Standard-Treiber verhindert Standby

Diskutiere Standard-Treiber verhindert Standby im WinXP - Hardware Forum im Bereich WinXP - Hardware; Hallo, wenn ich versuche, mein XP(Home) in den Standby- oder Ruhe-Modus zu schalten, bekomme ich die folgende Fehlermeldung: Der Gerätetreiber...
#1
U

udo80

Threadstarter
Dabei seit
27.05.2002
Beiträge
1
Hallo,

wenn ich versuche, mein XP(Home) in den Standby- oder Ruhe-Modus zu schalten, bekomme ich die folgende Fehlermeldung:

Der Gerätetreiber für Gerät "Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)" verhindert den Wechsel in den Standbymodus. Schließen Sie alle Anwendungen, und wiederholen Sie den Vorgang. Wenn das Problem erneut auftritt, muss der Treiber möglicherweise aktualisiert werden.


Ich verwende eine normale Tastatur (am PS/2-Port) und eine Logitech Funkmaus (USB). Die Aktualisierung der Treiber hat keine Ergebnisse gezeigt. Ich habe auch keine Vorstellung mehr, wo ich noch nachsehen könnte.

Ist von euch schon jemand auf solche Probleme gestossen? Und vor allem: Wie kann ich sie loesen?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Udo.
 
#2
P

platinumnet

Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
59
was für ein board verwendest Du? gibts dazu spezielle treiber?

schaumalnach
 
#3
U

udo80

Gast
Ich verwende das Epox KHA8+, die neuesten Treiber habe ich aus dem Internet gezogen.
 
#4
RanuKanu

RanuKanu

Dabei seit
30.04.2004
Beiträge
19
"Standardtastatur (101/102 Tasten) oder Microsoft Natural Keyboard (PS/2)" verhindert den Wechsel in den Standbymodus"

Juhuuuu... endlich mal jemand mit dem selben Fehler wie ich!
Bei mir war es erst der -Terminal-Server-Maustreiber- schuld.
Den hab ich aus dem Gerätemanager (System) gelöscht.
DAhann war es -Terminal-bla-weiss-nicht-mehr. Hab ich auch aus dem Gerätemanager gelöscht.

Jetzt ist es wie bei Dir die Standard-Tastatur (102/103 Tasten etc). Hab ich auch aus dem GEräteMgr gelöscht, wird aber von XP immer wieder neu installiert. Also bleibt das Problem bestehen!
Hab aber noch überhaupt keine Idee, wie ich das lösen könnte.
Kann sein, das es an dem via-Chipsatz liegt, die neuesten 4in1 Treiber konnten allerdings auch nicht helfen (Asus A7V-Board, also schon älter) oder an diversen XP-Pro updates, wo dann doch noch ein Fehler mehr drin war als nötig.
Ich glaube die einfachste Lösung ist:
XP neu installieren, was ich aber nicht machen will, da ich alles schon für mich genau richtig eingestellt haben und diese teilweise nervaufreibende fizzel-ARbeit nicht umbedingt noch mal machen will.

Es muss aber an einem Programm, einem Treiber oder einem Update liegen, denn ich habe den Ruhemodus + Standby lange genutzt, bis halt dieser beknackte Fehler aufgetreten ist.
Also werd ich weitersuchen.

Gruss
rk
 
#5
S

schnitzgi

Dabei seit
28.11.2006
Beiträge
1
falls sich immer noch leute mit dem problem herumschlagen, habe ich eine mögliche lösung gefunden.
den "adobe type manager" deinstallieren, weil er mit dem energiemodus des os in konflikt gerät. nach einem neustart sollte der standby modus wieder möglich sein.:sing
gruss marcel

link dazu:
http://www.jsifaq.com/SF/Tips/Tip.aspx?id=6406
 
#6
S

Supergrass

Dabei seit
19.02.2009
Beiträge
1
falls sich immer noch leute mit dem problem herumschlagen, habe ich eine mögliche lösung gefunden.
den "adobe type manager" deinstallieren, weil er mit dem energiemodus des os in konflikt gerät. nach einem neustart sollte der standby modus wieder möglich sein.:sing
gruss marcel

link dazu:
http://www.jsifaq.com/SF/Tips/Tip.aspx?id=6406

Super - selbst Jahre später immer noch aktuell.

Ich hatte mir neulich ein neues Notebook zugelegt und diverse Software installiert - u.a. einen Treiber für meine neue Intelli Maus von Microsoft. Der NoteBook-Händler meinte mit den Intelli-Mäusen gäbe es häufig dieses Problem, daß der Standbymodus nicht funktioniert. Doch dann fand ich endlich den Hinweis hier im Forum, daß der Adobe Type Manager daran Schuld ist. Danke noch mal...:up
 
Thema:

Standard-Treiber verhindert Standby

Sucheingaben

standby fehlermeldung verhindert 2000

,

terminal server tastatur treiber verhindert standby windows xp

,

welcher treiber verhinderzt den standbymodus xp

Standard-Treiber verhindert Standby - Ähnliche Themen

  • Maus dpi erhöhen mit Standard-Treiber

    Maus dpi erhöhen mit Standard-Treiber: Hallo, betreibe eine gewöhnliche optische Maus (eine von Fujitsu-Siemens und eine von Dell) über einen aktiven USB-Hub an meinem Windows XP...
  • GELÖST VGA Standard Treiber

    GELÖST VGA Standard Treiber: Hallo, ich kann meine NVIDIA 8400M GS nicht installieren, jedesmal beim Setup kommt die Meldung, dass die Grafikkarte nicht gefunden wurde bzw...
  • USB Standard Treiber für win 98 gesucht?

    USB Standard Treiber für win 98 gesucht?: hallo zusammen Ich suche USB Treiber für win98 und wie win XP vielen Dank
  • Hersteller-Treiber oder Windows-Standard-Treiber

    Hersteller-Treiber oder Windows-Standard-Treiber: Ich habe auf meinem Samsuung X10 XTC 1400 jetzt Windows neu aufgesetzt (XP Pro). Die meisten Geräte werden ja "irgendwie erkannt", d.h. z.B...
  • xp installiert standard-usb-geräte-treiber nicht mehr automatisch

    xp installiert standard-usb-geräte-treiber nicht mehr automatisch: moin, ich hab ein kleines problem mit meinen usb-geräten.. wenn ich bei meiner alten xp-installation ein usb-gerät angeschlossen habe, und...
  • Ähnliche Themen

    Oben