Star Wars: Battlefront 3 - Das Spiel ist angeblich gestorben

Diskutiere Star Wars: Battlefront 3 - Das Spiel ist angeblich gestorben im Games-News Forum im Bereich News; Hallo Laut einer Verkündung von LucasArts Entertainment soll am 12. Dezember, während den Video Games Awards, ein neues Star Wars Spiel...

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo

raven_squad_ss_35.jpg

Laut einer Verkündung von LucasArts Entertainment soll am 12. Dezember, während den Video Games Awards, ein neues Star Wars Spiel ankündigen. Gerüchten zufolge soll es sich dabei um Star Wars: Battlefront 3 Handeln, doch diesem Gerücht wird nun je der Gar ausgemacht. Denn ein Ex-Mitarbeiter der Fanseite „Battlefront3.net“ hat verraten dass das Spiel von LucasArts auf Eis gelegt wurde. Das Spiel befand sich bereits in der Entwicklung und hätte nach dem damaligen stand in ca. 8 Monaten den Goldstatus erreichen sollen. Die Fans des Spieles sollen nicht mehr das vom Spiel erwarten was sie in ersten Screens und Videos zu sehen bekommen haben, da das Spiel laut dem ehemaligen Entwickler tot ist!
Schauen wir also mal was uns LucasArts am 12. Dezember zu sagen hat!

Powered by: Shooterplanet.ch​
 

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
33
Der Markt für Battlefront 3 ist einfach schon vielfach von anderen Spielen eingenommen. Dazu kommt das der Star Wars Bereich genauso wie Star Trek ein Tief durchmacht.
 

Gearfried

Dabei seit
17.06.2005
Beiträge
1.450
Nun ja seit Anfang der 2000er hat Lucas Arts doch schon ein paar gute SW Spiele rausgebracht.
Und es ist auch immer noch Potential da.
Vor allem im RTS Bereich hätte man da mehr machen können.
EAW+Add-On war einfach zu wenig.
Allerdings scheint es bei Lucas Arts kaum kreative Köpfe zu geben oder zumindest keine die irgendwie Herzblut in die Entwicklung legen.

Bei Star Trek ist leider seit dem katastrofalen Ende von Enterprise erst mal die Luft raus.
Die letzten beiden Spiele waren ja eher schlecht als Recht.
Da vermisse ich innovative Sachen wie Bridgecommander, dass trotz teilweise unfairer, schlechter Kritiken sehr gut war.
Oder auch die Elite Force Serie oder die Armada Serie.
 

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
33
Du hast recht. Seit Bridgecommander ist da wirklich nicht mehr viel überzeugendes gekommen.
 
Thema:

Star Wars: Battlefront 3 - Das Spiel ist angeblich gestorben

Star Wars: Battlefront 3 - Das Spiel ist angeblich gestorben - Ähnliche Themen

Star Wars: Battlefront 2: EA zieht bei allen Mikrotransaktionen den Stecker - vorerst: In der Geschichte des Gamings hat es selten bis noch nie so einen "krassen" Fall von Shitstorm gegeben wie beim heute erscheinenden "Star Wars...
Star Wars: Battlefront 2 - Electronic Arts reagiert ungeschickt auf Fan-Kritik bezüglich freispielbarer Helden in Verbingung zum Lootbox-System - UPD: Obwohl der neue Shooter "Star Wars: Battlefront 2" erst am kommenden Freitag, dem 17. November offiziell verfügbar sein wird, hat es das Spiel...
Star Wars Humble Bundle 3 - Mögen gute Spiele günstig mit euch sein: Die Star Wars Abschnitte waren ja ursprünglich jeweils auch als Trilogie ausgelegt, also passt es ja, dass nun das Star Wars Humble Bundle 3 für...
AMD Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.11.2 erhält ein paar Bugfixes sowie Unterstützung für das neue Star Wars: Battlefront 2: AMD hat für seine aktuellen Grafikkarten-Serien die neue Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.11.2 veröffentlicht, die sich zwar...
Dolby Atmos: alle Spiele in Deutschland mit dem 3D-Tonformat - UPDATE: 24.01.2018 15:09 Uhr Analog zum Heimkino findet auch auf dem Spielesektor ein technologischer Umbruch statt. Neben der verbesserten Bildqualität...
Oben