Standart Domänenbenutzer zu lokalen Hauptbenutzer oder Admin machen

Diskutiere Standart Domänenbenutzer zu lokalen Hauptbenutzer oder Admin machen im Windows Server 2000 Forum im Bereich Server Systeme; Hallo! Ich hab folgendes Problem: Hab eine Win2000 Domäne inder einige User Hauptbenutzer und andere Admins sein müssen damit deren Programme...
R

Robby305

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
8
Hallo!

Ich hab folgendes Problem:

Hab eine Win2000 Domäne inder einige User Hauptbenutzer und andere Admins sein müssen damit deren Programme ausgeführt werden können.

Dies soll sich aber unbedingt nur auf deren lokalen Computern auswirken.

Die einfachste Lösung die ich in betracht gezogen hab funktioniert leider nur bedingt.
(Auf dem lokalen Rechner, Domänen Benutzerkonto zu der Hauptbenutzergruppe hinzugefügt)
Dies funktioniert aber nur bis der Rechner heruntergefahren wird.

Auch die Gruppenrichtlinienfunktion Eingeschränkte Gruppen kommt soviel ich weiß für mich nicht in betracht weil dort die Einstellungen für die gesamte Domäne gelten.
Somit wären die Nutzer an jedem Rechner Hauptbenutzer.(Und das will ich nicht)
Wenn die die Gruppenrichtlinie auf den lokalen Rechner beziehe, erscheinen dort keine Eingeschränkten Gruppen.

Wäre nett wenn jemand noch eine Lösung hätte.
 
Z

Zero0000

Mitglied seit
03.01.2007
Beiträge
425
Alter
34
Standort
Dortmund
Die einfachste Lösung die ich in betracht gezogen hab funktioniert leider nur bedingt.
(Auf dem lokalen Rechner, Domänen Benutzerkonto zu der Hauptbenutzergruppe hinzugefügt)
Dies funktioniert aber nur bis der Rechner heruntergefahren wird.
Das sollte aber eigentlich funktionieren :p und nciht wieder verschwinden. Genauso handhaben wir das hier auch (auch W2k DomainController), und die Benutzer sind nach den neustart noch in der passenden Gruppe.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.153
Standort
DE-RLP-COC
Ich hab nur ne englische W2003-Serverversion greifbar, aber ich denke, Du bekommst das hin: Klick auf dem Server mit der rechten Maustaste auf "My Computer", im Kontectmenü auf "Manage". (Entspricht wohl Arbeitsplatz / Verwalten). Dann klick auf "Action" / "Connect to another Computer" und gib den Computernamen des entsprechenden Clients an. Unter "System Tools" / "Local Users and Groups" / "Groups" öffnest Du die entsprechende Gruppe Admin oder Hautpbenutzer und trägst den Domänenuser dort ein. Selbst wenn der User in der Domäne nur Benutzerrechte hat, kannst Du ihn so auf dem lokalen Rechner zum Admin machen, sodaß er Software installieren kann.

Beim Connect darf der Client-PC nicht ausgeschaltet sein.
 
T

Tronde

Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
411
Standort
NRW
Die einfachste Lösung die ich in betracht gezogen hab funktioniert leider nur bedingt.
(Auf dem lokalen Rechner, Domänen Benutzerkonto zu der Hauptbenutzergruppe hinzugefügt)
Dies funktioniert aber nur bis der Rechner heruntergefahren wird.
Das hört sich danach an, als wenn bereits eine Eingeschränkte Gruppe in den Gruppenrichtlinien konfiguriert wurde und diese alle Domänen-Benutzer zu lokalen Benutzern macht und/oder die anderen lokalen Gruppen leert.

Auch die Gruppenrichtlinienfunktion Eingeschränkte Gruppen kommt soviel ich weiß für mich nicht in betracht weil dort die Einstellungen für die gesamte Domäne gelten.
Das kannst du verhindern, in dem du eine OU erstellst und die Computerkonten, für die die Richtlinie gelten soll, dorthin verschiebst. Dann wirkt die Richtlinie nur auf User bzw. Computer in dieser OU und nicht auf die ganze Domäne.

Weitere Infos dazu findest du auf http://www.gruppenrichtlinien.de/. Einfach in der Navigation auf HowTos und auf den letzten Punkt "Zentrale Vergabe lokaler Berechtigungen" klicken.
 
