ssd Platte wieder herstellen

Diskutiere ssd Platte wieder herstellen im Win7 - Installation Forum im Bereich Windows 7 Forum; In meinem PC sind zwei FP eingebaut, eine SSD , eine SATA. Auf der SSD Platte ist das BS installier, auf der anderen sind die Programme. Die SSD...
B

Bieber

Threadstarter
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
161
Standort
Im Harz
In meinem PC sind zwei FP eingebaut, eine SSD , eine SATA. Auf der SSD Platte ist das BS installier, auf der anderen sind die Programme.

Die SSD Platte habe ich mit Acronis auif einer externen Platte gesichert.

Jetzt mußte ich wegen eines Fehlers auf der Systemplatte die Daten von der externen wieder herstellen.
Das hat auch gut funktioniert. Das System lief bis zum Neustart. Danach startete es nicht mehr.
Dann startete ich mit der Eingabenaufforderung. Da stellte sich heraus, dass das System beim Laden des atipcie.sys Treibers stehen blieb.

Weiß jemand wie ich den Fehler abstellen kann?
 
M

microsoft

Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
4.510
Hallo

Du könntest testweise mit dem Reparaturmodus starten, eine Eingabeaufforderung öffnen und diese Datei mal umbennen in atipcie.sys.bak.

Dadurch wird dieser Treiber nicht wirksam, dann Neustart.
 
B

Bieber

Threadstarter
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
161
Standort
Im Harz
Hallo Microsoft

zunächst einmal die besten Wünsche zum neuen Jahr.

Den Vorschlag mit der Umbenennung der Datei habe ich versucht. Die Datei ließ sich nicht umbenennen, scheinbar weil sie in Benutzung ist.

Ich habe auch noch ältere Systemsicherungen. Bei ihnen funktionierte der PC auch immer nur einmal. Nach dem Neustart erschien immer wieder der Fehler. Im Bruchteil einer Sekunde erschien ein Bluescren danach die Aufforderung nach Reparatur.

Jetzt habe ich keinen Plan mehr.

Wer hat einen guten Gedanken?
 
H

Hardy

Mitglied seit
19.07.2005
Beiträge
280
Hallo

Erklär doch mal, was du willst. Deine SSD hat das BS und ist jetzt defekt. Den Inhalt hast du gesichert und jetzt worauf gespeichert ? Auf die normale Platte ?
Frage: Ist in deiner Installation auch die Treiber für die Sataplatte integriert, oder nur die Treiber für die SSD ?
Vielleicht hilft es ja, in den Reparaturmodus zu gehen und den Sata-Treiber nachzuladen.

Gruß Hardy
 
B

Bieber

Threadstarter
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
161
Standort
Im Harz
In dem Pc befinden sich zwei Festplatten, auf der SSD ist das BS, auf der SATA sind die Programme und die Daten. Die SSD platte ist sicher nicht defekt. Ich habesie auch gegen eine andere SATA ausgetauscht, Der Fehler ist aber immer nuch da. Im Grätemanager sind auch alle Treiber vorhanden.
Die Daten sind als Image mit Hilfe von Acronis auf einer externen SATA3 - Festplatte gesichert.
Kann es sein, dass im Bios falsche Einstellungen sind?

Gruß Wolfgang
 
B

Bieber

Threadstarter
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
161
Standort
Im Harz
Hallo

hier muß ich noch einmal nachfragen. INzwischen vermute ich dass der Fehler entstanden ist als ich eine weitere Festplatte (primär) auf der noch Daten waren an das Board angeschlossen habe. Beim Start kam wieder der Fehler, dass der Treiber atipcie.sys den Start verhindert.
 
J

JoJoBr62

SPONSOREN
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
600
Standort
Hessen
Hi, und :welcome

bitte Info, welche Acronis Version wurde/wird verwendet ?

ACHTUNG: Vorher die Firmware der SSD auf die neueste Version aktualisieren.

Da ich mal davon ausgehe, das das Image auf der externen Platte noch existiert, mein Vorschlag:
Nur die SSD und die externe Platte anschliessen und das Image nochmal auf die SSD zurückspielen. SATA Platte mit den Daten ablassen.

Wenn das nicht klappt, mal mit der Einstellung versuchen, ohne Treiber zurückzuspielen.

Ich hoffe, das die verwendete Acronis Version diese Einstellung schon hat. Hat bei mir funktioniert, mit Acronis True Image 2011.

Gruss Jojo :up
 
B

Bieber

Threadstarter
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
161
Standort
Im Harz
Hallo Jojo

Acronis 2012 scheint der Täter zu sein.
Ich habe auch die Wiederherstellung nur auf der SSD -Platte versucht. Nach dem Anhängen der SATA - Platte ( sie enthielt noch die vorherigen Daten) und Neustart kam der gleiche Fehler.

Gruß
Wolfgang
 
J

JoJoBr62

SPONSOREN
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
600
Standort
Hessen
Hallo Jojo

Acronis 2012 scheint der Täter zu sein.
Ich habe auch die Wiederherstellung nur auf der SSD -Platte versucht. Nach dem Anhängen der SATA - Platte ( sie enthielt noch die vorherigen Daten) und Neustart kam der gleiche Fehler.

