studiVZ von Hacker lahm gelegt

Diskutiere studiVZ von Hacker lahm gelegt im IT-News Forum im Bereich News; Das Studentenportal studiVZ ist von einem Hacker vorübergehend lahm gelegt worden. Ein bislang Unbekannter hatte sich am Dienstagabend illegalen...
  • studiVZ von Hacker lahm gelegt Beitrag #1
the doctor

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
32
Ort
Harpstedt
Das Studentenportal studiVZ ist von einem Hacker vorübergehend lahm gelegt worden. Ein bislang Unbekannter hatte sich am Dienstagabend illegalen Zugang zu E-Mail-Adressen und Passwörtern der Plattform-Nutzer verschafft.

Zunächst blieb unklar, wie viele Studenten-Profile von dem Angriff auf die Datenbank des Portals betroffen waren. Vorübergehend musste studiVZ sogar offline gehen, weil die vielen Abfragen von Passwörtern zum Zusammenbruch der Seite geführt hatten. Mittlerweile kann aber wieder auf die Plattform zugegriffen werden.

Alle User-Passwörter bei studiVZ sind verschlüsselt in einer Datenbank abgelegt. Um sicher zu gehen, wurden nun sämtliche Einträge gelöscht. Die rund 1,5 Millionen User müssen sich neue Passwörter anlegen. Die Ableger-Seiten schülerVZ und die internationalen Versionen von studiVZ waren nach Angaben der Betreiber nicht vom Hackerangriff betroffen.

<-Quelle
 
  • studiVZ von Hacker lahm gelegt Beitrag #2
Michel

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
42
Ort
Wetterau
Musste heute auch schon mein Passwort ändern. Schöner Mist! :motzen
 
  • studiVZ von Hacker lahm gelegt Beitrag #3
M

ma82rc

Dabei seit
20.06.2006
Beiträge
614
@Michel1980:

Musste ich auch, bzw. Passwort war schon gelöscht
 
  • studiVZ von Hacker lahm gelegt Beitrag #4
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.171
Ort
DE-RLP-COC
Neues Kennwort anlegen, und weiter gehts. Wo ist denn hier das Problem? Wenn das die einzigen Auswirkungen eines Hackerangriffs sind...
 
Thema:

studiVZ von Hacker lahm gelegt

studiVZ von Hacker lahm gelegt - Ähnliche Themen

Daten-Gau bei Sony: Hacker stehlen 75 Millionen Kundendaten: Unbekannte haben Informationen von schätzungsweise 75 Millionen Nutzern der Online-Dienste von Sony erbeutet. Die Hacker sind in Besitz von...
Oben