Stärkere Grafikkarten fressen mehr Leistung

Diskutiere Stärkere Grafikkarten fressen mehr Leistung im Grafikkarten Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Kann es sein, dass stärkere Grafikkarten bei älteren Computern eher zu Leistungseinbußungen führen als zu Verbesserung? Ich habe hier eine alte...
P

Prometheus

Gast
Kann es sein, dass stärkere Grafikkarten bei älteren Computern eher zu Leistungseinbußungen führen als zu Verbesserung? Ich habe hier eine alte 4er Geforce nVidia-Karte für einen AMD 2000+ und eine FX5200 und mit letzteren scheint der Rechner eher langsamer zu laufen als mit der älteren Graka. Ist das jetzt nur Einbildung, oder liegt es an den Baureihen?
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Die FX5er-Reihe von Nvidia war die schlechteste Baureihe, die Nvidia released hat. Wenn du also eine Geforce 4200-Ti hast, dann ist die ggf. Leistungsfähiger als die Geforce FX5200.
 

imaetz70

Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
9.256
Alter
50
Ort
Hamburg
ältere PC's bremsen neuere Grakas ansich immer aus, da die Rechner den FSB nicht unbeidngt unterstützden oder zur verfügung stellen... somit wird ab einen gewissen punkt die leistung gebremst.... leider.
 
Zuletzt bearbeitet:

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Hmm, blödes Beispiel::D

Angenommen wir bauen in einen Traktor Jhrg. 1950 (alter PC) einen 600PS Motor rein (Aktuelle Highend Graka), kann das gut gehn wenn du volle leistung fahren willst. ne!
De Traktor kommt ja nicht nach! :D
 

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
Die FX5er-Reihe von Nvidia war die schlechteste Baureihe, die Nvidia released hat. Wenn du also eine Geforce 4200-Ti hast, dann ist die ggf. Leistungsfähiger als die Geforce FX5200.

:confused Ich habe bei meinem Rechner eine FX5500er drinnen, mit 128 MB Ram und kann mich über mangelde Leistung eigentlich nicht beklagen!
CoD, Battlefield 2, IL2 und andere Games laufen ohne Ruckler und bei hoher Auflösung sehr flüssig. Nun gut, ich bin kein HardCoreGamer, mir reicht die Leistung der FX aber aus!

Bei älteren Chipsätzen und Boards hilft oft ein BIOSUPDATE um die volle Leistung aus den Karten zu ziehen bzw. diese für das System erstmal richtig nutzbar machen zu können. Man kann bei einem Auto ja nicht auch nur einen stärkeren Motor einbauen, auch das Getriebe muß angepaßt werden!


gruß

jerrymaus:sing
 
D

DOS-Hexer

Gast
@Prometheus
Wieviel RAM hast Du denn?
Die Treiber brauchen ja auch immer mehr.
 
P

Prometheus

Gast
1 GB und WIN2000 bzw. WINXP, je nach Rechner. Daran sollte es also nicht liegen.
 

Maximus1

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
939
Wenn du also eine Geforce 4200-Ti hast, dann ist die ggf. Leistungsfähiger als die Geforce FX5200.

die 4200TI mit 128mb ram und agp 8 ist minimal schneller als eine FX5600.

da die Rechner den FSB nicht unbeidngt unterstützden oder zur verfügung stellen...

der FSB hat ansich nicht viel mit der graka zu tun. eine agp 8x graka hat auf jeden fall mehr bandbreite als der grafikchip verarbeiten kann. wenn dann die graka auch nur ein 64bit speicherinterface hat bringen zum beispiel auch 256mb ram, auf der karte herzilcih wenig, da das ram nicht schnell genug befüllt werden kann und die daten ebenso langsam weiterleitet.

was auf jeden fall immer passiert ist das entweder die CPU auf die graka wartet oder aber umgekehrt. zur zeit ist es zum beispiel so das die highend graka`s auf die CPU warten müssen
 

Maximus1

Dabei seit
22.03.2005
Beiträge
939
das weiss ich aber auch nur weil ich beide karten hatte. die 5600 ist der fehlkauf überhaupt gewesen. die 5600 ist mittlerweile seit über 2 jahren defekt und die 4200 die rennt noch wie am ersten tag und befeuert nun den rechner eines spinners der meint mit nem 800mhz rechner und der 4200 n endgeiles system zu haben ;)
 
P

Prometheus

Gast
Also ich hatte zuerst die FX5200 drin. Dabei habe ich bei dem Spiel PoP TTT deutliche Einbussungen festgestellt. Bei bestimmten Szenen kam die Grafikkarte nicht mehr hinterher. Dann habe ich die vorherige Radeon 9550 eingebaut, und alles lief wieder flüssig. Ich denke, dass die FX5200 doch eine recht langsame Karte ist, außerdem hat sie eine 64 Bit Anbindung und die 9550 eine mit 128 Bit und einen doppelt so großen Speicher. Ich denke, dass dies der Bottleneck ist.

Aber jetzt gefällt mir es wieder besser. Und mein Misstrauen gegenüber ATI muss ich doch wieder überdenken.
 
Thema:

Stärkere Grafikkarten fressen mehr Leistung

Stärkere Grafikkarten fressen mehr Leistung - Ähnliche Themen

Permanente Bluescreens seit 14 Tagen: Hallo, seit ca. 14 Tagen hat mein Computer immer wieder Bluescreens. Der PC wurde auch schon eingeschickt... und kam unrepariert zurück mit der...
AMD Radeon & Ryzen - Nachwuchs für Treiber- und Spieleoptimierung gesucht: Um die Performance von Spielen bezüglich der Ryzen-CPUs sowie Vega-GPUs deutlich optimieren zu können, sucht AMD nun wieder ganz offiziell nach...
Grafikkarten-Preise sollen sowohl bei AMD als auch Nvidia wieder ansteigen - UPDATE V: Aus Taiwan stammenden Gerüchten zufolge sollen die Boardpartner von AMD und Nvidia in den kommenden Tagen und Wochen wieder die Preise von Mittel-...
Die besten Prozessoren in den Preisklassen bis 100, 200, 300 und 400 Euro: Wer auf der Suche nach einem neuen Computer ist und diesen sogar selbst zusammen bauen möchte, wird sich vernünftiger Weise ein maximales Budget...
Nvidia Titan Xp erhält mit Beta-Treiber 385.12 Features, die bislang nur Quadro-Karten vorbehalten waren: Mit dem neuen GeForce-Treiber 385.12 hat der Grafikkartenhersteller Nvidia nun auch für die GeForce Titan Xp Beta-Funktionen freigegeben, die...

Sucheingaben

content

Oben