Stuhl von Ikea!

Diskutiere Stuhl von Ikea! im Witze / Comics Forum im Bereich Witze / Comics; Hi :D
#1
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Threadstarter
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.467
Alter
48
Ort
Basel
Hi
:D
 

Anhänge

#2
M

MGWIESEL

Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
720
Alter
44
> > eine Geschichte aus dem Leben
> >
> >
> >
> > >... oder immer recht freundlich bleiben!
> > >
> > >
> > >Letzte Woche in meiner Lieblingsmetzgerei.
> > >Hinter mir eine Schlange, vor mir eine Fleischereifachverkäuferin.
> > >
> > >
> > >"Einmal von dem Schwarzwälder Schinken"
> > >"100 Gramm?"
> > >"Ja"
> > >"Darf's etwas mehr sein?"
> > >"Ja klar"
> > >"Sonst noch was?"
> > >"Ja, dann noch 100 Gramm von der Leberwurst"
> > >"Darf's etwas mehr sein?"
> > >"Ja gerne"
> > >"Darf's sonst noch was sein?"
> > >
> > >Und dann finde ich die Bestellerei öde. Also denke ich, ich bin mal
> > >flexibel:
> > >
> > >"Ja, bitte noch 113 Gramm Aufschnitt"
> > >Totenstille in der Metzgerei. Was ist das denn für eine Bestellung?
> > >113 Gramm?
> > >
> > >Die Fleischfachkraft starrt mich an, als hätte ich gesagt,
> > >sie legt beim Wiegen jedes Mal ihre Brüste mit auf die Waage.
> > >
> > >Sie versucht es mit dem "ich habe mich verhört"-Trick:
> > >
> > >"100 Gramm Aufschnitt, jawoll".
> > >Aber nicht mit mir!
> > >"Nein, 113 Gramm"
> > >"113 Gramm?"
> > >"So ist es".
> > >
> > >100 Gramm kann sie schätzen, hat sie ja den ganzen Tag.
> > >Aber 113 Gramm, das ist eine Herausforderung - zumal,
> > >wenn der Laden voll wie ein Kölner im Karneval ist.
> > >
> > >Sie packt den Aufschnitt, legt ihn auf ein Stück Papier und auf die
> > >Waage.
> > >Die Digitalanzeige blättert sich auf 118 Gramm.
> > >Sie ist schlau.
> > >"Darf's ein bißchen mehr sein?"
> > >Ich lächle, um sie in Sicherheit zu wiegen, dann sage ich:
> > >"Nein, genau 113 Gramm, bitte!"
> > >
> > >Sie atmet schwer. Hinter mir immer noch Totenstille. Ein Huster.
> > >Die ganze Metzgerei beobachtet wie erstarrt den Showdown zwischen
> > >Fleischereifachverkäuferwoman und Superasshole.
> > >
> > >In Zeitlupe schneidet sie ein Wurststückchen und legt den Aufschnitt
auf
> > >die
> > >Waage.
> > >114 Gramm. Sie will die Wurst gerade einpacken.
> > >"Nein" sage ich "Ich möchte bitte genau 113 Gramm."
> > >Ich drehe mich zu den Wartenden um.
> > >"Ärztliche Empfehlung" lächle ich.
> > >
> > >Es nutzt nichts. Einer ballt die Fäuste.
> > >Aber jetzt gibt es kein Zurück mehr.
> > >Meine bislang freundliche Bedienung knirscht mit den Zähnen,
> > >schneidet noch ein Stückchen von EINEM Wurstscheibchen ab,
> > >lässt erneut die Waage entscheiden.
> > >
> > >Wie in Zeitlupe erscheinen die Zahlen und bleiben bei genau 113 Gramm
> > >stehen.
> > >Hinter mir atmen die Menschen und auch meine Fleischereifachverkäuferin
> > >auf.
> > >Geschafft.
> > >Das A****loch ist befriedigt.
> > >
> > >Sie will schon die Wurst einpacken, als ich die Hand hebe.
> > >
> > >"Entschuldigung" sage ich "jedoch:
> > >"sie haben das Papier mitgewogen. Das ist sicher noch ein Gramm."
> > >"Was GLAUBEN Sie, wo Sie hier sind?" faucht sie mich an.
> > >"WO ICH BIN, WEIß ICH! OB ICH PAPIER BEZAHLE, MÖCHTE ICH WISSEN."
> > >
> > >Sie knallt das Fleisch nebst Papier wieder auf die Waage und schmeisst
> > >das
> > >bei 114 Gramm abgeschnittene Wurststückchen dazu.
> > >Voila, wir haben 114 Gramm inklusive Papier.
> > >
> > >"JETZT dürfen Sie einpacken" erkläre ich generös, im Bewusstsein, sie
> > >besiegt zu haben.
> > >Die empört murmelnden Stimmen "Vollidiot", "Kniebohrer" und "Knalldepp"
> > >hinter mir ignoriere ich.
> > >Ich bekomme mein Fleisch gerade so nicht direkt ins Gesicht
geschmissen,
> > >zahle an der Kasse und noch währenddessen frage ich die Besiegte
> > >freundlich:
> > >
> > >"Was machen Sie eigentlich mit den abgeschnittenen Halb- und
> > >Viertel-Scheiben?"
> > >"Die werfe ich weg, wieso?"
> > >"Och", sage ich verbindlich,
> > >"bevor Sie die wegschmeissen,
> > >können Sie sie ja auch mir geben..."
> > >
> > >Im Krankenhaus hat man mir später erzählt,
> > >sie hätten drei Stunden gebraucht,
> > >um mir die Kalbshaxe aus den Rippen zu operieren...
 
#3
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Threadstarter
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.467
Alter
48
Ort
Basel
:D
 
Thema:

Stuhl von Ikea!

Stuhl von Ikea! - Ähnliche Themen

  • Ikea VR Experience lässt mit der HTC Vive Küchen virtuell begutachten

    Ikea VR Experience lässt mit der HTC Vive Küchen virtuell begutachten: Ikea ist als eines der weltweit berühmtesten Möbelhäuser in der Welt der virtuellen Realität angekommen. Mittels einer App namens "Ikea VR...
  • Qi-Ladestationen: Ikea beginnt mit Verkauf von Möbeln sowie Zubehör

    Qi-Ladestationen: Ikea beginnt mit Verkauf von Möbeln sowie Zubehör: Smartphones und Tablets, die sich via Qi-Ladetechnik quasi drahtlos auflassen lassen, bevölkern den Markt immer mehr. Bisher fehlte es an...
  • Spam: gefälschte Mails von WhatsApp und Ikea gefährden den Rechner

    Spam: gefälschte Mails von WhatsApp und Ikea gefährden den Rechner: Immer wieder versuchen Betrüger über mehr oder weniger echt aussehende aber gefälschte E-Mails bekannter Unternehmen Schaden anzurichten. Aktuell...
  • Die Sims 2 - IKEA Accessoires im Kurztest

    Die Sims 2 - IKEA Accessoires im Kurztest: Hallo Zwar dringen immer mehr Details zu dem dritten Teil der Sims durch, aber das ist offensichtlich noch lange kein Grund, das aktuelle Spiel...
  • Das Interview nach dem Rücktritt: Die Sun-Chefs auf dem heißen Stuhl

    Das Interview nach dem Rücktritt: Die Sun-Chefs auf dem heißen Stuhl: Der Chef und Mitbegründer der US-Computerfirma Sun Microsystems, Scott McNealy, hat sein Amt an den geschäftsführenden Vorstand Jonathan Schwartz...
  • Ähnliche Themen

    Oben