Gruß
Wolfgang
Nach der Wiederherstellung nur auf die SSD - lief die dann ?
OHNE anhängen der SATA Platte ?

Gruss Jojo :up
 
H

Hau

Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
109
Hi

hm ich vermute mal das du eine ati grafikarte besitzt
wenn ich mir den dateinamen so anschau eventuell macht die grafikarte probleme
 
H

Hau

Mitglied seit
16.02.2006
Beiträge
109
1. CMOS löschen
2. Ins Bios gehen
3. Im Bios speichern und rausgehen
4. testen ob das klappt
 
G

GehtDichNichtsAn

Gast
sind alle drei von acronis aktiviert ???? , ich hatte mal versehentlich beim rechner im wohnzimmer ein haken weggemacht (frag nicht warum :confused) , hatte auch nur probleme .... ähnlich wie du sie schilderst . irgendwann kam mal drauf in der SYSTEMKONFIGURATION nachzusehen .... und ... haken rein , neustart .... und danach funktionierte alles ....

vielleicht ist es ja auch bei dir so ..... :wacko ... ansonsten fällt mir dazu nichts weiteres ein ... :D

toi toi toi :up
 

Anhänge

I

imaetz70

Mitglied seit
07.12.2005
Beiträge
9.246
Alter
49
Standort
Hamburg
Die Grafikkarte ist eine NVIDIA GTX 460
dann fragt sich woher die
datei kommt, denn das ist definitiv eine ATI-treiber datei. hast du die graka irgendwann mal ausgetauscht und eine ati drin gehabt oder besitzt dein pc einen ati-chipsatz? denn einfach so kommt die datei ja nicht dahin und beim boot wird versucht diese zu laden...

mach doch mal spasseshalber eins, bevor du weiterhin irgendetwas versuchst, denn acronis ist sicherlich nicht der fehlerverursacher, da ich es auch nutze und so meine sata auf eine ssd umgezogen habe und zurück OHNE fehler. system ist stabil wie immer.

schau in deinem system nach ob da irgendwo noch nen atitreiber rum springt und entferne das. wenn eine datei sich nicht umbenennen lässt, dann wird diese beim start mit geladen, also überprüfe deinen autostart in der registry mal, denn dort sollte sich sowas sicher finden lassen und auch mal in den diensten schauen ob dort sowas noch rum springt..

den autorun in windows kannst mit jv16powertool anschauen und bereinigen... ist einfacher als müsam in der reg selbst zu suchen..
 
B

Bieber

Threadstarter
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
161
Standort
Im Harz
Jetzt habe ich das ganze System erneuert und auf eine SATA Platte gebracht. Es läuft fehlerlos.. Der Treiber atipcie.sys ist auch nicht mehr vorhanden. Woher er auf dem vorigen System kam, ist mir schleierhaft.
Großer Nachtel ist jedoch, dass das System deutlich langsamer ist als mit der SSD Platte. Bei der SSD Platte war ein Index von 7,3, bei der SATA Platte ist er nur noch 5,9. Wegen des Geschwindigkeitszuwachses hatte ich ja die SSD Platte gekauft.
Im Moment ist die Platte beim Händler zur Überprüfung. Wenn sie fehlerlos ist, geht das Spiel noch einmal von vorn los.

Besten Dank für die zahlreiche Hilfe

MFG
Bieber
 
Thema:

ssd Platte wieder herstellen

Sucheingaben

reperaturmodus ssd

ssd Platte wieder herstellen - Ähnliche Themen

  • SSD-Platte mit USB-Adapter wird vom System nicht erkannt.

    SSD-Platte mit USB-Adapter wird vom System nicht erkannt.: wenn ich die SSD über USB verbinde erscheint die Festplatte im Gerätemanager, es wird jedoch im Explorer kein Buchstabe zugeteilt. Im...
  • SSD Platte defekt...Daten nicht wieder herstellbar...?

    SSD Platte defekt...Daten nicht wieder herstellbar...?: Ich fürchte ich kann meine Daten (Fotos) nicht mehr herstellen, bekomme nur noch den schwarzen Bildschirm mit Fehlermeldung (siehe Anhang) BS ist...
  • Windows 10 Creator - SSD-Platte doppelt viel Speicher belegt

    Windows 10 Creator - SSD-Platte doppelt viel Speicher belegt: Hallo liebe Experten, ich hoffe, dass ich das richtige Thema gewählt habe. Habe vor einigen Tagen das Update auf Creator gemacht. Wurde aber...
  • Windows 10 / SSD Platte als Bootmedium geht verloren

    Windows 10 / SSD Platte als Bootmedium geht verloren: Ich habe folgendes Problem Ich verwende Windows 10. Ich habe vor einigen Tagen einen Stop Fehler erhalten und das System ist runtergefahren und...
  • Rechner (mit Asus Z87 Pro) startet nicht mehr von der SSD (Samsung SSD 840 Pro) Boot-Platte.

    Rechner (mit Asus Z87 Pro) startet nicht mehr von der SSD (Samsung SSD 840 Pro) Boot-Platte.: Hallo ins Land, musste heute leider meine Batterie im Mainbord auswechseln nun stellt sich folgendes Problem: Der Rechner (mit Asus Z87 Pro)...
  • Ähnliche Themen

    Oben