn / Germany
Da ich mir selber auch schon mal solche "Stundenzettel" gemacht habe und an gleicher Stelle beim ersten Versuch auch schon gestolpert war, kam das hier bei mir wie aus der Pistole :headshot :hehe


Wir haben eine automatische Zeiterfassung per Magnetkarte ... da zeigt mir das System an wieviel Stunden ich gearbeitet habe ... und es entfällt somit die manuelle Erfassung / Berechnung.


@Revian

Bin schon ein paar Jährchen aus der direkten Personal-/Urlaubsbearbeitung raus.

Darf ich noch mal tiefer nachhaken ?

Du arbeitest im Schichtdienst und aufgrund der Abweichung von einer normalen 5-Tage-Woche wird der Urlaub auf 12-Stundenbasis berechnet ?
 

Revian

Threadstarter
Dabei seit
30.09.2005
Beiträge
247
Wir haben eine automatische Zeiterfassung per Magnetkarte ... da zeigt mir das System an wieviel Stunden ich gearbeitet habe ... und es entfällt somit die manuelle Erfassung / Berechnung.


@Revian

Bin schon ein paar Jährchen aus der direkten Personal-/Urlaubsbearbeitung raus.

Darf ich noch mal tiefer nachhaken ?

Du arbeitest im Schichtdienst und aufgrund der Abweichung von einer normalen 5-Tage-Woche wird der Urlaub auf 12-Stundenbasis berechnet ?

Nein, kein Schichtdienst, ich bin Kraftfahrer, von morgens 4 Uhr bis 16 - 18 Uhr unterwegs und bekomme halt kein Festgehalt sondern die geleisteten Std bezahlt. Urlaub und Feiertage werden bei uns halt mit 12 std Vergütet pro Tag.
 
Thema:

Stunden berechnung in Excel 2007

Stunden berechnung in Excel 2007 - Ähnliche Themen

Microsoft Office Excel Datensätze mit Blitzvorschau aufteilen? So geht es ganz einfach!: Ihr habt in Excel eine Tabelle erstellt die zum Beispiel Namen enthält und braucht nun aber Vorname und Nachname in getrennten Feldern um besser...
Summe mit Laufvariable excel 2007: Hallo, ich arbeite und suche schon seit mehreren Stunden nach einer Lösung für folgendes Problem. Es soll bei Excel 2007 eine Summe berechnet...
In Excel daten einem Feld zuordnen: Hallo. Ich habe ein Problem. Ich habe in Excel eine Finanzliste erstellt, in welcher man das Datum, die Ausgaben und den Grund einträgt. Da ich...
In Excel Stunden und Minuten in Dezimalzahlen umwandeln? So geht’s!: Wenn man in Excel mit Stunden und Minuten arbeitet, zum Beispiel bei einer Berechnung für Stundenlohn oder ähnliche Aufgaben, macht es Sinn die...
Datenbankabfrage von Excel zu Access: Hallo Leute, vorweg möchte ich gerne sagen: Ich bin Access - Neuling... Nun zu meinem Problem: Ich habe eine umfangreiche Tabelle in...
Oben