Steve Ballmer nennt Verkäufe des Surface RT "mäßig" - UPDATE

Diskutiere Steve Ballmer nennt Verkäufe des Surface RT "mäßig" - UPDATE im IT-News Forum im Bereich IT-News; Gegenüber einer französischen Zeitung hat sich der Vorstandsvorsitzende von Microsoft Steve Ballmer zu den Verkaufszahlen des neuen Tablets...
#1
G

Geronimo

Threadstarter
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
3.148
Gegenüber einer französischen Zeitung hat sich der Vorstandsvorsitzende von Microsoft Steve Ballmer zu den Verkaufszahlen des neuen Tablets Surface RT geäußert. Sein Résumé fällt dabei nicht wirklich positiv aus: Steve Ballmer bezeichnete in einem Interview mit der französischen Zeitung Le Parisien die Verkaufszahlen des neuen Surface RT als "modest", was übersetzt soviel wie mäßig oder...

Zum Artikel: Steve Ballmer nennt Verkäufe des Surface RT "mäßig" - UPDATE
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
M

microsoft

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Die Tablet-Welt gehört eindeutig Apple und Samsung. :blush

Mein Namensvetter hätte sich besser weiterhin auf Desktop und Server konzentriert. :flenn
 
#5
C

copper

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
216
Man sollte nicht außer acht lassen, dass das Tablet bisher nur in den Microsoftläden und im Internet verfügbar ist.
Die weitaus meisten Menschen werden Hardware im Ladengeschäft kaufen und hier ist MS ja nicht vertreten.
Die Zukunft wird zeigen, wie es weitergeht.
 
#6
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Ort
Lübeck
Wenn man sich die Qualität der im Umlauf befindlichen Geräte so anhört, dann ist's ja kein Wunder das es keine Verkaufsrekorde erzielt...;)

siehe z. B. bei heise
 
#8
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Wenn man sich die Qualität der im Umlauf befindlichen Geräte so anhört, dann ist's ja kein Wunder das es keine Verkaufsrekorde erzielt...;)

siehe z. B. bei heise

Dann müsste das neue iPhone 5 aber ein echter Ladenhüter sein.
Wenn man sich anschaut, welche massiven Verarbeitungsmängel es dort gibt.

Da das aber nicht der Fall ist, wird dies auch beim Surface nicht der Grund sein, warum die Verkaufszahlen noch als "mäßig" bezeichnet werden. Zumal Microsoft im Vergleich zu Apple beanstandete Geräte bzw. Keyboard anstandslos ersetzt.
 
#9
G

Gast261112

Gast
Frage, warum sollte ich Microsoft noch vertrauen?

Windows 8 war noch nicht einmal ganz auf dem Markt da wurde schon mit Sicherheitslücken gehandelt! Ich würde mein Telefon nicht mit Windows benutzen. Der Schaden bei Windows Computer war ja schon sehr hoch! Aber Telefon. Da werden auf einmal deine SMS und Anrufe auf teure Dienste umgeleitet! Deine Daten von der SIM geklaut! Dein Kontakte werden mit verseuchten SMS bombardiert!
Microsoft hat nur eine Chance auf dem Markt, wenn sie es schaffen McAfee, Norton und Co., überflüssig zu machen.
Einer der Gründe warum viele Unternehmen nicht Linux nutzen war das die Mitarbeiter von zu Hause her Windows kannten. Mit den Umbau der Windows Oberfläche verschwindet nun die bekannte Oberfläche. (Never Change a running System).

Die niedrigen Verkaufszahlen von Nokia Windows Geräten spricht eindeutig aus, was man heute von Microsoft Windows denkt. da kann Nokia noch alle seine guten Sachen in Windows kostenlos anbieten für die Nutzer. Es nützt nichts wenn man ein schlechtes Betriebssystem hat wovor man Angst hat. Die Angst liegt dabei auf Seiten der Provider. Am Beispiel AT&T mit dem Lumia 900! Erst die Rückzahlung von US $100 an die Käufer plus kostenloser Umtausch der Geräte. Ich habe mein Lumia 900 dreimal umgetauscht! Zum Schluss fragte mich AT&T ob ich nicht ein Iphone 4s möchte plus mit kostenlose lifeproof Gehäuse. Deal.... tschüss Nokia Microsoft!
Die Geräte von Nokia sind super. Ohne Frage von Technik, Design und Hardware mit das beste was es gibt. Nur das Betriebssystem Windows .....! Ich glaube das ein Lumia 900 mit Linux, Symbian oder Android wäre der Verkaufshit geworden.
 
#10
G

Gast261112

Gast
Dann müsste das neue iPhone 5 aber ein echter Ladenhüter sein.
Wenn man sich anschaut, welche massiven Verarbeitungsmängel es dort gibt.
Es ist auch ein Ladenhüter! Die Verkaufszahlen sind eindeutig schlecht! Darum arbeitet man bei Apple mit Hochdruck am 5s oder 6!

Leider hat keiner im Moment ein Gerät auf dem Markt wo die Massen hurra schreien.
 
#11
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Ein guter Hit wäre wenn Microsoft ein Office für das iPad zur Verfügung stellen würde !

:satisfied
 
#12
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Jo, soll doch Anfang 2013 auf dem Markt sein. Nicht nur für iOS, sondern auch für Android.

siehe Quelle
 
Thema:

Steve Ballmer nennt Verkäufe des Surface RT "mäßig" - UPDATE

Steve Ballmer nennt Verkäufe des Surface RT "mäßig" - UPDATE - Ähnliche Themen

  • Microsoft: Liste der möglichen Nachfolger von Steve Ballmer umfasst nur noch 5 Namen

    Microsoft: Liste der möglichen Nachfolger von Steve Ballmer umfasst nur noch 5 Namen: Ende August hat Steve Ballmer seinen Rückzug als CEO von Microsoft innerhalb der kommenden 12 Monate angekündigt. Seitdem ist Microsoft auf der...
  • Microsoft: Nachfolger von Steve Ballmer soll bis Ende des Jahres feststehen

    Microsoft: Nachfolger von Steve Ballmer soll bis Ende des Jahres feststehen: Offenbar hat der sich im Umbruch befindende Software-Konzern Microsoft die Suche nach einem Nachfolger des scheidenden CEO Steve Ballmer...
  • Microsoft-Chef Steve Ballmer verabschiedet sich von der Belegschaft - Video des emotionalen Auftritts

    Microsoft-Chef Steve Ballmer verabschiedet sich von der Belegschaft - Video des emotionalen Auftritts: Noch ist Steve Ballmer offiziell im Amt und wird es wohl auch noch eine Zeit lang bleiben. Dennoch hat er sich vor wenigen Tagen in einer - wie...
  • Microsoft-Chef Steve Ballmer kündigt Rückzug innerhalb der kommenden 12 Monate an

    Microsoft-Chef Steve Ballmer kündigt Rückzug innerhalb der kommenden 12 Monate an: Die anhaltende Krise beim Software-Riesen Microsoft hinterlässt bei der Führungsspitze ihre Spuren. Nicht ganz unerwartet hat jetzt der Chief...
  • Rückzug eines Machers: Steve Ballmer verlässt die Microsoft-Spitze

    Rückzug eines Machers: Steve Ballmer verlässt die Microsoft-Spitze: Ballmer hat die Führung im Jahr 2000 von Microsoft übernommen. Nun kündigte er am heutigen Freitag an, seinen Posten binnen 12 Monaten räumen zu...
  • Ähnliche Themen

    Oben