Streit um Hitler-Satire "Der Bonker"

Diskutiere Streit um Hitler-Satire "Der Bonker" im IT-News Forum im Bereich IT-News; "Darf man das? Man muss!" So beschied Walter Moers vor acht Jahren die Kritiker seines ersten "Adolf"-Comics. In dem Büchlein ließ der durch "Das...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.629
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10


"Darf man das? Man muss!" So beschied Walter Moers vor acht Jahren die Kritiker seines ersten "Adolf"-Comics. In dem Büchlein ließ der durch "Das kleine Arschloch" bekannt gewordene Zeichner Adolf Hitler als weichlichen Verlierer durchs Leben gehen, der von Rechtsradikalen zusammengeschlagen wird und im zweiten Band sogar Selbstmord begehen will, während er über die Fehler seines Lebens nachdenkt ("Äch hätte Rossland besser öber die Flanke angreifen sollen"). Nun gibt es Streit um den Trickfilm "Der Bonker", der im Internet zu sehen ist.

"Adolf, die Nazisau" war ein Erfolg und warf die Frage auf, ob man über einen der größten Massenmörder der Geschichte Witze machen dürfe. Inzwischen setzten Satiriker den Diktator in einer fingierten Werbung vor ein Glas Bier ("Polen! Da hatte ich mal ein Lager."), und die Karikaturisten Greser und Lenz brachten sogar die Serie "Der Führer privat", in der Hitler in Pantoffeln und Nachthemd die Nachbarn um Ruhe bittet, "denn morgen wird schon um 5.45 Uhr zurückgeschossen". Das dritte "Adolf"-Buch von Moers, "Der Bonker", schien nichts Besonderes mehr zu sein - wenn da nicht ein Filmchen wäre.

Der Trickfilm, einem Musikvideo gleich, zeigt den computeranimierten "Föhrer" in der Badewanne und beinebaumelnd auf dem Klo. "Chantré"-schlürfend beklagt er sich über die Welt ("Der Zweite Weltkrieg macht keinen Spaß mehr") und gibt sich trotzig: "Kapitulation, nö, da halt ich nix davon, ich habe über mir drei Meter Stahlbeton." Den Refrain singen Badeenten im "Adolf"-Design, Schäferhund Blondie hechelt dazu. Das Video gehört zu den am meisten heruntergeladenen Dateien im Internet, zu hunderttausenden wird die passende Internetadresse oder gleich das ganze Video in Mails verschickt. Und es ist umstritten.

Wie beim Comic vor acht Jahren wird in dutzenden so genannter Blogs gefragt: Darf man das? Linke und Rechte scheinen sich einig, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. "Wenn man weiterhin so lax mit diesem eigentlich überhaupt nicht lustigen Thema umgeht, wird es auch kein Wunder sein, wenn wir uns in zehn Jahren wieder in einem Bunker (Atombunker) finden werden", schreibt ein Besorgter. Ein anderer meint, dass man sich nicht über etwas lustig machen dürfe, "wofür tausende Landser ihr Leben gelassen haben".

Der jüdische Schriftsteller Ralph Giordano reagierte "eher verstört": "So kann man nicht verfahren mit dem Vater des Holocaust", sagt er. Der Filmemacher Roberto Benigni habe zwar gezeigt, dass man der Diktatur auch mit Humor begegnen könne. "Aber das ist ein schmaler Grat. Hier ist er nicht getroffen." Gerade weil der historische Abstand größer werde, sei eine seriöse Behandlung des Themas wichtig. Und auch Lea Rosh, Mitinitiatorin des Berliner Holocaust-Mahnmals, glaubt nicht, "dass das Thema eines ist, über das man sich lustig machen kann. Dazu sind die Verbrechen zu gewaltig."

Doch die Fans dominieren. Von "supergeil" bis "voll der Hammer" reichen die Kommentare, und manche meinen sogar, "so muss Geschichte verkauft werden". Selbst mancher Intellektuelle ist enthusiastisch: "Das ist heute die einzig richtige Art, mit dem Thema umzugehen", meint etwa der jüdische Publizist Henryk M. Broder. "Dass Hitler ein Mörder war, wissen wir, das muss nicht in jedem Abituraufsatz stehen. Aber Moers zeigt wunderbar, auf was für eine erbärmliche Figur, was für einen Sesselpupser, die Deutschen hereingefallen sind. Und das ist toll."

