Streit auf der CeBIT um Sicherheit in Windows Vista

Diskutiere Streit auf der CeBIT um Sicherheit in Windows Vista im IT-News Forum im Bereich News; Anbieter von Sicherheitssoftware haben auf der Computermesse CeBIT die Sicherheit des neuen Microsoft-Betriebssystem Windows Vista kritisiert...
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.639
Alter
39




Anbieter von Sicherheitssoftware haben auf der Computermesse CeBIT die Sicherheit des neuen Microsoft-Betriebssystem Windows Vista kritisiert.

Natalja Kaspersky, die Chefin des russischen Antiviren-Herstellers Kaspersky , warf Microsoft am Donnerstag in Hannover vor, den Herstellern von Sicherheitsprogrammen in vielen Fällen keinen direkten Zugang mehr zum Betriebssystem zu gewähren. Zuvor hatten bereits die Sicherheits-Spezialisten Symantec und McAfee die Produktpolitik des Softwaregiganten scharf attackiert.

Microsoft wies in Hannover die Vorwürfe zurück. Man biete der Antivirus-Industrie alle notwendigen Informationen zu den Schnittstellen von Windows Vista. Dabei gewähre Microsoft den hauseigenen Entwicklern von Sicherheitspaketen auch keinen Vorsprung. "Die werden behandelt wie alle anderen auch", sagte ein Sprecher. Windows Vista sei von Grund auf so entwickelt wurde, dass es sicher sei.

Zuvor hatte Chefentwickler Eugene Kaspersky prognostiziert, dass in einem Jahr die Lage genauso schlecht sein werde, wie mit dem Vista-Vorgänger Windows XP. Computer-Kriminelle würden Wege finden, von Microsoft gesetzte Schranken zu umgehen und die Anbieter von Sicherheits-Software würden wieder einen direkteren Zugang bekommen. Derzeit seien die Virenschreiber gewissermaßen im Vorteil: "Schadprogramme müssen nicht von Microsoft zertifiziert werden, unsere Software schon."

Microsoft hatte das Ende Januar eingeführte Vista als das bisher sicherste Windows beworben. Die Sicherheitssoftware-Branche hatte jedoch monatelang kritisiert, dass das neue Windows ihre Möglichkeiten einschränke, Schutzprogramme einzubinden. Nach Beschwerden bei der EU-Kommission in Brüssel kündigte Microsoft eine weitere Öffnung für die Sicherheits-Branche an.

Quelle: IDG Magazine Verlag GmbH/PC-WELT Online
 
Michel

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Ort
Wetterau
Die unendliche Geschichte - Teil Vista :satisfied
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Zuvor hatten bereits die Sicherheits-Spezialisten Symantec und McAfee die Produktpolitik des Softwaregiganten scharf attackiert.
Wenn ich das schon wieder lese...die Sicherheitsspezialisten,gerade Symantec.:thumbdown
 
S

seppjo

Gast
Kaspersky ist eine sehr direkte Antiviren Firma. Außerdem war Sie in den letzten 20 Jahren immer unter den Top5 Antiviren Softwares. Da halten sich manch andere nicht drin.
Was Vista angeht. Es ist so sicher das ich auf Anhieb nicht gleich geschafft hab eine Freigabe auf dem Vista Rechner zu definieren. :rofl1
 
I

itsander

Dabei seit
27.02.2007
Beiträge
26




Anbieter von Sicherheitssoftware haben auf der Computermesse CeBIT die Sicherheit des neuen Microsoft-Betriebssystem Windows Vista kritisiert.

Natalja Kaspersky, die Chefin des russischen Antiviren-Herstellers Kaspersky , warf Microsoft am Donnerstag in Hannover vor, den Herstellern von Sicherheitsprogrammen in vielen Fällen keinen direkten Zugang mehr zum Betriebssystem zu gewähren.

... und die Russen sind ja bekannt dafür dass Sie die Amerikaner nicht besonders mögen ... woran das wohl liegt???:confused
 
D

dlonra

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
1.149
Hi,

aber wenigstens posaunt MS keine Details raus. :up
MS lernt dazu :D

Gruesse
 
S

seppjo

Gast
@dlonra,
naja, das hat wohl bisher wenig gebracht. Lernen ja, aber es bringt nichts.
Siehe auch die Meldung Vista wäre gar nicht geknackt und kurz darauf der BIOS Emlulator. Gegen den BIOS Emulator wirds schwer anzukommen, wenn überhaupt möglich. Viel blabla um nichts.
Kaspersky hat bestimmt keine böse Absichten. Im Gegenteil ist eine der Objetvisten Antiviren Firmen die im Internet auffindbar sind. Siehe WEB hier:
http://viruslist.com/de/
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
... Dabei gewähre Microsoft den hauseigenen Entwicklern von Sicherheitspaketen auch keinen Vorsprung. "Die werden behandelt wie alle anderen auch" ...
Nun ja, wer's glaubt wird seelig... Die wären ja blöd, wenn sie ihren eigenen Programmierern irgend etwas vorenthalten würden.