R

Robby305

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
8
Das kannst du verhindern, in dem du eine OU erstellst und die Computerkonten, für die die Richtlinie gelten soll, dorthin verschiebst. Dann wirkt die Richtlinie nur auf User bzw. Computer in dieser OU und nicht auf die ganze Domäne.
Ja klar, danke! :wut

Weitere Infos dazu findest du auf http://www.gruppenrichtlinien.de/. Einfach in der Navigation auf HowTos und auf den letzten Punkt "Zentrale Vergabe lokaler Berechtigungen" klicken.
Der Link ist echt gut.
Problem gelöst, funktioniert auch alles super.
 
T

Tronde

Mitglied seit
02.08.2004
Beiträge
411
Standort
NRW
Freut mich zu hören.

Dann editier doch bitte noch ein [gelöst] vor den Threadtitel. Dann wissen andere User mit dem gleichen Problem gleich wo sie die Lösung finden. ;-)

MfG
Tronde
 
R

Robby305

Threadstarter
Mitglied seit
01.02.2007
Beiträge
8
Hallo,

Hier die Aleitung für jeden der das Problem auch lösen muss.

Active Directory-Benutzer und -Computer öffnen

In der Domäne eine neue Organisationseinheit erstellen. (Ich hab meine lokale Hauptbenutzer genannt)
Dort kommen dann durch verschieben die Computerkonten der betroffenen Rechner rein.

Dann rechtsklick->Eigenschaften auf die OU lokale Hauptbenutzer.
Im Reiter Gruppenrichtlinie eine neue Gruppenrichtlinie erstellen. (Hab ich auch lokale Hauptbenutzer genannt)

Doppelklick auf Gruppenrichtlinie lokale Hauptbenutzer.

In der Struktur ->Windows-Einstellungen->Sicherheitseinstellungen->Eingeschränkte Gruppen.
Im rechten Fenster eine neue Gruppe erstellen.

Dort als name die SID der Hauptbenutzer eintragen.(Die SIDs findet Ihr auf http://www.gruppenrichtlinien.de/)
Im Fall der Hauptbenutzer ist es die S-1-5-32-547.

Mein Eintrag war: *S-1-5-32-547

Dann bei "Mitglieder dieser Gruppe" die Domänenbenutzer eintragen die Hauptbenutzerrechte bekommen sollen.


Jetzt sind zwar alle Benutzer (die als Mitglieder dieser Gruppe eingetragen sind) Hauptbenutzer aller Computer die in der OU stehen, aber das wissen sie ja nicht.

Hoffe es hilft denen die es ebenfalls lösen müssen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Standart Domänenbenutzer zu lokalen Hauptbenutzer oder Admin machen

Sucheingaben

windows 2012 active directory - benutzer in hauptbenutzer schieben

Standart Domänenbenutzer zu lokalen Hauptbenutzer oder Admin machen - Ähnliche Themen

  • Drucker als Standart definieren

    Drucker als Standart definieren: Drucker als Standart definieren,
  • wie kann ich den Standart-Windows Bildschirm wieder herstellen

    wie kann ich den Standart-Windows Bildschirm wieder herstellen: wie kann ich den Windows-Bildschirm auf die Standart-Einstellungen zurücksetzen?
  • Standart E-Mailprogramm festlegen (erweiterter Modus) nach Update nicht mehr vefügbar

    Standart E-Mailprogramm festlegen (erweiterter Modus) nach Update nicht mehr vefügbar: Beim anhängen eingescannter Daten an eine E-Mail mit dem Brother ControlCenter4 wird das falsche E-Mail Programm verwendet oder es erscheint eine...
  • Standart Mailprogramm

    Standart Mailprogramm: Hallo liebe Leute, ich weiß, mein Thema ist nicht neu aber immer noch aktuell. Ich habe hier keine funktionierende Antwort gefunden. Wenn ich aus...
  • Benachrichtigungs-Einstellungen werden nach Neustart auf Standart zurückgestellt

    Benachrichtigungs-Einstellungen werden nach Neustart auf Standart zurückgestellt: Hallo seit dem Update auf Windows 10 - 1709 kann ich nicht mehr die Einstellungen für die Benachrichtigungen für Apps speichern. Die Einstellungen...
  • Ähnliche Themen

    Oben