Kein Wunder, dass die Wirtschaft auf den Zug aufspringen will. Der Klingeltonanbieter Jamba verkaufte schon zehntausende "Adolf"- Filmchen fürs Handy. "Der Bonker" gehörte zeitweilig zu den fünf am meisten gekauften Downloads, sagt Jamba-Sprecher Niels Genzmer. Einige Sender dagegen, etwa RTL II, ProSieben und die Musiksender MTV und Viva, weigern sich, Werbung für den "Adolf"-Klingelton zu schalten - worüber sich Genzmer wundert: "Wir bitten doch nicht um einen Gefallen, sondern sind gute Kunden, die bezahlen." Schließlich sei das Filmchen doch "unverfänglich". "Erst hieß es, das sei rechtsextrem, dann, es könne so verstanden werden. Wir können das nicht nachvollziehen."

"Wir senden nicht alles und behalten uns vor auszuwählen", betont RTL II-Sprecher Frank Lilie. Bei "Der Bonker" seien es "inhaltliche Gründe" gewesen. "Wir wollen kein potenzielles Forum für mögliche Missverständnisse bieten." Jamba versucht weiter, seine Spots bei den Sendern loszuwerden. MTV bedauert, dass Werbung eben Werbung sei. Da fehle das redaktionelle, erklärende Umfeld. Deshalb lehnte der Sender das Reklamefilmchen ab. Das Video mit dem falschen Führer in der Wanne sendete MTV hingegen.

Wenn Sie sich selbst ein Bild von dem Video machen möchten: Sie finden es hier .

Quelle:IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
#2
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Ort
Bayern
das lied was in dem video läuft, ist das bekannt und nur mit nem anderen text oder gab's das noch nicht?

gruß

paulchen
 
#3
Anti-Virus

Anti-Virus

Dabei seit
18.05.2005
Beiträge
247
Alter
29
Also ich finde das Video einfach nur lustig und ist nicht rechtsextrem! Das ZDF hat ja sogar "Bonker" gesendet.......
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
H

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Also ich bin schon der Meinung das man die Vergangenheit nicht vergessen darf aber ich bin auch der Meinung das wir endlich lernen sollten ungezwungen damit umzugehen

Ich glaube der ganze aufruhr kommt nur daher das es in der Gesellschaft auch etwas einfacher gestrickte Leute gibt die diese ganze Sache nicht verstehen und falsch interpretieren
 
#5
T

thecaptain

Dabei seit
19.06.2006
Beiträge
1.631
Alter
36
Ort
Nordthüringen
Also ich bin schon der Meinung das man die Vergangenheit nicht vergessen darf aber ich bin auch der Meinung das wir endlich lernen sollten ungezwungen damit umzugehen

Ich glaube der ganze aufruhr kommt nur daher das es in der Gesellschaft auch etwas einfacher gestrickte Leute gibt die diese ganze Sache nicht verstehen und falsch interpretieren
dem kann ich ohne etwas hinzuzufügen zustimmen.

mfg
 
#6
Dosenbomber

Dosenbomber

Dabei seit
07.02.2006
Beiträge
529
Alter
40
Ob ihr es glaubt oder nicht, ich habe einen Kollegen der jüdischen Glaubens ist. Der läßt Scherze vom Stapel, was ich manche Rechtextreme ja nicht mal getrauen (kleiner Scherz am Rande, aber im Prinzip: Ist es so!).
Obwohl ein paar seiner früheren Familienmitglieder durch unsere Vergangenheit verloren hatte. Er parodiert manche Führungspersönlichkeiten von einst aufköstlichste Art und Weiße.

Ich fragte ihn mal wieso er das denn macht. Sein Spruch lautet: Mit einwenig Humor läßt man düstere Zeiten nicht vergessen, aber sie machen die Sache erträglicher. So in dieser Art und Weiße hatte er mir das erklärt und ich finde er hat recht.
 
#8
M

MadMaster

Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
504
Alter
30
Ich muss sagen, solange wir das Filmchen nur gucken und die Realtität nicht vergessen, finde ich es halb so schlimm.
 