... Es ist so sicher das ich auf Anhieb nicht gleich geschafft hab eine Freigabe auf dem Vista Rechner zu definieren....
Ich steig sofort auf Vista um. Das ist ja in Punkto Sicherheit dann nur noch zu toppen, wenn man den Rechner ausschaltet. :D
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Na dann viel Spaß beim Umstieg auf dem Vista-Zug @Bullayer :D
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
@Fireblade, das mit dem Umstieg war doch ironisch gemeint. Ich warte lieber noch ein paar Monate und entscheide dann, ob ich mir Vista kaufen oder bei XP bleibe.
 
S

seppjo

Gast
Ich lach mich schief. Hier geht's wieder richtig lustig zu.
 
Michel

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
39
Ort
Wetterau
@Fireblade: Ja, meint er. :D
 
Thema:

Streit auf der CeBIT um Sicherheit in Windows Vista

Streit auf der CeBIT um Sicherheit in Windows Vista - Ähnliche Themen

  • Facebook: zweiter WhatsApp-Gründer verlässt das Unternehmen im Streit

    Facebook: zweiter WhatsApp-Gründer verlässt das Unternehmen im Streit: Mit der Übernahme des Messengers WhatsApp sind die beiden Firmengründer Teil von Facebook geworden. Nachdem einer bereits im Herbst vergangenen...
  • YouTube wird auf Fire TV (Stick) abgeschaltet - Streit zwischen Google und Amazon - UPDATE III

    YouTube wird auf Fire TV (Stick) abgeschaltet - Streit zwischen Google und Amazon - UPDATE III: 06.12.2017, 09:31 Uhr: Die beliebteste Videoplattform und die wahrscheinlich verbreitetste Streaming-Hardware gehören einfach zusammen. Bisher war...
  • Fußball-Bundesliga: Sky und Eurosport im Streit - Eurosport-Player derzeit im Angebot

    Fußball-Bundesliga: Sky und Eurosport im Streit - Eurosport-Player derzeit im Angebot: Es ist eine etwas seltsame Situation, in der sich Sky und Eurosport aktuell befinden, denn sie sind gleichermaßen Kooperationspartner wie...
  • YouTube-App für Windows Phone: Microsoft gibt im Streit mit Google teilweise nach

    YouTube-App für Windows Phone: Microsoft gibt im Streit mit Google teilweise nach: Vorvergangene Woche hat Microsoft eine eigene YouTube-App für Windows Phone veröffentlicht, die mit vielen komfortablen Funktionen aufwarten...
  • Ähnliche Themen
  • Facebook: zweiter WhatsApp-Gründer verlässt das Unternehmen im Streit

    Facebook: zweiter WhatsApp-Gründer verlässt das Unternehmen im Streit: Mit der Übernahme des Messengers WhatsApp sind die beiden Firmengründer Teil von Facebook geworden. Nachdem einer bereits im Herbst vergangenen...
  • YouTube wird auf Fire TV (Stick) abgeschaltet - Streit zwischen Google und Amazon - UPDATE III

    YouTube wird auf Fire TV (Stick) abgeschaltet - Streit zwischen Google und Amazon - UPDATE III: 06.12.2017, 09:31 Uhr: Die beliebteste Videoplattform und die wahrscheinlich verbreitetste Streaming-Hardware gehören einfach zusammen. Bisher war...
  • Fußball-Bundesliga: Sky und Eurosport im Streit - Eurosport-Player derzeit im Angebot

    Fußball-Bundesliga: Sky und Eurosport im Streit - Eurosport-Player derzeit im Angebot: Es ist eine etwas seltsame Situation, in der sich Sky und Eurosport aktuell befinden, denn sie sind gleichermaßen Kooperationspartner wie...
  • YouTube-App für Windows Phone: Microsoft gibt im Streit mit Google teilweise nach

    YouTube-App für Windows Phone: Microsoft gibt im Streit mit Google teilweise nach: Vorvergangene Woche hat Microsoft eine eigene YouTube-App für Windows Phone veröffentlicht, die mit vielen komfortablen Funktionen aufwarten...
  • Oben