#9
T

Titoras

Dabei seit
22.01.2006
Beiträge
145
Ich find das einfach nur lustig, ich finde nicht das sowas schlimm ist:satisfied
 
#10
S

schnydra

Dabei seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Also hier mal den Text damit man auch weiss um was es geht.

[Dieser Text widerspiegelt nicht meine Meinung und dient nur als Anschauungsmaterial!]

Ich hock in meinem Bonker mitten in Berlin.
Ich habe Blausäurekapseln und genug Benzin.
Die Luftwaffe ist futsch; die Marine, das Heer -
Der zweite Weltkrieg macht keinen Spass mehr.
Kapitulationen ne da halt ich nix davon!
Ich habe über mir drei Meter Stahlbeton.
Kapitulation...nö nö!
Mir bleibt doch Blondie und ne Flasche Chanté.

Adolf, du alte Nazisau! Kapitulier doch endlich!
Adolf, du alte Nazisau!

Das habt ihr euch so gedacht dass ich kapituliere!
Adolf, du alte Nazisau! Kapitulier doch endlich.
Ich kapituliere NIEMALS!
Adolf, duuuu Sau!

Ich bin mit 53 Ländern im Kriegszustand
und die Bomben nicht auf England sondern Deutschland.
Diese Allierten Bombenverände nerven,
weil sie nicht nur Bomben sondern Bombenteppiche werfen!
Keiner hört mehr auf mich,
jeder macht was er will!
Und hinter allem steckt dieser Churchill!
Das tut weh; das tut weh!
Ich steh allein da mit Blondie und ner Flasche Chanté.

Adolf, du alte Nazisau! Kapitulier doch endlich.
Adolf, du alte Nazisau!

Ich kapituliere nicht.
Adolf, du alte Nazisau! Kapitulier doch endlich.
Ich kapituliere NIEMALS!
Adolf, du alte Nazisau...

Wer übrigens das Video auf dem Handy haben will braucht es sich nich teuer bei Jamba-Blablabla-Abzocke kaufen. Einfach aus dem Internet laden und umcodieren und aufs Handy - Fertig!
 
#11
J

Jukeboxhero

Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
19
Der Bonker

Man spricht immer über das was in der Vergangenheit geschehen ist. Aber sollten wir nicht auch über das sprechen was in der Gegenwart passiert?
 
#12
Swifter

Swifter

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
343
Alter
38
Ort
494**
Also hier mal den Text damit man auch weiss um was es geht.

[Dieser Text widerspiegelt nicht meine Meinung und dient nur als Anschauungsmaterial!]

Ich hock in meinem Bonker mitten in Berlin.
Ich habe Blausäurekapseln und genug Benzin.
Die Luftwaffe ist futsch; die Marine, das Heer -
Der zweite Weltkrieg macht keinen Spass mehr.
Kapitulationen ne da halt ich nix davon!
Ich habe über mir drei Meter Stahlbeton.
Kapitulation...nö nö!
Mir bleibt doch Blondie und ne Flasche Chanté.

Adolf, du alte Nazisau! Kapitulier doch endlich!
Adolf, du alte Nazisau!
Das habt ihr euch so gedacht dass ich kapituliere!
Adolf, du alte Nazisau! Kapitulier doch endlich.
Ich kapituliere NIEMALS!
Adolf, duuuu Sau!

Ich bin mit 53 Ländern im Kriegszustand
und die Bomben nicht auf England sondern Deutschland.
Diese Allierten Bombenverände nerven,
weil sie nicht nur Bomben sondern Bombenteppiche werfen!
Keiner hört mehr auf mich,
jeder macht was er will!
Und hinter allem steckt dieser Churchill!
Das tut weh; das tut weh!
Ich steh allein da mit Blondie und ner Flasche Chanté.

Adolf, du alte Nazisau! Kapitulier doch endlich.
Adolf, du alte Nazisau!
Ich kapituliere nicht.
Adolf, du alte Nazisau! Kapitulier doch endlich.
Ich kapituliere NIEMALS!

Das ist ja nicht alles... Ordnung muss sein, denn geht ja noch weiter im Abspann... was mit das geilste ist....

Ich zitiere:

Also sowas. Ist ja gut Blondi, ist ja gut Blondi!
Ja - wir kapitulieren nicht. Nein. Keine Angst.
Wir können den Krieg vielleicht sogar noch gewinnen.
Denke schon.
Bin auch ganz zuversichtlich, eigentlich.
Wuff (Blondi)
Ach, jetzt kommt der Abspann.
Tscho, Walter Moooeers
Mhm
Soso
Haaalt, das s ja viel zu schnell...
Mach doch noch mal zurück...Halt
Mmmh naja
Is ja alles auf Englisch
Komisch...
GFB... Grosser Führer Bonker...
Wahrscheinlich falsch geschrieben...........................

:rofl1

Greetz Swifter

P.S.:

Download übrigens auch auf unserer Seite: www.orbiamortis.de... dort auf Downloads klicken...
 
#13
soulreeper

soulreeper

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
607
Alter
32
Naja,fand das ganze auf die eine oder andere Weise auch lustig,aber warum brauch ich sowas als Klingelton?Irgendwann is die Idee aber auch vorbei und dann find ich solche Sache einfach nur arm.:thumbdown
 
#14
Swifter

Swifter

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
343
Alter
38
Ort
494**
Also, ich wollte noch dazu sagen, das ich das Geschäft mit den Klingeltönen ja an sich arm finde und Jugendlichen dadurch das Geld aus den Taschen gezogen wird... Aber zum Thema: Ich finde es ok... denn ich bin der Meinung, das wir lange genug für die Fehler der Vergangenheit bezahlt haben... Und was machen wir, wenn es um das Thema geht? Wir ducken uns, ziehen den Schw*** ein und lassen uns alles gefallen... Warum, frage ich mich? Warum sollen wir uns rechtfertigen, für Dinge, die geschehen sind, als die meisten von uns noch nichtmal auf der Welt waren? Ist doch dämlich... aber so ist die Politik heute... Das Arme Volk darf zahlen... auch wenn wir nichts dafür können... Einfach nur Krank... Ich will damit aber nich sagen, das ich es gut finde, nur das wir das Thema 2. Weltkrieg langsam abhaken (nicht vergessen) sollen...
 
#15
D

der_dud

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
339
Ort
CH
So werden solche A*********r als das entlarvt , was sie sind!

Charlie Chaplin hat`s vorgemacht!

Es lebe die Satire!!!

Der Dud
 
#16
F

Freak

Dabei seit
02.10.2002
Beiträge
1.101
Alter
33
Ort
Gundelfingen (Donau)
Die Jugend Deutschlands leidet nur darunter. Nachdem WIR nichts mehr mit der Nationalsozialistischem Staat zu tun hatten, können uns viel leichter ein Bild darüber machen. Wie wir versuchen damit umzugehen. Das die Dinge die vor Jahren passiert sind bei den Jugendlichen keine allzu große Rolle mehr spielen, ist auch jedem klar. Aber wieso Deutschland immernoch als "Nazis" geoutet werden ist mir nicht klar. In die Kirche geht auch noch jeder, aber keiner Denkt mehr dran, das die Kreuzzüge auch nicht wirklich besser waren! :mad

Wenn man mal mit jemand geredet hat, der aus dieser Zeit stammt, hat schon ein ganz anderes Bild davon. Ich möchte nicht Probagieren, das die Hitlerzeit in Deutschland als gut zu bezeichnen ist. Allerding hat auch diese Zeit die eine oder andere gute Zeit gehabt.

Was ich sehr unfair finde ist, das nun auch WIR die nichts dafür können auch AUTOMATISCH schuld an dem sind, was sich vor Jahren zugetragen hat. Wieso haben wir denn nicht auch das Recht uns über so einen Menschen lustig zu machen? Über Bush lacht auch jeder, auch wenn der gerade in diesen Minuten einen Krieg führt. Das Interessiert niemanden. Aber wenn hier in Deutschland mal jemand hustet, dann ...
Außerdem ist das nicht der erste Film in dem man sich z. B. über den "H***** Gruß", oder ähnlichem lustig macht.

So nun langst wieder :satisfied

Gruß Freak

PS: Ich beführworte in keinster Weise den Nationalsozialismus und die damit Zusammenhängenden Themen. Ich möchte nur klarlegen, dass sowas nicht NOCHEiNMAL passieren darf und das WIR HEUTE nichts mehr dafür können!
 
#17
Swifter

Swifter

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
343
Alter
38
Ort
494**
Die Jugend Deutschlands leidet nur darunter. Nachdem WIR nichts mehr mit der Nationalsozialistischem Staat zu tun hatten, können uns viel leichter ein Bild darüber machen. Wie wir versuchen damit umzugehen. Das die Dinge die vor Jahren passiert sind bei den Jugendlichen keine allzu große Rolle mehr spielen, ist auch jedem klar. Aber wieso Deutschland immernoch als "Nazis" geoutet werden ist mir nicht klar. In die Kirche geht auch noch jeder, aber keiner Denkt mehr dran, das die Kreuzzüge auch nicht wirklich besser waren! :mad

Wenn man mal mit jemand geredet hat, der aus dieser Zeit stammt, hat schon ein ganz anderes Bild davon. Ich möchte nicht Probagieren, das die Hitlerzeit in Deutschland als gut zu bezeichnen ist. Allerding hat auch diese Zeit die eine oder andere gute Zeit gehabt.

Was ich sehr unfair finde ist, das nun auch WIR die nichts dafür können auch AUTOMATISCH schuld an dem sind, was sich vor Jahren zugetragen hat. Wieso haben wir denn nicht auch das Recht uns über so einen Menschen lustig zu machen? Über Bush lacht auch jeder, auch wenn der gerade in diesen Minuten einen Krieg führt. Das Interessiert niemanden. Aber wenn hier in Deutschland mal jemand hustet, dann ...
Außerdem ist das nicht der erste Film in dem man sich z. B. über den "H***** Gruß", oder ähnlichem lustig macht.

So nun langst wieder :satisfied

Gruß Freak

PS: Ich beführworte in keinster Weise den Nationalsozialismus und die damit Zusammenhängenden Themen. Ich möchte nur klarlegen, dass sowas nicht NOCHEiNMAL passieren darf und das WIR HEUTE nichts mehr dafür können!
Dem stimme ich voll und ganz zu... :rock
 
#18
U

UFC

Gast
Deswegen marschiert die neue Jugend in Deutschland ja auch nach rechts! Oder wie kommt es das die Rechten in Deutschland weiter auf den Vormarsch sind. Schwerin, Berlin, Bremen, Brandenburg, usw....!
 
Thema:

Streit um Hitler-Satire "Der Bonker"

Streit um Hitler-Satire "Der Bonker" - Ähnliche Themen

  • Facebook: zweiter WhatsApp-Gründer verlässt das Unternehmen im Streit

    Facebook: zweiter WhatsApp-Gründer verlässt das Unternehmen im Streit: Mit der Übernahme des Messengers WhatsApp sind die beiden Firmengründer Teil von Facebook geworden. Nachdem einer bereits im Herbst vergangenen...
  • YouTube wird auf Fire TV (Stick) abgeschaltet - Streit zwischen Google und Amazon - UPDATE III

    YouTube wird auf Fire TV (Stick) abgeschaltet - Streit zwischen Google und Amazon - UPDATE III: 06.12.2017, 09:31 Uhr: Die beliebteste Videoplattform und die wahrscheinlich verbreitetste Streaming-Hardware gehören einfach zusammen. Bisher war...
  • Fußball-Bundesliga: Sky und Eurosport im Streit - Eurosport-Player derzeit im Angebot

    Fußball-Bundesliga: Sky und Eurosport im Streit - Eurosport-Player derzeit im Angebot: Es ist eine etwas seltsame Situation, in der sich Sky und Eurosport aktuell befinden, denn sie sind gleichermaßen Kooperationspartner wie...
  • YouTube-App für Windows Phone: Microsoft gibt im Streit mit Google teilweise nach

    YouTube-App für Windows Phone: Microsoft gibt im Streit mit Google teilweise nach: Vorvergangene Woche hat Microsoft eine eigene YouTube-App für Windows Phone veröffentlicht, die mit vielen komfortablen Funktionen aufwarten...
  • YouTube-App für Windows Phone: Streit zwischen Google und Microsoft eskaliert

    YouTube-App für Windows Phone: Streit zwischen Google und Microsoft eskaliert: Anfang dieser Woche berichteten wir, dass die von Microsoft veröffentlichte neue Windows Phone-App für YouTube gegen die Nutzungsbedingungen von...
  • Ähnliche Themen

    Oben